Vollautomat für Kindergarten

Diskutiere Vollautomat für Kindergarten im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wahrscheinlich doch: Preislich wird das aber schwierig. Mit Umverpackung wird es dann einfacher, es gibt aber sicherlich noch andere Anbieter....

  1. Semmel

    Semmel Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Ohh cool!

    Ok, rechnen wir mal.
    Pessimistische 50 Kaffees
    Optimistische 200 kaffees

    KVA Ausleihpreis: 30E
    Bohnen: 25ct/kaffee (geht billiger)

    ESE Padmaschine Kaufpreis 150E (weiß nicht obs in der Preisklasse welche mit Milchschäumer gibt), rechnen wir mal 15E für ein Fest an, dann reicht sie 3 bis 4 Jahre.
    Pads: 50ct/kaffee

    Angenommener Kaffee Verkaufspreis: 1,50 Euro

    Pessimistsich KVA (ausleihen): 50*1.5 - (30 + 50*0.25) = 32,5E Gewinn
    Optimistisch KVA (ausleihen): 200*1.5 - (30 + 200*0.25) = 220E Gewinn

    Pessimistsich KVA (ausleihen): 50*1.5 - (15 + 50*0.5) = 35E Gewinn
    Optimistisch KVA (ausleihen): 200*1.5 - (15 + 200*0.5) = 185E Gewinn

    Also, nur bei sehr wenig Andrang macht die Padmaschine einen Sinn. Ist jetzt keine große Über aschung, aber da ist für den Ausleihpreis beim KVA noch ein wenig Luft nach oben. Hätte gedacht dass das Rennen knapper ausgeht. Am Ende bleibt man dann auch auf nem Haufen Pads sitzen die man nicht verbrüht hat. Das ist am Ende wahrscheinlich einfach zu teuer.
     
  2. #62 Zockerherz, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    123
    Also Deine Rechnung stimmt nicht ganz :)

    ESE Pads kosten teils auch weniger. Musetti verkauft seine für ca. 27 € je 50 Stück. (EDIT: 150 Stück sind darin!) Das macht dann 18 Cent je pro pad.
    Aber: Da die ESE Maschinen in etwa 200-400 € Kosten wäre der Gewinn wieder niedriger durch den Höheren Anschaffungspreis gegenüber dem ausleihen.

    Über ESE Maschinen schau mal HIER rein. Dank dem Thread hab ich mir nun auch so ein Ding angeschafft.

    Aber ansonsten. Ausleihen wäre im Nachhinein wohl doch das vernünftigste. Dann habt ihr die Maschine nur einmal am Backen und nichts gammelt im keller herum. Und bei 29 € Gebühr pro Tag ist das doch vollkommen im Rahmen. :)
     
  3. #63 Adjacent, 05.12.2018
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    217
    Also an Deiner Rechnung kann auch etwas nicht stimmen. 27 Euro für 50 Stück entspricht 54 Cent pro Stück.
     
  4. #64 Zockerherz, 05.12.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    123
    Ah entschuldige. 150 Pads sind in der Box :) Da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen :(
    Ich korrigiere es oben :)
     
    Adjacent gefällt das.
  5. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    2.389
    a propos Rechnung:
    wie das Stammpublikum bei euch im Kindergarten so drauf ist, weiss ich nicht. Auf Messen jedoch fällt auf, dass KVA und Tasskaff-Angebote traurig einsam in der Gegend rumstehen, während die Leute vor dem echten Siebträger Schlange stehen. Vielleicht solltest Du diese leider alles verkomplizierende Interaktion ein wenig berücksichtigen, vielleicht ist das ja auch im Kiga nicht ganz ohne Einfluss :rolleyes:
     
  6. #66 Zockerherz, 05.12.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    123
    Hm ich muss gestehen, dass ich das Thema nicht einfach finde. Aber Semmel hat hier eigentlich eine klare Aussage getroffen:

    Natürlich wäre ein Siebträger, bzw. eine ESE Maschine perfekt. Hier würde die ESE Maschine wieder in Sachen Reinigung und Bedienung punkten.
    Ein KVA ist in der Reinigung immer aufwendiger und gerade wenn ein Milchsystem integriert ist wird die Reinigung sehr wichtig (Milch als leicht verderbliches Lebensmittel und so).

    Wenn wir den Fall mal ganz pragmatisch betrachten, dann wird die Maschine 3-4 mal im Jahr verwendet. Den Rest der zeit würde Sie im Keller gammeln. Und ein KVA würde das meiner Meinung nach möglicherweise im wahrsten Sinne des Wortes tun.

    Eine ESE Maschine wäre von den Pads her Schwierig zu kalkulieren. kaufst du zu viele, liegen sie rum. kaufst du zu wenige kannst du keinen Kaffee machen. Es sei denn, man begnügt sich mit Pads, die 6-12 Monate alt sind (was letztendlich auch nicht soooo schlimm wäre). Aber mit einer Dampfdüse können sicherlich die wenigsten gut umgehen (ich persönlich schaffe es zwar nicht einen guten Espresso aus dem ST zu bekommen, dafür schaffe ich einen Super Cremigen und doch heißen Milchschaum, von vielen lese ich, dass sie Probleme damit haben. ok, mit einem Cappucinatore komme ich auch nicht klar).
    Andererseits: Wenn man dem Volk zeigt, wie toll guter Kaffee schmecken kann, erhöht das möglicherweise auch die Verkaufszahlen, weil man zu hause sowas gutes nicht bekommt.

    Filterkaffee scheidet ja gänzlich aus. Da der Wunsch nach Milchmixgetränken besteht bleibt meiner Meinung nach eigentlich nur einen zu mieten. Auch aus dem generellen Kostenaspekt, falls der KVA nicht ankommt, hat man kein teures Gerät im Keller gammeln :)
     
  7. philis

    philis Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    5
    Auf 4 Seiten wurden erst 2 KVA Empfohlen :) hartnäckig.
     
  8. #68 Zufallszahl, 07.12.2018
    Zufallszahl

    Zufallszahl Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    143
    Bei den langen Standzeiten sollte es ein kva mit herausnehmbarer Brühhgruppe sein.
    Ansonsten halt ein beliebiges consumer Gerät. Wir reden von 3-4 Kindergarten festen im jahr.
     
  9. #69 Zockerherz, 07.12.2018
    Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    123
    Und deswegen wurde dem TE ja empfohlen keinen KVA zu kaufen sondern zu mieten. 30 € am Tag sind jetzt nicht die Welt. :)
     
Thema:

Vollautomat für Kindergarten

Die Seite wird geladen...

Vollautomat für Kindergarten - Ähnliche Themen

  1. Bohnen für den Vollautomat mahlen, welcher Mahlgrad?

    Bohnen für den Vollautomat mahlen, welcher Mahlgrad?: Hi zusammen, leider kenne ich mich mit Vollautomaten nicht so gut aus. Ein Freund hat mich gebeten, Bohnen für seinen Vollautomaten zu mahlen. Es...
  2. Extraktionszeit Vollautomat bei grosser Tasse

    Extraktionszeit Vollautomat bei grosser Tasse: Moin Zusammen, ich hab mal eine Frage zu Vollautomaten, ich hoffe sie ist nicht zu generalisiert. Wenn ich an einem Vollautomaten eine Tasse...
  3. de longhi vollautomaten

    de longhi vollautomaten: Hab mir vor 2 Wochen einen Kaffeevollautomaten gekauft jetzt schmeckt er wässrig und hat kein aroms mehr was kann ich machen?
  4. Vollautomat schmeckt nicht mehr: Wie weiter? Siebträger? Welcher?

    Vollautomat schmeckt nicht mehr: Wie weiter? Siebträger? Welcher?: Hallo zusammen! Ich habe eine Melitta Caffeo Solo seit 7 Jahren. Doch egal ob Lavazza Bohnen oder teure vom lokalen Kleinröster: Irgendwie...
  5. Kaufberatung Kaffee Vollautomat

    Kaufberatung Kaffee Vollautomat: Hallo zusammen!!! Ich bin auf der Suche nach einem Kaffe VA....Bisher gab es bei uns zuhause nur Filterkaffee, aber davon wollen wir weg kommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden