Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

Diskutiere Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich lese und lerne. Einen Punkt finde ich immer wieder: Espresso wird mit 9 bar Brüdruck gebrüht. Bei allen (ernst zu nehmenden)...

  1. #1 cafetörtchen, 10.05.2009
    cafetörtchen

    cafetörtchen Gast

    Hallo zusammen,
    ich lese und lerne. Einen Punkt finde ich immer wieder:

    Espresso wird mit 9 bar Brüdruck gebrüht. Bei allen (ernst zu nehmenden) Maschinen? Warum? Wer hat das festgelegt?

    Ich frage, weil auf dem Manometer meiner VBM Domobar Super der grüne Bereich bis exakt 8 bar reicht. Bei 8 bar beginnt der rote Bereich; 9 bar liegen also schon 1 bar im roten Bereich.

    Das andere Manometer (Kesseldruck) hat seinen grünen Bereich zwischen 0,5 und 1,1 bar und liegt damit absolut im Rahmen des gelsenen.

    Reichen der VBM Domobar Super evtl. 8 bar???

    Danke!

    LG

    Jutta
     
  2. #2 Weltenbummler_207, 10.05.2009
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Das ist eine Glaubenssache.
    Meine Vibiemme war auf 9,5 bar, der Espresso hat nicht geschmeckt.
    Bei 11,5 bar ist die Welt in Ordnung.

    Irgendwelche "genormten" Werte interessieren nicht, lediglich der persönliche Geschmack! ;-)
     
  3. #3 Torrefazione, 10.05.2009
    Torrefazione

    Torrefazione Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Sehe ich genau so, es muss nicht immer 9 bar sein. Ich hatte kürzlich auch einen Espresso drin, welcher mir bei 11-12 bar deutlich besser geschmeckt hat.
    Einfach nicht immer glauben was schwarz auf weiß irgendwo geschrieben steht. Wobei 9 bar natürlich sicherlich ein guter Ausgangspunkt ist.
     
  4. #4 ribbelsche, 10.05.2009
    ribbelsche

    ribbelsche Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Hallöschen,

    habe auch mal mit 9bar rumprobiert. Mußte aber feststellen, dass das eher nix wird. 11-12bar bringen bei meiner VBM Junior DB da das beste Ergebniss(finde ich, andere vieleicht eher weniger;Tja, wenn jeder den gleichen Geschmack hätte.....) Habe neulich gelesen, dass die 9 bar eher aus der rot-Pumpentfraktion kommen. Könnte mit vorstellen, dass durch den konstanteren Druck da auch was drann ist.

    Ribbelsche
     
  5. #5 Espresso-Tom, 10.05.2009
    Espresso-Tom

    Espresso-Tom Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    nein, die 9bar stimmen schon, bei dem Druck wird der Espresso am besten,
    es wird nix mehr besser wenn Ihr den Druck erhöht.
    Die Ursache liegt bei den Manometern die mehr Schätzeisen als präziese Meßgeräte sind... Wahrscheinlich liegt der Ruhepunkt bei euren Manometern auch nicht mehr auf Null...
     
  6. #6 cafetörtchen, 10.05.2009
    cafetörtchen

    cafetörtchen Gast

    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Nun meine Frage ist immer noch: Warum endet der grüne Bereich des Manometers der Domobar Super bei 8 bar, obschon 9 als ideal gelten?

    Im übrigen ergibt ein Manometer der Genauigkeitsklasse 1 an meiner Maschine die gleichen Werte...

    LG Cafetörtchen
     
  7. #7 cappufan, 10.05.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Hi,
    das mit den Farben hab ich mich auch schon gefragt...vielleicht hat der Zulieferer für dieses Bauteil nur diese farbliche Abstufung in Produktion ;-)

    In der Bedienungsanleitung der Domo Super steht, wenn ich mich recht erinnere, drin, daß ein Brühdruck von 9 Bar ideal ist.
    Die INEI Espressonorm empfiehlt auch ungefähr 9 Bar, aber ich habe auch schon öfter gehört, daß sogar 8 reichen sollen.

    Geschmacklich kann das wieder anders aussehen...vielleicht probierst Du mal verschiedene Stufen durch, bis es Dir am besten schmeckt.
     
  8. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    10
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    ich denke, dass 9 oder 10 bar den kohl normalerweise nicht fett machen.

    ein wirklich extremes erlebnis hatte ich mal bei holger, zusammen mit gunnar und sensemann, maddi, stefan und dem netten kollegen mit den alten kaffeeröstern, mist, name gerade entfallen, pipe, habe es.

    pipe hatte glaube ich entkoffeinierten irgendwas geröstet, der wirklich chaize schmeckte.

    holgers maschine stand auf 9,5 bar in etwa. gunnar hat sie dann auf ca. 8 bar geregelt (druckminderer) und der chaize kaffee war nun durchaus trinkbar, viell. war es auch noch eine etwas differente temperatur aber immerhin haben wir zu mehreren getestet und alle waren einer meinung.

    ist wichtig, denn man kann sich auch alleine viel einbilden :)

    andreas
     
  9. #9 Tschörgen, 10.05.2009
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.820
    Zustimmungen:
    10.725
  10. #10 senseman, 10.05.2009
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    das kommt wohl immer auf die verwendete sorte an ich habe die besten ergebnisse bei ca 9,5 bar. 10 ist noch ok aber er wird schon bitter und noch nen bisschen mehr und ich kann den espresso an die ratten verfüttern.
     
  11. Tattoo

    Tattoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    213
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Deswegen sieht man hier im Tal kaum Ratten weil die sich durch den vielen Espresso mit Lichtgeschwindigkeit bewegen.:lol:

    Hab eine nicht Brühdruck reduzierte Silvia und der Espresso schmeckt trotzdem wunderbar. An die Ratten hab ich bisher kaum was abgegeben. Dann eher ab inne Wupper wenns nicht schmeckt (damit die Fische schneller schwimmen):lol:
     
  12. #12 Café-Classico, 10.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    Café-Classico

    Café-Classico Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Meine läuft wunderbar mit 8 Bar auf dem Manometer, mit einem Siebträger-Bardruck-Meßteil (keine Ahnung wie man das Teil nennt) komme ich auch auf 8 Bar.
    Bei LCDK hat Alfred nur 7 Bar drauf (Sowohl meßtechnisch als auch Anzeige) !!!
     
  13. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    seid ihr eigentlich immer ganz sicher, dass eure messgeräte immer den korrekten wert anzeigen?? ich wär mir da nicht so ganz sicher. solange so ein manometer nicht kalibriert ist, kann das irgendwas anzeigen...
    aber so schwierig das messen ist - auf den geschmack kommt es an.
     
  14. #14 Torrefazione, 11.05.2009
    Torrefazione

    Torrefazione Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Was ja dann bedeuten würde, bei einer theoretischen Anzeige von 9 bar, bin ich bei tatsächlichen ca. 7-8 bar. Sollte mir der Espresso dort aber schmecken, bin ich auch wieder weg von den so favorisierten 9 bar. Ich behaupte immer noch, dass 9 bar mit Sicherheit ein guter Richtwert ist, es aber immer noch auf den eigenen Geschmack ankommt.
     
  15. #15 Bluemountain2, 11.05.2009
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    73
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Hallo

    Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: die 9 Bar sind ein guter Richtwert und es ist sinnvoll, von diesem auszugehen.

    Man kommt mit den ganzen Parametern recht schnell aus dem Gleichgewicht - man stellt z.B. probehalber den Mahlgrad feiner und bekommt einen intensiveren Espresso. Nach der ersten Euphorie stellt man dann vielleicht fest, dass er doch ein wenig bitter ist (weil es zulange dauert, bis überhaupt der erste Tropfen kommt). Man stellt den Brühdruck hoch und voilà, that's it. Eventuell hat man dann aber plözlich "channelling" und nimmt deshalb mehr Pulver. Hm, jetzt wird's aber wieder etwas bitter - schrauben wir doch mal an der Temperatur. Und irgendwann sagt man sich - "zurück zum Start" ;-)

    Es ist sicher so, dass sehr viele Erkenntnisse, Tips und "Normen" auf Gastro-Öfen mit Rota zustande gekommen sind und man für die jeweilige Haushalts-Maschine schauen muss, was passt und was nicht. Meist muss man gewisse Kompromisse eingehen, wenn auch auf hohem Niveau :)

    Gruss
    BM
     
  16. #16 espressocrazy, 11.05.2009
    espressocrazy

    espressocrazy Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Ich stelle mir diese Frage gerade auch bei meiner Maschine. Das Manometer springt auf 11-12 Bar bei Bezug, der Espresso schmeckt super, bin voll zufrieden :-( Im Grunde ist mir die Anzeige egal - meine Silvia hatte keine und es ging auch.
    Ich habe nur gehört, dass stark haftender Kaffee im Siebträger nach dem Bezug etwas mit zu hohem Druck zu tun haben könnte? Dieses Problem habe ich nämlich durchaus. Ich werde der Sache mit dem Druck mal nachgehen...

    Grüße
    Johannes
     
  17. #17 cafetörtchen, 11.05.2009
    cafetörtchen

    cafetörtchen Gast

    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Hallo! Man kann also gottgegebenes doch anzweifeln?

    Ich habe gestern Abend mal experimentiert: Ich habe übrigens die Domobar Super Festwasser mit Rota und zusätzlichem geeichtem Manometer an der Rota.

    Druck runter auf 7,5 - 8 bar: Puck matschig, Espresso sauer

    Druck um die 9 bar: Puck richtig, Espresso ebenfalls

    Druck um die 12 bar: Puck zerschossen, Espresso wässrig.

    Mahlgrad, Dosiermenge, Temperatur usf. habe ich gelassen wo sie waren.

    @bluemountain: Hast Recht! 9 bar als Richtwert und daran die anderen Parameter angepasst ist ziemlich richtig;

    So ist es wohl mit dem Kaffeevirus. Egal wie gut das Equipment und wie groß die Erfahrung.. Man denkt immer noch man müsste irgendwas verbessern.

    Zusammengefasst: Der grüne Bereich auf dem Serienmanometer stellt keine technische Aussage dar.

    Danke Euch allen! Jutta
     
  18. #18 plempel, 11.05.2009
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.423
    Zustimmungen:
    4.558
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    Dann ist Deine Versuchsreihe, mit Verlaub, Quatsch. Um einen vernünftigen Vergleich zu bekommen, müsstest Du den Mahlgrad schon anpassen.

    Gruss
    Plempel
     
  19. #19 koffeinschock, 11.05.2009
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    so weit kommt es noch - vielleicht müssen ja zukünftig die meßgeräte dann auch rückführbar sein und von einer akkreditierten zertifizierungsstelle justiert :roll: aber nicht vergessen: für gleichbleibende umgebungsbedingungen sorgen: ab in eine klimakammer mit geregelter temperatur und luftfeuchte (für den anfang ist das ok...) :cool:

    oder man sollte die angaben 7/9/25/25 nicht als 'gottgegeben' sehen, sondern einfach als leitwert.
     
  20. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

    der Zulieferer bringt klar zum Ausdruck: der rote Bereich ist ok.

    gruss ali
     
Thema:

Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert?

Die Seite wird geladen...

Warum sind 9 bar ein amtlicher Wert? - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Pegaso: Manometer steht auf 16 Bar fest

    Quickmill Pegaso: Manometer steht auf 16 Bar fest: Der Zeiger bewegt sich nicht, egal ob die Maschine an oder aus ist, ich Kaffee zapfe oder nicht. Habe das Manometer ausgebaut. Wenn ich die darin...
  2. Cimbali M21 Junior Brühdruck fällt auf 6 Bar

    Cimbali M21 Junior Brühdruck fällt auf 6 Bar: Hallo Zusammen, Seit gestern Abend habe ich Probleme mit dem Brühdruck meiner Cimbali Junior. Dieser war immer auf 10 Bar eingestellt.. Nach ca....
  3. Siemens EQ.9 S500 - Probleme "Milchsystem reinigen"

    Siemens EQ.9 S500 - Probleme "Milchsystem reinigen": Hallo zusammen, seit dem Wochenende habe ich Probleme beim durchführen des Programms "Milchsystem reinigen". Ich habe am Wochenende die Meldungen...
  4. Quickmill Orione 3000 — 1 Bar (statt 2) bei Leerbezug

    Quickmill Orione 3000 — 1 Bar (statt 2) bei Leerbezug: Habe meine QM 3000 seit einem halben Jahr in Betrieb und regelmäßig die Brühgruppe gereinigt. Seit kurzem bekomme ich bei Leerbezug nur noch 1 Bar...
  5. Wo kann ich don jerez miscela bar kaufen?

    Wo kann ich don jerez miscela bar kaufen?: Grüße euch, Wie bereits erwähnt bin ich auf der Suche nach Kaffeebohnen der Marke don jerez miscela bar. Hab schon gegoogelt und bin lediglich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden