Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus?

Diskutiere Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Schönen guten Tag allerseits, mich interessiert schon seit geraumer Zeit warum mein Aeropress-Puck so eine dichte feine Schicht ganz oben hat...

  1. #1 holmger, 06.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Schönen guten Tag allerseits,

    mich interessiert schon seit geraumer Zeit warum mein Aeropress-Puck so eine dichte feine Schicht ganz oben hat (siehe Foto).
    Habe ich zu viel Kaffeestaub im Mehl? Sieht das bei euch auch so aus?


    Rahmeninfos: Eureka Mignon Specialita; inverted method: aufgießen, umrühren, bei ca. 1 min nochmal kurz umrühren, Deckel drauf und umdrehen, pressen dass bei 2 min aller Kaffee in der Tasse ist)
     
  2. hecke

    hecke Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    41
    Sieht für mich nach Fines aus. Soviel habe ich normalerweise nicht, aber das ist wohl Abhängig von der Mühle. Du könntest auch mal sieben und schauen ob es dann weniger wird. Es gibt bei Amazon diesen Siebbecher, siehe Details im eigenen Thread dazu
     
  3. #3 Wrestler, 06.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1.120
    vielleicht weil :

    Eureka MIGNON SPECIALITA Espressomühle

    eine Mühle für Espresso ist.
    Espressomühlen erzeugen nunmal fines, welche für den Espresso sozusagen essentiell sind.
    Zum Brühen (V60/Aeropress/French Press) sind diese Mühlen gerade deswegen nicht geeignet.
     
    checksum und Azalee gefällt das.
  4. #4 holmger, 06.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Danke für die fette Auszeichnung/riesige Schriftgrösse und besondere Hervorhebung des Namens meiner Mühle.

    Sie kann deiner Meinung nach also nicht gut „zwischen Filter und Espresso“ mahlen?

    Edith: Bzw. da „nicht gut mahlen“ relativ ist: sie erzeugt gewollt mehr Fines die für die Espressoextraktion wichtig sind, selbst im Vergleich zu einer nicht-Espressomühle bei ähnlichen Mahlgrad?
    Versuche mit der Aeropress eigentlich meistens mit kleinem Mahlgrad zu brühen – das schöne an der Aeropress ist ja gerade dass man sehr flexibel ist.
     
    plärre gefällt das.
  5. #5 Wrestler, 06.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1.120
    ich erlaube mir mal ein zitat von @espressionistin :

    Allgemein ist es eine erstrebenswerte Eigenschaft von Kaffeemühlen, möglichst gleichgrosse Korngrössen zu produzieren, während klassische Espressomühlen möglichst unterschiedliche Größen innerhalb einer gewissen Toleranz erzeugen sollten, um unter Druck möglichst optimal zu extrahieren.
    (Ausnahme sind helle Röstungen, dort wird gern mit gleicher Korngrösse experimentiert, siehe zB Mahlkönig EK43).
    Eine Mühle kann also von Haus aus eigentlich nur auf eine Mahlung hin optimiert sein (die o.g. Vario bspw löst das über unterschiedliche Mahlscheiben in der Espresso und der Filtervariante), deswegen gehe ich davon aus, dass eine Mühle, die beides kann, immer ein Kompromiss ist. Gröber Mahlen kann jede Espressomühle, die Frage ist aber, wie viele Feinanteile sie dabei produziert, die bspw bei der French Press sehr störend sein können.


    vielleicht hilft dir das ja.
    aus dem thread : Mühle für ALLE Arten von Brühkaffee?

    es gibt diverse threads zum thema "eine mühle für alles".
    hier wäre z.B. einer : Mühle für Espresso und Filterkaffee gesucht
     
    Mr. Crumble 2.0 und Azalee gefällt das.
  6. thrd

    thrd Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    22
    Hallo,
    wenn ich nicht sofort meine Aeropress-Pucks entsorgen würde (ohne sie natürlich zu dokumentieren ;)), dann könnte ich jetzt mal meine Pucks zeigen - aber was nicht ist, kann ja vielleicht noch kommen.

    Meine Pucks sehen relativ homogen aus. Ich benutze als Mühle die Hario Mini Mill, dabei ist das Mahlwerk auf 8 Klicks eingestellt, für Filterkaffee stelle ich sie auf 9 Klicks - für meine Ansprüche reicht es ... :D

    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.
     
    checksum gefällt das.
  7. #7 holmger, 06.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Meine Frage war aus reiner Wissbegierde – ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Resultat in der Tasse und der Mühle, aber mir ist eben schon länger diese "Zweischichtigkeit" aufgefallen.

    Vielen Dank für die allgemeine Mühleninfo @Wrestler – das heißt dann also, dass sich bei einer Grössenverstellung von Espressomühlen der Feinanteil unwesentlich in der Größe ändert, und nur die größeren Partikel größer/kleiner werden? Oder wird bei einer gröberen Einstellung die ganze Bandbreite gleichmäßig gröber?

    So oder so: Theoretisch sollte dann ja unter Verwendung von Espressomühlen eine Aeropress mit möglichst feinem Mahlgrad am besten schmecken – das ist ja schonmal eine Erkenntnis :)

    @thrd Immer her mit den Puckpics!
     
  8. #8 Wrestler, 06.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1.120
    Ganz ehrlich, ... ich persönlich probiere es nicht aus.
    Wenn Du in der aeropress zu feines Mahlgut benutzt, wird sie vermutlich nicht funktionieren.
    Ebenfalls müsste die ziehzeit verkürzt werden.
    Aber da wäre evtl auch @Mr. Crumble 2.0 ein besserer Ratgeber.

    Vielleicht hast Du ja mal die Möglichkeit, Dir etwas Kaffee in einer C40 oder beim Röster in einer Filter Mühle mahlen zu lassen.
    Dann mal den Unterschied zwischen "Deinem" und eben diesem Kaffee bei gleicher Zubereitung anhand eines Vergleichs zu prüfen.
    Vielleicht schmeckst Du ja einen Unterschied?
     
  9. #9 holmger, 06.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Gute Idee – werde morgen mal meine alte Hario Keramik-Handmühle rauskramen und vergleichen. Ob die besser geeignet ist steht in den Sternen, aber der Vergleich sicher interessant.
     
  10. #10 gummipferd, 06.05.2019
    gummipferd

    gummipferd Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    355
    Ich wage zu behaupten, dass du mit den allermeisten Mühlen so eine Schicht haben wirst. Auch mit der Commandante.
    Dass du eine Verbesserung gerade mit der Hario siehst, bezweifle ich mal ganz stark. ;)

    Wie dick diese Schicht ist, bzw die Menge der Fines, hängt dann teilweise von der Mühle ab, aber auch noch von anderen Faktoren.
    Und: wie dick die Schicht ist, UNABHÄNGIG von der Menge der Fines, hängt auch von deiner Zubereitungsmethode ab: Rührst du vorm Pressen nochmal um? Brühst du den Kaffee normal oder inverted?

    Ein Vorteil der Aeropress ist ja, dass man auch mit einer nicht 100%ig geeigneten Mühle vernünftige Ergebnisse hinbekommen kann, u.a. aufgrund der kurzen Kontaktzeit. Oder des, etwa im Vergleich zur FP feineren Mahlgrads.
    Schmeckt dir der Kaffee? Dann würde ich mir nicht so viele Sorgen machen ;)
     
    holmger, plärre und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  11. #11 Mr. Crumble 2.0, 07.05.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1.092
    Ja, wirklich ein interessantes Thema.
    Grundsätzlich schieben wir doch immer alles auf die Bohne?! :D

    Aber im Ernst, @gummipferd und @Wrestler haben hierzu alles gesagt. Die AP zeigt halt schnell wie homogen die Mahlergebnisse sind.
    Die Einflüsse vom Rühren oder Pressen sind hierbei mE eher untergeordnet.
    Ich kenne Bilder mit dem Einsatz von Hario Mühlen, die um einiges "übler" sind.

    Aber das Ergebnis siegt hier über den Augenfang. Und wenn es schmeckt, würde ich mir da keinen Kopf machen.

    Aber ein Thread mit den schönsten Pucks wäre echt cool!!
    Heute morgen hatte ich einen Kasuya Brew. Sehr nett, aber schlechte Lichtverhältnisse und nur Handykamera :(
    20190507_055314.jpg
    *30g
     

    Anhänge:

    holmger gefällt das.
  12. #12 Brew Springsteen, 07.05.2019
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    559
    st. k.aus, orangette, checksum und 4 anderen gefällt das.
  13. #13 Konstantinos, 07.05.2019
    Konstantinos

    Konstantinos Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    66
    OT zur OT: Habe gestern meiner Freundin ein Bild eines Pucks aus dem Siebträger vergrößert geschickt. Vorher den Puck in Hälften geschnitten. Dass ich Schokokuchen am mampfen bin, hat sie mir sofort geglaubt :D Hach ja, Makro-Linsen sind schon was feines

    Zum Thema: Sobald ich von der Arbeit komme gibt's auch von mir mal ein Bild meines AP Pucks! Aber generell wurde zum Thema alles gesagt durch das Zitat, welches @Wrestler eingebracht hat.
     
  14. #14 Koffeinius, 07.05.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    259
    Sind das nicht oben auf auch ganz erklägliche Mengen an Silberhäutchen der Bohnen?
    An Fines hätte ich vor allem an die stark komprimierte und homogene Schicht knapp unter des "Deckel" gedacht.
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  15. #15 Mr. Crumble 2.0, 07.05.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    1.092
    hatte ich auch erst überlegt..
     
  16. #16 holmger, 07.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Ja stimmt natürlich, da habe ich mich unklar ausgedrückt/die armen Häutchen ignoriert.
    OT: Ich finde aber die Silberhäutchen machen die Schokotorte noch appetitanregender. ;)
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  17. #17 Koffeinius, 07.05.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    259
    Okay, die Häutchen sind natürlich bei dem Mahlgrad nicht der Mühle anzukreiden und wirken sich nicht geschmacklich aus.
    Zudem schmeckt das Ergebnis dir ja. :)
     
  18. #18 holmger, 07.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    thrd gefällt das.
  19. #19 flopehh, 07.05.2019
    flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    257
    Mein Puck ist in der Regel ein bisschen fluffiger. Mag es evtl. daran liegen, wie weit du durch drückst bzw. wann du mit dem Pressvorgang aufhörst? Ich höre immer auf, wenn man das "spritzeln" der AP hört und drücke nicht noch weiter. Ich kann mir vorstellen, dass der Puck entsprechend dichter wird, wenn man weiter drückt o_O
     
  20. #20 holmger, 08.05.2019
    holmger

    holmger Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Das kann sehr gut sein, ja. Ich drücke immer ganz durch, fülle aber auch immer so viel Wasser auf, dass es trotzdem nicht bzw. kaum zischt.
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
Thema:

Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus?

Die Seite wird geladen...

Warum sieht mein Aeropress-Puck so aus? - Ähnliche Themen

  1. Suche elektrische Mühle für Wechsel des Mahlgrads (Espresso <> Aeropress)

    Suche elektrische Mühle für Wechsel des Mahlgrads (Espresso <> Aeropress): Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob aus der Überschrift schon hervorgeht, was ich suche, deshalb versuche ich es noch mal etwas ausführlicher:...
  2. [Zubehör] AeroPress und Hario Server + Drip Station

    AeroPress und Hario Server + Drip Station: Bin auf der Suche nach einer Aeropress und einem Hario Glas server und eine Drip station für V60. Am liebsten in Berlin
  3. Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden)

    Grundsatzfrage: Vorgehensweise bei neuer Bohne (Brührezept finden): Hallo, wenn ihr einen neuen Kaffee das erste mal ausprobiert, wie geht ihr vor um möglichst schnell zu einem guten (perfekten) Ergebnis zu...
  4. [Verkaufe] 3er Chemex, Aeropress und FP 1L Bundle

    3er Chemex, Aeropress und FP 1L Bundle: Ich, bekennender Equipmentsammler mit wiederkehrenden Anfällen von Vernunft, verkaufe: 1.) 3er Chemex mit ca 50 Filterpapieren Sehr guter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden