Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung?

Diskutiere Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, es ist so weit, ich möchte mir eine Versalab M3 bestellen, das Teil scheint zum einen ein Beispiel ultimativer Technik zu sein...

  1. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    Hallo zusammen,

    es ist so weit, ich möchte mir eine Versalab M3 bestellen, das Teil scheint zum einen ein Beispiel ultimativer Technik zu sein und zum anderen meinen beengten Platzverhältnissen entgegen zu kommen.
    Naja, und hin und wieder kann man sich ja auch durchaus mal was gönnen, oder ;-)
    Ich habe Versalab angemailt, der Preis bei Einzelbestellung entspricht etwa 1050 Euro, sie möchten die Hälfte des Betrages als Anzahlung haben, und die Lieferzeit, da sie nur in kleinen Stückzahlen produzieren, dürften etwa 10 - 15 Werktage sein.
    Nun die Frage: Hat jemand ernsthaft Interesse ebenfalls eine M3 zu erwerben, so das es sich lohnen könnte, sich nach einem besseren Preis im Rahmen einer kleinen Sammelbestellung zu erkundigen?
    Bei ernsthaftem Interesse bitte eine PM an mich.

    Schönen Gruss, Werner.
     
  2. #2 Walter_, 20.10.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Werner,

    ich nehme an, Du kennst die Erfahrungsberichte (und das Interview mit dem Konstrukteur) auf home-barista.com?

    Ich war im Sommer schon so halb und halb entschlossen, aber nach den Erfahrungsberichten dort hatte ich den Eindruck daß die Mühle doch noch ein paar "Kinderkrankheiten" hat....

    Servus,
    Walter
     
  3. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Walter,

    aber ja, trotz meiner nicht allzu guten Englischkenntnissen habe ich mir die entsprechenden Beiträge bei home-barista durchgelesen, auch das Interview mit John Bicht.
    Was ich gelesen habe, hat mich schon ziemlich überzeugt.
    Es gibt eine Sache aus technischer Sicht, ich bin selbst einer, die ich etwas kritisch betrachte und das ist die Ausführung des Mitnehmers und natürlich der Riemenantrieb. Nicht der Antrieb oder das Prinzip als solches, nur der Riemen als Verschleissteil erster Güte.
    Andererseits ist das Mahlergebnis wohl über einigen Zweifel erhaben und das Teil ist von den Dimensionen für eine Mühle wirklich zierlich geraten.
    Wenn ich den Platz hätte, würde ich mir wohl auch eher eine Macap oder eine Mahlkönig in die Küche stellen wollen und natürlich eine restaurierte alte Gaggia Handhebel Maschine und ...

    Schönen Gruss, Werner.
     
  4. #4 Christoph Graf, 20.10.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    für die k30 kann man sich einen Bohnenbehälter b. Mahlkönig anfertigen lassen.
    Somit wäre das Höhenproblem in vielen Fällen erledigt, was jedoch bleibt sind natürlich ihre Rundungen im unteren Bereich.
     
  5. #5 Walter_, 20.10.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    15
    In Bezug auf das Mahlergebnis - sowie die Menge des Restmehls das in der Mühle verbleibt - ist die Mühle wahrscheinlich state-of-the-art, zumindest im Neuzustand.

    Die Reproduzierbarkeit der Mahlgradverstellung und das Lager waren weitere Kritikpunkte, glaube ich. Ersteres könnte ein wenig lästig sein, aber wenn letzteres tatsächlich "schwächelt" kann's mit dem tollen Mahlergebnis bald vorbei sein, deshalb hab ich für mich entschlossen zumindest ein weiteres Jahr zuzuwarten und die Berichte zu verfolgen. Nachdem ich mit meinen beiden Mühlen derzeit nicht unzufrieden bin, nehme ich mir Zeit...
     
  6. #6 Christoph Graf, 20.10.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Die fällt zwar leicht aus dem Rahmen, aber was ist eigentlich aus der Azkoyen Capriccio geworden?
    Ich meine die hatte auch so eine Art „von-oben-direkt-nach-unten-mahlen“-Technik gehabt.
    Oder ist das nur geschickt innerhalb der Maschine umgelenkt worden? ???



    Edited By Christoph Graf on 1129845082
     
  7. #7 Christoph Graf, 29.10.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid9="Werner"]...die Lieferzeit, da sie nur in kleinen Stückzahlen produzieren, dürften etwa 10 - 15 Werktage sein.[/quote:post_uid9]
    Es sind 10 Tage vergangen, was macht die Versalab?
     
  8. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    Puh,

    gute Frage!
    Die M3 ist immer noch nur die Hoffnung im Auge des Betrachters.
    Walter hat da ja durchaus recht, so lange ein Upgrade nicht zwingend notwendig ist, kann eine zusätzliche Wartezeit u.a. dafür genutzt werden, um in anderen Hobbies zu schwelgen. In meinem Fall habe ich mir gerade ein paar Effekte für meine Gitarre geleistet und erwäge auch eine Neuanschaffung einer Gitarre - ganz nebenbei: Wer weiss denn eventuell von einer Strat in Originalzustand, vorzugsweise zwischen Februar und Mai 1963 gebaut, die günstig zu erwerben ist? ;-)

    Aber ganz im Ernst: Handlungsbedarf besteht nicht wirklich, da meine Kombination von Einkreiser mit mechanischer Brühgruppe und einer Isomac Mühle - die ich der hier im Forum hochgelobten und meiner Meinung nach absolut überbewerteten Demoka, die ich auch besitze und absolut furchtbar finde (sorry, aber wie kann eine Mühle so hässlich sein, darüber hinaus noch so einen Lärm machen, zusätzlich auch noch so dermassen mit Kaffeemehl um sich werfen und dabei noch so beliebt sein?) - für mich durchaus zufriedenstellende bis hin und wieder zuweilen sogar begeisternde Ergebnisse liefert.

    Schönen Gruss, Werner.

    PS Satzbau gehört ganz sicherlich nicht zu meinen Stärken ...
     
  9. #9 Schnüffelstück, 03.07.2010
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    5
    AW: Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung?

    Fast fünf Jahre sind ins Land gegangen, die Langzeiterfahrungen bei HB sind recht positiv, als konisch/plane Alternative gibts nur die Cimbali Max - hat hier immer noch niemand die Versalab M3? Hat die vergangenen fünf Jahre eine andere Firma eine bessere und schickere Mühle gebaut die für einen ähnlichen Preis zu haben ist?
     
  10. #10 StefanW, 04.07.2010
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung?

    Ich habe gehört, dass der Keilriemen jetzt einer mit Zähnen sein und das es eine Abdeckung für selbigen geben soll. Wenn ich mal die Komponenten auf der versalab-Seite addiere, komme ich auf 2240$, ein stolzer Preis. Interessant wäre der Strassenpreis und eine Bezugsquelle. Dann könnte man noch einmal darüber nachdenken. Ja ich habe bemerkt, dass der Fred von 2005 stammt. Aber vielleicht hat ja tatsächlich jemand aktuell einen nutzbaren Kontakt.

    Mich wundert ein wenig, dass es hier im Board Besitzer von teuren großen Mühlen ala Elektra Nino aber keinen versalb-Besitzer gibt. Wo ist der Haken bei der Mühle. Ist es die Ersatzteilversorgung, die Haltbarkeit oder gar die Mahlqualität?

    Zugegeben, ich bin nicht schlecht ausgestattet. Deshalb ist dies eher ein Bekunden von Interesse. Wenn die Gelegenheit wirklich günstig ist, würde ich aber möglicherweise weich werden. Dann müßte ich mich eben von einem meiner Schätzchen trennen. Dem Trend zur Drittmühle möchte ich nicht folgen, auch wenn mir keine Frau bei meinen Kaufentscheigungen behilflich ist;-).

    Grüße
    Stefan
     
  11. #11 toposophic, 04.07.2010
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung?

    Bezugsquelle nur direkt bei Versalab und ja der Preis ist Bombe (was allein ein Hopper kostet :roll:)... wollte vor ein paar Monaten eine bestellen und habe da per E-Mail in unzähligen Mails alles mögliche abgeklärt aber der Preis stimmt dann unterm Strich einfach nicht... zumal dann noch Shipping & Tax,... dazu kommt und beim aktuellen Wechselkurs kostet das Teil dann 2k€.
     
Thema:

Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung?

Die Seite wird geladen...

Versalab m3 - Interesse an sammelbestellung? - Ähnliche Themen

  1. Interesse an LWW Blind Tumbler

    Interesse an LWW Blind Tumbler: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einem Blind Tumbler von LWW. Wenn jemand einen hat und los werden möchte, lässt sich bestimmt was machen.
  2. [Erledigt] Cimbali Alinox A Hybridmühle (Vorbild Versalab, Titus)

    Cimbali Alinox A Hybridmühle (Vorbild Versalab, Titus): Ich muss meinen Mühlenpark verkleinern und biete hier eine sehr seltene Mühle an: Cimbali Alinox A im Goldmäntelchen mit Hybridmahlwerk und...
  3. Tübingen: Sammelbestellung

    Tübingen: Sammelbestellung: Inspiriert vom Stuttgart: Sammelbestellung Thread: Jemand zeitnah Interesse an ner Sammelbestellung bei Quijote Kaffee (Hamburg) in Tübingen ? :)
  4. Sammelbestellung Fausto - Berlin

    Sammelbestellung Fausto - Berlin: ich würde gerne mal bei Fausto bestellen. Der Versand ist ab 50€ gratis. Wenn jemand auch Interesse hat, würde ich eine Sammelbestellung tätigen....
  5. 3rd Wave Sammelbestellungen

    3rd Wave Sammelbestellungen: Ich bestelle inzwischen sehr häufig online und bin damit sicher nicht der einzige hier in Berlin. Mir geht es dabei aber so wie wohl den meisten:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden