vibiemme pumpt zu Viel Wasser in Dampfkessel

Diskutiere vibiemme pumpt zu Viel Wasser in Dampfkessel im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe die Vibiemme Domobar Junior. Seit einiger Zeit pumpt die Maschine zu viel Wasser in den Kessel, so dass es unten aus der...

  1. #1 KOCHEN-MACHT-SPASS, 04.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die Vibiemme Domobar Junior. Seit einiger Zeit pumpt die Maschine zu viel Wasser in den Kessel, so dass es unten aus der Maschine läuft. Der FI ist dann auch schonmal rausgeflogen.

    Woran liegt das denn?

    Danke und Grüße
    Stephan
     
  2. #2 KOCHEN-MACHT-SPASS, 04.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja, ich vermute nur, dass es der Dampfkessel ist...
     
  3. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    495
    Du solltest vielleicht nachschauen wo das Wasser heraus läuft.
    Es kann sein dass das Entlüftungsventil nicht mehr schließt oder der Kessel tatsächlich überfüllt wird, das kann mehrere Ursachen haben. Ein Leck wäre auch möglich.
    Was zeigen die Manometer an?
    Wie viel Wasser ist es?
     
  4. #4 Espressojung, 04.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    711
    Ich denke, dass die Elektronikbox das Problem darstellt.
     
  5. #5 KOCHEN-MACHT-SPASS, 18.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 Espressojung, 18.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    711
    Das ist bei den meisten Fitting-Verschraubungen so.
    Da hilft eigentlich nur, vor dem richtigen Zusammenbau
    erst mal die Lage des Fitting ohne Dichtungsmittel zu überprüfen.
    ==> Umdrehungen bis zum Anschlag zählen (merken) und die Lage (z.B. Winkelstück) markieren.
    Erst dann das Dichtmittel z.B. Dichtschnur/Dichtband (Teflon) oder Flüssigdichtmittel auftragen
    wenn der Zusammenbau erfolgen soll.
    Das Fitting nun so weit einschrauben bis die Endstellung fast erreicht ist, aber die Lage des Fitting stimmt.
    MERKE: nicht alle Fittings werden bis zum Anschlag eingeschraubt.
     
  7. #7 KOCHEN-MACHT-SPASS, 18.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Danke, jetzt passt es auch. Das Problem was ich jetzt habe. Wenn ich die Maschine anschalten dann bleibt die Heizung für den Dampfkessel für knapp 30 Sekunden an und schaltet dann ab. Dabei hatte ich außer auseinandernehmen und zusammenbauen des Kessels nichts gemacht. Was könnte hier der Fehler sein? Vielen lieben Dank.
     
  8. #8 KOCHEN-MACHT-SPASS, 19.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mist, die Heizung für den Dampfkessel springt es gar nicht mehr an. Kontakte sind dran alle Kabel stecken, die Heizung ist neu und hat auch funktioniert.
     
  9. #9 Espressojung, 19.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    711
    War der Kessel mit Wasser gefüllt bevor du die Heizung angeschlossen und die Maschine eingeschaltet hast?
     
  10. #10 KOCHEN-MACHT-SPASS, 19.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ja, war er. Ich hatte auch die Sorge, aber die Maschine hatte kräftig Wasser gepumpt nach dem Einschalten. Und der Kessel ist voll.

    Allerdings hatte ich gleich beide Heizungen eingeschaltet.
     
  11. #11 KOCHEN-MACHT-SPASS, 19.03.2020
    KOCHEN-MACHT-SPASS

    KOCHEN-MACHT-SPASS Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, wenn ich Deine Frage genau lese, dann eher nein. Also ich hab die Maschine komplett eingeschalte, alsi die Kessel noch leer waren.
     
  12. #12 Espressojung, 19.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    711
    Ja dann befürchte ich, dass min. eine der Heizungen durchgebrannt ist.
    Wenn du ein Multimeter hast, dann miss doch mal die Widerstände der Heizelemente.
    ==> 30 - 50 Ohm (je nach Leistungsaufnahme)
    Wenn die Sicherung oder Fi nicht heraus fliegt, sollte hierdurch feststellbar sein welche Heizung defekt ist.
     
Thema:

vibiemme pumpt zu Viel Wasser in Dampfkessel

Die Seite wird geladen...

vibiemme pumpt zu Viel Wasser in Dampfkessel - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Wassertank - Haltbarkeit und Austausch

    Wasser im Wassertank - Haltbarkeit und Austausch: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz davor mir eine Siebträger-Maschine zu kaufen. Dabei ist folgende Frage aufgekommen, vielleicht kann mir...
  2. Wasser für Espresso-Zubereitung

    Wasser für Espresso-Zubereitung: Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage bezüglich des perfekten Wassers für die Espresso-Zubereitung. Hintergrund: Ich habe mittlerweile...
  3. [Zubehör] Kippventil Dampf-/Wasser-Ausgabe

    Kippventil Dampf-/Wasser-Ausgabe: Hallihallo, Ich suche für mein Projekt in Summe drei Kippventile. Muß nicht hübsch aussehen, auch überholungswürdig. Freue mich auf Angebote von...
  4. Quickmill 3000 Orione - Rote/schwarze Krümel im Wasser

    Quickmill 3000 Orione - Rote/schwarze Krümel im Wasser: Hallo zusammen, ich besitze eine Quickmill 3000 Orione, die nun seit ungefähr einem Jahr durchschnittlich oft in Gebrauch ist. Seit einiger...
  5. Rancilio Silvia - kein Wasser mehr aus Brühkopf

    Rancilio Silvia - kein Wasser mehr aus Brühkopf: Aus meiner Rancilio Silvia, die ich nun seit vier Jahren nutze, wurde der Wasserdruck aus dem Brühkopf immer geringer. Während der Bezug aus der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden