Vibiemme Domobar Dualboiler – erbitte eure Erfahrung

Diskutiere Vibiemme Domobar Dualboiler – erbitte eure Erfahrung im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Damen und Herren, bitte um Verständnis, schon wieder eine Frage eines Espressoliebhabers, aber Neuling in Sachen Siebträgermaschinen: mir...

  1. #1 Martini Ristretto, 16.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2020
    Martini Ristretto

    Martini Ristretto Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Damen und Herren,
    bitte um Verständnis, schon wieder eine Frage eines Espressoliebhabers, aber Neuling in Sachen Siebträgermaschinen:
    mir sagt u.a. die Vibiemme Domobar Junior Dualboiler zu, weil
    keine Elektronik, dennoch E61, preisgünstig ggü. anderen Dualboilern (ca. € 1.400,-), alles sehr pur ...
    (Laute Vibrapumpe und so ist mir egal – der Espresso ist wichtiger :))
    Gibt es für die Junior DB eine Ausführung mit Edelstahlkessel, wenn möglich isoliert?
    Oder kann man Edelstahl-Kessel "im Nachhinein" dazukaufen und einbauen lassen?
    (Außer, das Kupfer ist NICHT so ungesund wie Alu)
    Kann man die Brüh-Temperatur regulieren (zB an Röstungen anpassen) oder muss man sich auf Voreinstellungen verlassen?
    Erbitte euer Wissen & Erfahrungen – vielen lieben Dank im Voraus!
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 18.10.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    1.462
    Du solltest nochmal gründlicher recherchieren.

    Ja. Du musst die Maschine dazu aber aufschrauben, soweit ich weiß.
     
  3. #3 Martini Ristretto, 19.10.2020
    Martini Ristretto

    Martini Ristretto Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @Kaspar Hauser Rate mal, was ich hier versuche ;) Im Ernst, vielen lieben Dank für Deine Antwort, das hilft alles weiter. Ich habe diese Erst-Informationen über die Vibiemme von Markus Schollmayer von "Die Crema". Ein Problem mit recherchieren ist nur, wenn ich eine (!) Firma anschreibe und komplett konträre Antworten bekomme, z.B. "Die Junior DB hat ein regelbares Thermostat und kann somit in der Temperatur verstellt werden" vs. "Die Temperatur kann nicht verändert werden".
    Also weiterrecherchieren ... ist zwar zeitaufwändig, aber so billig sind die Geräte nicht und es soll ja eine längere glückliche Beziehung werden :)
    Alles Liebe!
     
  4. #4 Kaspar Hauser, 19.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    1.462
    Falls du dich damit auf mich beziehst, ist das ein Missverständnis.
    Ich hatte deine Aussage:
    zitiert und mich darauf bezogen.

    Es ist für die automatische Kesserfüllung eine Elektronik verbaut.
    Das erkennst du daran, dass du nicht mit Füllstandsglas und manuell zu bedienendem Schalter für den richtigen Füllstand des Kessels sorgen musst.
     
  5. #5 Martini Ristretto, 19.10.2020
    Martini Ristretto

    Martini Ristretto Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    @Kaspar Hauser danke vielmals! Diese Info hatte ich nicht mal von den YouTube-Espresso-Fachleuten bekommen, als ich interessehalber nach einer Maschine komplett ohne Elektronik gefragt habe.
    Ich frage mich nur: wie haben sie das in den 60er Jahren in Italien gemacht, zB bei der Faema 61 Maschine? Die ist ja wirklich wunderschön, aber für mich selbst in der eingruppigen Variante zu groß – so viel Platz hab' ich einfach nicht. Ich denke (und ich bin wirklich kein Elektrik-Fachmann), das waren mechanische Relais, die die Kesselbefüllung ab einem bestimmten Füllstand wieder gestartet haben.
     
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.360
    Zustimmungen:
    18.184
    Ein Handhebler am Festwasser oder ganz minimalistisch eine La Pavoni wären Maschinen mit einem Minimum an elektrischen oder elektronischen Komponenten, die haben im Idealfall nicht mal eine Pumpe.
     
    Caruso gefällt das.
  7. #7 Kaspar Hauser, 19.10.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    1.462
    Naja, weil es so ist, als würdest du nach einem Fahrzeug ohne Bremsen fragen. Alles ab Zweikreiser hat so eine Füllstandsautomatik.

    Wenn du das nicht willst, brauchst du einen Einkreiser. Mit E61 hast du da nur eine Pumpe und einen Thermostat drin.
    Ohne E61 kommt da noch ein Magnetventil dazu.
     
    Caruso gefällt das.
  8. #8 Gandalph, 19.10.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.973
    Zustimmungen:
    10.913
    Die alte Junior gibt es/gab es ja als Zweikreiser und Dual-Boiler ( beide noch erhältlich )
    Bei den neuen Modellen scheint es den Dual-Boiler nicht mehr zu geben. Die alten Junior DB konnte man an einem Thermostat in der Temperatur regeln, den Dampfboiler via Pressostat.
    Bei der neuen Produktlinie, gibt es scheinbar nur noch die HX-Version in 2 Varianten...
    - entweder die "Digital" mit OLED Display und elektronischer Steuerung, oder als "Analog", mit Doppelmanometer und Pressostatsteuerung, beide mit relativ kleinem Kessel und starker Heizung.

    lg ...
     
Thema:

Vibiemme Domobar Dualboiler – erbitte eure Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Vibiemme Domobar Dualboiler – erbitte eure Erfahrung - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de

    Erfahrungen mit dem Händler coffeefriend.de: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich bin "neu" hier und melde mich nun erstmals zu Wort, lese allerdings schon sehr lange im stillen mit. Nun möchte...
  2. la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten

    la marzocco GS/3 nach 5 -6 Jahren - Erfahrung zu defekten: Unsere Maschine ist von 09/2014 und wir machen damit so ca 2-3 Kilo Cafe pro Monat, keine Milchmix. Wir betreiben sie am Festwasser mit 7dgh...
  3. Reparatur Vibiemme Domobar in Frankfurt

    Reparatur Vibiemme Domobar in Frankfurt: Hallo zusammen, meine Vibiemme Domobar zieht kein Wasser, trotz Entkalkungsversuchen. Ich hatte das Problem vor einigen Jahren schon mal, gab sie...
  4. Domobar Inox -> Festwasseranschluss?

    Domobar Inox -> Festwasseranschluss?: Liebe Community, ich kriege die Tage eine Domobar Inox von Vibiemme mit Wassertank. Ich würde allerdings einen Festwasseranschluss bevorzugen....
  5. Quickmill Vetrano 2B DE Erfahrungen? Bezugsquelle?

    Quickmill Vetrano 2B DE Erfahrungen? Bezugsquelle?: Liebes Forum, ich recherchiere gerade nach DB-Maschinen mit Rota und irgendeiner Form von Bezugsautomatik, sei es volumetrisch oder zeitgesteuert....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden