volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

Diskutiere volumetrische pumpe vs. rotationspumpe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; hallo, ich möchte den unterschied zwischen einer volumetrischen pumpe und einer rotationspumpe verstehen. wer kanns mir erklären...? ach ja......

  1. #1 kaffafee, 24.05.2009
    kaffafee

    kaffafee Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich möchte den unterschied zwischen einer volumetrischen pumpe und einer rotationspumpe verstehen.
    wer kanns mir erklären...?
    ach ja... was technisches vokabular angeht, bin ich analphabetin!
    bitte ganz einfach, will nur das prinzip kapieren... danke~

    herzlicher gruß und schonmal danke,

    kaffafee
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Hallo Kaffeefee - willkommen im Board.

    Ich vermute, Du meinst mir "volumetrischer Pumpe" eine Vibrationspumpe - jedoch sind beide Arten von in Espressomaschinen verbauten Pumpen volumetrische Pumpen.
    "Volumetrisch" bezieht sich lediglich darauf, daß ein gewisses Volumen gefördert wird.

    Das Funktionsprinzip einer Vibrationspumpe ist hier genial erklärt: Made in the Garage - Café - Fonctionnement Pompe ULKA

    Und die Funktionsweise einer Rotationspumpe (Kreiselpumpe, Drehschieberpumpe) wird hier erläutert: Drehschieberpumpe von Procon, Fluidotech, Rotoflow oder Systec. - AFT

    Gruß vom "Fritzz"
     
  3. #3 Ski_Andi, 24.05.2009
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Der AFT Link ist super!

    Volumetrisch sollte sich in dem Zusammenhang auf Volumen messen beziehen.

    Die Pumpen selbst können das nicht, da kein Umrdehungszähler verbaut ist.

    Vielmehr wird den Pumpen ein Flowmeter nachgeschaltet. Darin befindet sich ein kleines Flügelrad das mit dem Wasserstrom gedreht wird. Im Flügelrad ist oft ein kleiner Magnet, der von einem Sensorelement abgetastet wird, so dass kurze Impulse an die Steuerung weitergeleitet werden können. Dadurch läßt sich die Menge des durchgeflossenen Wassers messen. Die Mengensteuerung der Kaffemaschine muss sich dann nur die Anzahl der Impulse merken, die während der Programmierphase vom Flowmeter abgegeben wurden.

    Obwohl die Flowmeter im Kaltwasserbereich sind, lagern sich an der Achse des Flügelrades Sedimente ab. Das Flügelrad blockiert dann, und die Mengenautomatik erscheint defekt.

    Grüße

    Andi
     
  4. #4 espresso-prego, 24.05.2009
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Oft werden folgende Begriff für den gleichen Pumpentyp Pumpe genutzt:
    volumetrische Pumpe = Motorpumpe = Rotationspumpe
    Im Gegensatz dazu gibt es die oft verbaute Vibrationspumpe

    In der Regel (aber nicht ausschließlich) haben Maschinen mit Vibrationspumpe einen Tank und Maschinen mit Motorpumpe werden direkt an den Wasserkreislauf angeschlossen.

    Man sagt dass es geschmachlich keinen Unterscheid macht und ich würde das so unterschreiben.
     
  5. #5 kaffafee, 24.05.2009
    kaffafee

    kaffafee Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    wow~ mit so zahlreichen und schnellen antworten hatte ich tatsächlich nicht gerechnet...
    großartig, danke:)
     
  6. #6 koffeinschock, 24.05.2009
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    die 'rota' funktioniert per zentrifugalkraft (wie, z.b. auch kreiselpumpen oder peripheralradpumpen), die 'vibra' ist eine membran-/kolbenpumpe - in eine richtung kann die pumpe flüssigkeit pumpen, in die andere verschließt z.b. eine membrane, so daß auf der saugseite wieder flüssigkeit angesaugt wird (es gibt auch pumpen mit kugeln oder anderen bauformen für die ventile)
     
  7. #7 nacktKULTUR, 24.05.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    2.295
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Das ist falsch. Die Rotationspumpe arbeitet mit Kammern, die durch einen Exzenter in ihrem Volumen variiert werden. Die Dichtungsfunktion findet über die Graphitschieber statt. Die Volumenänderung in den exzentrisch angeordneten (in der Regel 4) Kammern gab der Pumpe ihren Namen: volumetrische Pumpe.

    nK
     
  8. knuffi

    knuffi Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Kann man generell sagen, daß Vibrationspumpen vom Arbeitsgeräusch her deutlich lauter sind als die Rotationspumpen?
     
  9. #9 nacktKULTUR, 27.05.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    2.295
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Nein, nicht wirklich. Das Bauprinzip der Pumpen allein würde für Deine These sprechen, aber die eigentliche Lautstärke im Betrieb hängt vor allem von der Art der Montage ab. Eine Vibrationspumpe, völlig schwebend aufgehängt, wäre eigentlich fast lautlos. Da wir aber das Ding nicht schwebend im luftleeren Raum haben können, und die stabilen Schläuche resp. Teflonröhren ihren Tribut an Körperschall fordern, bleibt das Theorie...

    Die Rotapumpe produziert zwar weniger Vibrationen, kommt aber auch nicht ohne Vibration aus. Und die Gehäuse aller Kaffeemaschinen neigen dazu, den Körperschall der Pumpe aufzunehmen und an die Umgebung abzugeben.

    Du siehst, es gilt wie überall im Leben: es kommt darauf an...

    nK
     
  10. michlw

    michlw Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    3
    AW: volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

    Ich würde schon sagen, daß man das generell (also nicht im Ausnahmedetail) sagen kann - mir ist noch keine "leise" Maschine untergekommen, die eine Vibrationspumpe verbaut hatte.

    Sämtliche Maschinen mit Rotationspumpen jedoch sind derart leise daß man im besten Fall so gut wie gar nicht hört, daß der Bezug läuft, und im schlechtesten Fall ganz leise zu hören ist.

    Das ist halt die Erfahrung, die ich gesammelt habe...
     
Thema:

volumetrische pumpe vs. rotationspumpe

Die Seite wird geladen...

volumetrische pumpe vs. rotationspumpe - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting)

    Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting): Hallo, Die Bezzera Duo Top MN und DE haben beide das neue Touchdisplay. Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist die Zeit der Preinfusion (das...
  2. ECM Casa Speciale: Dichtung T-Stück für Expansionsventil und Pumpe

    ECM Casa Speciale: Dichtung T-Stück für Expansionsventil und Pumpe: Hallo liebe Kaffegemeinde, meine Casa Prima ist leider an der Stelle undicht. Bzw ist es so, dass wenn ich das T-Stück komplett einschraube der...
  3. Nuova Simonelli Appia 2 - Pumpe blockiert

    Nuova Simonelli Appia 2 - Pumpe blockiert: Hallo zusammen, habe eine Appia 2 und bin kurz vorm verzweifeln :) naja nun zum eigentlichen Thema: Maschine angeschlossen, heizt auf alles fein,...
  4. Einfacher vs. doppelter Espresso

    Einfacher vs. doppelter Espresso: Hallo zusammen, ich bin seit Kurzem stolzer Besitzer ein Lelit Mara und einer Eureka Silenzio. Nach viel Probieren und Einstellen an der Mühle...
  5. Eureka Mignon Classico vs Silenzio

    Eureka Mignon Classico vs Silenzio: Hallo Zusammen, ich möchte mir eine neue Kaffeemühle gönnen, und nach langen Recherchen wird es wohl eine Mignon von Eureka. Allerdings schwanke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden