Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo

Diskutiere Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [IMG] Schwarz lackiert. Ist jetzt täglich im Einsatz für Cold Brew. Sehr hübsch, sieht doch glatt ein wenig "wertiger" aus.

  1. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Sehr hübsch, sieht doch glatt ein wenig "wertiger" aus.
     
  2. #102 Oldenborough, 13.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    145
    Das gefällt mir sehr gut!



    20190813_090605.jpg

    Habe den Auffangbehälter aus Plastik mal ausgetauscht wegen elektrostatischer Aufladung bei einigen Bohnen. Als Ersatz dient ein Metaxa-Tumbler, der genau auf die Bodenplatte passt. Ergebnis: das Mahlgut lässt sich bislang bei allen Bohnen komplett aus dem Glas schütten ohne Aufladung. Der Boden des Tumblers ist sehr massiv und damit schwer, aber es funktioniert gut. Suche jetzt einen Edelstahlbecher, der passt.

    PS: Ja, Reinigung steht an, Heute noch! Versprochen!
     
    thrd und rebecmeer gefällt das.
  3. #103 Emscherpirat, 13.08.2019
    Emscherpirat

    Emscherpirat Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    50
    Dann such mal nach Timbaleförmchen. Möglich, daß es da passende gibt.
     
    thrd und Oldenborough gefällt das.
  4. #104 Oldenborough, 13.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    145
    Vielen Dank für den Hinweis! Das geht genau in die Richtung. Vielleicht nicht hoch genug? Bin bei der Suche Timable auf Dariolform gestoßen, sind etwas höher.

    Durchmesser sollte so ca. 75 mm am Boden sein, damit er in die größere Mulde passt.
    Höhe ca 90 mm, dann kann man den Becher gut drunterscheiben kann und es trotzdem nicht zur Seite streut.

    PS: Und heute schon wie versprochen gereinigt. Hätte mir vor einem Jahr jemand gesagt, dass ich einen Staubsauger in meine Kaffeemühle halte................. (der Dyson eignet sich wunderbar für die Tchibo!)
     
    thrd gefällt das.
  5. kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    143
    Hallo

    seit einigen Wochen habe ich auch die Tschibo Mühle für Filterkaffee. Ist recht unkompliziert im Handling. Allerdings stimmt mit den Mahlgraden etwas nicht. Für Filterkaffee mahle ich jetzt auf der kleinsten Stufe -also 1. Trotzdem läuft der Kaffee inkl. 30s Blooming in ca 2 Min durch.
    Ich brühe im Melitta Handfilter 101 auf; 15 g Mehl, 250g Wasser.
    Ich habe die Mühle mehrfach gereinigt, aber es ändert sich nicht.

    Weiß jemand woran das liegen könnte?
     
  6. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Das Leben des Kaffee-Trinkers und Kaffee-Technikbenutzers ist voller Winkelzüge und neuer täglicher Herausforderungen.

    Warum sollte da nicht auch ein Staubsauger eine wichtige saugende (ups, tragende) Rolle spielen ...?

    :):D

    Danke für den Hinweis auf das Glas, gefällt mir gut diese Lösung.
     
    Oldenborough gefällt das.
  7. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Hört sich für mich nach einem Fall für den Service an - normalerweise sind die Mahlgrade zwischen 1 <=> 26 deutlich unterscheidbar, siehe auch mein Bild aus Beitrag #1 dieses Themas.
     
  8. #108 Oldenborough, 18.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    145
    Auf der Suche nach einem geeigneten Auffangbehälter (Glas oder Edelstahl) bin ich auf diese "Reagenzgläser" gestoßen:

    https://www.amazon.de/dp/B07179C91P...olid=3D974W4ETZ42I&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

    [​IMG]
    Durchmesser 40 mm, passt also ziemlich genau in die kleine, innere Mulde. Höhe 100 mm (ob das passt, wird der Praxistest zeigen). Glasstärke 2mm, laut Anbieter lebensmittelgeeignet, Versand aus D. Volumen 80 ml, Kaffee hat (wenn ich das richtig verstanden habe, eine Schüttgutdichte von ca. 0,5 kg pro Liter. Es müssten also ca. 40 Gramm Kaffee gut hineinpassen. Da ich meistens 25 bis 30 Gramm mahle, ist das für mich ok.

    Da ich neben Pour Over auch einige Bialetti im Einsatz habe: müsste das Glas mit 40 mm Durchmesser auch gut "kopfüber" in die Trichtereinsätze (bei mir 45 bis 55 mm) passen.

    Sind bestellt und ich werde berichten.
     
    thrd, Babalou, Geschmackssinn und 4 anderen gefällt das.
  9. #109 Oldenborough, 20.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    145
    So, die Gläser sind da. Waren gut verpackt und es war noch ein kleines Reagenzgläschen mit Werbung dabei.

    [​IMG]

    Leicht angewinkelt kann man das Glas unter den Auswurf schieben und es passt im richtigen Winkel ohne Druck. Höher hätte es bei dem Durchmesser auf keinen Fall sein dürfen. Seitlich in der unteren Mulde hat es so ca. 1 bis 2 mm Luft. So hatte ich mir das vorgestellt!

    [​IMG]

    So sah es dann am Ende des Mahlvorgangs aus. 15 Gramm für eine Brikka-Füllung.

    [​IMG]

    Und die 15 Gramm außerhalb der Maschine. Gefühlt würde ich sagen, dass bei 25 Gramm die volle Kapazität annähernd erreicht ist. Das teste ich morgen früh, heute ist meine persönliche Kaffee-Kapazitätsgrenze erreicht.

    Edit: So, heute mal 25 (sorry, editiert, hier stand 40) Gramm gemahlen. Dann ist das Röhrchen fast voll und saut oben schon ein klein wenig rum. Mehr geht auf jeden Fall nicht, lieber etwas weniger.
     
    Alias, thrd, rebecmeer und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #110 thrd, 20.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2019
    thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Cool ! :cool:
     
  11. Ceddi

    Ceddi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Für Filterkaffee: Wer kann die Tchibo-Mühle mit der Graef CM 702 vergleichen?
     
  12. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Hallo,
    mit einem Vergleich zur Graef CM 702 kann ich nicht dienen.

    Allerdings hat Graef neuerdings mit der CM 201/202/203 eine Kaffeemühle mit ähnlichen Parametern und ähnlichem Preis wie die Tchibo im Angebot. Bedauerlicherweise hat die Graef keine Waage, ein Feature was ich nicht mehr missen möchte.
     
  13. srsly

    srsly Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Verkauft hier noch jemand die Tchibo Mühle, hätte auch Interesse :)
     
  14. #114 ChupaChups, 21.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2019
    ChupaChups

    ChupaChups Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    41
    Ist online wieder verfügbar ;)

    Hat mittlerweile schon jemand einen Vergleich zu hochwertigen Filtermühlen wie der Comandante? Ich nutze für Filter momentan eine Aergrind und bin eigentlich ganz zufrieden. Aber größere Mengen sind damit leider nicht wirklich möglich. Daher habe ich mal mit dem Gedanken gespielt, mir eintweder eine Comandate , 1Zpresso bzw. die Tchibo zuzulegen...
     
    Oldenborough gefällt das.
  15. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    605
    OT
    Wieviel wären denn „grössere Mengen“ für dich?
    Nur zur Einordnung: in die C40 passen ca. 40g (je nach Bohne und Bohnengrösse auch mal mehr oder weniger).
    Die 1Zpresso liegt da wahrscheinlich ähnlich.
    Für alles drüber wäre die Tchibo oder eine andere elektrische Mühle wohl besser.
    Alternativ noch die LIDO 2/3 (Handmühle) oder die Xeleo (auch „China Mühle“ aber ganz interessant wegen den „Ghost Burrs“).
    OT
     
  16. #116 ChupaChups, 21.08.2019
    ChupaChups

    ChupaChups Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    41
    Mit ca. 40g komme ich bei der V60/Chemex auf gute 600ml. Mehr brauche ich eigentlich nicht. Daher würde die Kapazität einer C40 reichen. Bei der Aergrind werden teilweise schon 30g knapp.

    Ich warte einfach mal auf weitere Erfahrungsberichte :) Danke schon mal! Sorry für OT...
     
  17. Gostulp

    Gostulp Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    22
    Die Mühle gibt es grad mit den Code: Sommer2019

    für 60€ im Oshop.

    LG
     
    Oldenborough, Apoc991, Wrestler und 2 anderen gefällt das.
  18. #118 Klutzinger, 24.08.2019
    Klutzinger

    Klutzinger Gast

    fehlen nur noch die Shims :D
     
  19. Ceddi

    Ceddi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe mir die Mühle jetzt mal auch gegönnt.
    Mir ist aufgefallen, dass sie etwas summt, wenn sie am Strom hängt. Konntet ihr das auch beobachten?
     
  20. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Nein,
    definitiv nicht - es herrscht komplette Ruhe (nur wenn sie ihrem Bestimmungszweck nachgeht, dann wird sie etwas lauter ;))
     
    Augschburger gefällt das.
Thema:

Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Gaggia Mdf zu Verkaufen

    Gaggia Mdf zu Verkaufen: [ATTACH] Insgesamt gut erhaltene und gepflegte Gaggia MDF Mühle Mahlwerk und Motor funktionieren einwandfrei keinerlei Risse oder sonstige...
  2. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  3. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  4. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  5. [Zubehör] Suche Kinu M47 oder M47 Traveller

    Suche Kinu M47 oder M47 Traveller: Hallo, ich suche die Handmühle Kinu M47 oder die M47 Traveller und würde mich sehr über Angebote und Preisvorstellungen freuen. Danke im Voraus,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden