Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal

Diskutiere Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ja, Edelstahl braucht mehr Zeit um auf Temperatur zu kommen als z.B. Messing oder Kupfer. Auf der anderen Seite benötigt es aber dafür keine...

  1. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.994
    Zustimmungen:
    20.608
    Ja, Edelstahl braucht mehr Zeit um auf Temperatur zu kommen als z.B. Messing oder Kupfer.
    Auf der anderen Seite benötigt es aber dafür keine Beschichtung, die sich ablösen könnte.
     
    EspressoBasedDrinks gefällt das.
  2. #322 Yoku-San, 19.04.2024
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    3.016
    Kupfer ist eigentlich ziemlich gut. Wenn man vernünftiges Wasser nimmt und nicht mit Essigsäure entkalkt, braucht man sich eigentlich keine Sorgen machen.

    Aber Edelstahl ist trendy geworden als besonders inertes und "gesundes" Material.
     
    xsefa, Kaffee_Eumel und Lancer gefällt das.
  3. #323 EspressoBasedDrinks, 19.04.2024
    EspressoBasedDrinks

    EspressoBasedDrinks Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2023
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    155
    Ja, die Wärmeleitfähigkeit bei Edelstahl ist geringer als bei Messing oder Kupfer. Den Unterschied habe ich tatsächlich gemerkt bei den Siebträgern von ECM/Profitec (Messing) und Ascaso (Edelstahl). Erstere waren innerhalb eines kurzen Aufheiz-Zeitfensters von 10 Minuten schneller heiß, zumindest mit der Hand gefühlt. Beim Edelstahl musste ich nen Flush machen, um den in der kurzen Zeit auf Temperatur zu bringen.

    Dennoch bin ich ein großer Fan von Edelstahl, da er für mich persönlich haltbarer und damit wertiger ist und sich das nach meinem Empfinden auf die ganze Maschine wiederspiegelt. Es ist zudem keine Chromschicht drauf, die sich mit der Zeit durch mechanische oder Säureeinwirkung ablösen kann. Er kann einfacher mit vielerlei Entkalkungsmitteln entkalkt werden und er ist der härtete Werkstoff.
    Man kann sich zudem vertiefen in das Thema Schwermetallmigration nach Entkalkung, welches auch eher für Edelstahl spricht;)
     
  4. #324 Kaffee_Eumel, 19.04.2024
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    6.651
    Ganz so einfach ist Edelstahl aber auch nicht, Nickel kann man da auch rauslösen, wenn man sich dumm anstellt.
     
    Lancer und Gandalph gefällt das.
  5. #325 Gandalph, 19.04.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.542
    Zustimmungen:
    17.281
    Messinggruppen sind ja auch nur außen verchromt, falls überhaupt, wenn nicht nur verkleidet. Schon länger wird sehr bleiarmes Messing verwendet, und es bildet sich auch eine Art Patina auf dem Messing. Insofern würde ich bei dem Material in der Hinsicht aufgrund der höheren Leitfähigkeit eher zu Messing tendieren. Edelstahl sollte aber auch kein Problem darstellen, wenn man dazu noch flusht, um es auf Temperatur zu bringen. Wie Kaffee Eumel schon schreibt, kann auch Nickel aus dem Edelstahl migrieren, aber auch da sehe ich keine besonderen Bedenken, nicht mehr, als auch bei Edelstahltöpfen, die man zum Kochen verwendet. Schaut man sich verchromte Gruppen an, so halten aber auch die Jahrzehnte, bei sachgerechter Verwendung und Reinigung.

    lg ...
     
    Kaffee_Eumel und Lancer gefällt das.
  6. #326 DarkAndStormyCup, 19.04.2024
    DarkAndStormyCup

    DarkAndStormyCup Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    36
    Vielen Dank! Das geht ja dann in die Richtung, in die ich auch gedacht hatte.
    Ich muss aber auch sagen, dass ich bisher nie Probleme mit (sichtbar) abgelöster Verchromung hatte.
     
  7. #327 EspressoBasedDrinks, 19.04.2024
    EspressoBasedDrinks

    EspressoBasedDrinks Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2023
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    155
    Nun, die Brasilia-Ringbrühgruppe der Pro 300 ist auch innen teil-verchromt, also der untere Teil des Brühkessels. Ebenso bei der Pro 100 und ihrer Schwester ECM Casa.
    Siehe z.B. im Thread "Profitec Pro 300 - Kupfer-Steigrohr gebrochen".
    Tatsächlich sind andere Hersteller schon dazu übergegangen und verchromen die Messing Brühgruppe nicht, sondern verkleiden diese stattdessen, so z.B. Rancilio, Dalla Corte, Ascaso, Elektra?
     
    Gandalph gefällt das.
  8. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    116
    Einen guten Grund für die 3000W Heizung muss es ja geben... :D
     
    DarkAndStormyCup, FRAC42 und Kaffee_Eumel gefällt das.
  9. #329 Kölner84, 22.04.2024
    Kölner84

    Kölner84 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    315
    Wie Steuer ich eigentlich bei der Coast den Druck beim Bezug (Flow/pressure control)? Oder eher gesagt worüber?
     
  10. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    116
    Situativ mit dem Hebel links.

    Erweiterte Möglichkeiten mit unterschiedlichen, genauen PressureProfiles per Software / App wird die Maschine meines Wissens nach nicht bekommen.
     

    Anhänge:

    Kölner84 gefällt das.
  11. #331 Kölner84, 22.04.2024
    Kölner84

    Kölner84 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    315
    Ist es dann ähnlich wie bei der Sanremo you mit dem Hebel?
    Sry, kenne mich mit dem Thema nicht aus ..
     
  12. #332 Gandalph, 22.04.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.542
    Zustimmungen:
    17.281
    Mit dem linken Hebel, baugleich zum Dampfhebel rechts, steuert man den Durchfluss. Er geht automatisch immer in Ausgangsstellung und auf volle Öffnung zurück. Zieht man ihn nach vorne schließt man das Ventil, und regelt so den Druck beliebig herunter, oder wieder zurück auf volle Öffnung.
    Auf dem ersten Vorstellungsvideo von Arkel wurde es kurz so gezeigt. Das video scheint aber nicht mehr online zu sein.

    lg ...
     
    EspressoBasedDrinks und Kölner84 gefällt das.
  13. #333 DarkAndStormyCup, 23.04.2024
    DarkAndStormyCup

    DarkAndStormyCup Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    36
    Davor hätte ich bei den Sicherungen hier bei mir schon ziemlich Respekt...
     
    EspressoBasedDrinks gefällt das.
  14. Kyer_

    Kyer_ Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2022
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    51
    upload_2024-4-25_18-3-16.png


    Die Tests scheinen gut zu laufen. Ich meine, das stand früher eine höhere Zahl. In den Specs ist es auch noch nicht angegpasst (dort steht nach wie vor 6 min). Trotzdem werte ich es mal als positives Lebenszeichen.
     
    Yoku-San gefällt das.
  15. Synced

    Synced Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    25
    Gab eine neue Story bei Instagram auf der diverse Brühgruppen zu sehen sind. Bin gespannt wie es weiter geht. Hoffe da kommen bald mal wieder mehr Infos aber es scheint ja was zu passieren.
     
  16. #336 Gandalph, 26.04.2024
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.542
    Zustimmungen:
    17.281
    Mich würde immer noch interessieren, wie die Maschine belüftet wird. Man sieht nirgendwo Lüftungsschlitze, oder habe ich sie übersehen ?

    lg ...
     
  17. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.994
    Zustimmungen:
    20.608
    Dann vermutlich Rückseite?
     
  18. #338 Kölner84, 26.04.2024
    Kölner84

    Kölner84 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2019
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    315
    Auf der Rückseite ist auch nichts zu erkennen.
     
    Gandalph gefällt das.
  19. #339 ArousedKoala, 27.04.2024
    ArousedKoala

    ArousedKoala Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2024
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    5
    Moin zusammen! Ich hab mich mal angemeldet, um mir eure Meinung abzuholen.

    Ich bin gerade auf der Suche nach einer vernünftigen Siebträgermaschine für zuhause. Wir kommen von einem Vollautomaten und wollen jetzt den Schritt zum Siebträger machen. Nicht oberstes high-end Level, aber schon mit einem Gerät, das eine gute Qualität in allen Teilen hat und das wir ein paar Jahre nutzen können.

    Ich habe die Option, eine gebrauchte BZ10 inkl. Baratza Sette 270 und Zubehör für grob 1.000€ zu bekommen. Ich bin aber bei meinen Recherchen auf die Arkel Coast gestoßen, die mir insgesamt sehr gut gefällt und die auch im Budget wäre. Bei der habe ich aber Bedenken hinsichtlich der Tatsache, dass es eine komplett neue Entwicklung ist, zu der es keine Erfahrungswerte gibt.

    Jetzt meine Frage:

    Lohnt es sich eurer Meinung nach, den Aufpreis (Mühle müsste dann ja auch noch dazu) für die Coast zu zahlen oder sollte ich auf das sichere BZ10-Pferd setzen?

    Edit: Hintergrund ist, dass die BZ10 ein wenig der 'günstige' Einstieg wäre, während die Coast potenziell direkt das Modell für ewig sein könnte.

    Danke im Voraus
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.792
    Zustimmungen:
    41.675
    Das kommt auf deine Anforderungen an, ob sie einen Mehrwert für dich bietet.
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
Thema:

Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal

Die Seite wird geladen...

Vorstellung: Coast Dualboiler von Arkel aus Portugal - Ähnliche Themen

  1. Projektvorstellung: Eigenbau der Elektronik für Vivaldi S1

    Projektvorstellung: Eigenbau der Elektronik für Vivaldi S1: Nachdem die elektronische Steuerung meiner Vivaldi vergangenes Jahr anfing zu spinnen und es im Fachhandel anscheinend unmöglich war verbindlich...
  2. Vorstellung: 22 beans- der Gardelliretailer jetzt mit eigenem Roasting Lab

    Vorstellung: 22 beans- der Gardelliretailer jetzt mit eigenem Roasting Lab: Obwohl nicht verwandt oder befreundet mit dem Shop/Röster möchte ich beigeistert einen der wenigen Specialty Shops ausserhalb von Wien, Graz etc...
  3. Vorstellung: "Kalte" Entkalkung von Zweikreisern

    Vorstellung: "Kalte" Entkalkung von Zweikreisern: Hallo Kaffee-Netz, ich bin schon des öfteren über das Thema Entkalkung im Kaffee-Netz gestolpert und deren Schwierigkeit, insbesondere bei...
  4. Vorstellung: Kaffeetrinker und (künftige) Ausstattung - Entscheidung getroffen

    Vorstellung: Kaffeetrinker und (künftige) Ausstattung - Entscheidung getroffen: Hallo allerseits, ich lese schon seit einiger Zeit hier mit und nun wird es wohl auch Zeit, dass ich etwas zum besten gebe. Da es keinen...
  5. Vorstellung: Ein neuer aus dem Pott (Mitica Top & Quamar M80E)

    Vorstellung: Ein neuer aus dem Pott (Mitica Top & Quamar M80E): Hallo Zusammen, nachdem ich ich viel von den Erfahrungen einiger User hier profitiert habe, will ich mir nun auch mal die Zeit nehmen und meine...