Vorstellung und Fragen wegen Röstanfänger

Diskutiere Vorstellung und Fragen wegen Röstanfänger im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo Leute, freut mich bei Euch dabeisein zu dürfen und möchte mal kurz HALLO sagen und mich auch ganz kurz vorstellen. Ich arbeite schon länger...

  1. MOTTA

    MOTTA Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    freut mich bei Euch dabeisein zu dürfen und möchte mal kurz HALLO sagen und mich auch ganz kurz vorstellen. Ich arbeite schon länger in der Gastronomie aber seit ca. 2014 hat mich das Kaffeethema so
    richtig gepackt und nach einigen Seminaren und Vorträgen, Magazinen und Büchern wirds immer spannender.
    Habe kürzlich den Barista Intermediate erfolgreich abgelegt, bin aber noch etwas "grün hinter der Bohne".
    In der Garage steht eine alte FAEMA Due zum Herrichten, um auch die technischen Zusammenspiele besser
    zu verstehen und ansonsten versuche ich die theoretischen Informationen irgendwie mit den praktischen Erfahrungen zu koppeln, was nicht immer leicht ist und oft auch die Zeit fehlt.

    Ich möchte auch gleich mit der für mich brennensten Frage auftischen, da die mich im Moment am meisten
    beschäftigt, da ich so einen Schritt nicht ausschließen möchte.

    Unter Euch sind doch bestimmt einige erfahrene Kaffeeröster bzw. welche, die auch erst vor kurzem in diese Art der Selbständigkeit eingestiegen sind. Wie geht man das am besten an?
    Meiner Meinung nach wäre da ein richtig professionelles Seminar als gute Grundlage bestimmt nicht falsch, oder? Wer kann mir da ne richtig gute Empfehlung geben? Adresse?

    Oder wie war das bei Euch?

    Herzliche Grüße aus Bayern

    MOTTA
     
  2. #2 Ingo - The Roast Rebels, 17.04.2017
    Ingo - The Roast Rebels

    Ingo - The Roast Rebels Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    186
    Hallo Motta.

    Viel Erfolg beim Rösten, ein grossartiges Projekt! Es gibt natürlich die SCA Ausbildungen. Zudem bieten verschiedene Rösterfirmen Ausbildungen an, schau mal bei Probat und Giesen. Zudem Coffee Consulate. Praktika bei Röstern sind sicher extrem wertvoll. Zudem Start ins Thema mit einem Heimröster.

    Herzliche Grüsse
    Ingo
     
  3. #3 silverhour, 17.04.2017
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    6.646
    Willkommen im KN und vielleicht auch bald bei den Heimrösten.

    Zum Einstieg ist das Buch von Fricke ( rohkaffeebohnen.de ) sehr gut, da es kompakt und verständlich erklärt, was beim Rösten eingentlich passiert.
    Für die ersten Röstungen reichen eigentlich ein alter Kochtopf oder ein einfacher Popcorn-Röster und ein paar grüne Bohnen. Und dann los!
     
    sumac und Ingo - The Roast Rebels gefällt das.
  4. MOTTA

    MOTTA Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für Eure Antworten, hat mich sehr gefreut so schnell von Euch zu hören. Danke nochmal, hat mir sehr geholfen
     
  5. MOTTA

    MOTTA Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke nochmal für die Tipps. Echt klasse!!
     
    Ingo - The Roast Rebels gefällt das.
Thema:

Vorstellung und Fragen wegen Röstanfänger

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und Fragen wegen Röstanfänger - Ähnliche Themen

  1. Frage: Filterhalter mit Doppelauslauf für große Filter

    Frage: Filterhalter mit Doppelauslauf für große Filter: Hallo Ich hab mir die VST-Siebe für 15 g und 25 g gekauft, beide ohne den Einrastkragen. Das 25 g Sieb passt leider nicht in meinen...
  2. Fragen eines Rookies - welches Sieb???

    Fragen eines Rookies - welches Sieb???: Hallo in die große Gemeinde der Espressisti...! Ich habe vermutlich zum zweiten Mal einen großen Fehler gemacht und mich nun auch hier...
  3. Profitec Pro 700 2 Fragen

    Profitec Pro 700 2 Fragen: Hallo! Ich habe seit einigen Tagen 2 Probleme mit meiner Profitec: [GALLERY] 1. Aus dem Überlaufventil läuft beim Bezug Wasser wie aus einer...
  4. Fragen zu altem Gaggia Handhebler

    Fragen zu altem Gaggia Handhebler: Hallo, ich überlege schon länger, ob ich mir eine alte Handhebelmaschine kaufen soll. Jetzt könnte ich eine Gaggia Palanca für ca. 600,- Euro...
  5. Fragen an Olympia Superclub Besitzer

    Fragen an Olympia Superclub Besitzer: Hallo, ich besitze eine Olympia Superclub von 1988. Leider fehlen die beiden Siebträger. Neu sind diese nicht mehr zu bekommen, deshalb habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden