Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo

Diskutiere Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Dreh mal den Stecker um, so dass die Pins in das jeweils andere Loch kommen. Summt's dann immer noch? PS: Jaja, Stilblüte, haha. :p

  1. #121 Augschburger, 24.08.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.288
    Zustimmungen:
    7.245
    Dreh mal den Stecker um, so dass die Pins in das jeweils andere Loch kommen. Summt's dann immer noch?

    PS: Jaja, Stilblüte, haha. :p
     
    thrd gefällt das.
  2. Ceddi

    Ceddi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Ja, das Geräusch ist dann immer noch vorhanden.
    Ich würde es aber vielleicht doch nicht als Summen, sondern eher als Rauschen bezeichnen...
    Naja, dann brauche ich wohl ein Ersatzmodell. Die Skala ist leider auch nicht ganz zentral.
     
  3. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Neues von der Mühle ...

    Die diversen Antworten in diesem Beitrag zu Alternativen zum mitgelieferten Kaffeemehlbehälter wecken das Spielkind im Kaffeetrinker ... ;)

    Da habe ich doch heute mal glatt den vorhandenen Porzellanfilter für die Filtergröße 101 unter den Auswurf gestellt und siehe da, passt wunderbar :):):):

    M010.jpg

    Die Waage hat keine Probleme mit diesem "etwas" schwereren Kaffeemehlbehälter ...
     
    Geschmackssinn, Alias, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #124 faustino, 25.08.2019
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    625
    Ich hatte kürzlich den Kebado vom lokalen Röster Plum's Kaffee in der Mühle. Bei dem flogen die Häutchen durch die Luft wie der Fallout einer Atombombenexplosion. Bei einem offenen Behälter müsste ich den Toaster daneben in Pompeji umbenennen.
     
  5. #125 thrd, 25.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Der Mühle bei der Arbeit zugeschaut ;):

    Die unter #123 beschriebene Alternative wurde dann mal kurz im realen Einsatz getestet. Bitte schön, anbei zwei Bilder zur Kenntnis:

    (1) Die Mühle werkelt an der Füllung des Filters mit Kaffeepulver für drei Tassen (21 g)

    M011.jpg

    (2) Das Ergebnis sieht dann so aus:

    M012.jpg

    Also, mir gefällt dieses Ergebnis ...

    :)
     
    Alias und Oldenborough gefällt das.
  6. #126 Oldenborough, 25.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    152
    Du Lümmel sollt doch vorher den Filter auswaschen! ;-)

    (Der 102-Keramikfilter passt übrigens nicht, da zu hoch. Der 1x2-Kunststoffilter wiederum funktioniert damit bestens. Manchmal morgens, wenn es ganz schnell gehen muss.)
     
    Yadokarika, Jova, Alias und 2 anderen gefällt das.
  7. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Oh,
    da habe ich ja richtig Glück gehabt, dass ich nur den 101er- und den 1x2-Filterhalter habe - guter Tip mit dem 1x2-Filterhalter, passt auch wie dafür konstruiert ;):

    M013.jpg
     
    Alias und Oldenborough gefällt das.
  8. #128 clickclack, 25.08.2019
    clickclack

    clickclack Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    97
    Ich nehme gerne de Kaffee vom lokalen Röster in der Jakobstraße - Kaffee Erhard. Der Kebado und andere Sorten von Plum‘s haben mich nicht überzeugt.
     
  9. #129 Ceddi, 27.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2019
    Ceddi

    Ceddi Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    5
    Da die Mühle mit dem Plastikbehälter ziemlich rumgesaut hat, habe ich mir gestern bei Ikea das Whiskyglas "Frasera" zum Preis von 1,99€ gekauft.
    Es passt mit seiner Höhe von 9 cm gut unter den Auswurf und füllt die Mulde auf der Wiegefläche fast komplett aus. Der Durchmesser liegt bei etwas unter 8 cm.
    Ich bin zufrieden...

    [​IMG]
     
    thomaskoch, thrd, Gostulp und 2 anderen gefällt das.
  10. #130 thomaskoch, 28.08.2019
    thomaskoch

    thomaskoch Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    46
    Wenn da jetzt auch noch ein guter Single Malt rauskommt, fahr ich sofort zu Tchibo!
     
    Geschmackssinn, rebecmeer, Alias und 3 anderen gefällt das.
  11. #131 Oldenborough, 28.08.2019
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    152
    Heute wurde die Mühle mal wieder komplett gereinigt. Vielleicht vorher kurz zu meinem normalen Work-Flow:
    Ich wiege (fast) immer die Bohnen vorher ab, die ich benötige (Pour Over, French Press und Bialetti). Diese Menge gebe ich in den Bohnenbehälter und lasse die Mühle durchmahlen. Danach klopfe ich "zart" von beiden Seiten gegen die Mühle (da fällt dann immer etwas nach) und dann noch mal kurzes Mahlen. So -das glaube ich zumindest- habe ich bei Bohnenwechsel geringe Vermischungen mit minimalem Aufwand. Nach so einer Prozedur habe ich dann die Maschine gereinigt:
    - Netzstecker gezogen
    - kräftiges Ausklopfen
    - Mahlkonus raus und abgebürstet / gepinselt
    - Maschine über Kopf und kräftig geschüttelt
    Ich wollte jetzt nur mal zeigen, wie wenig da überhaupt rauskommt (und nein, es geht mir nicht um Totraum o.ähnl. und meine Coffee-Gator-Waage ist sicherlich auch keine akademische Feinwaage): Das Ergebnis:

    20190828_180713.jpg

    Bin mit der optisch sehr geringen Menge durchaus zufrieden.

    Tipps? Meinungen?

    PS: Leider auch keine Spuren von Metaxa oder Single Malt :-(
     
    Geschmackssinn, rebecmeer, thrd und 2 anderen gefällt das.
  12. #132 thrd, 28.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2019
    thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Schade,
    dass da keine Spuren von Metaxa oder Single Malt nachgewiesen werden konnten :cool:, hätte diese sehr gute Mühle glatt in eine Premiummühle verwandelt ...

    Die Erfahrungen beim Reinigen der Mühle kann ich so bestätigen, die Restmenge ist bei mir ähnlich.
     
    rebecmeer und Oldenborough gefällt das.
  13. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Neues von der Mühle ...

    ... das aktuelle Wetter lässt bei den aktuellen Außentemperaturen um die 30°C den Wunsch nach einem kühlenden Getränk aufkommen, Cold Brew geht da immer :)

    Also Mühle zur Arbeit animiert und 50g Kaffeebohnen mahlen lassen, nach dem Mahlen wurde zweimal leicht gegen die Mühle geklopft. Beim Auffüllen der Coldbrew-Kanne von Hario wurde die gemahlene Kaffeemenge mit der Waage nachgemessen und gestaunt: 50,2 g

    Die Genauigkeit der Wiegefunktion der Mühle in dieser Preisklasse erstaunt mich immer wieder ... :)
     
    Oldenborough gefällt das.
  14. Dinkel

    Dinkel Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    80
    Verstellt ihr den Mahlgrad nur wenn das Bohnenfach leer ist oder auch im gefüllten Zustand?
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.731
    Zustimmungen:
    8.770
    Grundsätzlich empfiehlt sich bei jeder Mühle mit Bohnen nur bei laufendem Mahlwerk feiner zu stellen, um Blockieren durch eingeklemmte Bohnen zu vermeiden. Grober stellen kann man immer auch im Stillstand.
     
    thrd und Oldenborough gefällt das.
  16. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    92
    Für Mahlwerke gilt: Verstellen möglichst nur, wenn das Malwerk läuft.
    Nur so kannst du sicher sein, dass nicht ein Böhnchen irgendwo klemmt oder die Malscheiben aufeinander rasseln.
     
    thrd und Oldenborough gefällt das.
  17. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    71
    Hallo,
    solange ich mich nicht im Bereich der feinsten Mahlgrade bewege, verstelle ich den Mahlgrad mit gefüllten Bohnenbehälter.

    Dies sind bei mir idR die Grade 10 <=> 18

    Bei den feinsten Graden würde ich es bei laufender Mühle machen.
     
  18. Dinkel

    Dinkel Mitglied

    Dabei seit:
    31.12.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    80
    Danke euch!!
     
    thrd gefällt das.
  19. DeepB

    DeepB Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mir diese Mühle als zweitmühle bestellt (Frau trinkt koffeinfrei).

    Leider ist sie auch auf der feinsten Stufe deutlich zu grob für meinen Siebträger.

    Ich werde am Wochenende ein paar Bilder vom Mahlgut in vergleich mit meiner Graef CM80 einstellen.
     
Thema:

Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und erster Test: Elektrische Kaffeemühle von Tchibo - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Gaggia Mdf zu Verkaufen

    Gaggia Mdf zu Verkaufen: [ATTACH] Insgesamt gut erhaltene und gepflegte Gaggia MDF Mühle Mahlwerk und Motor funktionieren einwandfrei keinerlei Risse oder sonstige...
  2. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  3. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  4. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  5. [Zubehör] Suche Kinu M47 oder M47 Traveller

    Suche Kinu M47 oder M47 Traveller: Hallo, ich suche die Handmühle Kinu M47 oder die M47 Traveller und würde mich sehr über Angebote und Preisvorstellungen freuen. Danke im Voraus,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden