Von Nespresso zum Siebträger

Diskutiere Von Nespresso zum Siebträger im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen :-) Mein erster Beitrag hier :-) . Bin der Michi aus Dortmund und bin 24 Jahre . Da ich bis jetzt als Gast nur gutes gelesen habe...

  1. #1 Michi1105, 15.04.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :) Mein erster Beitrag hier :) .
    Bin der Michi aus Dortmund und bin 24 Jahre .
    Da ich bis jetzt als Gast nur gutes gelesen habe , dachte ich , frag ich einfach mal in die runde :) :

    So ,
    Hatte bis vor ein paar Tagen eine nespresso lattissima + .
    Kurz zur trinkgewohnheit :
    Ich - espresso , Latte machiatto
    Frau - Café

    Anfangs fände ich den Geschmack noch sehr gut , doch als ich dann bei einem Freund mal einen Espresso aus einer siebträgermaschine getrunken habe , dachte ich , meine Geschmacksnerven hätten sich jetzt erst aktiviert . Boah war das lecker :) . Und so frisch gemahlen .

    Naja , auf jeden fall reizt es mich sehr mit so einer Maschine rumzupobieren und zu testen wie man denn den besten Espresso zaubert :) .

    Jetzt möchte ich mir gerne eine siebträgermaschine zulegen , mit der ich , espresso/ Café und zugleich milch aufschäumen kann .

    Es gibt da diese gastroback . Die hat direkt eine Mühle verbaut . Habe mir auch schon viele Test durchgelesen . Klingen gut . Aber ist das immer so Super , so ein all in One Gerät ?

    Preislich kann es insgesamt bis 500 Euro gehen .

    Ich freue mich sehr auf eure Antworten :) .
    Lieben Gruß aus Dortmund
    Michi
     
  2. #2 kugelmoped, 15.04.2012
    kugelmoped

    kugelmoped Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    500?

    die kleine Gaggia Classic und eine Graef CM80.


    oder in gebraucht was Komfortableres. Wer viel mit Milch rumspielt, steigt irgendwannmal um.
     
  3. #3 Michi1105, 15.04.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Hi und danke erstmal für die Antwort :) . Wow , in sehr wenigen Themen wird zu der gastroback geraten .

    Ok , diese maschine guck ich mit mal an .
    Also du meinst damit , das ich auch mit deiner Empfehlung nicht viel Spaß beim milch aufschäumen habe ? Denn das nutzen wir täglich . Wenn Dann
    Mal zum
    Geburtstag Besuch da ist , trinken meistens alle Latte macchiato .
    Was gibt es da denn dann für Probleme mit so einer gastroback oder mit dieser gaggia Classic


    Welche alternative gibt es denn dann ?
     
  4. #4 mamu, 16.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2012
    mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    Ich würde dir zu keiner All-In-One-Maschine mit eingebauter Mühle raten.
    Mühle: Handmühle oder die bereits erwähnte Graef CM80.
    Milchschaum: Milchschaum-Kännchen oder Zweikreiser, aber da wird es bei deinem Budget selbst mit einer gebrauchten Maschine eng. Evtl. eine gebrauchte Nuova Simonelli Oscar?
    Ein Freund hat die Gastroback 42609 besessen und nun eine Silvia, da man mit der Gastroback keinen vernünftigen Espresso machen konnte.
     
  5. #5 kugelmoped, 16.04.2012
    kugelmoped

    kugelmoped Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Wie waers mit der graef es90?


    Gesendet von meinem Hirn
     
  6. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    Mit Mühle sind das doch mehr als EUR 500, oder?
     
  7. Sinned

    Sinned Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Bist Du eher der Automatiktyp oder doch schon eher der Zermonietyp?

    Also ich liebe mein morgendliches Ritual des Kaffee/Espressozubereiten.

    Die Siebträgermaschine verlangt halt etwas mehr geduld als eine Nespresso. Vom Geschmack kann Dich auch eine Siebträgermaschine schnell enttäuschen...mein erster Siebträgerkaffee nach der Nespresso war....halb lecker ;-).

    Wenn ich mir die Gagia holen würde und die Graef Mühle würde ich auf jedenfall noch eine Aeropress für deine bessere Hälfte gönnen für den Kaffee, dann sind alle zufrieden ;-)

    [email protected]
    Gastroback ES80? Meinst Du die GRAEF ES 80 vielleicht?

    Also ich habe aus der GASTROBACK Advance Pro mit integrierter Mühle schon echt leckreren Espresso getrunken.
     
  8. #8 kugelmoped, 16.04.2012
    kugelmoped

    kugelmoped Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    ich weiss ja nicht, ob die 500€ in Stein gemeisselt sind.

    Ich weiss nur von mir, dass ich nach 5 Monaten Silvia auf einen Zweikreiser umsteige, weil mich das Entlüften beim Milchschäumen nervt.

    Und wenn er ein wenig Geduld hat, gibts hier im Forum sicher ein nettes Angebot. Muss ja nicht neu sein.
     
  9. #9 Michi1105, 16.04.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Guten morgen zusammen :)

    Also wie ich sehe ist das Budget zu tief angesetzt .
    Dann sagen wir ab jetzt bis 1000,- € .

    Heute morgen hatte ich eine kleine Diskussion mit meiner besseren Hälfte ;-) .
    Sie möchte ihren klassischen Café gerne weiter trinken ohne gleich eine zweite maschine in der Küche stehen zu haben . Die Idee mit dem americano passt ihr garnicht. Auch eine french press Kanne möchte sie nicht . Was bleibt denn da noch außer ein vollautomat ( der es ja überhaupt nicht sein soll) ? .


    Bin eher der , der auch gerne mehr zeit investiert um einen leckeren Espresso zu zaubern.
    Eine Anzeige für den Druck sollte es schon haben denke ich . Nettes Design .

    Naja das wird ja ein schwieriges Thema :-( .
     
  10. #10 kugelmoped, 16.04.2012
    kugelmoped

    kugelmoped Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Meine wollte auch immer nur "normalen" Kaffee. Seitdem sie aber von mir Cappuccino bekommt, also Espresso mit Milch+Schaum trinkt sie ihren Kaffee nur mehr so.
    Ausserdem wird ein Americano aus ner guten Maschine mit guten Bohnen sicherlich besser schmecken als die Filterplörre.

    Du kannst ihr ja gröber mahlen und ne Brikka verwenden.

    Wenn du 1000€ ausgeben willst, musst du uns auch noch verraten wie gross Maschine und Mühle maximal sein dürfen.


    Wenn du das Budget hast, würd ich mal eine BZ10 in den Raum stellen und evt. eine BB05 oder CM80. Oder eine gebrauchte "bessere" Mühle.

    Meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Zweikreiser und am Anfang (jaja, schlagt mich) eine günstigere Mühle wie z.b. die Graef. Ein Mühlenupdate ist meiner Meinung nach leichter als ein Maschinenupdate.

    (Ich hab seit November mit einer Silvia und einer Graef CM80 gewerkt, das Entlüften hat mich genervt, die fehlende Timermöglichkeit bei der Mühle auch, also kommen in den nächsten Tagen ne Quamar M80E und eine Bezzera Magica ins Haus. Hätt ich das GLEICH gemacht, müsst ich jetzt nicht mit Verlust eine Silvia und eine CM80 verkaufen, die beide gradmal 10kg Kaffee verarbeitet haben).
     
  11. Sinned

    Sinned Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Kaffee und Espresso aus einer Maschine ist nicht machbar ohne Abstriche wenn es kein Vollautomat sein soll (gibt aber bestimmt auch andere meinungen dazu).

    Eine Aeropress macht wunderbaren Kaffee und kann mit dem wasser aus einer Espressomaschine befüllt werden oder halt Wasserkocher. Die Bohne dafür kannst Du in deiner Mühle nach belieben vormahlen. Ich nutze die Aeropress sehr oft wenn Gäste kommen weil es so schnell geht. Kaffeesatz im Kaffee gibt es nicht.Biete ihr doch an das Du ihr ab jetzt immer den Kaffee machst und sie sich keine Sorgen machen soll. ;-)

    Vollautomatgetränke kann man trinken, aber geschmacklich ist das nicht mit einer Siebträgerm. zu vergleichen.

    Meine Freundin mag keinen Kaffee, somit kann ich entscheiden was mir passt ;-).
     
  12. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    Sorry, meinte die Gastroback 42609 Habe es oben auch korrigiert.
     
  13. #13 Michi1105, 16.04.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Hallo zurück und danke schon mal für die zahlreichen antworten hier :) echt super .

    Boah ist das schwierig :D ...

    Okay , ich fasse nochmal eben alles zusammen und bringe es auf den Punkt .


    Also , eine espresso maschine gleichzeitig für normalen cafe zu benutzen ist wohl eher nicht so der hit . ( werde ich trotzdem ausprobieren , falls es meiner freundin nicht schmeckt müssen wir uns halt nach einer z.b aeropress umschauen und ja dann nach einer zweiten mühle für ihre cafebohnen )

    Dann wäge ich jetzt mal mit dem Milchschaum ab .
    Also ich , trinke ca. 2-3 mal latte macchiatto in der Woche .
    An sonsten nur Espresso , jeden tag 1-2 .

    Falls Besuch kommt trinken vlt 3 Latte Macchiatto und die restlichen normalen Cafe .
    Das kommt an Geburtstagen mal vor oder sowas. Also vlt insgesamt 3-4 mal im Jahr das ich auf einmal dann 2-3 Latte machen müsste.

    Ich mag gerne sachen mit Dispaly :) .
    Also wenn es hilft, das man bei einer mühle einen timer hat, dann wäre das schon nicht schlecht :) .

    Bei der Maschine das ähnliche . manometer wäre gut .


    Budget der Maschine und der Mühle insgesamt 1000 Euro . Doch wenn ich jetzt meiner Freundin noch eine Aeropress und eine zusätzliche Mühle kaufen muss ;-) , denke ich , mache ich es so :

    -Kaufe einen Einkreiser ( Schafft die Maschine das ? 2-3 mal die woche milch aufschäumen die auch gut wird ? )

    -Eine Mühle

    für insgesamt 500-600 Euro .....

    ( Spricht denn echt was gegen eine Gastroback mit intigrierter Mühle , denn damit hätte ich ja platz gespart .Meint ihr ich werde mit den 18 Mahlstufen und der Milchdüse unzufrieden ? )

    So dann bin ich schon mal fertig .
    Dann probiere ich meiner freundin einen sooo leckeren cafe zu zaubern das sie nix anderes mehr möchte und sie ist zufrieden .

    ODER

    Ich kaufe ihr dann eine zusätzliche Mühle und z.b eine Aeropress für ihren normalen Cafe.



    So , was meint ihr ? :) ....

    Noch ein paar antworten und ich bin soweit :D...
     
  14. #14 kugelmoped, 16.04.2012
    kugelmoped

    kugelmoped Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Du bist relativ beratungsresistent ;).
     
  15. Sinned

    Sinned Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Die Gastroback mit integrierter Mühle steht bei meinem Stammrestaurant, und die können damit sehr gut umgehen und der Espresso schmeckt toll. Die Dampflanze für Milchschaum soll mittelgut sein ;-) und etwas verwässern, aber man kann damit aufschäumen. Manometer hat die auch:-D.

    Die Maschine macht das was sie soll.

    -Zweite Mühle? Ich würde einfach eine Hario Handmühle kaufen, die ist klein und nimmt keinen Platz weg.

    -Milchschaum würde ich im Alltag mit dem Nespressomilchaufschäumer (keine Ahnung wie das Ding heisst, kostet 80€) machen (der Schaum wird ganz gut aber etwas fest) und die Dampflanze nur für den gemütlichen, zeitaufwendigen Kaffee/Espresso nutzen.

    Ich kaufe demnächst eine Dualboiler Maschine und ne Quamar M80E Mühle, wird wohl auch ne Gastroback (die neue, die im Juni kommt).
    Die Gastrobacksiebträger sind im nicht-europäischem Raum Breville Geräte, bei Youtube gibt es einige Videos zu der Brevillemaschine wo man sehr schön die integrierte Mühle und den Espressozubereitungsprozess sehen kann.

    Gib da mal ein : Crew Review Barista Express

    das ist die Gastroback
     
  16. #16 ElPresso, 16.04.2012
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Ich meine, Du hast ein Entscheidungsproblem, das aber nicht primär an den verfügbaren Informationen, sondern am Entscheider liegt.

    Hast Du nun 500-600,- oder 1000,- Budget?

    Für 1000,- kriegst Du sicher einen neuen Zweikreiser mit Graef CM80 oder so. Die 30,- für 'ne Aeropress machen das Kraut nicht fett, eine separate Mühle brauchst Du nicht zwingend. Oder halt Gebrauchtware, da ist ein weites Feld.

    Für 500-600,- wird es ein Einkreiser. Macht auch guten Milchschaum, braucht nur wesentlich länger und ist manchmal etwas frickeliger in der Bedienung.

    Eine Kombi aus Maschine und Mühle würde ich aus Prinzip nicht nehmen, weil Du dann nichts auswechseln sondern nur ganz entsorgen kannst.
     
  17. #17 espressionistin, 16.04.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.864
    Zustimmungen:
    5.607
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Bei 2-3 Latte pro Woche sollte man mit nem Einkreiser hinkommen. Mein Tip: Rancilio Silvia (489 EUR) + Mühle Eureka MCI/T (299 EUR) + Aeropress (30 EUR) + Solis Scala Mühle (90 EUR) = 908 EUR.
    Den Rest kann man noch für Tamper, Milchkännchen, LaMarzocco 1er Sieb usw. ausgeben.
     
  18. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    516
    Top Empfehlung! Es kommt aber leider keine Gastroback darin vor ;-)
     
  19. #19 espressionistin, 16.04.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.864
    Zustimmungen:
    5.607
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Er kann ja die Eureka gegen die Gastroback Advanced Pro G Mühle austauschen, dann hat er wenigstens ein Teil von der Firma:lol:.
    Glaube, unterm Strich sind zwei Einzelgeräte dieser Größe nicht viel breiter als ein Kombigerät. Noch mal so als Argument gegen ein Kombigerät.
     
  20. #20 Michi1105, 16.04.2012
    Michi1105

    Michi1105 Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Von Nespresso zum Siebträger

    Sooooooooo :) Da sind wa wieder :D ...
    gut gut , hab mir jetzt ein paar Maschinen angeschaut . Am meisten sagt mir die Graef Es 90/91 zu ...

    Gibt es da irgendwelche großen Nachteile gegenüber der Silvia ;) ? .

    Die Gaggia Classic sagt mir optisch überhaupt nicht zu . Diese zwei knöpfchen da ;-) .

    Mühle denke ich wird es dann auch die von Graef cm 80/90 .

    Mit meiner Freundin fahre ich die Tage in einen Espressoladen hier in Dortmund und lasse sie mal kosten, wie denn ein Americano schmeckt . vlt sagt es ihr ja zu und alles wird gut :D ...

    Naja schon echt schwierig alles...;-)

    Gegen die Gastroback habe ich eigentlich nur ein Argument . Das wenn ja dann wie hier gesagt , eins von beiden kaputt geht , man beides ersetzen muss da es ja ein kombigerät ist .
     
Thema:

Von Nespresso zum Siebträger

Die Seite wird geladen...

Von Nespresso zum Siebträger - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso

    Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso: Im Rahmen einer Betriebsschließung bieten wir eine aktuell rundum erneuerte Kees van der Westen Mirage Veloce Duette Classic Idrocompresso zum...
  2. [Verkaufe] 57 mm bodenlosen Siebträger Lelit - aufgebohrt

    57 mm bodenlosen Siebträger Lelit - aufgebohrt: Zu verkaufen ist ein Lelit Siebträger, bodenlos. Er passt in die 57er Modelle. Innen ist er aufgefräst, so daß die original 57 mm Lelit Siebe...
  3. Bodenloser Siebträger Saeco Aroma

    Bodenloser Siebträger Saeco Aroma: Hi! Ich suche einen bodenlosen Siebträger (53mm) für die Saeco Aroma! Soweit ich weiß, wird der nicht mehr produziert, es gab aber wohl mal...
  4. [Verkaufe] Siebträger ECM Profiline gerade

    Siebträger ECM Profiline gerade: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe die oben genannten Siebträger. 1er Auslauf 35€ VB 2er Auslauf inkl. Doppelsieb ECM. 40€ VB Gebraucht...
  5. Siebträger für Third Wave / helle Röstung

    Siebträger für Third Wave / helle Röstung: N’Abend zusammen! da mir hier mit der Mühle auch schon super geholfen wurde, wollte ich noch mal nach der richtigen Maschine fragen. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden