Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken

Diskutiere Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nachdem ich auf der Suche nach einer gebrauchten Siebträger Maschiene auf das Forum gestoßen. Ich habe mich auch schon in einige...

  1. #1 LuigiAnton, 12.07.2020
    LuigiAnton

    LuigiAnton Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich auf der Suche nach einer gebrauchten Siebträger Maschiene auf das Forum gestoßen.
    Ich habe mich auch schon in einige Artikel eingelesen und wollte kurz ein paar Frage stellen.
    Wer hat Erfahrung mit der Vibiemme Replica 2-Gruppen? Hintergrund: ich habe diese Maschine im Auge und könnte sie für 750 erstehen (ehemals aus Gastro Betrieb, jetzt bei privat, der sie aber unangeschlossen aus Platzgründen verkaufen will, ca. 8 Jahre alt, derzeit abmontiert und keine Möglichkeit zum Test da Verkäufer kein Festwasser/Starkstrom hat.

    Meine konkreten Fragen
    ich habe ein Büro, hier würde ich die Maschinen einsetzen, circa 20 bis 30 Tassen am Tag – lohnt sich das vom Energieaufwand?
    Wie viel Strom braucht die 2 gruppige Vibiemme? Die würde im Büro auch nicht durchlaufen sondern Abends ausgestellt werden.
    – wir haben aktuell eine FAMEA Smart A1, 1 gruppig im Einsatz.
    – da ich die Maschine nicht testen kann, was könnten bei Vibiemme Problemstellen sein? Ich habe mir durhc die vielen tollen Artikel hier überlegt eine Reperatur so weit möglich selber zu machen als Winterprojekt
    – kann man die Replica auf „Normalstrom“ betreiben oder benötigt man definitiv den Starkstrom Anschluss?
    – ist der Preis für das Modell – ich kann es wie gesagt nicht testenm habe aber mit dem Gastro Vorbesitzer telefoniert und ein gutes Gefühl –in Ordnung?
    Liebe Grüße, Luigi
     
  2. #2 finsterling, 12.07.2020
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    147
  3. #3 Wrestler, 12.07.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.850
    Zustimmungen:
    2.239
    Im übrigen erscheint mir eine 2gruppige Maschine für die Anzahl der Bezüge über dimensioniert.
    Eine la cimbali m21 dürfte für dich mE die bessere Wahl sein.
    Es gibt Tank oder Festwasser Option, das ganze geht mit 230v und sollte als eingruppige Maschine völlig ausreichend sein.
     
  4. #4 LuigiAnton, 12.07.2020
    LuigiAnton

    LuigiAnton Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja,, den Artikel habe ich gelesen – ist aber nicht die gleiche Maschine:) Ich bin aber dadurch auf die Frage gekommen, ob die 2 Gruppen bei max 40 Tassen nicht überdimmensioniert sind? (andere Maschine ist ja sogar eine 3 gruppige). Also ich kann das (2 gruppen) definitv bediehnen da ich Gastro Erfahung habe, aber wie gesagt – es geht jetzt um mein Büro. Und ich mache mir Gedanken wegen der Energie. Die Faema jetzt heizt auch immer eine 6 Liter Boiler
     
  5. #5 LuigiAnton, 12.07.2020
    LuigiAnton

    LuigiAnton Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja das denke ich auch – mir geht es eben um den Spagat Enegrie / Optik. Die M21 ist sicher die vernüftige Wahl – hatte mir der Händler eines Freudes schon angeboten – wirkt aber etwas „klein“ und ich suche auch optisch nach einem Effekt – deshalb die Überlegung mit der Vibiemme.
    Festwasser/Vorfilter habe ich auch schon installiert hier – geht mir wie gesagt um die Erfahungwerte mit Strom
    Wenn ich keine Budget Limitierung hätte wäre meine Wahl die San Remo Zoe
     
  6. #6 Wrestler, 13.07.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.850
    Zustimmungen:
    2.239
    Warum dann nicht vielleicht sowas wählen?
    [Maschinen] - MBM Brasilia Gradisca 2 Gruppen
    Der Preis ist moderat und einen Wartungs Bedarf sehe ich da nicht unbedingt.
    Wenn Festwasser eh schon vorhanden ist, ...

    Geht's dir um die Optik was großes stehen zu haben, finde ich das auch in Ordnung.
    Mit einer Kessel Isolierung kann man das natürlich noch etwas optimieren.
    Grundsätzlich ist der Betrieb einer 2gruppige Maschine bei deiner Anzahl von Bezügen aus meiner Sicht nicht wirtschaftlich.
    Jede eingruppige Maschine wie die o.g. la cimbali oder eine la Spaziale würden völlig ausreichen.
     
    Dale B. Cooper und LuigiAnton gefällt das.
Thema:

Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken

Die Seite wird geladen...

Vibiemme Replica 2-Gruppen, Erfahrung im Einsatz + Risiken - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Kruve Sifter 2

    Kruve Sifter 2: Suche einen Kruve Sifter 2. Zahlung per PayPal bevorzugt.
  2. Brühkessel/-Gruppe

    Brühkessel/-Gruppe: Liebe Foristen, suche einen Brühkessel ähnlich der dalla corte mini oder auch zbsp. einen wie bei den kleinen brasilias, gebraucht. Egal in...
  3. Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen

    Ascaso Dream/Steel PID Fragen-Antworten-Erfahrungen: Hallo Kaffee-Freunde Ich eröffne hier mal einen allgemeinen Thread für Fragen, Antworten und Erfahrungen rund um Ascaso Dream oder Stell PID und...
  4. Zerlegen einer Gaggie Gruppe

    Zerlegen einer Gaggie Gruppe: Hi, beim Restaurieren einer Gagggia LL/ele/Orione habe ich jetzt eine Gruppe geöffnet, eine Feder war durchgerostet, dementsprechend ist Alles...
  5. [Verkaufe] Service Kit e61 Gruppe kpl.

    Service Kit e61 Gruppe kpl.: [IMG][/url] [IMG][/IMG] Habe zwei neue "große" Service-Kits für die e61 Nachbaugruppe abzugeben, wie sie in ECM, Rocket, etc. verbaut sind. Maße...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden