VST, Synesso oder… IMS?

Diskutiere VST, Synesso oder… IMS? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nicht, dass eine weitere Reihe HighEnd-Filterbaskets automatisch einen neuen thread wert wäre, aber ein paar Besonderheiten scheinen die Angebote...

  1. #1 mmorkel, 23.12.2013
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    562
    Nicht, dass eine weitere Reihe HighEnd-Filterbaskets automatisch einen neuen thread wert wäre, aber ein paar Besonderheiten scheinen die Angebote von IMS zu haben:

    I.M.S. SpA

    Nämlich zwei verschieden grosse 1er-Siebe in La-Marzocco-Form.
    Verschiedene Lochanordnungen und -anzahl für die drei unterschiedlich grossen Zweiersiebe.
    Andere Geometrie des Einzellochs im Vergleich zu VST, nämlich kegelstumpf-förmig
    Eine neue Showerscreen für La Marzocco (die gibts auch bei Tidaka, so bin ich auf die Firma gestossen).

    Besonders den ersten Punkt (einen tieferen LM-1er) finde ich interessant…

    Schon jemand probiert?

    Den Beitrag hier würde ich (zunächst) als Werbung abtun:

    VST vs. IMS | Specialty Coffee

    Markus
     
  2. #2 domimü, 23.12.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    3.342
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Die Duschen und Siebe hat der Espressomaschinendoctor, avola und einige andere auch.
    Hier wurden sie erstmals vorgestellt: http://www.kaffee-netz.de/marktplat...-duschen-asi-vergl-vst-f-r-viele-modelle.html
    Der 41mm-Tamper passt bei den 1er-Sieben aber nicht besonders gut, die 1er-Siebe funktionieren beim normalen Befüllen bis 2 mm unter das Duschsieb (nach dem Tampen) besser.
    Natürlich habe ich sie schon probiert, darf ich hier auf meinen Verkaufsthread verweisen?
     
  3. #3 mmorkel, 23.12.2013
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    562
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Aha, Danke. Dreibuchstabenkombinationen (VST, IMS, ASI…) scheint die Boardsuche nicht zu mögen, daher gestaltet sich die Suche nach mehr Infos gerade etwas schwierig...
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.198
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    VST IMS ASI - Google-Suche

    LG Thomas
     
  5. #5 domimü, 23.12.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    3.342
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    http://www.kaffee-netz.de/zubeh-r/77482-v-ims-competition.html
    Zusätzlich kann ich erwähnen, dass ich Channeling nur hatte, wenn ich die 1er-Siebe stark unterfüllt hatte (also z.B. beim B70 1T h26.5 E nur den inneren Zylinder befüllt). Bei den anderen Bezügen bildete sich der Strahl schön mittig beim Siebaustritt, der Mahlgrad war geringfügig grober als bei den VST-Sieben mit derselben Füllmenge, jeweils mit einem 58,6mm-Tamper und 1,6mm-Krümmung (US-Curve). Auch mit geradem 58,4mm-Tamper gab es keine Probleme, damit habe ich aber nicht alle Siebe durchprobiert.
    Das größte 2er-Sieb B70 2T h28.5 E hat als Besonderheit einen leicht nach aussen gewölbten Siebboden, die anderen sind plan.
     
  6. #6 mmorkel, 23.12.2013
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    562
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Schön, dass ich langsam in das Alter komme, in dem man mir Suchmaschinen erklären muss ;-). danke!
     
  7. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.198
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Ich glaube dass ich älter bin als du (kann aber nicht begründen warum ich das glaube), und mir müsste man manchmal auch Suchmaschinen erklären ;-)
    In diesem Fall habe ich nur die oben rechts auf jeder Seite zu findende forumsspezifische Google Suche mit 3 X 3 Buchstaben und zwei Leerzeichen dazwischen gefüttert :)

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  8. #8 Solitär, 23.12.2013
    Solitär

    Solitär Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    10
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Kann eigentlich jemand was dazu sagen, warum diese üblichen Ersatzteillieferanten "VST-Siebe" verkaufen, die definitiv nicht die Siebe von VST Inc. sein können, weil zum Beispiel "100% Made in Italy" dabei steht?
     
  9. #9 domimü, 23.12.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.168
    Zustimmungen:
    3.342
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Ich vermute, dass IMS die Patente von VST gegen Lizenzgebühren nutzt, VST verdient auch in anderen Bereichen mehr an Lizenzierung der Patente als an der eigenen Produktion. Patentiert ist ja in erster Linie das Herstellungsverfahren (für die Form dürfte der Schutz in diesem Fall schwer werden).
     
  10. #10 mmorkel, 06.01.2014
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    562
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Hm. Ich finde nicht, dass die IMS-Siebe so aussehen, als würden sie auf VST-Technik beruhen. Siehe Bilder. VST hat eine glatte innere Oberfläche, IMS eine rauhe. VST wabenförmige Löcher an der Außenseite, IMS runde.

    Insofern fände ich es auch komisch, IMS zu bekommen, wenn ich VST bestelle.

    Davon abgesehen funktionieren die IMS-Siebe ganz wunderbar, besonders das grosse einer, welches ich wesentlich einfacher zu handhaben finde als das VST-Einer in LM-Form.

    Fotos hier:
    VST:
    [​IMG]
    IMS:
    [​IMG]
    VST aussen:
    [​IMG]
    IMS aussen:
    [​IMG]
     
  11. #11 *ALEX*, 06.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2014
    *ALEX*

    *ALEX* Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    117
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Ich hätte noch ein Beispiel für "oder..." aus dem Threat-Titel.

    Die "Micro Sieve" Siebe von RENEKA. Wurden die schon mit den genannten Sieben verglichen?
    [​IMG]
     
  12. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.198
  13. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    526
  14. #14 infinity, 06.01.2014
    infinity

    infinity Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    sind auch von IMS. zumindestens laut Produktfotos
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.198
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Also IMS Hersteller, LF Vertrieb?
     
  16. #16 kleinischer, 09.01.2014
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    366
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Hallo,

    nach einiger Zeit mit dem 18g VST Sieb möchte ich nicht mehr darauf verzichten. Das deutliche glattere Material und die feinere Lochung machen sich im Vergleich zum original Standard Sieb tatsächlich bemerkbar.
    - Weniger Kaffeekrümel in der Tasse
    - Gleichmäßige Extraktion
    - Hochwertigere Verarbeitung
    - Geradere Form am Boden
    - und was weiß ich noch. Ob der Kaffee tatsächlich besser schmeckt - egal.
    Als Messbare Größe ist mir auch aufgefallen, das das Wasser wegen der feineren Löcher langsamer durch das Sieb läuft.

    Hat schon jemand den nächsten Schritt unternommen, und ein IMS Duschsieb verbaut?


    Viele Grüße
    Dirk
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.198
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Ich habe nun ein LF 1460105 (= IMS B68 1T H 24.5 E, für Carimali, Cimbali, Gaggia, Reneka) 6/9 g Präzisionssieb / feinmechanisches Sieb, und komme da mit 8,5 g bis 9 g zu einem leckeren Ergebnis.

    Das Sieb begnügt sich mit einem 58er Tamper, Espresso läuft sehr schön, und es steht kein Wasser auf dem Puck. Zugegebenermaßen ist es relativ teuer, jedoch immer noch günstiger als ein LM1 plus zusätzlichem Tamper; zudem ist es aus Edelstahl (AISI 304).
    Diese Siebe gibt es ebenfalls passend zu den Siebträgern fast aller anderer Hersteller, auch für Dalla Corte, Spaziale, u.Ä. (dann für 53er Tamper).

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  18. #18 kleinischer, 28.01.2014
    kleinischer

    kleinischer Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    366
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Hallo NiTo,

    58er Tamper? Das Sieb sieht von der Form her dem LM1er sehr ähnlich, oder?


    Grüße
    Dirk
     
  19. #19 NiTo, 28.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2014
    NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.771
    Zustimmungen:
    3.198
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Hi Dirk,

    Ja, auf den Abbildungen tut es das. Die Siebgeometrie ist jedoch anders als beim LM 1 - der untere Teil ist nicht wirklich zylindrisch, und das Sieb soll bis in den oberen Bereich hinein befüllt werden.

    Ich hab's ja erst auch nicht glauben wollen, aber nach komplizierten Kontaktversuchen mit LF bzw. IMS (die Siebe sind identisch, IMS ist der Hersteller, LF nur der Vertrieb) habe ich letztendlich von vier Shops die Bestätigung (samt Begründung) erhalten, dass ein 58er Tamper der Richtige ist. Und, nachdem ich das 1er "Präzisionsssieb" jetzt hier habe, kann ich bestätigen dass es nur mit einem 58er (für DC und LS: 53er) Tamper funktionieren kann, da der untere Bereich (der mit kleinerem Durchmesser) viel zu klein ist, um nur dort zu befüllen (und zu tampern).

    Übrigens kosten die Siebe, je nach Lieferant, zwischen knapp 18 € und gut 22 €.

    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  20. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.026
    Zustimmungen:
    526
    AW: VST, Synesso oder… IMS?

    Danke Thomas für die Info.
    Bin ja schon ein Fan des 2er IMS Siebs. Mal sehen, ob ich mir das 1er mal gönne, denn mit dem LM 1er bin ich wegen des Matsches nicht wirklich zufrieden.
     
Thema:

VST, Synesso oder… IMS?

Die Seite wird geladen...

VST, Synesso oder… IMS? - Ähnliche Themen

  1. Machiavalley Kona = Quickmill Orione / VST Sieb & Ims Duschsieb

    Machiavalley Kona = Quickmill Orione / VST Sieb & Ims Duschsieb: Hallo zusammen. Habe seit einigen Wochen eine Macchiavalley Kona (ohne integrierte Mühle) daheim. Diese ist so gut wie baugleich zur Quickmill...
  2. [Zubehör] Suche VST Sieb, 15g,18g

    Suche VST Sieb, 15g,18g: Ich suche VST Siebe für die E61 Brühgruppe, am liebsten wäre mir das 15g würde aber auch ein 18g nehmen. Danke
  3. Siebträger + Sieb für "Zacconi Espresso Baby" // Zacconi & Pavoni (pre-mil) gleiche BG?

    Siebträger + Sieb für "Zacconi Espresso Baby" // Zacconi & Pavoni (pre-mil) gleiche BG?: Hallo, Ich bin nun auch endlich diesem wundervollen Forum beigetreten. Zu Beginn möchte ich erst einmal ein riesen Dankeschön aussprechen für die...
  4. [Erledigt] VST-Sieb, 15g, ohne Rand

    VST-Sieb, 15g, ohne Rand: leider zu klein gekauft, daher verkaufe ich mein original VST-Sieb ridgeless Konnte gerade gegen ein 18g VST-Sieb tauschen € 22,00 inkl. Verand...
  5. [Verkaufe] Synesso MVP, Slayer v3 single group, Shotbrewer

    Synesso MVP, Slayer v3 single group, Shotbrewer: Hallo zusammen, ich muss mich leider von 2-3 Maschinen trennen. Die erste, ein Shotbrewer MP 220v (neu bzw. unbenutzt) mit conical needle valve...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden