Vibiemme Domobar & Eureka Mignon

Diskutiere Vibiemme Domobar & Eureka Mignon im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen Erstmals möchte ich mich kurz vorstellen. Bin aus Italien (Napoli) und leidenschaftlicher kaffeetrinker. Habe die letzte Jahre...

  1. cnef00

    cnef00 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Erstmals möchte ich mich kurz vorstellen.
    Bin aus Italien (Napoli) und leidenschaftlicher kaffeetrinker.
    Habe die letzte Jahre diverse Pads (ese) benutzz und habe mir jetzt eine Siebträger gegönnt.
    Im genauen ist es eime Vibiemme Domobar mit einer Eureka Mignon Mühle.

    Habe sicherlich um die 3 KG diverse Bohnen bereits durchgelassen um sie einzustellen.

    Wollte mich mal umschauen ob sonst jemand da ist der so eine kombination evtl besitzt und mir helfen könnte?

    Im genauen geht es um folgendes. beim 1er Siebträger mit ca 8g kaffeepulver ( mahlgrad zwischen 1 und 2 der eureka mühle habe ich immer restwasser im siebträger.
    wenn ich den 2er Siebträger benutze besteht das problem nicht.
    Dazu bin ich mir nicht sicher ob der kaffee wirklich so schmeckt wie ich es mir von meiner ese pads gewohnt bin. evtl liegt es dass ich noch keine geeignete bohnen gefunden habe?Wohne in der CH und habe diverse lavazza mischungen probiert. von 100% Robusta bis 100 % Arabica aus einer kleinen rösterei. naja.

    Freue mich auf eure tipps.

    lg

    Benny

    Ps : im anhang noch ein foto wie mein kaffee im moment aussieht, freue mich auf eure konstruktive kritik :)
     

    Anhänge:

  2. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    393
    Dann benutze doch das Doppelsieb. Mit dem Einersieb kommen die meisten nicht zurecht.

    Ziemlich sicher, siehe:

    Die kleine Rösterei verkauft bestimmt keine selbst gerösteten überalterten Industriebohnen.

    Die Mignon hat zwar eine Skala, ist aber stufenlos, will heißen dass man auch eine ganze Umdrehung machen kann und trotzdem wieder bei "2" ist. Du hast also sicherlich noch Spielraum.

    Wie ist deine Durchlaufzeit?
     
  3. cnef00

    cnef00 Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist deine Durchlauf
    bin gegen die 25 sek für 25g espresso.
    dürfte für mich aber bisschen dickflüssiger sein obwohl die crema sieht nicht übel aus denke ich mal.
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    1.555
    Hallo,

    das Ergebnis in der Tasse sieht doch recht nett aus, aber wirkt etwas hell auf mich.

    Welchen Eindruck hast Du denn was die Temperatur betrifft?
    Schmeckt der Espresso tendenziell etwas säuerlich, dann könnte eine etwas höhere Temperatur helfen und die Crema wird dann auch dunkler ausfallen (haselnussbraun)
    Vielleicht muss die Maschine bzw. deren Brühgruppe noch etwas mehr durchheizen, denn die E61-Brühgruppe benötigt da schon einige Zeit.

    Was die Crema an sich betrifft, wird die bei einer reinen Arabica-Röstung immer etwas geringer ausfallen. Wenn Du mehr Crema haben möchtest (was ja eigentlich nur ein optischer Aspekt ist und sich kaum oder gar nicht auf den Geschmack auswirkt), dann solltest Du eine Röstung mit Robusta-Anteil wählen.

    Restwasser auf dem Puck im Siebträger ist nicht dramatisch. Wenn Du etwas mehr Kaffeemehl pro Bezug nimmst, dann kann sich auch das geben.
    Man sollte die vorgegebenen Parameter nicht zu dogmatisch sehen, sondern durchaus etwas mit Menge und Durchlaufzeit experimentieren.
    Aber letztlich sind Farbe, Crema-Menge etc. recht egal, solange Dir der Espresso schmeckt.;)

    Gerade in Neapel sollten eher dunkle Röstungen vorherrschend sein, so dass Du vielleicht mal Salimbene als Röster vor Ort versuchst. Den "Superbar" mit 20% Robusta-Anteil kann ich nur empfehlen, aber das ist wie immer natürlich Geschmackssache.
    Viel Erfolg, denn Deine Maschine und Mühle sind gute Geräte. Der Rest ist weiteres Ausprobieren.

    Gruß
    Vectis
     
  5. #5 florestan, 14.11.2019
    florestan

    florestan Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Habe dieselbe Kombi zu Hause stehen.
    Vergiss mal Lavazza, frisch geröstete Bohnen (nicht älter als ein paar Wochen in verschlossener Packung) sind unabdingbar, und gerade schon ölige Bohnen bei sehr dunklen Röstungen leiden schnell. Im Einsersieb (Marzocco oder baugleich) verwende ich auch 8-9 g, die Markierungen bei Mühlen sind leider nicht vergleichbar, weil die Nullpunkte unterschiedlich sind. Etwas Wasser auf dem Puck nach dem Bezug habe ich gelegentlich auch, ist aber kein Problem und auch bohnenabhängig. Den Brühdruck habe ich auf 10 bar bei Bezug eingestellt.
    Die Temperatur kannst Du ja auch mal prüfen, z.B. mit einem Multimeter direkt unter dem Brühkopf, unmittelbar nach dem Heizen. Es sollte gerade noch nicht blubbern, so als optische Richtlinie. Die Einstellschraube reagiert aber sehr empfindlich.
     
Thema:

Vibiemme Domobar & Eureka Mignon

Die Seite wird geladen...

Vibiemme Domobar & Eureka Mignon - Ähnliche Themen

  1. Mühle Eureka Mignon

    Mühle Eureka Mignon: Hallo Zusammen, ich möchte meinem Mann zu Weihnachen eine Mühle kaufen. Ich liebäugle mit der Eureka Mignon. Ist diese zu empfehlen? Danke schon...
  2. Kaufberatung Siebträger die 3765. Anfrage (oder so)

    Kaufberatung Siebträger die 3765. Anfrage (oder so): Hallo Forum, zunächst mal sorry das ich einen weiteren Kaufberatungsthread für Siebträger aufmache. Für altgediente Foristen sicher eine...
  3. [Verkaufe] Bundle Ascaso Dream PID + Eureka Specialita

    Bundle Ascaso Dream PID + Eureka Specialita: Moin Zusammen, bald ist Weihnachten. Mangels Schnee im Rheinland gibt es ein Bundle-Angebot in weiß: Ascaso Dream PID, weiß / Holzgriffe +...
  4. [Erledigt] Eureka Mignon Specialita 15BL, schwarz, neuwertig, Garantie

    Eureka Mignon Specialita 15BL, schwarz, neuwertig, Garantie: *** VERKAUFT *** Hallo zusammen, ich biete meine Ersatz-Kaffeemühle zum Kauf an. Es handelt sich um eine Eureka Mignon Specialita (55mm...
  5. Channelling Vibiemme Domobar

    Channelling Vibiemme Domobar: Liebes Forum, seit einigen Wochen bin ich Besitzer einer Vibiemme Domobar. Leider bekomme ich es nicht hin brauchbaren Kaffee zu brauen. Also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden