Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal

Diskutiere Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Our machine has one 1500W heating element which powers the steam boiler, while another 1600W heating element powers the coffee boiler. We don't...

  1. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    293
    Die Heizung mit 1600 Watt für den Kaffeeboiler ist m.E. völlig überdimensioniert!
    Das sieht auf dem Papier zwar super aus, aber um so höher die Heizleistung um so mehr neigt sie doch zum Überschwingen, weil die Heizung nachheizt.

    Dalla Corte (nicht nur die Mini) hat im 0,5 Liter Brühboiler eine Heizung mit 850 Watt.
    Das hat sich doch bewährt.
    Warum will Arkel da mit einer fast doppelt so großen Heizung kommen? :eek:

    Mit einer kleineren Heizung im Brühboiler würde sich auch das Problem mit der max. Stromaufnahme lösen...
     
    Gandalph gefällt das.
  2. #222 Gandalph, 26.02.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.367
    Zustimmungen:
    17.060
    Es hat halt den Vorteil des schnelleren Aufheizens der Maschine, und des besseren Haltens bei langen Getränken.
    Eigentlich müsste das PID, richtig eingestellt, das schon passend regeln können - da wird ja nur noch gepulst, wenn mal aufgeheizt ist. Natürlich drückt eine stärkere Heizung besser nach, aber das sollte das PID schon regeln können.
    Geringere Leistung würde aber bestimmt ausreichen. ECM/Profitec verwendet auch nur 1000W Heizungen an ihren 0,75 Ltr. Kesseln.
    Vielleicht hat man doch zu sehr die Aufheizzeiten einer Micra im Auge, aber dann hätte man auch mal auf das Brühgruppensystem gucken können. Wir werden sehen ...

    lg ...
     
    EspressoBasedDrinks, Andreas 888, Kaffee_Eumel und 2 anderen gefällt das.
  3. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    293
    Das stimmt!
    Aber ist das wirklich das Wichtigste, dass die Maschine am schnellsten von allen aufgeheizt ist?
    Ist sie dann wirklich die Beste? :confused:
    Aber wie du schon sagst: Wir werden sehen...
     
    EspressoBasedDrinks gefällt das.
  4. #224 Gandalph, 26.02.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.367
    Zustimmungen:
    17.060
    - es scheint so zu sein, denn man liest es ja immer wieder, wie sich Anwender selbst darüber belügen, nur um vorne dabei zu sein. :)

    lg ...
     
    Lancer gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.424
    Zustimmungen:
    40.854
    Das wichtigste vielleicht nicht, aber lange Wartezeit nervt viele. Mich auch und führt dazu, dass ich öfter auf Espresso verzichte. Es grenzwertig weit zu treiben, bringt meist allerdings nicht mehr entscheidend was und kann sogar kontraproduktiv sein.
     
    EspressoBasedDrinks, xsefa und Kaffee_Eumel gefällt das.
  6. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.971
    Hallo zusammen,
    Hier die Antwort auf die Stromfrage:

    "Die Coast kann in zwei Modi betrieben werden: Parallelbetrieb beider Kessel (schnelleres Aufheizen) oder sequentiell (langsameres Aufheizen des Dampfkessels, aber die Leistung ist auf 1600 W begrenzt).

    Ich war mir nicht sicher, ob der sequentielle Modus in den in Deutschland verkauften Geräten verfügbar sein wird, weil wir ihn hauptsächlich für Länder (wie Großbritannien) haben, deren Stromkreise die 3100W nicht aushalten können. Aber jetzt kann ich das bestätigen: Deutsche Kunden können über das Menü zwischen dem parallelen und dem sequenziellen Heizmodus wählen und somit zwischen 3100W und 1600W Maximalleistung wählen.

    Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass dieses Problem in der Praxis für die große Mehrheit der deutschen Nutzerinnen und Nutzer auftreten wird, daher empfehlen wir, wo immer möglich, die parallele Beheizung."


    Liebe Grüße,
    Kenny
     
    cbr-ps, FRAC42, EspressoBasedDrinks und 3 anderen gefällt das.
  7. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    348
    Ich habe diese Antwort erhalten auf meine zwei erneuten Fragen, mein Englisch ist wirklich nicht gut. Sorry dafür

    Thank you for the detailed answer. Now two questions arise:

    1) In Germany the circuits are protected with 16 amps. If the coffee machine is turned on in the kitchen and my wife turns on the dishwasher at the same time, there will definitely be problems?!

    2) You gave me a detailed argument about the wattage. How high is the electricity consumption in kilowatt hours for heating up and, for example, making 2 cappuccinos?

    Thanks in advance



    "...



    No worries, happy to answer all questions!



    So, regarding 1):

    A typical dishwasher rating would be 2000W, fused at 10Amp. For that reason, it’s not uncommon for domestic circuits in Germany (and across most EU countries), to have a separate circuit for the dishwasher. The same thing applies to the stove, and sometimes the oven and / or the fridge. The goal is to leave people enough flexibility to plug other appliances (like powerful espresso machines). So the short answer is, unless you have a particularly limiting circuit at your home, you will not have problems running the dishwasher and pulling shots at the same time!



    With that said, there are countries with stricter limits. With those in mind, we’ve made it possible for the machine to operate with both boilers in parallel (faster to heat up) or sequentially (slower to heat up steam boiler, but power capped at 1600W).

    I had to confirm the sequential mode will be available in units sold in Germany but now I have confirmation. German customers will be able to choose between parallel/sequential heating modes via the menu in the front panel.

    In all honesty, however, I really don’t think this problem will occur in practice for the vast majority of german users, so we recommend parallel heating wherever possible.

    By the way, it’s also an option to switch the steam boiler off using a second power switch on the side of the machine. This instantly reduces the power by roughly half, in case you’re not planning to steam milk.



    Regarding 2):



    I only have one value at hand which I can share – 202,97 Wh for the following protocol:

    Switch on (both boilers on)
    Wait for machine to indicate it’s hot
    Pull one shot of espresso
    Steam milk for 30s
    Switch off




    Have a great week and, in case you have more questions, feel free to ask.



    Best regards
    ..."
     
    pefro, Hermo, FRAC42 und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #228 Gandalph, 27.02.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.367
    Zustimmungen:
    17.060
    - interessant ....
    Na, endlich hat man sich dazu durchgerungen, die Heizungen auch auf sequentiell zu schalten. So kann jeder, der Probleme mit parallelem Heizen hat, umschalten.
    Der Energieverbrauch überrascht mich allerdings.
    Für dieses Szenario verbraucht mein 1,8 Ltr. Zweikreiser auch nur ca. 250 Wh incl, flush, da hätte ich einen geringeren Verbrauch der "coast" vermutet.

    lg ...
     
  9. xsefa

    xsefa Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2021
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    348
    Wenn ich den Verbrauch meiner Lelit Bianca sehe, finde ich die 203 Wh erstmal gut :D

    Erinnert mich etwas an meine alte Bellezza Bellona. Die lag auch bei ca. 220 Wh
     
  10. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.971
    Man kann ruhig auf deutsch schreiben;).
     
    xsefa gefällt das.
  11. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    52
    So langsam könnte mal ein Bild vom neunen Outfit/ Design erscheinen :cool:
     
    Kyer_ gefällt das.
  12. Synced

    Synced Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Ich bin auch ganz gespannt, wie sich die Arkel verändert und was da noch alles so kommt!
     
  13. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.971
    Wir planen eine Vorstellung der Maschine bei uns im Schulungsraum in München! Dann kann man sie anschauen und ausprobieren und hinein schauen. Wer möchte, kann mir gerne eine PN schreiben, dann gebe ich bescheid, sobald wir einen Termin haben.
    Liebe Grüße,
    Kenny
     
    xsefa und Lancer gefällt das.
  14. Synced

    Synced Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Zu weit für in Berlin wohnende Menschen ;)
    Aber vllt kannst du ja ein paar Fotos einstellen, wenn sie da ist.
     
  15. #235 critical_mass, 08.03.2024
    critical_mass

    critical_mass Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    72
    Auf Instagram sind Bilder mit dem neu positionierten Manometer zu sehen:

    [​IMG]
     
    Cojunk, Rantanplan, Q_78_ und 7 anderen gefällt das.
  16. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.657
    Zustimmungen:
    19.793
    Das sieht doch viel besser aus.
     
    Q_78_, Andreas 888 und Gandalph gefällt das.
  17. #237 Gandalph, 08.03.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.367
    Zustimmungen:
    17.060
    - immerhin
    - wünschenswert wäre gewesen, dass Manometer links zu verbauen, und das PID auf die rechte Seite zu setzen. Dann hätte man das Instrument auch an der Seite im Blickfeld, an der man den Druck regelt.
    - aber wesentlich besser ist es, als unter dem Balkon.

    lg ...
     
    Andreas 888 gefällt das.
  18. #238 Bacboy, 08.03.2024
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2024
    Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    52
    Sehe ich das richtig, dass es jetzt den separaten Wasserauslass an der Brühgruppe, direkt in den Bescher nicht mehr gibt, sondern einen links außen von der Brühgruppe?
     
  19. #239 Lupofant, 08.03.2024
    Lupofant

    Lupofant Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2023
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    57
    Sieht fast so aus.
     
  20. Bacboy

    Bacboy Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    52
    Das wäre echt schade, wenn es denn so werden sollte, was wir ja noch nicht wissen… Ich fand auch die Idee, das Wasser aus dem Espresso Boiler zu nehmen, echt smart, dann wäre das Getränk X schneller trinkbar, aber vielleicht ist der Anschluss daran ja geblieben…

    Ich brauch mehr Informationen… :rolleyes::D:cool:
     
Thema:

Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal

Die Seite wird geladen...

Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal - Ähnliche Themen

  1. Projektvorstellung: Eigenbau der Elektronik für Vivaldi S1

    Projektvorstellung: Eigenbau der Elektronik für Vivaldi S1: Nachdem die elektronische Steuerung meiner Vivaldi vergangenes Jahr anfing zu spinnen und es im Fachhandel anscheinend unmöglich war verbindlich...
  2. Vorstellung: 22 beans- der Gardelliretailer jetzt mit eigenem Roasting Lab

    Vorstellung: 22 beans- der Gardelliretailer jetzt mit eigenem Roasting Lab: Obwohl nicht verwandt oder befreundet mit dem Shop/Röster möchte ich beigeistert einen der wenigen Specialty Shops ausserhalb von Wien, Graz etc...
  3. Vorstellung: "Kalte" Entkalkung von Zweikreisern

    Vorstellung: "Kalte" Entkalkung von Zweikreisern: Hallo Kaffee-Netz, ich bin schon des öfteren über das Thema Entkalkung im Kaffee-Netz gestolpert und deren Schwierigkeit, insbesondere bei...
  4. Vorstellung: Kaffeetrinker und (künftige) Ausstattung - Entscheidung getroffen

    Vorstellung: Kaffeetrinker und (künftige) Ausstattung - Entscheidung getroffen: Hallo allerseits, ich lese schon seit einiger Zeit hier mit und nun wird es wohl auch Zeit, dass ich etwas zum besten gebe. Da es keinen...
  5. Vorstellung: Ein neuer aus dem Pott (Mitica Top & Quamar M80E)

    Vorstellung: Ein neuer aus dem Pott (Mitica Top & Quamar M80E): Hallo Zusammen, nachdem ich ich viel von den Erfahrungen einiger User hier profitiert habe, will ich mir nun auch mal die Zeit nehmen und meine...