Vibiemme Domobar Heizung immer wieder defekt....

Diskutiere Vibiemme Domobar Heizung immer wieder defekt.... im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; so, nach längerer Zeit melde ich, der Themenersteller, mich mal wieder. Ist schon interessant, welche Diskussionen (Glaubenskriege) ;) hier...

  1. #61 Grummelnase, 16.05.2021
    Grummelnase

    Grummelnase Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    so, nach längerer Zeit melde ich, der Themenersteller, mich mal wieder. Ist schon interessant, welche Diskussionen (Glaubenskriege) ;) hier teilweise geführt werden...
    Also ich habe mit dem Druck hin und her gespielt, ist aber gar nicht so einfach, da mein Manometer, wenn der volle Druck aufgebaut ist immer zwischen zwischen 10 und 12 Bar oder 9 und 11 Bar hin und her vibriert...., außerdem ist der Anfangswert auf dem Manometer, wenn die Maschine kalt ist und komplett ohne Druck, auf ca. 1,4 bar. Ich fürchte mal daß das Manometer defekt ist oder ?
    Ich habe aber gestern seit langer langer Zeit mal wieder eine Reinigung mittels des Blindsiebs durchgeführt und da kam Einiges an Dreck raus. Ich hatte das hier in ieinem anderen Thread hier im Forum gelesen, dass das helfen kann. Danach sah die Crema wieder um Einiges besser aus. Sollte mir angewöhnen das öfter durchzuführen. Ihr habt doch da sicherlich Erfahrungswerte in welchen Abständen das durchgeführt werden sollte.

    Und jetzt hätte ich noch ein paar Fragen, bezueglich der Temperatur.
    Mit was messt Ihr die Temperatur, muss ich mir Da noch ein spezielles Thermometer kaufen ?

    Da der Regler leider nicht mittig unter dem Loch sitzt, kann ich diesen eigentlich nur einstellen (mit Zange), wenn das Ummantelungsblech abgeschraubt ist. Er ist, wenn nach rechts gedreht, am Anschlag. Somit gehe ich davon aus, dass die Temperatur entweder zu heiß oder zu kalt ist, je nachdem wie die Richtung heiß -kalt hier geregelt ist. Ich gehe aber davon aus dass rechts herum drehen "heißer" bedeutet und dementsprechend "kälter "nach links.
    Gibt es dafür ein bestimmtes Werkzeug (Schlüssel)?

    Sorry, aber je tiefer man in das Thema einsteigt, desto mehr Fragen kommen eben einfach auf.....
    Danke im voraus für Eure Antworten!
     
  2. #62 mr.smith, 16.05.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.098
    Zustimmungen:
    1.261
    Komisch - mein Regler sitzt genau unter dem Einstellloch
    Rechts + / links -
    Ich habe bei der Domobar auch den Temperaturregler auf rechts bis zum Anschlag und hätte für manche Bohnen sogar gerne noch mehr Temp.
    Also ganz nach rechts passt wohl für die meisten Thermostaten.
    (da gibt es aber auch verschiedene)
    Wenns „raussprazelt“ (Fachausdruck) wird es zu heiss, was ich bei der Domobar allerdings nicht schaffe.


    Mit Blindsieb durchspülen kann man alle 1-3 Tage.
    Mit Blindsieb reinigen - mache ich alle paar Wochen.
    .
     
    Grummelnase und Ro_ko gefällt das.
  3. #63 Espressojung, 16.05.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    1.325
    So wie ich das in Erinnerung habe, sind da Langlöcher über diese man den Regler (in Grenzen) ausrichten kann.
     
  4. #64 Grummelnase, 16.05.2021
    Grummelnase

    Grummelnase Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    boah sorry, was genau ist ein "Langloch", also bei mir sitzt der Temperaturregler rechts oben, der wiederum hat einen Metallstift der der ziemlich genau so aussieht wie Regelknöpfe an einer Stereoanlage, der soll theoretisch von oben durch ein extra dafür vorgesehenes betätigt werden, was bei mir nicht funktioniert, da er
     
  5. #65 Grummelnase, 16.05.2021
    Grummelnase

    Grummelnase Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    ok manchmal muss man mehrmals lesen, um es zu kapieren, Du meintest den Regler den man so ausrichten kann, dass er wieder unter das Loch passt... nur mit welchem Werkzeug bzw Schlüssel stelle ich das denn dann ein ? Wie gesagt bisher hab ich das bei abgeschraubtem Blech mittels einer Zange bewerkstelligt
     
  6. #66 Espressojung, 16.05.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    1.325
    Den Regler kann man eigentlich mit einem Schlitzschraubendreher einstellen.
     
  7. #67 Grummelnase, 16.05.2021
    Grummelnase

    Grummelnase Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    o.k., wieder falsch ausgedrückt, ich meinte natürlich, wie man den Regler selbst einstellt nicht wie man ihn in den Langlöchern ausrichtet. Solltest Du doch den Metall-Stift des Reglers meinen, dann hab ich keine Nut, in den man den Schlitzschraubendreher einführen könnte.

    Wegen der anderen Fragen bezueglich des Thermostats mache ich mal einen neuen Thread auf, da das nicht mehr zu meinem ursprünglichen Thema passt.
     
  8. #68 mr.smith, 17.05.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.098
    Zustimmungen:
    1.261
    Stell mal ein Foto ein - ich hab für die Domo noch keinen ohne Schlitz gesehen.
     
  9. #69 Grummelnase, 19.05.2021
    Grummelnase

    Grummelnase Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    IMG_0082.JPG

    So also da ist kein Schlitz, dafür muss es doch eine Art Werkzeug (Schlüssel geben, mit dem man das verstellen kann), kennt jemand so etwas ? Ich könnte allerdins auch sobald ich das Ding aufgeschraubt habe mit einer Metallsäge eine Nut reinsägen, schöner wäre es allerdings mit Werkzeug
     
  10. #70 mr.smith, 19.05.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.098
    Zustimmungen:
    1.261
    Hmm... - da musst du wohl eines basteln.
    z.b. eine Aluhülse in dem Durchmesser,
    raufstecken - mit der Zange zusammenbiegen und oben ein wenig rausstehen lassen.
    Dann kannst du Sie von oben verstellen.
     
  11. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    273
    Vielleicht passt ja nen Volume-Knopf aus dem Phonozubehör o.ä.
     
  12. #72 bon2_de, 19.05.2021
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    183
    Das sieht nach einer Standard-Achse wie bei Potentiometer üblich aus. Wenn die Achse 6mm Durchmesser hat und die abgeflachte Seite 4,5mm zum Aussendurchmesser hat, dann ist es Standard und dann passen auch diverse Potentiometerknöpfe, die man im einschlägigen Handel bekommt.
     
    Grummelnase, Gerwolf und ccce4 gefällt das.
Thema:

Vibiemme Domobar Heizung immer wieder defekt....

Die Seite wird geladen...

Vibiemme Domobar Heizung immer wieder defekt.... - Ähnliche Themen

  1. Bei Austausch Heizung Vibiemme Domobar, Kesselausbau nötig?

    Bei Austausch Heizung Vibiemme Domobar, Kesselausbau nötig?: Bei meiner Vibiemme Domobar ist die Heizung defekt und ich versuche diese nun selbst zu ersetzen. Die Heizung ist von unten in den Kessel...
  2. Vibiemme Domobar neue Version, Heizung schaltet nicht ab.

    Vibiemme Domobar neue Version, Heizung schaltet nicht ab.: Hallo Bin neu hier und Hoffe auf ein wenig Hilfe :) Mein Vater hat sich eine VBM Domobar zugelegt, Trödelmarkt als defekt... Die gute war...
  3. Heizung Vibiemme Domobar Teewasser

    Heizung Vibiemme Domobar Teewasser: Hallo Jungs, Ist wieder das Trafo für NIVEAUREGLER RL30/1E/2C/C wieder kaputt gegangen. Nur meine Problem ist das das trotzt zu wenig wasser im...
  4. Heizung Vibiemme Domobar Super

    Heizung Vibiemme Domobar Super: Hallo, Da Heizung 1800Watt auf meine Maschine kaput ist, habe ich eine Sehr preiswerte (9€)alternative mit 2000Watt gefunden. Dimensionen sibd...
  5. Vibiemme Domobar Inox - gibt jetzt gar keinen Espresso mehr

    Vibiemme Domobar Inox - gibt jetzt gar keinen Espresso mehr: Nachdem es zwischenzeitlich zumindest wieder einigermassen funktioniert hat, (mit wenig bzw. keiner Crema), kommt nun überhaupt nichts mehr aus...