Warum schmeckt Filterkaffee anders als der aus Kaffeevollautomaten?

Diskutiere Warum schmeckt Filterkaffee anders als der aus Kaffeevollautomaten? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wir haben auf der Arbeit so ein Kaffeevollautomat Saeco Odeao Go. Der Kaffee daraus hat mehr Würze oder ist makanter! schärfer, weiß nicht wie man...

  1. #1 TasKaff2011, 06.07.2016
    TasKaff2011

    TasKaff2011 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben auf der Arbeit so ein Kaffeevollautomat Saeco Odeao Go.
    Der Kaffee daraus hat mehr Würze oder ist makanter! schärfer, weiß nicht wie man es beschreiben soll.
    Auch der Koffeingehalt muss deutlich höher! Bekomme davon immer ein Redeanfall;) Schwafelanfall.:eek:

    Ich finde nun nicht, das dieser besser schmeckt, als nomaler Filterkaffee. Anders schmeckt er.
    Aber warum schmeckt er anders? Was macht die Maschine anders?
    Oder kommt es, weil der Kaffee einfach stärker ist? Mischungsverhältniss.

    Ich mahle mein Filterkaffee Zuhause auch frisch. Denoch ist der Geschmack komplett anders. Nicht schlechter!
    Aber anders! Habe auch eine gute Filterkaffeemaschine (Bonavita 1900ts).

    Ich würde nun Nie auf die Idee kommen, mir so ein Kaffeevollautomat Zuhause hinzustellen!
    Wir trinken morgens Kaffee und Nachmittags manchmal. Da macht es doch mehr Sinn, da dann eine Kanne komplett zu kochen.
    Was verbrauchen die Kaffevollautomaten an Strom im Standby! Wenn man die den ganzen Tag auf Bereitschaft läßt? Halten die Heißes Wasser dauerhaft vor?

    Können wir mal dies ausdiskutieren?
     
  2. #2 The Rolling Stone, 06.07.2016
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.965
    Wahrscheinlich der Schimmel der sich in solchen Geräten oft festsetzt^^

    Verwendest du zu Hause dieselben Bohnen wie im Büro?

    Dann gibt es natürlich noch die Unterschiede im Mahlgrad, der Wassertemperatur, der Verweilzeit die das Wasser im Kaffeemehl verbringt bis es unten wieder rauskommt - der Druck im VA erzeugt auch nochmal ne andere Extraktion, auch das Wasser ist vermutlich schon ein bißchen anders - auch wenn du in der Nähe wohnst. Das KANN nicht gleich schmecken.

    Und Vollautomaten haben normalerweise einen Thermoblock der ständig auf Temperatur gehalten wird. Beim Bezug fließt dort Wasser durch und wird erwärmt. Kommt aufs selbe raus, wenn du zu Hause ne Kanne Kaffee kochst und diese den halben Tag auf der Warmhalteplatte der Maschine steheh hast = braucht Strom.
     
    Pappi und patty gefällt das.
  3. #3 quick-lu, 06.07.2016
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.194
    Zustimmungen:
    9.170
    Wie kommst du darauf, das dies im KN möglich sei?!;)
    Vollautomaten brühen mit einem gewissen Druck, je nach Mahlgrad, Filterkaffee wird eigentlich Druck los gebrüht, die Inhaltsstoffe werden ausgeschwemmt.
    Beim VA ist die Kontaktzeit sehr kurz (z.T. unter 20 sec.), bei Filterkaffee eher länger (2-4 min.).
     
  4. #4 therock124, 06.07.2016
    therock124

    therock124 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    92
    Vermutlich schmeckt es anders weil einfach anders gebrüht wird, beim Vollautomaten läuft der Kaffee ja nicht langsam durch sondern wird wie ein Lungo gebrüht ( meine ich, bin mir nicht 100 % sicher).
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    936
    warum schmeckt der espresso beim italiener besser, als der filterkaffee zu hause?;)
     
    clickclack und The Rolling Stone gefällt das.
  6. #6 espressoelse, 06.07.2016
    espressoelse

    espressoelse Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    289
    Weil ein Vollautomat keinen Filterkaffee brüht. Beim Vollautomaten wird das Kaffeemehl mit Druck durch ein Sieb gepresst. Filterkaffee hingegen läuft langsam durch den Filter. Völlig logisch, dass es anders schmeckt selbst wenn die gleiche Kaffeesorte verwendet wird. Vollautomaten können alles ein bisschen aber nichts richtig. Ich würde mir auch keinen mehr zu Hause hinstellen.
     
    HermannKoeller gefällt das.
  7. #7 Aeropress, 06.07.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    5.658
    Probier mal die Aeropress die funktioniuert manuell ganz ähnlich wie ein Vollautomat, der Kaffee schmeckt nur viel besser (anderen helleren Kaffee verwenden) und Deine Kaffeemaschine wirst Du dann auch nicht mehr soo toll finden. Ansonsten andere Methoden andere Geschmäcker es gibt auch nicht DEN Filterkaffee, ein Kaffee aus der Chemex schmeckt anders als einer aus der V60 und eine French Press oder eben Aeropress schmeckt auch wieder anders. Mit einem richtigen (hellen) Filterkaffee können Automaten gar nichts anfangen und brühen nur saure Plörre, die brauchen Espresso oder zumindest relativ dunkle Röstung damit überhaupt Geschmack raus kommt, das ist dann das würzige. ;) Wems schmeckt.
     
  8. #8 TasKaff2011, 06.07.2016
    TasKaff2011

    TasKaff2011 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Meinungen/ Antworten/ Hilfe!
    Ich finde wirklich nicht das der Vollautomatenkaffee besser schmeckt. Hat mehr "wumm" ..mehr "power".
    Jetzt wo ihr es sagt, habe ja auch noch meine Krups t8, da wird der ja auch per Druck durchgepresst, der Kaffee schmeckt dem Vollautomatenkaffee schon etwas ähnlicher, genauso würzig, aber auch noch etwas anders, wieder.
    Ich bin da auch irgentwie kein Fan von, von diesen 1 Tassen Vollautomaten. schon, weil ich ein Stromsparer bin!
    Mahlgrad verwendet ich Zuhause auch etwas gröber, also ich sage mal in 3/4 Grob Einstellung. Also auf 75% in der Skala, von fein nach Grob, bei der Solis Scala Kaffeemühle.
    Wasser ist gleich! weil 20 Km auseinander. Kaffebohnen auch gleich.
    Für mich eher nicht so herb und kräftig, daher bleibe ich lieber bei meiner Filtermaschine!
    Danke Euch!!!
    Gruß
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    936
    epressomaschine wäre mein tipp:)
     
  10. #10 DeltaLima, 06.07.2016
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    982
    das wäre aber schon ein neuer Thread.... DUW :D
     
  11. #11 Aeropress, 06.07.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    5.658
    Hab ich auch eine (im Keller) hab die mal vor Jahren bei ebay ersteigert weil die soo toll sein soll. Kapier ich bis heute nicht die brüht den Kaffee viel zu heiß und der schmeckt dann auch so (verbrannt). Wenn man eine hitzefeste Bohne findet tuts die vieleicht ja doch ganz gut, im Prinzip ist das ne Bialetti in riesig. Aber die Welt der Kaffeearomen die man sorgfältig gefiltert erfahren kann killt die eher als das sie sie erschließt.
     
    coonerdy gefällt das.
  12. #12 Kofeinator, 06.07.2016
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1.978
    Noch eines ganz kurz am Rande: der Filterkaffee hat in der Regel mehr Koffein als der aus dem Vollautomat.
     
  13. #13 DeltaLima, 06.07.2016
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    982
    ich hatte auch mal vor, so ein Ding zu kaufen...eben diese Kritiken, die Du hier auch nennst, haben mich glücklicherweise davon abgehalten.
    mit dem Wasser aufgießen beim Handfiltern habe ich aber immer noch Probleme - es gab doch mal irgendwo ein Foto, wie der Brühkegel aussehen soll... hättest Du dazu was?
     
  14. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    Warum schmeckt ein Riesling anders als ein Silvaner?
     
  15. #15 Aeropress, 06.07.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    5.658
    Und warum zieht man beide Essig vor? :)
     
  16. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.832
    Zustimmungen:
    936
     
    DeltaLima gefällt das.
  17. #17 Aeropress, 06.07.2016
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    5.658
    So siehts bei mir aus https://www.kaffee-netz.de/threads/...kaffee-bruehkaffee.60393/page-14#post-1206935 manchmal auch schöner als das. Das ist auch der richtige Thread für weitere Anregungen und Tips. Du brauchst dazu in jedem Fall eine Möglichkeit auch sehr fein und dosiert gießen zu können. Ideal sind dazu die Kalita oder Hario Kannen mit einem 0,6er Milchkännchen gehts aber sicher auch ganz gut. Direkt aus dem Wasserkocher ist aber meist zu undefiniert dazu. Das Video ist auch ganz gut
     
  18. #18 DeltaLima, 06.07.2016
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    982
    danke, @Aeropress für den Link; die kleine Hariokanne habe ich; stelle mich aber bestimmt etwas dusselig an. Werde mich noch mal gründlich "belesen" und den Haken hoffentlich schnell finden.
    Das Video ist auch aussagekräftig; ich glaube, dass ich zu schnell aufgegossen habe, wenn ich das so sehe. Dachte "ehe das Wasser zu sehr abkühlt..."
     
  19. #19 DeltaLima, 06.07.2016
    DeltaLima

    DeltaLima Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2015
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    982
    Zu meinen Kollegen hätte ich da gesagt "ihr könnt doof sein....":):Dund wir wären gemeinsam in Gelächter ausgebrochen ....
     
  20. #20 silverhour, 06.07.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.717
    Zustimmungen:
    6.933
Thema:

Warum schmeckt Filterkaffee anders als der aus Kaffeevollautomaten?

Die Seite wird geladen...

Warum schmeckt Filterkaffee anders als der aus Kaffeevollautomaten? - Ähnliche Themen

  1. Warum schmeckt der Kaffe aus der Hario so angenehm ???

    Warum schmeckt der Kaffe aus der Hario so angenehm ???: Ja Hallo, Ich wollte mal den angenehm zu trinkenden Kaffe das mit der Hario V60 zu gewinnen ist auf den grund gehen. Wieso schmecke ich mit...
  2. "Filterkaffee Röstungen" als Espresso im Siebträger

    "Filterkaffee Röstungen" als Espresso im Siebträger: Hallo miteinander, ich habe nun schon etwas gesucht aber meistens Diskussionen zum umgekehrten Sachverhalt gefunden. Viele Themen befassen sich...
  3. [Erledigt] Suche gute Handmühle für Espresso & gelegentlich Filterkaffee

    Suche gute Handmühle für Espresso & gelegentlich Filterkaffee: Hallo zusammen, ich suche eine Handmühle in der Kategorie Commandante, falls sich jemand von seiner trennen möchte. Gerneauch andere hochwertige...
  4. Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€)

    Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€): Hallo Kaffe-Nerds, ich suche eine Handmühle für ca. 100 - maximal 150 Euro, welche sich für Frenchpress/Filterkaffe/Espressoherdkocher eignet....
  5. [Verkaufe] PANAMA GEISHA HONEY MICROLOT FINCA HARTMANN

    PANAMA GEISHA HONEY MICROLOT FINCA HARTMANN: Hallo liebe Kaffee Community Der bei uns beliebte und seltene Gardelli Panama Geisha ist jetzt nur noch limitert verfügbar. Diese Rarität haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden