Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

Diskutiere Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Wer kennt das nicht? Man geht mit Freunden Essen. Man trifft sich in einem super Restaurant, wo man doch ach schon so ot essen war. Der Kellner...

  1. #1 mick_we, 25.02.2011
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Wer kennt das nicht? Man geht mit Freunden Essen. Man trifft sich in einem super Restaurant, wo man doch ach schon so ot essen war. Der Kellner ist gut drauf und berät auch entsprechend. Vom Aperitif angefangen über den ersten Gang, zum Gruß aus der Küche, einen passenden Wein, über den Hauptgang, zum Dessertwein nebst der Nachspeise geht man über zum Digestif. Man sitzt schon einige Stunden und denkt sich "Och nen Espresso wäre ja nicht schlecht". Also wird dieser gleich mitbestellt. Einer der Freunde bestellt einen Cappuccino und der nächste einen Macchiato. Man ist gut gelaunt und freut sich über diesen tollen Abend.

    Noch während man lacht und scherzt sieht man den Siebträger und fühlt sich gleich gut aufgehoben. Die Freude auf einen Espresso steigt, denn man ist sich bewusst, dass hier kein schnöder Vollautomat steht, der einfach nur eine Plörre zaubert, hier steht ein richtiger Siebträger und auch eine richtige Kaffeemühle aus einem Hamburger Werk.

    Auf dem zweiten Blick erkennt man die Dampf-Pflanze die irgendwie nicht mehr silbrig schimmert, sondern einen weiss-braunen Schein hat. Beim genaueren betrachten erkennt man dann, dass dieses Metall-Rohr bestimmt seit Wochen nicht mehr richtig gereinigt wurde und diese eigentlich nur noch von angebrannter Milch zusammen gehalten wird.
    Angewiedert muss man beobachten wie ein Kellner diesen Krustenrüssel in eine Milchkanne taucht und wie wild das Kännchen hoch und runter schüttelt. Dabei füllt er die Siebträger mit einem Kaffeepad und betätigt ein paar Knöpfe. Die Milch wird dann mit einem Löffel in ein Glas gehoben, nicht geschüttet und bei dem Espresso wird die Oberflächenspannung ausgenutzt damit dieser nicht überläuft.

    Freudig bringt der Kellner seine Werke und alle freuen sich darauf endlich einen guten Kaffee zu trinken. Alle? Nein, nicht alle. Denn der Freak, der zuhause auch einen Siebträger hat und sich intensiv damit auseinander setzte, will seinen Espresso, der von Oben aussieht wie aus der Werbung von Kaffee Hag, nicht mehr anrühren.

    Seit dem ich Besitzer einer richtigen Maschine bin, kann ich woanders (Ausser in ausgesuchten guten Cafés) keinen Kaffee mehr trinken. Ich finde es teilweise sogar wiederlich was man vorgesetzt bekommt. Vor zwei Wochen wollte ich in meiner Stammkneipe der netten Bedienung schon anbieten mal zu zeigen wie man es so einigermaßen richtig machen könnte.
    Aber ich habe mich mal zurück gehalten. :-D

    Lustig finde ich dann auch, was Gäste dann zuhause einem sagen, wenn man stolz seine Kaffee-Kreationen präsentiert. Hier mal die lustigsten Sätze der letzten Wochen:

    • Also heiß ist anders (Der Cappuccino war optimal temperiert nebst Tasse)
    • Auf einem richtigen Cappuccino gehört aber Kakao
    • Ist ein bisschen wenig Espresso in deiner Tasse
    • Was soll das Wasser? (Beim Espresso)
    • Ist aber nichts für die Massenproduktion. Ich drücke zuhause nur auf einen Knopf. Das ist viel praktischer
    Da sieht man einfach mal wie die schlechte Kaffee-Kultur in Restaurants, Cafés usw. dazu beiträgt einen guten Kaffee zu vermiesen. Glücklicherweise höre ich jetzt aber auch immer öfter den Satz: "Komm wir trinken bei Dir noch zum schluss einen Kaffee. Der schmeckt wenigstens".

    So, Silvia ist jetzt heiss. :lol:
     
  2. #2 Holger Schmitz, 25.02.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Das ist ein ganz normaler Prozess den hier mehr oder minder jeder durch(ge)macht hat ;-)

    Grüße
    Holger
     
  3. #3 Versucher, 25.02.2011
    Versucher

    Versucher Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Ganz soweit bin ich noch nicht, aber erste Tendenzen sind erkennbar :)
     
  4. #4 Bialettine.., 25.02.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    mick, ich muss vollumfänglich beipflichten.
    Es ist zum Teil zutiefst gruselig, was man aka "der Siebträger-Nutzer und Espresso-Enthusiast" auswärts vorgesetzt bekommt.

    An sich müsste man den Mund aufmachen, schliesslich sind auch z.B 1,80€ Geld und keine Glasmurmeln.
    Wir denken jedoch, dass derartige Worte eines unzufriedenen Kunden allzu oft verpuffen - entweder, weil die Kritik nicht weitergegeben wird, weil man es nicht besser machen kann/will oder weil man ein "..sie sind der erste, der meckert!" als Antwort (durch die Blume oder direkt) erhält.
    Auf der anderen Seite würden viele Kunden den Unterschied evtl. gar nicht bemerken/schmecken und dann eher mit den Sprüchen, die du bereits erwähnt hast reagieren.
    Es ist ein Teufelskreis, aber ich denke dennoch ...

    "Der Espresso ist das Stiefkind der Gastronomie."
    Howgh, ich habe gesprochen..
     
  5. #5 Schnüffelstück, 25.02.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Jep, geht mir leider immer noch öfter mal genauso. Sowohl im Restaurant (Nobelkneipe mit Menü für EUR 120 plus Wein plus Aperitif plus...) als auch zuhause.

    Schöne Sätze:
    - Wo legt man die Pads rein?
    - Aber kauf doch die Pads vom Aldi, die sich echt voll gut!
    - Also bei meiner Nespresso kann ich mir die Sorte aussuchen...
    - Also der Nespresso schmeckt viel besser, der ist halt aromafrisch versiegelt
    - Ist ja schrecklich das ganze Kaffeepulver überall
    - Wünschst Du Dir zu Weihnachten eine Senseo?
    - Kauf doch die Pads vom Aldi, die sind super!
    - Die Mühle ist aber schrecklich laut, im Supermarkt gibts doch fertigen Kaffee!
    - Kannst Du auch "Garamellmaggiaddo" machen?
    - Es geht halt nichts über den Milchschaum bei Starbucks, den kann man perfekt löffeln
    - Wo ist die Lampe die leuchtet wenn der Kaffee fertig ist?
    - usw...

    Inzwischen trinke ich auswärts und auf Besuch nur noch Tee (im Restaurant einfach statt dem Espresso zwei Grappa, da hat man wenigstens was von). Bei mir zuhause frage ich, ob jemand einen Espresso, Cappu, etc. mag, aber es bekommt niemand was aufgezwungen oder ein Lob abverlangt. Andererseits wird (wenn es mühlentechnisch gerade möglich ist) wenn Besuch angesagt ist eben die Robusta-Barschlampe verkocht und nicht der Hawaii Kona. Besucher die weder Rind von Huhn noch Obst von Gemüse unterscheiden können die brauchen auch keinen Kona.
     
  6. #6 toposophic, 25.02.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Das kenne ich nur zu gut aber kann mittlerweile auch damit leben ;).

    Meine Freunde und Bekannten bestellen seit langem keinen Kaffee mehr im Restaurant, sondern fragen inzwischen ziemlich direkt beim/nach dem Essen an, ob man danach noch bei uns ein Käffchen bekommen könnte.

    edit: Ach ja, Grappa ist auch meist meine Wahl after dinner ;).
     
  7. #7 Londoner, 25.02.2011
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    59
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Hi Mick_We

    Kann Deine Erfahrungen nachvollziehen...

    Schlimm ist das, sobald man in der eigenen Kueche einen einigermassen guten Espresso hinbekommt, wird man 'beim Ausgehen' mehr und mehr enttaeuscht.
    Selbst bei meinem Lieblings-Italiener um die Ecke wo von Antipasti ueber Pizza bis zum Dessert wirklich alles koestlich ist, bleibt der Kaffee an Erwartungen auf der Strecke!
    Traurig, aber woran liegt's? Haben wir zu hohe Erwartungen? Kann das allgemeine Publikum wirkliche Geschmacksunterschiede nicht definieren?
    Fehlende Ausbildung/Training beim Personal?
    In den meisten Faellen liegt's wohl nicht am Equipment...

    Die Geschichte mit der versuefften Dampf-Lanze hab' ich letztens auch in meiner Heimatstadt erlebt: Die Lanze hatte sicher Tage keinen Lappen mehr gesehen und der gemachte Cappuccino hatte keine kleinsten Anzeichen von Latte-Art.
    Aehnlich wie Du, wollte ich schon anbieten es mal selbst zu probieren (und ich bin sicher kein Latte-Art Experte), aber bevor ich als Besserwisser oder als arrogant betitelt werde, hab' ich's gelassen.


    Jurgen
     
  8. #8 Schnüffelstück, 25.02.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Ich beschwere mich in allerhöflichster Form schon manchmal, vor allem dann wenn der Preis stramm auf die EUR 4 zugeht. Leider kommt dann vom Kellner nur ein abschätziger Blick und die Worte "Also allen anderen Gästen schmeckt es hervorragend!" mit dem Unterton "Sie haben ja absolut keine Ahnung"

    Naja, wie Holger schon sagte, den Prozess hat hier wohl jeder schon durchgemacht. Trotzdem könnte man die schönsten Sätze über Siebträgerkaffee mal in einem VKY-Buch veröffentlichen.
     
  9. #9 asphalt, 25.02.2011
    asphalt

    asphalt Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    29
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Damit müsst ihr leben, oder eure ST gegen Nespresso tauschen.;-)

    Gruß Jens
     
  10. #10 Bialettine.., 25.02.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig


    DAS ist das Totschlagargument.
    Und weil es allen anderen schmeckt, ist der Espresso gut - und die BILD ist eine gute Zeitung, weil sie soooo ein grosse Auflage hat.
    Sicher.
    Klar.
    :roll:
     
  11. #11 ralfbausA, 25.02.2011
    ralfbausA

    ralfbausA Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    148
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Oja...

    Es fängt damit an, das man zunächst schaut ob überhaupt die Möglichkeit eines vernünftigen Espresso besteht. Der Blick nach der Maschine.
    Kann passieren, das man von den Bekannten eigenartig angeschaut wird wenn man den Espresso, nach dem Erblicken eines VAs ablehnt.

    Sollte es dennoch einen ST geben, probiert man ab und zu und gibt irgendwann auf.
    Zum einen wegen dem Geschmack, zum anderen wegen dem Preis.

    Irgendwann sagen dann (in der Tat) die Bekannten "Bei Dir gibts doch den besten Espresso, machen wir später".

    Gruss
    Ralf
     
  12. #12 gebi_de, 25.02.2011
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    61
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Welch wahre Worte hier! Schon erschreckend, dass der Kaffe in Kneipen/Restaurants fast nicht mehr schmeckt (außer in Italia, da auch in der fiesesten Bar :)).

    In jedem Fall kann ich alles nur unterschreiben und kenne die Äußerungen auch (gestern hat mir meine Frau mitgeteilt, dass sie meine LA Experimente ja nett findet, gerne aber auch mal wieder nen richtigen Bauschaumcappu mit heißer Milch und Kakao hätte...Banausin! :)).

    Den Espresso nach dem Essen lass ich inzwischen auch oft weg und fahre dann lieber noch abends zuhause die Silvia hoch und beziehe nach 2 Leerbezügen und 20 Minuten warten einen Espresso, der zwar mangels Zeit nicht perfekt ist aber immer noch besser als die Plörre auswärts...

    So wird man zum Espressosnob, aber wenigstens kennt man sich in der Materie aus und kann sich sicher sein, dem Gastronomen deutlich überlegen zu sein (was ich mir gegenüber dem Koch eines guten Restaurants nicht anmaßen würde!).

    Lasst uns also weiterhin gemeinsam versuchen, der Cafekultur in Deutschland etwas gutes zu tun und nicht an der Ignoranz der Massen scheitern :)

    Uns zum Glück gibt es ja in fast jeder größeren Stadt inzwischen zumeindest 1 bis 2 Cafes, in die man bedenkenlos gehen kann, weil sie auch hohe Ansprüche haben.

    gebi_de
     
  13. #13 Pinzgauner, 25.02.2011
    Pinzgauner

    Pinzgauner Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Hab erst seit 6 Wochen einer Silvia und muss mich erst noch rantasten. Aber die Erfahrung hab ich schon einmal gemacht. Als ich vor einigen Jahren angefangen habe mich etwas intensiver mit Kochen zu beschäftigen konnte ich mich zum Besuch einiger Restaurants fortan nicht mehr "überwinden".
    Soll ich jetzt hoffen, dass es mir mit Espresso genauso geht? Würde heißen ich bekomme es Zuhause super hin kann aber auswärts keinen Kaffee mehr trinken. Aber wenn das nicht mein Ziel wäre könnte ich meine Silvia auch gleich gegen Nespresso tauschen:shock:

    Was mich am meisten fasziniert: es sieht so aus als könnte ich die Motivation um den Aufwand dauerhaft zu betreiben tatsächlich aufbringen. Ich werd zum Freak...
     
  14. #14 gebi_de, 25.02.2011
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    61
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Hallo Pinzgauner, es ist eine langsame schleichende Verwandlung...erst achtest Du nur darauf, ob im Cafe ein VA oder ein ST steht, dann schmeckt Dir irgendwann fast nirgendwo in Deutschland der Espresso mehr und langsam wachsen Dir Kaffeebohnen aus den Ohren...

    Ich bin jetzt schon seit vielen jahren Freak und bereue keine Minute!

    Und gleich gehts heim, Silvia wird angeworfen und dann wartet ganz neu eine Tüte Phoenix RED auf die Verkostung! Ein Traum!

    Viel Spaß bei der langsamen Verwandlung!

    gebi_de
     
  15. #15 mr.smith, 25.02.2011
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    709
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Mich ärgert genau Das auch immer wieder !

    Ein nicht billiger aber perfekter Abend in einem Haubenlokal wird alles
    andere als perfekt abgeschlossen mit einem Meinl Kaffee der stolz präsentiert wird :roll:.

    Vielleicht sind aber auch Wir nur ballaballa :cool: ?


    ähhh...
    NEEEEIIIIIIIIIINN !!!
     
  16. #16 Schnüffelstück, 25.02.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Millionen Fliegen können nicht irren...
     
  17. #17 Gambrinus, 25.02.2011
    Gambrinus

    Gambrinus Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    14
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Ich habe damals die gleichen Erfahrungen gemacht. Mittlerweile stehe ich über den Dingen und freue mich auf den nächsten Italienurlaub (noch 8 Wochen) :lol:.
    Bis dahin hallte ich mich an folgenden Tipp :-D !
    Gruss! Thorsten

     
  18. #18 kallekenkel, 25.02.2011
    kallekenkel

    kallekenkel Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    18
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Oh mann, ich finde mich in diesem Thread sowas von wieder.
    Weitere gute Sprüche:

    - Naja, ich bekomme zu Hause aber mehr Milchschaum hin
    - Joa schmeckt schon ganz gut, aber den Senseo find ich auch echt super
    - Na, da gehört aber ein Glas Wasser dazu, wegen dem Flüssigkeitsausgleich!
    - Schmeckt gut, aber den besten Kaffee hatte ich mal [insert random holiday story here]
     
  19. #19 NiceSound, 25.02.2011
    NiceSound

    NiceSound Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Mein Nachbar meinte zu meiner 6 Wochen alten Giulia:

    "Wo hast du denn die alte Maschiene her? Das geht doch heutzutage alles automatisch."

    Ja, nee, iss klar!!!
     
  20. #20 Cafficionado, 25.02.2011
    Cafficionado

    Cafficionado Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    1
    AW: Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

    Leutz, Ihr machtet meinen Tag, wie der Brite sagt. :mrgreen:
    Kann ich alles unterschreiben, wobei in Cafés der Trend m.E. in die richtige Richtung geht, hier in M gibt's ein paar Gute, in Restaurant wird "der krönende Abschluss" leider immer noch sehr stiefmütterlich behandelt, ich versuchs trotzdem immer wieder, habe die Hoffnunf noch nicht völlig aufgegeben.
     
Thema:

Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig

Die Seite wird geladen...

Verdammter Kaffee oder es geht nicht mehr Aushäusig - Ähnliche Themen

  1. Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?

    Costa Rica (Urlaub) - Welcher Kaffee?: Wenn man gerade in Costa Rica ist. Welchen Kaffee sollte man sich dort kaufen bzw. mitnehmen? Irgendwelche Empfehlungen?
  2. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  3. [Verkaufe] ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot)

    ☕Feedback gefragt! Neue Kaffeemarke (Mit Probier-Angebot): Hi liebe Kaffee-Freunde. Ich habe gemeinsam mit zwei Freunden eine kleine Kaffeemarke gegründet. Vor Kurzem ist endlich unsere erste Lieferung...
  4. Eureka Mignon Silenzio geht nicht an

    Eureka Mignon Silenzio geht nicht an: Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Eureka Mignon Silenzio und hoffe, dass vielleicht hier jemand helfen kann: Ich bin letzte Woche umgezogen...
  5. Cold Brew und Papierfilter: Geht das nicht?

    Cold Brew und Papierfilter: Geht das nicht?: Wenn ich versuche, den Cold-Brew aus einer French Press auch noch durch einen Papierfilter (weißer Melitta 1x4) laufen zu lassen, funktioniert das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden