Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

Diskutiere Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?` im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe letztens vergessen, meine Filterkaffeemaschine abzuschalten. Sie hat keine automatische Abschalt-funktion, was heißt, sie ist...

  1. berti

    berti Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe letztens vergessen, meine Filterkaffeemaschine abzuschalten. Sie hat keine automatische Abschalt-funktion, was heißt, sie ist dann ca. 24 Stunden an gewesen.

    Gottseidank ist kein Brand entstanden oder sonstiges. Sie funktioniert jetzt zwar noch, aber dennoch stelle ich mir die Frage ob dadurch irgendwas beschädigt worden ist?

    Weiß da jemand näheres dazu?
     
  2. #2 Gandalf2904, 02.09.2010
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Wenn es nicht stinkt und alles normal funktioniert würde ICH mir keine Sorgen machen.
    ABER ich bin kein Elektriker und hab kaum Ahnung davon.

    Meine Kaffeemaschine ist gerne mal etliche Stunden an, aber auch keine Filterkaffeemaschine.
     
  3. #3 Helmut Boe, 02.09.2010
    Helmut Boe

    Helmut Boe Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Was soll daran kaputtgehen? Da ist doch nur eine thermostatisch gesteuerte Heizung drin. Solange die Plastikumgebung nicht verschmort ist und das Gerät noch Heißgetränke produziert, würde ich mir keinen Kopf machen.
     
  4. berti

    berti Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Am Plastik ist nichts kaputt, ich denke eher daran, dass vielleicht im Inneren der Maschine was kaputt ist, an den Heizungselementen oder was auch immer. Kann das theoretisch sein?
     
  5. #5 Helmut Boe, 03.09.2010
    Helmut Boe

    Helmut Boe Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    theoretisch geht alles, aber solange... (s.oben).
     
  6. #6 Mühlenfred, 03.09.2010
    Mühlenfred

    Mühlenfred Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Wenn Heizelemente kaputt gehen, dann heizen sie normalerweise nicht mehr, weil der Heizdraht durchgebrannt ist. Wenn die Maschine also noch heizt..... dann ist sie wohl noch ganz.
     
  7. #7 betateilchen, 03.09.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Und wenn aus der kalten Maschine nirgends Wasser rausläuft, ist sie auch noch dicht. Einfach nicht so zimperlich sein: Wasser rein und einschalten. Im schlimmsten Fall fliegt die Sicherung.
     
  8. berti

    berti Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Warum gibt's dann bei manchen Kaffeemaschinen eine automatische Abschaltfunktion wenn ohnehin nichts passieren kann, wenn man die Kaffeemaschine vergisst abzuschalten??

    Also ganz so ungefährlich kann das dann ja doch nicht sein wenn man eine Kaffeemaschine vergisst abzuschalten...
     
  9. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Wenn nicht mehr genügend Wasser vorhanden ist und die Maschine keine automatische Abschaltefunktion hat, würde die Heizung durchbrennen. Es könnte einen Kurzschluss geben und die Netz-Sicherung würde auslösen.
    Natürlich könnte theoretisch, wie bei jedem eingeschalteten Elektrogerät, ein Brand entstehen. Darum bezahlen Versicherungen nichts, wenn man eine Wasch- oder Spülmaschine unbeaufsichtigt betreibt und etwas passiert. Aber das gilt nur, wenn niemand in der Wohnung ist.
     
  10. java42

    java42 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    ... sei einfach nur froh dass Deine Hütte noch steht.:roll:
     
  11. Sanug

    Sanug Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    2.142
    Zustimmungen:
    31
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    Die meisten Maschinen haben eine Thermosicherung für den Fall, dass der Thermostat defekt ist oder sie trocken heizt. Bei Billigmaschinen kommt es trotzdem mal vor, dass die Hütte abfackelt. Man sollte es grundsätzlich vermeiden, solche heizenden Elektrogeräte unbeaufsichtigt eingeschaltet zu lassen.

    In deinem Fall würde ich die Maschine einfach ganz normal wieder in Betrieb nehmen. Wenn sie noch funktioniert, ist ja alles gut. Zur Sicherheit kann man sie mal testweise an einem mit einem Fehlerstromschutzschalter (FI) abgesicherten Stromkreis betreiben (manchmal ist das das Badezimmer). Wenn der FI auslöst, hat es die Heizung zerlegt, ansonsten ist alles in Butter.
     
  12. #12 meister eder, 23.09.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

    für gewöhnlich haben solche maschinen einen thermostaten an der heizung. sie hört also auf zu heizen, sobald das wasser alle ist und die temperatur über einen bestimmten wert steigt. dann heizt erstmal nur die warmhalteplatte, bis die heizung sich wieder untern einen bestimmten wert abgekühlt hat. der warmhalteplatte kann eigentlich auch nichts passieren, denn sonst wären tausende von büros, in denen die dinger den ganzen tag vor sich hin köcheln, schon längst abgefackelt.
    wird also alles in ordnung sein, wenn das gerät nicht schon von vornherein einen fehler hatte oder eine fehlkonstruktion ist....

    gruß, max
     
Thema:

Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?`

Die Seite wird geladen...

Vergessen Kaffeemaschine abzuschalten - Wurde sie beschädigt?` - Ähnliche Themen

  1. HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz

    HGZ Royal - Espresso- und Kaffeemaschinen aus der Schweiz: Aus der Bucht gefischt, nicht unbedingt schön, eher eigenwillig und der schweizer Sachlichkeit verpflichtet: [ATTACH] [ATTACH] HGZ Royal...
  2. [Verkaufe] “Hybride” Kaffeemaschine, Marke CMC Napoli

    “Hybride” Kaffeemaschine, Marke CMC Napoli: Hallo, ich muss mein Garage befreien. Ich verkaufe eine “hybride” Kaffeemaschine, Marke CMC Napoli, sehr rar, zu restaurieren. Der Widerstand...
  3. BEZZERA BZ10 Gehäuse zerlegen wg. orangefarbener LED?

    BEZZERA BZ10 Gehäuse zerlegen wg. orangefarbener LED?: Das Kaffee-Netz-Forum und seine Mitglieder sind super! :) Das 1. Problem "Dichtring am Siebträger" habe ich heute erfolgreich lösen können, auch...
  4. Kaffeemaschine mit Mahlwerk / ALDI

    Kaffeemaschine mit Mahlwerk / ALDI: Kaffeemaschinen (Brühkaffee) mit Malwerk sind ja nu nix Neues. Gibt es schon länger von Philips, Melitta etc. Nun ziehen auch die Discounter nach....
  5. [Vorstellung] Saeco® und Philips Ersatzteile aus Stettin.

    Saeco® und Philips Ersatzteile aus Stettin.: Seit mehreren Jahren betreibt die Firma Amol P.H.U. aus Stettin ein autorisiertes Ladengeschäft mit Ersatzteilen und Zubehör für Saeco® und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden