Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

Diskutiere Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1 im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, zunächst möchte ich mich als Neuling kurz vorstellen: ich wohne in Rheinhessen und arbeite im Rhein-Main Gebiet als Zahlenjongleur. Ich...

  1. #1 Laphroaig, 04.09.2013
    Laphroaig

    Laphroaig Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zunächst möchte ich mich als Neuling kurz vorstellen: ich wohne in Rheinhessen und arbeite im Rhein-Main Gebiet als Zahlenjongleur.
    Ich verstehe mich eher als Gourmand denn als Gourmet und habe eine Vorliebe für konzentriertes destilliertes und natürlich extrahiertes. Zunächst war ich Kaffeehasser und bin erst im zarten Alter von etwa 25 Jahren zum Espresso gekommen. Meine Geschmackssensoren können leider immer noch keine Mandel, Pfirsicharomen oder ähnliches im Espresso erkennen außer ich helfe beim Coretto etwas nach. :-D
    Habe mich zunächst durch etliche Haushaltsmaschinen zur Cibali M30 Bistro hochgetrunken bis der Pressostat gekündigt hat. Habe die Kosten der Reparatur gescheut und stattdessen ein paar Vollautomaten getestet. Die Saeco-derivate konnten mich trotz aller Gimmicks nicht begeistern, habe dann über die Quickmill 5000A wieder auf den rechten Weg zurückgefunden.
    Die WEGA EVD gefällt mir was den Espresso angeht viel besser wie die Cimbali, überhitzt nicht so schnell und die Steuerung ist angenehmer - aber Dampfrohr und Wasser sowie die Größe der Maschine sind nicht wirklich der Hit.
    Hab mir nun eine defekte Cimbali Junior D/1 gekauft, weil mir die Einfachheit und kompakte Bauform gefällt. Das Innenleben hab ich vorhin in einen Eimer mit Entkalker gelegt - mal sehen was daraus zu machen ist!? Bin etwas enttäuscht, weil ich eigentlich eine Rotapumpe erwartet habe - stattdessen leider Vibrator:-|
    Wenn ich herausgefunden habe wie Fotos eingestellt werden stell ich mal ein paar ein, manche Teile sehen nämlich etwas anders aus wie die in den Restaurations-Dokus. Der Pressostat z.B. ist richtig massiv - sieht aus als wäre er aus dem 18. Jahrhundert.
    In diesem Sinne...Gut Nacht ...in vier Stunden bimmelt der Wecker :-(!!
     
  2. #2 Dieselweezel, 04.09.2013
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Fotos einstellen geht ganz einfach über externe Anbieter, wie z. B. picr.de

    Ich bin gespannt.
     
  3. #3 Laphroaig, 05.09.2013
    Laphroaig

    Laphroaig Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    danke für den Tipp mit picr.de ....anbei wie angekündigt ein paar Bilder....wenn jemand etwas auffällt bin ich für Hinweise und Tipps dankbar.
    Fragen die sich mir gerade stellen:
    warum kommt es zu diesen Ausblühungen an der Verkabelung der Heizung? Habe an meiner Wega ähnliche Ausblühungen an den Schrauben am Tank, ist das ein Zeichen dass sie undicht war oder ist?
    Der Pressostat scheint mir ein anderer zu sein wie das was ich bisher gesehen habe. Worauf ist zu achten wenn ich einen neuen bestellen sollte?
    Wie lassen sich die Teile (Heizung, Prssso etc.) auf Funktion testen bevor ich alles wieder zusammenbaue?

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  4. #4 Kesselstein, 05.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    225
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Hallo,

    das hast Du Dir ja was schönes gekauft. Hoffentlich hast Du nicht allzu viel ausgegeben.

    Wenigstens sieht die Elektrobox noch sehr gut aus. Vergiss beim Demontieren nicht alle Kabel zu beschriften.

    Der Pressostat ist original in der Maschine. Ich glaube nicht, dass Du den noch prüfen brauchst. So wie der aussieht, ist die Feder angegriffen und die Membran dürfte auch schon ausgehärtet bzw. rissig sein, also weg damit.

    Nachfolger ist der Sirai P302/6 ca. 55 Euro

    Die Heizung sieht auch fieß aus. Ich denke mal nicht, dass Du da noch die Kabel von den Anschlüssen abschrauben kannst. Falls doch:
    Prüfen kannst Du die Heizung mit einem Spannungsprüfer. Der Widerstand zwischen beiden Anschlüssen darf nicht unendlich sein. Die hier dürfte 1350 Watt haben, den korekten Widerstandswert kann man daher errechnen. Beim Entkalken darf nur der Teil, der sich sonst im Kessel befindet, in der Säure baden. Keinesfalls die Heizung ganz einlegen. Den äußeren Teil würde ich nur mechanisch mit einer Messingdrahtbürste für den Dremel reinigen.

    Sei vorsichtig beim Abbau der Klospülung. Der schwarze Kunststoffstutzen, auf dem diese sitzt ist gleichzeitig das Einlaufventil. Er ist von unten mit der Bodenplatte verschraubt und einigermaßen empfindlich. Den Stutzen gibt’s nicht mehr als Ersatzteil.

    Viel Spaß beim Basteln
     
  5. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    193
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Schöne Maschine, ich freue mich auf die Bilder deiner Restauration...
     
  6. #6 horst freiraum, 05.09.2013
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    279
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Hallo, interessantes Objekt, ich hab haargenau die gleiche Maschine. Du solltest darüber nachdenken, sie mit Armaflex zu isolieren - der Kessel ist ziemlich groß, da lohnt sich das. Heiß genug werden die Tassen obendrüber trotzdem, weil die Gruppe direkt an den Kessel angeflanscht ist und gut nach oben heizt.

    Eine Frage zu Dieburg:

    Bei mir ist das Teil gerade gebrochen, wie um alles in der Welt kann ich das Ding ersetzen, wenn's es nicht mehr gibt? Habe die Klospülung mit Kabelbindern nach unten festgezurrt, was aber nicht wirklich dicht ist.... Ideen? Danke!
     
  7. #7 Kesselstein, 05.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    225
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    @Horst:
    Es steht nicht in Stein gemeißelt, dass der Zulauf zur Klospülung von unten erfolgen muss. Es reicht, wenn unten raus der Ablauf zur Pumpe erfolgt. Im Deckel der Klospülung ist noch eine Menge Platz, um ein Loch für einen Zulaufschlauch einzubohren. Wenn der Stutzen eh schon leckt kannst Du ja jetzt kreativ sein.
     
  8. #8 oschwarz, 05.09.2013
    oschwarz

    oschwarz Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    6
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Ich habe jetzt schon häufiger was über die "Klo Spülung" gelesen, kann mir das mal jemand erklären? Habe selber keine junior bin einfach nur interessiert.
     
  9. #9 sven_berlin, 05.09.2013
    sven_berlin

    sven_berlin Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    26
  10. #10 strauch, 05.09.2013
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    136
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Kunststoffstutzen?! Auch hier Frage ich mich, ob sich das nicht mit einem 3D Drucker nachbauen ließe? Gibt ja auch Dienstleister für sowas.

    Erstaunlich an der Maschine von außen sieht sie sehr gut aus, innen doch sehr gammelig. Viel Spaß bei dem Projekt.
     
  11. Windig

    Windig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    19
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    So vergammelt stehen die in manchen Spielotheken und türkischen Gaststätten.Das sind genau die die den Techniker erst rufen wenn garnix mehr geht.Ich war einmal bei einer privaten Familie in Heidelberg,da stand ein Junior und es kam kein Wasser bzw. Kaffee aus dem Sieb.Grund war toooootal verschimmeltes Sieb.Sowas hab ich selten gesehn.:roll:Also alles ist möglich.
     
  12. #12 horst freiraum, 05.09.2013
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    279
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Danke für die Idee, werde das mal Ende nächster Woche angehen. Mir war das kurz vorm Urlaub gebrochen, hab ich hier beschrieben:

    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...r-urlaub-cimbali-junior-hilfe.html#post876400

    Aber ich bin nicht ganz sicher, ob wir von dem selben Teil reden, bei mir ist das mittige gebrochen, und das ist ja eher der Ab- als der Zulauf, sehe ich das richtig? Hoffen wir mal, dass es das Teil noch gibt...
     
  13. #13 Kesselstein, 06.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    225
  14. #14 turboyeast, 06.09.2013
    turboyeast

    turboyeast Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    40
  15. #15 Laphroaig, 28.09.2013
    Laphroaig

    Laphroaig Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Hallo zusammen,
    erst mal vielen Dank euch allen für die zahlreichen Tipps und Hinweise. Sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde, ist gerade die heiße Phase in der Arbeit, hab mir auch jetzt wieder Arbeit mit heim genommen.
    Im Moment überlege ich ob es Sinn macht die Junior weiter zu restaurieren, einzumotten oder Schlachtfest daraus zu machen.
    Heizung, Dichtungen und Pressostat zu tauschen wäre ja noch akzeptabel, aber der Kessel gefällt mir auch nicht wirklich, siehe Bild unten - insbesondere die Lötstellen an den Anschlüssen. Das sieht aus als hätte sich da schon jemand dran versucht. Dazu noch brüchige Kabel usw.
    Die Maschine hab ich für 200€ mit Ionentauscher gekauft und da stellt sich halt die Frage ob ich noch mehr Zeit und Geld reinstecke oder lieber Schadensbegrenzung betreibe in dem ich die noch brauchbaren Teile verkaufe!?
    Da sie leider nur die Vibrapumpe hat will ich sie ohnehin nicht mehr behalten da mich das Nageln nervt - außerdem hab ich mir einen Traum erfüllt und der ist gestern auf Palette angekommen - siehe das andere Bild!
    Die rote Dicke wird mein Wochend-Oldtimer, wenn man Zeit hat und Besuch kommt. Für Morgens hab ich mir eine gebrauchte Liberty zugelegt, die Begeisterung hält sich momentan etwas in Grenzen, aber sie nagelt wenigstens nicht wie ein alter Diesel Motor :)
    Wie schätzt ihr das vom wirtschaftlichen Standpunkt ein?
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. Windig

    Windig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    19
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Naja,wenn die Kosten der Ersatzteile nicht zu hoch werden und der Kessel dicht ist,würde ich weiter machen.Einzig die Pumpe (nervig auf jeden Fall).Oder alles zusammenschrauben und gleich wieder weg damit,irgend einer wird sie kaufen.
     
  17. #17 Dieselweezel, 29.09.2013
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Ich würde auch weitermachen. Was erwartest Du von einer Restauration? Dass immer alles glatt läuft?
    Da muss halt auch mal mehr ersetzt werden und so schlimm finde ich das alles auch noch gar nicht.
     
  18. #18 Kesselstein, 29.09.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    225
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    also erstmal: die rote M15 ist ja wunderschön. Da wirst Du schon ganz schön viel Besuch bekommen müssen, um deren Kapazität auszureizen.

    Die Junior ist - wenn Du die Zeit für die Restauration als Arbeitszeit rechnest - ein wirtschaftlicher Totalschaden. Ich denke mal, dass Du 250 Euro reinhängen musst. 30 bis 40 Stunden wird eine Aufarbeitung sicher in Anspruch nehmen. Wenn Du aber gerne bastelst, ist das sicher eine gute Übung für die M15, da Du bestimmt an der auch noch ein bisschen was machen musst.
    Den Kaufpreis der Junior und die Kosten für Ersatzteile dürftest Du bei einem Verkauf wieder herausbekommen. Den Ionentauscher kannst Du für die M15 verwenden.

    In Einzelteilen würde ich die Junior nicht verkaufen, Du wirst jahrelang noch irgendwelche Teile herumstehen haben, bis die jemand mal sucht.

    Falls Du sie komplett verkaufen möchtest, gibt es hier im Kaffeenetz sicher einige interessierte Bastler.
    Oder schick mir eine PM.
     
  19. #19 Laphroaig, 06.10.2013
    Laphroaig

    Laphroaig Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    Nun.... eure Argumente musste ich erst mal etwas sacken lassen insbesondere die weiteren 30-40 Stunden die mir im Moment nicht gerade gelegen kommen. Vernünftiger weise müsste ich die Teile eigentlich eintüten und so verticken wie sie sind, kurz und schmerzlos.
    Naja ..... zum Glück ist man ja nicht immer nur der Vernunft unterworfen, wäre zum einen ziemlich langweilig und zum anderen müsste ich dann konsequent die M15 gegen eine Aeropress oder Senseo tauschen wegen der von Dieburg angesprochenen Auslastung :-D und um Strom zu sparen .
    Aus diesem Grunde ... (und auch damit meine Frau es mir nicht ewig aufs Brot schmieren kann)... werde ich mir die Ersatzteile besorgen und demnächst weiter mit Fotos berichten.
    Hab heut übrigens die M15 getestet und anschließend mit zerlegen angefangen - werde wohl parallel einen zweiten Restaurations-Fred aufmachen. Außer einem Beitrag bei Homebarista und Facebook gibt das Netz zu der Maschine nicht viel her. Positiv erscheint zumindest dass die Teile von allen namhaften Händlern noch gelistet sind wenn auch oft mit Preis auf Anfrage.
    in diesem Sinne Danke für die offenen Antworten beste Grüße aus dem nächtlichen Rheinhessen !!
     
  20. #20 Kesselstein, 06.10.2013
    Kesselstein

    Kesselstein Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    225
    AW: Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

    wegen Deiner Teilesuche:
    Hast Du die Heizung durchgemessen?
    Der Kessel sieht noch gut aus. Den auszutauschen lohnt sich wirtschaftlich nun wirklich nicht.

    Chromring? Meinst Du damit die Brühgruppenglocke? Die lässt sich leicht aufpolieren.
    Teste mal die Pumpe, die ist noch original und daher uralt. Vergiss nicht auch neue Gummilager für die Pumpe mitzubestellen.
    Ist die Tropfschale defekt? Auf dem ersten Bild sieht sie sehr gut aus. Falls sie gebrochen ist, kann man das leicht reparieren. Die neuen Tropfschalen kommen in der Materialqualität längst nicht an die alten heran.
     
Thema:

Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1

Die Seite wird geladen...

Vorstellung Neuling - Restauration Cimbali Junior D1 - Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile Cimbali Junior

    Ersatzteile Cimbali Junior: Suche einige Ersatzteile für meine Junior! - kompletter Wasserhahn evtl. mit Wasserrohr - Tropfschale / Auffangschale - Abdeckplatte für den...
  2. Restauration einer La Cimbali Junior D1

    Restauration einer La Cimbali Junior D1: Hallo liebe Forengemeinschaft. Vorweg.. Ich bin absoluter Neuling in Restauration.. Habe diese Cimbali vor dem Schrottplatz gerettet. Diese...
  3. [Maschinen] Suche Cimbali Junior D1 defekt/zum Herrichten

    Suche Cimbali Junior D1 defekt/zum Herrichten: Hallo, Ich suche eine defekte Cimbali M21 D1, (Festwasser, Mengenprogrammierung) als Bestelprojekt. Danke für eure Angebote
  4. [Erledigt] La Cimbali Max Direktmahler Umbau

    La Cimbali Max Direktmahler Umbau: Hallo zusammen, Neben der bereits verkauften Kinu soll nun auch die umgebaute Max den Maschinenpark verlassen. Ich habe die La Cimbali Max...
  5. [Maschinen] La cimbali M21 junior mit Festwasseranschluss und Vibrationspumpe (altes Modell)

    La cimbali M21 junior mit Festwasseranschluss und Vibrationspumpe (altes Modell): Hallo, ich verkaufe nun meine Espressomaschine, da ich komplett auf Filterkaffee umgestiegen bin. Die Junior habe ich selber vor einigen Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden