Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

Diskutiere Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich spiele nachwievor mit dem gedanken eine der beiden Mühlen als Zweitmühle zuzulegen. Ich lege mal meinen theoretischen...

  1. #1 koffiedrinker, 16.12.2007
    koffiedrinker

    koffiedrinker Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich spiele nachwievor mit dem gedanken eine der beiden Mühlen als Zweitmühle zuzulegen.

    Ich lege mal meinen theoretischen Kenntnissstand dar, da ich beide Mühlen noch nicht gesehen geschweige denn selber im Einsatz hatte

    Mühle 1:
    Saeco Lux oder Nemox Lux (Frage: sind die identisch ? preislich liegen sie etwas auseinander...)
    Kegelmahlwerk
    Grobe Einstellung des Mahlgrades möglich (nicht stufenlos)
    600 Umdrehungen/Minute
    Durchmesser des Mahlwerkes ?? (nirgends gefunden)
    Eindrücke aus dem Board variieren von "Geeignet für die Mülltonne" bis "nicht viel schlechter wie die Demoka"
    Kunstoff-Nase mit der Gefahr der Sauerei
    Preis: ab 125 Euro

    Mühle 2:
    Ascaso I-Mini
    Kegelmahlwerk
    Stufenlose Einstellung des Mahlgrades möglich
    1200 Umdrehungen/Minute
    Durchmesser des Mahlwerkes: 38mm
    Eindrücke aus dem Board sind sehr positiv. Einziges Manko: mahlt estwa langsam
    Metall-Nase somit eher keine Sauerei
    Preis: ab 209 Euro (weiß nicht ob der Preis von ca. 170 bei Nobbi für Schwarz noch aktuell ist)

    Kann jemand die fehlenden Daten ergänzen ?
    Hat jemand beide Mühlen im praktischen Vergleich gehabt ?

    Ich bitte Euch um Sachliche Informationen der Art:
    Mühle x ist schlecht, weil Ergebnis nicht reproduzierbar (wie bei der Lux gefunden) und nicht "Das Ding ist scheiße". Wichtig ist für mich immer das "Warum". ;-)
    Danke und Gruß
    Michael
     
  2. #2 ralf d., 16.12.2007
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    131
    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    moin,

    für die ascaso spricht die stufenlose mahlgradverstellung.
    die ascaso kenn ich: die ist recht laut und mahlt langsam - aber gut.
    kauf die und nicht das saeco lux ding.

    gruß

    ralf
     
  3. #3 jan.gagel, 16.12.2007
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    32
    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    Hallo,

    aus eigener Erfahrung würde ich von der Saeco Lux auch Abstand nehmen. Ich selbst habe eine Mühle der Firma Mokita, die vom gleichen Hersteller kommt, wie die Saeco Lux und Nemox. D. h. diese Mühlen sind alle die gleichen, nur mit unterschiedlichem Namen.

    Mit meiner Mokita-Mühle und meiner ECM Technika II kam ich zu keinem guten Ergebnis. Ich habe mir anschließend die Eureka MCI mit Timer gekauft, mit der ich sehr zufrieden bin. Die Mokita verwende ich jetzt, um Bohnen für meine Bialetti zu mahlen. Dafür ist sie ok.

    Die Verarbeitung der Mokita ist nicht gut, das Mahlwerk ist sehr laut und nicht präzise genug für Espresso einzustellen. Ich hatte damals 170 Euro dafür bezahlt. Diese Mühle hat ein günstiges Kegelmahlwerk.

    Ciao Jan
     
  4. #4 Alfronce, 16.12.2007
    Alfronce

    Alfronce Gast

    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    Hallo,

    ich selber bin im Besitz einer Saeco Lux und bin damit sehr zufrieden. Die Qualität ist hervorragend, wenn man das Ergebnis mal mit aus dem Handel gemahlenem Espresso oder Kaffee vergleicht. Mag sein, das es für mehr Geld auch auch Maschinen gibt, die besser verarbeitet sind. Aber mal im Ernst, was willst du mehr, als Espresso mahlen für zuhause!? Und rumsauen, wegen dem Plastikauswurf tut meine Maschine auch nicht.

    Gruß
    Alfronce
     
  5. #5 meister eder, 16.12.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    besser als vorgemahlen ist ja wohl kein großer anspruch. wenn's allein darum ginge, könnte man ja fast schon eine schlagmessermühle nehmen. hast du schonmal eine andere mühle getestet?
    gruß, max
     
  6. #6 Alfronce, 16.12.2007
    Alfronce

    Alfronce Gast

    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    Andere Mühlen kenne ich nur aus dem Elektromarkt. Aber mal im Ernst, ich trinke mehrfach die Woche Kaffee´s in Starbucks und ähnlichen Etablissemants. Die haben natürlich gute Mühlen, aber der Espresso schmeckt nicht besser, als bei mir zuhause, da die Qualität auch von anderen Faktoren, wie z.B. tampern, Espressomenge etc. abhängt. Man kann aus allem eine Wissenschaft machen und sich da reinsteigern, bzw. mit Argumenten versuchen, sein teuer erworbenes Equipment zu rechtfertigen, aber man sollte die Kirche auch im Dorf lassen. Wir reden hier von einer Kaffeemühle, die Kaffee mahlen soll.

    Gruß
    Alfronce
     
  7. #7 meister eder, 16.12.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    starbucks und co sind leider kein vergleich. die können sich mühlen für über 1000 euro hinstellen und bringen damit absolut nix zustande. die legen's einfach nicht drauf an :roll:. ich bin selbst kein absoluter profi und behaupte nicht, dass ich den unterschied zw einer compak k10 und einer mahlkönig rausschmecken würde, aber bei den mühlen die ich bisher hatte, konnte ich deutliche unterschiede festellen, im geschmack und vielmehr noch im einfluss auf durchlaufzeiten, nötigem tamperdruck, maßnahmen zum vermischen des mahlguts etc. mit meinen beiden gastromüglen geht das alles wesentlich leichter von der hand.
    und bei mir zieht das argument mit "teures equipment rechtfertigen" auch nicht, weil meine bisher beste mühle gleichzeitig meine billigste ist :)...
    gruß, max
     
  8. #8 Bubikopf, 16.12.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    60
    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    Und das machen verschiedene Maschinen eben verschieden gut. Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun, da steigert sich auch niemand in irgendwas hinein. Wenn man deiner Argumentation folgen würde, könnten wir an dieser Stelle das Board schließen. Ohne einen Vergleich zu besseren Mühlen zu haben bleibt dir der Qualitätssprung zu einer Ascaso Mini oder noch wertigeren Mühle halt verborgen, das ist dann dein Problem, vom Threadsteller waren aber Leute mit Erfahrungen mit beiden Mühlen angesprochen, also nicht unbedingt Du.
    Gruss Roger
     
  9. #9 MichaelV, 16.12.2007
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    8
  10. #10 koffiedrinker, 17.12.2007
    koffiedrinker

    koffiedrinker Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für al die Eindrücke.
    Die Rückmeldungen machen die Wahl nicht einfacher.
    Es wird wirklich darauf hinauslaufen es irgendwo mal testen zu können.

    Den Test von der Home-Barista-Seite fand ich hochinteressant. Allerdings wurde die Mazzer Mini hier schlechter als die LUX eingestuft. Das wundert mich schon etwas.
    Gruß
    Michael
     
Thema:

Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini

Die Seite wird geladen...

Vergleich Saeco LUX und Ascaso I-Mini - Ähnliche Themen

  1. Linea Mini: Dampfkessel heizt nicht mehr auf

    Linea Mini: Dampfkessel heizt nicht mehr auf: Hallo zusammen, Ich habe heute das Entlüftungs- und das Überdruckventil ausgetauscht und wollte danach testen, ob alles dicht bleibt. Ich habe...
  2. [Maschinen] Einkreiser mit PID

    Einkreiser mit PID: Dank der Mithilfe einiger Forista (Kaufberatung: Einkreiser | Anfänger) habe ich meine Wünsche jetzt einigermaßen eingegrenzt auf einen Einkreiser...
  3. Linea Mini verliert Wasser

    Linea Mini verliert Wasser: Hallo, bei meiner Linea Mini, die bezüglich des Drucks auf Werkseinstellungen steht, ist in letzter Zeit der Wassertank nach einem Tag fast...
  4. Upgrade der Saeco Aroma

    Upgrade der Saeco Aroma: Hallo in diese tolle und aktive Community vorab!!! Ich bin neu hier und bitte trotz Beachtung der Forumsregeln um Nachsicht, falls ich was...
  5. Xenia vs Lelit Mara X

    Xenia vs Lelit Mara X: Hallo liebe Kaffee Gemeinde Ich stehe gerade vor der Entscheidung welchen ST ich mir holen soll. Kurz zu mir, ich bin 23 Jahre alt, Student und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden