Voltcraft K204 und Mac OSX!

Diskutiere Voltcraft K204 und Mac OSX! im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; da ich mir im rahmen der huky500 bestellung ein voltcraft K204 zugelegt habe und bei der in betriebnahme mit artisan so ein paar probleme hatte...

  1. #1 excalibur, 25.02.2014
    excalibur

    excalibur Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    56
    da ich mir im rahmen der huky500 bestellung ein voltcraft K204 zugelegt habe und bei der in betriebnahme mit artisan so ein paar probleme hatte hier ein kurzer hinweis für alle anderen die eventuell am selben problem "scheitern".

    als erstes treiber von hier
    https://code.google.com/p/artisan/wiki/Installation
    mit dem link "CP210x driver from Silicon Labs”
    runtergeladen, dmg installiert, alles gut

    dann artisan runtergeladen von hier
    https://code.google.com/p/artisan/downloads/list
    ich hab aktuell noch V0.7.2

    in den einstellungen den K204 auswählen und als seriellen port /dev/cu.SLABtoUART

    und funktioniert hat NICHTS.
    bis ich den tipp von m0ka probiert habe: den k204 einmal auf fahrenheit stellen und wieder zurück zu grad celsius... und schwups: es läuft.

    fragt nicht warum, aber es geht.. #freu
     
    Katho gefällt das.
  2. #2 UriStefan, 26.02.2014
    UriStefan

    UriStefan Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    36
    AW: Voltcraft K204 und Mac OSX!

    Aha, ist ja interessant, ich habe auch an dieser Front gekämpft und das alte 300K nicht eingebunden bekommen (Win7, PC). Erst dachte ich, es liegt am USB-RS232-Umsetzer aber die Fehlerquelle kann man schnell mit einem Terminalprogramm ausschließen, indem man Rxd und Txd am Umsetzer verbindet und das Echo der Eingaben sieht (einfach Zeichen senden und das Empfangsfenster beobachten).
    Dann habe ich verschiedene Einstellungen im Artisan durchprobiert, nix hat geholfen, immer nur die Anzeige -1°C. Dann habe ich die BT ausgestellt und die ET eingeschaltet, das 300K hat ja nur einen Kanal. Irgenwann ging es dann plötzlich. Ich habe aber in dem Zusammenhang auch die Scala auf °C umgestellt. Vielleicht war das ja die entscheidende Aktion! Scheint auf jeden Fall an der Artisan-SW zu liegen und nicht am Betriebssystem oder den Komponenten.

    Viele Grüße

    Stefan
     
  3. egodoc

    egodoc Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    27
    Danke, dieser Beitrag war für mich GOLDES wert.

    Ich hatte ein funktionierendes System auf Windows XP und plötzlich zeigte Artisan nur noch -1 statt der Temperatur an.
    Ich rüstete auf Win7 auf, probierte sämtliche USB to UART Software aus, nichts lief.

    Erst Dein Ratschlag mit der Umstellung von Celsius auf Fahrenheit am K 204 aber auch an der Artisan-Software!!! Röstung/Temperatur bewirkte das Wunder.
    Wahrscheinlich hatte ich unbewusst da was verstellt.

    Wenn also auf Artisan links oben die Meldung "ARTISAN LIEST WERTE..." erscheint, und dennoch
    die Temperatur(en) mit -1 angezeigt wird (werden), dann ist die Software-Installation in Ordnung und Dein Hinweis die Lösung!
     
  4. egodoc

    egodoc Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    27
    VOLTCRAFT und LAPTOP ERGÄNZUNG NACHTRAG

    Da die -1 abermals aufgetreten ist, habe ich nunmehr eine neue Feinheit herausgefunden.
    Möglicherweise tritt sie nur bei meinem LAPTOP auf - aber es sei mitgeteilt.

    Auf der langwierigen Suche nach dem letztlichen Grund dieser Störung habe ich festgestellt, dass sie nur auftritt, wenn der Laptop an der externen Stromversorgung hängt.
    Sobald der Stecker abgezogen ist, funktioniert alles wieder.

    Der Reihe nach: Voltcraft einschalten - Temperaturen werden korrekt angezeigt.
    Laptop hängt an der externen Stromversorgung, ist aber selbst noch ausgeschaltet!!
    USB Kabel wird verbunden - Voltcraft zeigt Minustemperaturen - Kabel weg und es passt wieder.

    Die Störungsquelle war also weder das Artisanprogramm, noch das Voltcraftgerät, noch irgendeine Inkompatibiltät der Hardware, sondern eindeutig die externe Stromzufuhr.
    Vielleicht kann mir jemand erklären, woran das gelegen sein könnte.
    Alle anderen Programme und Funktionen arbeiten ansonsten tadellos, nur eben Voltcraft nicht, sobald der Strom vom Trafo kommt.

    Also bei -1 Temperaturanzeige bitte einen Versuch ohne Trafo (betrifft nur den PC und nicht das K202 oder K204) unternehmen!
     
  5. Katho

    Katho Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    4
    @excalibur: Welche Sonden verwendest Du und welche Werte misst Du?
     
  6. #6 excalibur, 22.07.2014
    excalibur

    excalibur Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    56
    @Katho: die Sonden sind direkt im Huky500 verbaut gewesen.. keine ahnung was das für welche sind!? aber ich messe MET und BT..
     
  7. drom

    drom Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Bei mir werden auf dem Mac auch Minustemperaturen angezeigt, nur wenn der Laptop an der Externen Stromversorgung angeschlossen ist. @egodoc hast Du da eine Abhilfe oder schliesst Du Deinen Laptop einfach nicht an die Stromversorgung? Grüße
     
  8. MAKOMO

    MAKOMO Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    75
    Das hört sich nach einer Masseschleife an. Wohl sind die Temperatursensoren nicht "ungrounded", dh das Sensorelement hat direkten Kontakt mit dem Mantel und dieser schliesst über den Rahmen des Rösters die Massen kurz. Da kann man entweder den Temperatursensor von dem Rahmen elektrisch isolieren, ihn durch einen "ungrounded" Sensor ersetzen, oder (als nicht ganz günstige Notlösung) einen USB Isolator zwischen den Voltcraft und den Laptop einbauen.
     
  9. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    2.155
    ... ich habe das gleiche Problem. Ich begnüge mich halt damit, nur unter Akkubetrieb zu Rösten ...
     
  10. drom

    drom Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Ok. Ich denke ich werde Piezos Lösung umsetzen, da ich keine Ahnung habe wir ich die Temperatursensoren von dem Rahmen des Rösters isoliere :). Grüße!!
     
Thema:

Voltcraft K204 und Mac OSX!

Die Seite wird geladen...

Voltcraft K204 und Mac OSX! - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V

    Tipps für Festwassseranschluß- Nuova Simonelli Mac Cup V: Werte Kaffeeliebhaber, bin Neuling hier auf dieser Plattform. Liebe schon seit seit den 80ern den Geschmack von Kaffee wie man ihn in Südeuropa...
  2. [Maschinen] Nuova Simonelli MAC Cup V 2gruppig aus Privatbestand

    Nuova Simonelli MAC Cup V 2gruppig aus Privatbestand: Hi Boardies, heute mal was aus meinem privaten Sektor. Nachdem Freizeit bei mir Richtung 0 geht trenne ich mich von meinen Spassprojekten. Eines...
  3. Nuova Simonelli Mac Problem

    Nuova Simonelli Mac Problem: Hallo Kaffee-netz Community, Meine geliebte NS Mac Cup hat Probleme. Die Rotationspumpe füllt den Kessel nach erstem Einschalten immer mehr und...
  4. Überholung Nuova Simonelli Mac

    Überholung Nuova Simonelli Mac: Guten Tag liebes Kaffee-Netz, ich habe eine große Nuova Simonelli Mac mit drei Gruppen in der Scheune eines Freundes gefunden. Sie stand wohl...
  5. meine alte Simonelli Mac Digit wiederbelebt

    meine alte Simonelli Mac Digit wiederbelebt: Hallo, erst stand sie jahrelang im Keller, frisch entkalkt, funktionstüchtig, aber einem HH gewichen. Dann habe ich den Klotz in die Wohnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden