vorhin am Bahnhof...

Diskutiere vorhin am Bahnhof... im Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Da wird am Hauptbahnhof grade groß umgebaut und unter anderem auch ein Fastfoodladen eingerichtet. Seit kurzem kann man den täglichen Fortschritt...

  1. #1 betateilchen, 22.12.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    Da wird am Hauptbahnhof grade groß umgebaut und unter anderem auch ein Fastfoodladen eingerichtet. Seit kurzem kann man den täglichen Fortschritt dort auch durch die Eingangstüren beobachten. Bisher eher unspektakulär, aber was ich vorhin sah, hat mich dann doch umgehauen.

    [​IMG]

    Ich hab dann mal grob überschlagen, was da an Investitionssumme steht (unabhängig davon ob gekauft oder geleast) und dann hochgerechnet, wieviele Getränke man dafür verkaufen muss :shock:

    Nun bin ich echt gespannt, wieviele von diesen Maschinen letztendlich in Betrieb gehen und das dann auch in 6 Wochen noch sein werden.

    Achja, bevor ich vergesse, es zu erwähnen: ich schreibe hier in der Rubrik Nordrhein-Westfalen. Es geht aber nicht um den Bahnhof in Köln oder Düsseldorf, sondern um Mönchengladbach...
     
  2. #2 espressobonny, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    espressobonny

    espressobonny Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Na endlich mal ein Grund nach Möchengladbach zu kommen ;-) aber ohne Spass mach mal ein Foto wenn der Laden fertig ist. vielleicht mit einer Geschmacksprobe bzw. Beschreibung ??
    Gruß
    Norbert
    der immer noch den richtigen Malgrad sucht
     
  3. #3 kallekenkel, 22.12.2011
    kallekenkel

    kallekenkel Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    18
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Ist das einer der Läden, bei denen man schon in der Bau-Phase denkt: "Good Luck.. Wird nie laufen das Ding."?

    Finde das immer wieder erschreckend; Hier in Solingen hat auch vor einiger Zeit ein griechischer Imbiss aufgemacht. Keine Parkplätze, scheiß Location, Null innovativ. Da tut es richtig weh zuzusehen, was da anfangs an Kohle reingesteckt wird. Irgendwo muss das Geld ja herkommen; zumindest ein Teil kommt bestimmt irgendwo aus Gründungsfonds, öffentlichen Geldern, von blinden Investoren oder aus Privatvermögen. Tat mir beim hingucken jedes Mal weh.
    PS: Der Laden ist mittlerweile dicht.

    Ist das in MG auch so? ;D
     
  4. #4 Ranger Kevin, 22.12.2011
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2.000
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Mich irritiert vor allem die uneinheitliche und extreme Farbauswahl... :roll:
     
  5. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.766
    Zustimmungen:
    1.451
    AW: vorhin am Bahnhof...

    KFC?:lol:
     
  6. #6 Ranger Kevin, 22.12.2011
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2.000
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Das Pink sieht mir eher nach Dunkin' Donuts aus
     
  7. #7 espressionistin, 22.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.645
    Zustimmungen:
    5.115
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Was sind denn das für schöne Apparate? Kaffeemaschine, klar, aber was für welche? Und wieviel Kohle steht denn da so rum?

    Ahnungslose Grüße,
    Sabine
     
  8. #8 betateilchen, 22.12.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: vorhin am Bahnhof...

    Nene, Yorma's soll es werden. Das sind Schaerer Maschinen. Für einen C-Klasse Kombi würde das durchaus reichen.

    Daneben ist übrigens eine SB-Bäckerei mit zwei großen WMF Maschinen, daneben ein Fastfood-Laden mit einer noch nicht genau identifizierten Maschine, daneben Brezel-Ditzsch mit einer großen Maschine. Und alle wollen mit coffee-to-go Geld verdienen. Völlig absurd in einem so kleinen und dreckigen Bahnhof wie Mönchengladbach.
     
  9. #9 espressionistin, 22.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.645
    Zustimmungen:
    5.115
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Yormas..sagt mir was. Stimmt, gibts in München auch. Hab grad mal gegoogelt, die nehmen 1 EUR für jedes Kaffeegetränk, vom Espresso bis zur Latte.

    Schaut mir aus, als wollten die ihre C-Klasse über die Masse wieder reinkriegen. :shock:
     
  10. #10 KaffiSchopp, 22.12.2011
    KaffiSchopp

    KaffiSchopp Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    14
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Solch ein Maschinenpark steht bei Yorma's an anderen Bahnhöfen auch - ich kenn das z.B. noch aus Heidelberg Hbf und Darmstadt Hbf. Neben diesem Maschinenpark wird dann noch dekorativ eine Yorma's Kaffee-Eigenmarke in kg-Beuteln dekoriert. Sieht schon "mächtig gewaltig" aus, aber für den Betrieb reichen ja wohl max. 2 solcher Maschinen (bei einigermassen grossen McCafés stehen z.B. je zwei solche Schaerer- oder Thermoplan-Maschinen).

    Was das soll, werden wohl nur die Produktmanager von Yorma's wissen! ;-)

    Johannes
     
  11. #11 betateilchen, 22.12.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: vorhin am Bahnhof...

    Und die Vertriebsbeauftragten der Maschinenhersteller :mrgreen: Macht Maschmeier eigentlich in Kaffee? *duck-und-weg*
     
  12. #12 alterschwede, 22.12.2011
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    368
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Hey, die Suchen ja Leute auch... was für dich Uwe? :lol:
     
  13. #13 Der-Graf, 22.12.2011
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Ich kenne Yormas nicht, aber wenn es sich tatsächlich um ne Kette handelt und die nicht über private Lizenzen läuft, sondern zentral gemanaged wird, dann ist die Wirtschaftlichkeit des Standortes evtl nebensächlich - dann zählt die bloße Präsenz... Ist bei H&M, etc genau das gleiche Konzept. Was zählt ist der Bekanntheitsgrad der Marke und der Gesamtertrag, nicht die einzelne Filiale.

    Würde mich aber generell mal interessieren, wie der Kaffee da so ist und ob das Personal was kann. Bei mir in Bonn am Hbf gibts leider nur McCafé und das Zeug ist freundlich ausgedrückt "nicht so lecker"... ;)
     
  14. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Ich sags mal so - wenn ich mal in Bochum auf Durchreise bin, seh ich eigentlich nie jemanden in der dortigen Filiale Kaffee trinken. Für 1€ den Becher will ich den allerdings auch nicht probieren müssen wenn der nebenan für Einsfuffzig schon ungeniessbar ist...
     
  15. #15 beachdean, 23.12.2011
    beachdean

    beachdean Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    AW: vorhin am Bahnhof...

    halt auch nicht gerade viel von der kette, aber fairerweise muss ich sagen,
    dass ich am hbf in münchen, schon 3-4 mal ne anständigen kaffe schwarz dort bekommen hab. hab mal mitbekommen, dass dinzler für die röstet und abfüllt.

    also war immerhin deutlich besser als in den einschlägigen fast-food-ketten.

    schöne feiertage, wünsche ich.

    andy
     
  16. #16 S.Bresseau, 23.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.507
    Zustimmungen:
    5.268
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Wie wär's mit "Aufmerksamkeit erzeugen", gerade angesichts der Konkurrenz im direkten Umfeld? Bis ins KN hat es die Kette ja jetzt geschafft, ich kannte den Namen vorher nicht.
     
  17. #17 Der-Graf, 23.12.2011
    Der-Graf

    Der-Graf Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    2.275
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Kann ich nur unterschreiben - hab vorher auch noch nie davon gehört - obwohl es die Kette laut Wikipedia schon seit 1985 gibt... Interessanterweise ist sie auch nach dem Franchiseprinzip aufgebaut, sprich jede Filiale muss generell ihr eigenes Geld verdienen und sich rentieren. Bleibt also abzuwarten, wie lange Yorma's Mönchengladbach beehren wird... ;) Am interessantesten an dem Konzept finde ich die laut Wikipedia vorhandenen Handyladestationen. :)
     
  18. #18 Dale B. Cooper, 23.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.844
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Vielleicht stehen die Maschinen da auch nur zwischengelagert.. Die werden doch niemals in so ner Yorma's Bude alle in Betrieb genommen.

    So für den Weg finde ich die Yorma's Brötchen auch nicht schlechter als die der doppelt so teuren Konkurrenz. Gebe zu, da gelegentlich mal zugeschlagen zu haben.. :)

    Grüße,
    Dale.
     
  19. #19 Slayer Espresso, 23.12.2011
    Slayer Espresso

    Slayer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    265
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Auch bei uns im Koblenzer HBF ist eine YORMAS Filiale mit einer ansehnlichen Anzahl an Schaerer Maschinen. Natürlich hab ich mich schon vor einiger Zeit für einen Selbstversuch geopfert :shock:

    Der Espresso war enfach nur grottig schlecht.

    Grüße
    Ralf
     
  20. #20 toposophic, 23.12.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
    AW: vorhin am Bahnhof...

    Mannheim Hbf: Selbe Kette und über und neben den Maschinen sind Unmengen von Kaffee...

    [​IMG]

    Gruß
    Markus
     
Thema:

vorhin am Bahnhof...

Die Seite wird geladen...

vorhin am Bahnhof... - Ähnliche Themen

  1. wo guten Espresso Moabit/Bahnhof Zoo?

    wo guten Espresso Moabit/Bahnhof Zoo?: Ich bin demnächst für ein paar Tage morgens zwischen Moabit und Bahnhof Zoo unterwegs, und würde da gerne einen guten Espresso trinken. (dunkel...
  2. MitteMeer am Hamburger Bahnhof / Hauptbahnhof

    MitteMeer am Hamburger Bahnhof / Hauptbahnhof: H
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden