Vorteil/Nachteil: Brühgruppenflansch Kupferdichtung?

Diskutiere Vorteil/Nachteil: Brühgruppenflansch Kupferdichtung? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Gemeinde, vielleicht möchte sich hier ja jemand meinem Gedanken anschließen?;) Mir kam beim Basteln an meiner Gaggia Orione eine Idee,...

  1. #1 kitmaex, 07.05.2021
    kitmaex

    kitmaex Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Gemeinde,

    vielleicht möchte sich hier ja jemand meinem Gedanken anschließen?;)
    Mir kam beim Basteln an meiner Gaggia Orione eine Idee, warum die Klingersil/Teflondichtung des Gruppenflansches für die Brühgruppe nicht durch eine selbstgemachte weichgeglühte Kupferdichtung ersetzen???

    Was soll/könnte das bringen? ---> Man könnte sich eine kürzere Aufheizzeit dadurch versprechen? Die Kontaktfläche und Wärmeübertragung vom Kessel auf die Brühgruppe wäre dadurch wesentlich besser!

    Nachteil? ---> Es könnte das thermische Verhalten der Brühgruppe aus dem Lot geraten? Sie wäre evtl. ständig zu heiß? Auch könnte der Energieumsatz deutlich ansteigen?

    Was meint ihr dazu? Hat das schon mal jemand gemacht und Erfahrung sammeln können?
     
  2. #2 muemmel, 07.05.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    93
    Kupferdichtungen sind an sich sehr hochwertige Dichtungen für hohe Drücke. Die hast Du aber in einer Espressomaschine nicht.
    Vermutlich hast Du keine Chance, eine Kupferdichtunge dicht zu bekommen. Ein thermisch so wechselhaft belastetes Teil wie ein Boiler oder eine Brühgruppe wird beim erhitzen/abkühlen immer etwas arbeiten. Binnen kurzer Zeit hast Du dann die ersten kaum sichtbaren Spalte durch die dann Dampf und Wasser austreten. Für eine funktionierende Kupferdichtung brauchst Du massive Flansche zwischen denen die Kupferdichtung liegt, und die mit Dehnschrauben miteinander verspannt sind und auch beim Erhitzen/Abkühlen die Spannung aufrecht erhalten. Bestes Beispiel wie da gespannt werden muss ist die Kopfdichtung beim Auto. Du hast zwar bei der Espressomaschine nicht den gleichen Druck wie im Zylinder eines Autos, aber den gleichen Temperaturbereich zu überspannen, und die Dichtung muss immer so weit unter Druck gehalten werden, dass das Kupfer leicht fließt und sich immer den Gegenstücken anpasst.
     
  3. #3 Iskanda, 07.05.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.435
    Zustimmungen:
    14.263
    Kupferdichtungen machen sich bei Espressomaschinen in 1. Linie da gut, wo es Wasserdampf gibt, der vergleichsweise agressiv ist.
     
    Gandalph gefällt das.
  4. #4 kitmaex, 07.05.2021
    kitmaex

    kitmaex Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    28
    @muemmel: Sehr fundierte Gedanken! So tief hab ich das noch nicht durchdacht gehabt! Die Theorie die du zeichnest klingt sehr plausibel! Wenn ich mal die Muse habe, werde ich es vllt einfach mal ausprobieren... Wäre ein spannendes Experiment;)
     
Thema:

Vorteil/Nachteil: Brühgruppenflansch Kupferdichtung?