Vibrationspumpe lagern?

Diskutiere Vibrationspumpe lagern? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nachdem ich nun ja eine Zeit lang Kaffee aus meiner Futurema mit Rotationspumpe genossen habe, ist das Schnattern und Vibrieren der Pumpe das...

  1. #1 *Frank*, 05.10.2004
    *Frank*

    *Frank* Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem ich nun ja eine Zeit lang Kaffee aus meiner Futurema mit Rotationspumpe genossen habe, ist das Schnattern und Vibrieren der Pumpe das einzig störende an meiner "neuen" Cafetera!? Gibt es irgendwelche brauchbaren Möglichkeiten, eine solche Vibrationspumpe besser zu lagern, d.h. die Schwingungen besser als mit den beiden Hartgummihaltern zu dämpfen?
     
  2. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    hallo frank,
    einfach die pumpe ausbauen und in ein eigenes gehäuse verlagern. christoph, muenchenlaim, hat das schon mal hier beschrieben.
    gruss stefan
     
  3. #3 muenchenlaim, 05.10.2004
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    96
    Bei der Livia - soweit ich mich erinnere - ist die Pumpe nicht in Gummi, sondern in Drahtfedern gelagert. Der Lärmpegel war aber identisch. Der Harken ist wohl, dass das Gehäuse einen guten Resonansraum abgibt. Gehäuse dämpfen ( war mein erster Schritt) hat keine entscheidendenFortschritte gebracht. Pumpe ausbauen ist - wenn Verlust der Garantie kein Problem ist - der große Sprung und außerdem kein großer Akt.

    Christoph
     
  4. Tandor

    Tandor Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmm, da frage ich mich ob der Aufwand lohnt, bzw, wieso eine Espressomaschine leise sein muss.
    Erstens dürfte die Mühle doch ehhh lauter sein als die Maschine (zumindest bei mir)
    und irgendwie fände ich es komisch wenn ich kaum noch hören würde wie die Maschine arbeitet.
    So eine Maschine wäre mir suspekt :D
     
  5. #5 *Frank*, 05.10.2004
    *Frank*

    *Frank* Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Habe ja auch nicht gesagt, dass sie leise sein muss, aber diese Cafetera (A1/ Zaffiro) hat offensichtlich einen so begnadeten Resonanzkörper, dass die halbe Küche vibriert ... :p
     
Thema:

Vibrationspumpe lagern?

Die Seite wird geladen...

Vibrationspumpe lagern? - Ähnliche Themen

  1. BFC Vibrationspumpe

    BFC Vibrationspumpe: Hallo an die Gemeinde.. ich habe seit längeren seltsame Geräusche von meiner Vibrationspumpe ,es gibt Momente wo ich ein Espresso ziehen möchte...
  2. [Maschinen] La cimbali M21 junior mit Festwasseranschluss und Vibrationspumpe (altes Modell)

    La cimbali M21 junior mit Festwasseranschluss und Vibrationspumpe (altes Modell): Hallo, ich verkaufe nun meine Espressomaschine, da ich komplett auf Filterkaffee umgestiegen bin. Die Junior habe ich selber vor einigen Jahren...
  3. Umbau Maschine mit Rota- auf Vibrationspumpe

    Umbau Maschine mit Rota- auf Vibrationspumpe: Hallo, ich würde gerne wissen, wie man meine Astoria Fiore mit externer Rotationspumpe auf eine interne Vibrationspumpe umbaut. Der Wasserzulauf...
  4. Erfahrungen mit Fluid-O-Tech Vibrationspumpen?

    Erfahrungen mit Fluid-O-Tech Vibrationspumpen?: Ich bin mal wieder in Bastellaune und würde gerne nach weiteren Alternativen zu Ulka Pumpen suchen. Aktuell habe ich in der Xenia eine EX4 mit...
  5. Ersatzteile für Faema compact A - Kessel und Vibrationspumpe

    Ersatzteile für Faema compact A - Kessel und Vibrationspumpe: Hallo Zusammen, ich saniere gerade unsere gute, alte Faema compact A. Und ich brauche die Hilfe des Forums. Zum einen ist es so, dass die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden