W-Lan-Steckdose

Diskutiere W-Lan-Steckdose im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hi! Ich hätte gerne eine Steckdose an meiner Espressomaschine, die ich von unterwegs steuern kann und die im Hausnetz (Fritzbox) eingebunden ist....

  1. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    165
    Hi!

    Ich hätte gerne eine Steckdose an meiner Espressomaschine, die ich von unterwegs steuern kann und die im Hausnetz (Fritzbox) eingebunden ist. Sie soll also kein eigenes Netz öffnen (wenn man das so sagt), weil das meines Wissens starke Sicherheitslücken bedeutet.

    In einem anderen Thread, in dem es aber offtopic wurde, wurde bereits auf die Fritz-Steckdose hingewiesen (müsste die Fritz!dect 200 sein) sowie auf ähnliche Geräte für 20€. Zu letzterem wäre ein Link super ;)

    Wenn sonst noch jemand Alternativen zur Fritz! weiß...?

    Danke und viele Grüße
    Christiane
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    1.998
    Ja, die meinte ich;)
    Ist aus meiner Sicht die unkomplizierteste Lösung, wenn eh schon eine Fritz! Infrastruktur da ist. Man kann das sicher auch mit einer billigeren Dose hinkriegen. Aber wir reden hier über eine Preisdifferenz von ca. 20€. Lohnt es sich, dafür auf ein sauber integriertes System zu verzichten bzw. sich um eine mögliche Integration selbst kümmern zu müssen?
     
    Azalee gefällt das.
  3. AndyW

    AndyW Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir bei Amazon eine für 17 Euro gekauft und bin sehr zufrieden damit. Musst einfach nur nach B079P46927 suchen. Das ist die Artikelnummer.
     
  4. #4 S.Bresseau, 13.06.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    3.628
  5. #5 Espressohexe, 13.06.2018
    Espressohexe

    Espressohexe Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    9.520
    Zustimmungen:
    15.660
    Ich hab die Fritz Dect 200 und bin sehr zufrieden. Hab beim Besuch bei Profitec auch mal nachgefragt, ob es ein Problem ist, die Maschinen mit solch einer Steckdose zu betreiben, weil an anderer Stelle ein Elektriker meinte, das sei nicht gut für die Maschinen. Auskunft des Produktionsleiters bei Profitec: kein Problem, einzig wichtig sei, dass die Steckdose eine Erdung hätte, sonst könnt es sein, man kriegt eins „gewischt“ ;) und in Zukunft plane man, Espressomaschinen gleich via App steuern zu können - das sei die Zukunft :D
     
    Azalee gefällt das.
  6. #6 Bohnenfreund, 13.06.2018
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    488
    Hallo,

    ich verwende genau zu diesem Zweck eine Steckdose von TP-Link, Typ HS 100. Die gibt es mit und ohne Energieüberwachung und lässt sich über die Casa App vom Handy steuern. Zusätzlich können beliebig Ein und Ausschaltzeiten gesetzt werden, eine Timer Funktion ist auch vorhanden und wenn es mich mal ganz dolle reitet könnte ich die Dose auch über Alexa umd Co steuern.
    Da ich mit klebenden Kontakten an billig Funksteckdosen schon schlechte Erfahrungen gemacht habe kann ich nur empfehlen einen Bogen um billig zu machem, gerade das trennen von induktiven Lasten beim abschalten der gerade heizenden Espressomaschine kann schlechte Kontakte schnell verschmoren.

    Leider musst Du bei allen Stechdosen etc. die du außerhalb deines Fritzbox W-Lan Netz betreibst beim Hersteller über einen Account registrieren weil diese sonst nicht von außen erreichbar sind.

    Viel Erfolg,

    Stefan
     
    Azalee gefällt das.
  7. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    165
    Danke, die schaue ich mir mal an.

    Genau das meinte ich, hab es oben falsch dargestellt und vorhin noch mal meinen Techniker-GöGa befragt ;) Die meisten Steckdosen kommunizieren über einen Cloud-Anbieter, wir möchten sie aber selbst/direkt steuern können.
     
  8. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    165
    Danke für die Vorschläge. Und ist man mit denen von einer Cloud abhängig oder steuert man sie direkt?
     
  9. #9 S.Bresseau, 13.06.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    3.628
    Steht in den Kommentaren bei Obi, man muss sie flashen. Es gibt wohl einen entsprechenden Artikel in der c't
     
  10. #10 Bohnenfreund, 13.06.2018
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    488
    Muss mich korrigieren, ein freundlicher Boardie hat mich darauf aufmerksam gemacht, das Heizdrähte rein ohmisch sind. Das hätte ich selber wissen müssen.
    Wie dem auch sei, billig lohnt nicht.
     
    cbr-ps und Augschburger gefällt das.
  11. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    1.986
    Zustimmungen:
    679
    Ich habe mich ebenfalls für eine DECT200 von Fritzbox entschieden. Zum einen, weil ich eben schon eine Fritzbox zu Hause habe, aber auch weil diese Geräte bis 2300 Watt schalten kann. Keine Ahnung wie wichtig das ist, aber fand das eine gute Reserve.
     
    cbr-ps gefällt das.
  12. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    182
    WEMO insight. ich weis aber nicht, ob die nur mit iOS/mac arbeitet. ich kann sie vom mac und vom telefon steuern, vom telefon auch von unterwegs.
     
  13. #13 Untersetzer, 14.06.2018
    Untersetzer

    Untersetzer Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab mit den TP-Link HS110 ganz gute Erfahrungen gemacht.
    Die ganz billigen dinger schaffen die doch teilweise recht beachtliche Leistungsaufnahme von Espressomaschinen nicht

    Die Hersteller Cloud verwende ich nicht, dafür meine private Openhab installation mit dem TPLinkSmartHome binding TPLinkSmartHome - Bindings
     
    Azalee gefällt das.
  14. #14 frizzzcat, 14.06.2018
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    356
    Wie immer unwissend: Wer trinkt den Espresso, den ihr da online zubereitet, ohne im Haus zu sein?
     
  15. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    165
    Verstehe ich nicht. Es geht doch nur ums An-/Ausschalten. Z.B. beim Heimfahren von der Arbeit mittels App auf "An" tippen und zuhause ohne Wartezeit Espresso zubereiten :)
     
  16. frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    356
    Achso.... Ist denn bei neumodischen Maschinen die Gefahr des Wassermangels auszuschliessen? Nicht daß man am Ende frohgemut und stolz ob der tollen Möglichkeiten heimkehrt, und eine durchgebruzzzelte Maschine vorfindet...... Oder daß einem aufgrund von Übermittlungsfehlern der falsche oder kein Schaltzustand mitgeteilt wird?
     
  17. bluelion

    bluelion Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    12
    Zeitschaltuhren sind ja nicht so neu. Neu ist nur die Art, wie der Schaltimpuls übermittelt wird.
    Der Kippschalter, mit dem meine Bezzera Unica eingeschaltet wird, ist bei mir immer an, nur die Stechdose (in meinem Fall FritzDECT200) ist stromlos und liefert nur Strom wenn
    a) jemand den Schalter an der Dose manuell betätigt
    b) die programmierte Uhrzeit am momentanen Werktag erreicht ist
    c) jemand, der dazu berechtigt ist(!) über die App den Schaltzustand (der aktuelle Schaltzustand ist erkennbar) ändert

    und gleichzeitig genug Wasser im Tank ist.

    Alles nicht so wild. Keine Angst vor neumodischem Zeug! Meine Großeltern trauten sich anfangs auch nicht leichtbekleidet vor dem Fernseher vorbeilaufen, es könnte ja sein, dass sie Wilhelm Wieben beim verlesen der Tagesschau sieht. ;)
     
    Max1411 gefällt das.
  18. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    1.246
    Mach ich aus so und die sichere Methode auch bei alten Maschinen dieses Risiko zu eleminieren nennt sich Festwasser :D
     
  19. Untersetzer

    Untersetzer Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    11
    Die Lelit macht ohne wasser im Tank erstmal gar nichts, nichtmal die Kesselheizung springt an. Bei der Pavoni würd ichs nicht riskieren.
    Einfache Maschinen mit Kippschalter für die Pumpe könnten auch Probleme verursachen, wenn der Schalter noch umgelegt ist...

    Je nach Steckdose bekommt man ja auch Rückmeldung über den Schaltvorgang.
    I hab auch einfache 433Mhz Dosen, die haben keinen Rückkanal, da schickt man in der Regel den Befehl einfach 2-10 mal und betet, aber die sind nix für die Espressomaschine.
    Aber im schlimmsten Fall ist dan halt die Maschine kalt wenn man heimkommt.
     
  20. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    15.828
    Zustimmungen:
    3.628
    Man nehme einfach einen von außen beheizten Kessel oder einen Thermoblock.
     
Thema:

W-Lan-Steckdose

Die Seite wird geladen...

W-Lan-Steckdose - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] baratza 270 w

    baratza 270 w: hallo board, ich verkaufe meine voll funktionstüchtige baratza 270 w, da sie meiner freundin zu laut ist. es wurden ca 20kg kaffee damit...
  2. [Suche] Kaffeeröster / Röstmeister (m/w) in Schöneck im Vogtland

    Kaffeeröster / Röstmeister (m/w) in Schöneck im Vogtland: Für unsere Kaffeerösterei am Standort Schöneck/Vogtland suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Röstmeister (m/w). Bewerbungen nehmen wir...
  3. [W-Lan Steckdose] Elgato Eve, Vorwärmevereinfacher für Siebträger

    [W-Lan Steckdose] Elgato Eve, Vorwärmevereinfacher für Siebträger: Hallo zusammen, da ich hier sehr viele Infos mitnehme, möchte ich euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Ihr kennt das sicher, 40 Minuten...
  4. Stawert / Mahlkönig W401 Problem: Wie Gehäuseoberteil abnehmen?!

    Stawert / Mahlkönig W401 Problem: Wie Gehäuseoberteil abnehmen?!: Hallo liebe Foren-Gemeinde, ich habe mir eine gebrauchte Mahlkönig Mühle angeschafft, Modell W401, Baujahr 89. Als ich sie vor gebrauch erst...
  5. Mahlkönig Vario W - Mahlkönig Vario V3 - Mahlkönig ProM Allround - Baratza Forte BG

    Mahlkönig Vario W - Mahlkönig Vario V3 - Mahlkönig ProM Allround - Baratza Forte BG: Hallo zusammen, ich suche eine (möglichst neue) Mahlkönig Vario W, d.h. die Variante mit Stahlscheiben für Filter und Wiegefunktion. Bitte bietet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden