Vorkasse Internetz

Diskutiere Vorkasse Internetz im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Leute, Leider bin ich bei einem eigentlich in der Vergangenheit seriösen Netz-Dealer auf die Nase gefallen. Stichwort meine gelbe...

  1. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Leute,
    Leider bin ich bei einem eigentlich in der Vergangenheit seriösen
    Netz-Dealer auf die Nase gefallen.
    Stichwort meine gelbe Microwelle.
    -Also online bestellt
    -Vorkasse brav abgedrückt (ca 100€)
    -Keine Lieferung telefonisch ein paar mal vertröstet
    -Dann Telefonleitung tot
    -Internetsuche ergab Geschäftsführer hat sich mit dem Geld der
    Kunden (also auch mit dem von Herr u. Frau ich:cry:) aus dem staub
    gemacht.

    Wie Ihr ja vielleicht verstehen könnt habe ich die Lust auf Vorkasse
    so ein "wenig" verloren, will mir aber jetzt ein upgrade gönnen;-)
    im Gegenwert von zwei k€.
    Habe den entsprechenden Östereichischen Händler freundlich angemailt
    ob er eine Möglichkeit sieht das Geschäft Ware gegen Geld, oder
    mein Vorschlag gegen Nachname (wobei ich natürlich die Kosten trage)
    abzuwickeln.
    Die Leute gehen da gar nicht drauf ein:-x.
    Ich dachte wir haben eine Wirtschaftskrise und Herr"Geschäftskaufhandelfrau" will Geld verdienen??????
    versteht Ihr das?
     
  2. #2 Holger Schmitz, 30.01.2010
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    1.765
    AW: Vorkasse Internetz

    Hallo ich,

    dummerweise gibt es auf beiden Seiten schwarze Schafe...
    Es gibt auch sehr viele Händler die dem Geld ihrer Kunden herrennen und dadurch auch pleite gehen.
    Ein leicht ungutes Gefühl habe ich auch bei solchen Internetkäufen wobei ich teure Dinge eher lokal kaufe.
    Mit Deinem Vorschlag der Nachnahme incl. Kostenübernahme bist Du ihm ja schon sehr weit entgegengekommen, das finde ich schon etwas verwunderlich.

    Gruß
    HOlger
     
  3. #3 espresso-prego, 30.01.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Vorkasse Internetz

    Tip: kleine Anzahlung auf das Konto des Händlers überweisen mit Nennung der Rechnungsnummers.
    So können beide Seiten einigermaßen sicher sein.
     
  4. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Vorkasse Internetz

    Ja Holger,
    sehe ich genauso, der Händler hat doch bei Nachname Null Risiko.
    Halt nur ein wenig Zinsverlust aber bei dem Zinsniveau würde ich Ihm
    die 1,28€ Zinsen auch noch erstatten.

    Edit Espresso-prego: Wieso Anzahlung, geht auch nur auf Risk-Kunde
    in meinem Hauptbeschäftigungsfeld gibt es Anzahlung nur gegen
    B a n k b ü r g s c h a f t . Wo sind wir denn im Handel wenn der Vekäufer
    das k o m p l e t t e Risiko auf den Kunden abwälzt, gehts noch???
     
  5. #5 Bauhaus, 30.01.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Vorkasse Internetz

    Die erste ist tatsächlich 'ne interessante Geschichte. Wie lange war denn Dein Netz-Dealer zuverlässig? Schade, dass ich meinen Job nicht per Vorkasse mache, da hat man als jahrzentelang seriöser Unternehmer dann die Möglichkeit, nach genügend Geldeingang einfach den "Auswanderer" zu spielen (was natürlich bei Geldeingängen von 100€-500€ für Mikrowelle und co. ein eher kärglichen Lebensstil voraussetzt)

    Die Ablehnung, per Nachnahme zu versenden ist sicher nur eine Marotte. Ich denk auch manchmal, wenn der Kunde mir nicht vertraut, gibts ohnehin später Ärger und verzichte lieber auf das eine oder andere Geschäft, somit eine Argumentation, die doch irgendwie zur Wirtschaftskrise passt. Hier (und natürlich auch bei Deiner "Gelben") hast Du wohl nur Pech gehabt.

    LG, Bauhaus
     
  6. #6 espresso-prego, 30.01.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Vorkasse Internetz

    Nachnahme ist nicht das Gelbe vom Ei - für beide Seiten.

    Kostet mehr und garaniert nix. Ich kann ja auch 20 Ziegelsteine in einen BZ07-Karton packen, du unterschreibst und zahlst nach Erhalt. Dann packst du aus und stehst vor dem Problem mit 20 Ziegelsteinen Espresso machen zu müssen ;)
     
  7. #7 Bauhaus, 30.01.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Vorkasse Internetz

    Wobei man das Paket ja bei Lieferung auspacken und prüfen sollte, was natürlich für den Boten eine Freude ist und was man ohnehin nicht tut, selbst wenn man sichs vornimmt.
     
  8. #8 espresso-prego, 30.01.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Vorkasse Internetz

    Im Onlinehandel ist Vertrauen gefragt und das wird sich nicht ändern.
    Das von mir beschrieben Prozedere hat einen Vorteil: Das Geschäft ist beweisbar - für beide Seiten.

    Im Fall eines Betruges (der Verkäufer verschwindet) hilft das nichts. Aber in allen anderen Fällen haben beide Seiten einen unleugbaren Beweis in Form eines Textes in der Überweisung.

    Holger
     
  9. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Vorkasse Internetz

    Falsch. habe letztens auch aus Ösiland etwas relativ teures
    per NN gekauft und vor unterschrift beim Boten wird das
    Paket geöffnet, so steht es übrigens auch in allen Geschäftbedingungen
    von Post, UPS,TNT .........
    Macht in der Praxis bloß keiner.

    Beweislage ist kein Argument.
    Bestellung im Netz-Beweisbar
    Lieferung wir Quittiert-Beweisbar.
    Zahlung wird Quittiert-Beweisbar.

    Und es geht nicht nur um Betrug, sondern auch um Insolvenzen, denn
    hinten in der Gläubigerschlange siehst nicht einmal die Farbe des Geldes
    geschweige den Geruch

    Irgent ein Vorredner hat mal gesagt "Vertauen ist gut Kontrolle......"
     
  10. s7eFan

    s7eFan Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorkasse Internetz

    soll der händler halt eine schufainfo anfordern und dich dann per rechnung zahlen lassen :)

    beträge über 50€ würd ich nicht per vorkasse zahlen... mein vater wurde beim ersten mal bei seiner jura auch übern tisch gezogen und hat das ding nie gesehn
     
  11. #11 hundsboog, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2010
    hundsboog

    hundsboog Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    122
    AW: Vorkasse Internetz

    Das tut mir echt leid, was Dir passiert ist.

    Ich habe momentan auch so ein wenig das Vertrauen in das Web verloren.
    Letzte Woche wurde mein E**y Konto gesperrt. Eine laufende Auktion wurde gelöscht und 14 gerade abgelaufene ebenso.
    Gott sei Dank habe ich von 12 Kunden die Adresse gehabt, da sie rechtzeitig gezahlt hatten. Da ja die Auktionen aber komplett gelöscht waren und ich auch über auf mein E**y Konto nicht mehr an die Adressen der zwei betreffenden kam, musste ich diese mühsam recherchieren (dank an Herr Google und seinen Freund den 123people.de und an das Oertliche).

    Hintergrund war, dass sich jemand auf meinen Namen ein Zweitkonto eingerichtet hat und obwohl dieser nie was verkauft hat (???) 28,80€ E**y Gebühren anfielen, die natürlich von dem Typen nicht bezahlt wurden. "Nach einer Recherche, die" eindeutig mich als Urheber des Kontos ausmachte wurde mein Konto sofort gesperrt (??????). Ich finde das alles sehr unseriös zumal das ohne jegliche Vorwarnung geschah und ich mich mehr oder minder selbst darum kümmern musste wieso und weshalb das überhaupt passierte. Auf Anfragen jeglicher Art reagierte E**y nur mit automatisierten Antwortemails mit dem Hinweis, dass sie den Fall gerade untersuchen und mir aus datenschutzrechtlichen Gründen leider keine Einsicht geben könnten (???????????).
    So ein Geschäftsgebahren finde ich einfach nur im höchsten Maße unseriös. Ich frage mich nur, wie man überhaupt ein E**ykonto ohne meines Wissens anlegen konnte. Ein einfaches Postident-Verfahren hätte dies verhindert... Nunja, ich erstatte auf jeden Fall Anzeige gegen Unbekannt, nur um mich mal pro forma abzusichern.

    Dies zum Thema Internethandel...
     
  12. #12 Bauhaus, 30.01.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Vorkasse Internetz

    sach ich doch, Mensch.

    Ist doch eigentlich immer das Gleiche: Wer ehlich ist, der zahlt, oder dem ist eine "Zahlungserinnerung" super peinlich, wers drauf anlegt, der bescheißt, da hilft auf die Anzahlung nicht. Diese Leute haben meist ohnehin nichts zu verlieren. In dieser Beziehung geh ich inzwischen nur noch von schwarz und weiss aus.
     
  13. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    AW: Vorkasse Internetz

    Hast Du gefragt, woran es scheitert? Falls es nicht an der AFAIK ziemlich langen Zeit bis zu Eingang beim Zahlungsempfänger liegt, dann evtl. daran, daß es genügend Scherzkekse gibt, die das bestellte Produkt einfach nicht übernehmen und der Händler auf den Spesen samt doppelter Fracht sitzen bleibt. In diesem Fall könnte man ggf. die maximal entstehenden Gesamtspesen vorab überweisen und den Nachnahmebetrag entsprechend reduzieren. Oder Ihr einigt Euch über die Eröffnung eines Akkreditivs bei Deiner Hausbank;-).

    Wenn es zur grundsätzlichen Geschäftspolitik gehört, dann einfach respektieren und anderenorts kaufen.

    MfG
    Peter
     
  14. #14 ich, 30.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2010
    ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Vorkasse Internetz

    @Bauhaus: Händler aus Neufünfland, hab in den letzten 15 Jahren ca 10k€
    bei ihm umgesetzt.

    @Hundsboog: Sei bloß vorsichtig mit der Namensnennung hier im Netz
    die haben mehr Rechtsverdreher als hier Boardis sind.

    Und an a l l e Händler hier warum zifix macht Ihr so ein Theater um die
    Nachname alle bisherigen Argumente waren in echt nur Placebos.
    Als es die Quelle unter dem alt ehrwürdigen Gustav Schickedanz noch gab
    ist dieses Unternehmen zum g r ö ß t e n Versandhaus Europas
    geworden und zwar mit und durch Nachnahme
     
  15. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Vorkasse Internetz

     
  16. #16 espresso-prego, 30.01.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Vorkasse Internetz

    War nur gut gemeint. Mehr nicht.
    Theater hat keiner gemacht.
     
  17. #17 hundsboog, 30.01.2010
    hundsboog

    hundsboog Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    122
    AW: Vorkasse Internetz

    Ja, hab's etwas zensiert...



    ;-) Ach, die arme Frau S., leider so dumm und so naiv.
     
  18. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Vorkasse Internetz

    @PLGVIE: Frag Du ihn doch ist ja Quasie dein Nachbar;-)

    aber ohne Quatsch auf meine erste sehr nette mail kam so `ne Standartantwort nach dem Motto "wir sind lieb, ehrlich und fleißig".
    Die zweite mail wo ich Nachnahme vorschlug ist bis dato nicht
    beantwortet. Ich habe nicht gewußt, daß wir hier in Bayern,
    durch unser überaus großzügiges Entgegenkommen gegenüber
    Herrn Haider im Fall der Hypo Alptraum Adria dazu beigetragen
    haben, daß Östereich an sich keine Geschäfte mehr mit uns machen will:roll:;-)
     
  19. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorkasse Internetz


    Mag sein das es im Ösiland so geht, in D läuft das genau anders rum. Erst zahlen und dann darfst Du das Paket öffnen! Der Paketfahrer muß noch nicht mal warten. Es ist eine nette Geste wenn er es macht, dann hast Du aber auch nur einen Zeugen für den Inhalt, das Geld bekommst Du keinesfalls wieder falls alte Socken drin sind, das mußt Du dann mit dem Verkäufer klären und evtl. einklagen.

    Ich pers. finde es seltsam wenn ein Verkäufer NN verweigert und auf Vorkasse besteht. Ich würde da nix kaufen.

    Eine Möglichkeit wäre noch ebay, Kauf per Paypal, da hast Du als Käufer den Käuferschutz. Der Händler stellt also das Angebot in ebay ein und Du kaufst es dann. Wird er sich aber wohl auch nicht drauf einlassen wenn er NN schon ablehnt.
     
  20. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Vorkasse Internetz

    Ich will euch doch auch nicht zu nahe treten, aber ganz im
    Ernst ich kapier das einfach nicht.
    Ich will doch nur mein upgrade ohne Magengeschwür zwischen
    Zahlung und Hoffentlich Wareneingang (Grübel!)
     
Thema:

Vorkasse Internetz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden