Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können

Diskutiere Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; In den ersten Betriebsstunden sind es oft die Vanes die sich wehren und teilweise nicht ganz rausfliegen, das äußert sich dann in pulsierender...

  1. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    530
    In den ersten Betriebsstunden sind es oft die Vanes die sich wehren und teilweise nicht ganz rausfliegen, das äußert sich dann in pulsierender Hydraulik und einen deutlich hörbaren Tickern. Alles gibt sich nach ein paar Betriebsminuten oft von selbst.
    Was aber sehr merkwürdig ist, ist das horizontale verklemmen des Rotors, schwer ist ja ok aber nicht ein verklemmen.
     
  2. #22 schraubohne, 10.04.2018
    schraubohne

    schraubohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    535
    eben, ich glaube das hat schon einen grund, wenn die hersteller das einbauen/verpressen übernehmen wollen. außer geldschneiderei:)

    manchmal klappts aber auch wenn man es selbst macht, bleibt bei lange stehenden maschinen mitunter nicht aus, wenn die pumpen trocken wurden.
     
  3. #23 Küstenkaffee, 10.04.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    74
    Kaputt ist meine Pumpe nicht durch das Zerlegen. Es ist schon nicht eibfach die Stidte wieder richtig hinzulegen, aber auch kein Hexenwerk.
    Einem Anfänger würde das auch nicht empfehlen. Man muss halt sehr vorsichtig sein:)

    Was ich halt aus dem Holzbau weiß, ist dass rotierende Teile, wenn sie denn sehr gut ausgewuchtet sind und rund laufen, fast keine Schwingungen erzeugen.
    Ihr müsst mal - wenn ihr das nächste Mal in einem Showroom seid - wie unterschiedlich die Rota-Maschinen wummern. Und das sind nicht immer nur schlecht verlegte Schläuche...

    Wie beurteilt ihr eigentlich die fehlenden Kugellager?
     
  4. #24 McGyver, 16.04.2018
    McGyver

    McGyver Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man die ganze Pumpe auf Filz legt wird diese um die Hälfte leiser.Auch flexible Schläuche anstatt starre Kupferleitung bewirken weniger Geräuschübertragung.Ich hatte mal Gelegenheit eine Elektra Barlume Super Noise zu hören,da war ausser Wasserlaufen absolut nix zu hören wie wenn der Elektromotor (Pumpe) garnicht lief und in diesem Raum war es ziemlich leise.
     
    Küstenkaffee gefällt das.
  5. #25 Küstenkaffee, 16.04.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    74
    Ein weiteres Problem sind auch die Gummifüße, auf denen die Pumpe steht. Bei mir habe ich gesehen, dass die Gummifüße sich beim Festziehen der Schrauben in sich verdrehen und dadurch natürlich Elastizität verlieren. :confused:
     
  6. #26 Küstenkaffee, 20.05.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    74
    So, ich habe jetzt einen neuen Pumpenkopf eingesetzt. Die Maschine läuft jetzt ruhig und die Unwucht ist weg.
     
  7. #27 McGyver, 23.05.2018
    McGyver

    McGyver Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Was auch wichtig ist wäre die Druckeinstelleschraube.Wenn die aus Kunststoff ist dann taugt meist der ganze Pumpenkopf nix.Billigware.Ein guter Pumpenkopf kostet eben ein bischen mehr.
     
  8. #28 Espressojung, 23.05.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    166
    Ganz nach dem Motto: "Wer Plastik kennt, nimmt Eisen"
     
  9. #29 Küstenkaffee, 23.05.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    74
    Es ist ja in allen Maschinen von Synchronika bis R58 die beschriebene Pumpe verbaut, sozusagen das Standardmodell. Die Einstellschraube ist wie der Rest aus Messing.
    Ich habe meinen Fall nur deshalb etwas höher aufgehängt, weil die Pumpe ja geliefert hat. Mir war nur diese unwuchtige Vibration nicht ganz geheuer.
     
Thema:

Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können

Die Seite wird geladen...

Warum aktuelle RotaPumpen laut sein können - Ähnliche Themen

  1. Jura Impressa F7 Mahlwerk

    Jura Impressa F7 Mahlwerk: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem Nachdem in meiner F7 das Mahlwerk durch einen Stein blockiert wurde zeigte sie die Fehlermeldung Bohnen...
  2. Warum sind Eisservietten so unglaublich schei**e

    Warum sind Eisservietten so unglaublich schei**e: Durchaus ernstgemeint: Für viele Dinge im Leben gibt es Erklärungen, die einen staunen lassen...anderes bleibt einfach seltsam. Also: was hat es...
  3. Gebrauchte Rotapumpe

    Gebrauchte Rotapumpe: Liebe Espressobegeisterte, Suche eine gebrauche, noch funktionierende Rota mit Motor, die Leistung wäre egal. Will damit weiter experimentieren,...
  4. Entscheidungshilfe Rocket oder Bezzera?

    Entscheidungshilfe Rocket oder Bezzera?: Hallo zusammen, aktuell stehe ich vor dem Kauf einer neuen Maschine. Wichtige Features für mich: Rota Pumpe Option auf Festwasseranschluss...
  5. Magnifica 3000 B Mahlwerk läuft nur im Test

    Magnifica 3000 B Mahlwerk läuft nur im Test: Hallo liebe Kaffee Freunde Ich lebe in Kolumbien auf dem Lande und nutze seit 2 Jahren eine Magnifica der unteren Preisklasse. Mit Ankündigung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden