Was für eine Lösung für die Abluft?

Diskutiere Was für eine Lösung für die Abluft? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; @Piezo Kannst du mir noch diese eine Frage beantworten; verdeckt so nicht ein Teil des Flansches die Abluftöffnung? Mein Quest (BJ 2016) hat die...

  1. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1.505
    Das müsstest Du doch an meinem Bild oben sehen:

    [​IMG]

    Wenn überhaupt dann Minimal. Und dies macht definitiv nichts aus ...

    [​IMG]
     
    Welskador gefällt das.
  2. #22 Neil.Pryde, 28.08.2017
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    311
    Als ich vor einiger Zeit die Streben an der Abluft rausgeschnitten hab,oh Mann,fragt nicht was sich da dahinter und um den Ventilator herum für ein Schmodder angesammelt hat,immer schön brav ausgesaugt aber das hat man von außen nicht gesehen,kann nur empfehlen hin und wieder mal reinzuleuchten.

    Ich frage mich ob es beim Quest was bringt die Trommelgeschwindigkeit variabel zu gestalten um den Bohnen etwas mehr "Flugphase" zu spendieren und mehr im Luftstrom zu rösten.

    Evtl. ist es auch kontraproduktiv,meine Fähigkeiten als Elektriker,würde sagen Beginn 1. Lehrjahr mal außen vor gelassen.
     
  3. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1.505
    Das will ich besser gar nicht wissen. Hab gerade die 260. Röstung gemacht und dabei 52,2 kg Rohkaffee verbraucht. Und das bis dato ohne Reinigung :cool::confused:
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  4. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    80
    Ich nutze beim Rösten mit dem Quest dieses Set.
    Set zur Luftreinigung 200 m³/h | head&nature

    Zugegebenermaßen habe ich das beim Kauf so übernommen, kann es aber uneingeschränkt empfehlen.
    Den Abluftschlauch aus dem Fenster hängen, und gut ist.
    Den Lüfter direkt vor dem Abluftlüfter am Quest stellen.
    (Den Link oben ist der Erstbeste den ich gerade gefunden habe... Keine Ahnung wer das noch anbietet, der Vorbesitzer hat es aber auch im Headshop gekauft)
     
    Welskador und Piezo gefällt das.
  5. #25 gunnar0815, 29.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2017
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    14.964
    Zustimmungen:
    794
    Wird die Abluft nach oben abgeleitet sollte auch beim Quest kein zusätzlicher Lüfter notwendig sein. Die Thermik sollte voll reichen bzw. den eingebauten Lüfter noch unterstützen. Ist dann ja wie bei einem Kamin. Ich leite meine Abluft auch einfach aus ein Kipp Fenster.
    Hab in das Fenster dafür zwei Platten angepasst. Die untere Platte hat die Löcher für Abluft und Kühlung Abluft und das obere Brett mach dann alles dicht.
    So kann man auch im Winter Rösten ohne zu frieren
     
  6. #26 Neil.Pryde, 02.09.2017
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    311
    Darum geht´s nicht,es geht darum mit dem zusätzlichen Lüfter dessen Drehzahl ich steuern kann das Profil besser und schneller zu beeinflußen als mit dem eingebauten Lüfter,der ist für eine intuitive Steuerung zu schwach.
     
  7. nicanz

    nicanz Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    80
    Ich habe übrigens den hier, nicht den o.g. systemair rvk 100e2-a1
    Gibt's bei eBay für 60 Euro.
    Funktioniert super, konnte ich gestern wieder feststellen.
    Abluftschlauch ran und das war's.
     
  8. #28 MarioAtJazz, 15.01.2018
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    22
    So wie ich das verstehe, habt ihr tlw Lösungen mit einem Ventilator in der heißen Abluft.
    Die heiße Abluft macht dem kein Problem ?

    Mario
     
  9. #29 MarioAtJazz, 18.01.2018
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Piezo,

    Ich kann mir noch nicht ganz vorstellen, was das Ausgangsmaterial für deinen Abluftstutzen war.
    Insbesondere die große runde Scheibe rundherum. Bekommt man das mit einer Blechschere so gut hin ?

    Mario
     
  10. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1.505
    Das Ding war fix und fertig aus dem Baumarkt. Lediglich den Überstand entfernt :)
     
  11. #31 MarioAtJazz, 19.01.2018
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    22
    Ich finde bei uns im Baumarkt so etwas da: Ofernrohr-Wandfutter Bertrams Ø 130 mm feueraluminiert silber
    Ich sehe bei uns nichts, was deinem Bild nahe kommt. War das Stück ein einziges, oder war es ein Wandfutter und eine Rosette, die du dann platt gemacht hast ? Kannst du evtl wenn du wieder in den Baumarkt kommst, ein Foto von dem Roh - Stück machen, dann könnte ich zum Spengler gehen, und den fragen. Was hat das gute Stück gekostet, sieht ja sehr gut verarbeitet aus?
     
Thema:

Was für eine Lösung für die Abluft?

Die Seite wird geladen...

Was für eine Lösung für die Abluft? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Mahlen

    Probleme mit dem Mahlen: Hallo Liebe Kaffee Liebhaber, Ich schreibe euch, da ich Probleme mit meiner Baratza sette 270w habe. Habe gestern über die eingestellte...
  2. Erfahrungen mit Rancilio Silvia und Mahlkönig Vario

    Erfahrungen mit Rancilio Silvia und Mahlkönig Vario: Kauf 12/2017 Nach vielen Jahren mit einem Siebträgermodell von Saeco wurde es nun eine Rancilio mit Mahlkönig Vario. Erster Eindruck: beide...
  3. Lösung: Zuviel Kaffeemehl da Druck zu gering

    Lösung: Zuviel Kaffeemehl da Druck zu gering: Ließt man hier im Forum verwenden User 10, 12 oder gar 14 Gramm für ein 1er Sieb... statt empfohlen 7 Gramm. Klar liegt das am Sieb, die...
  4. ECM WT/WA Rota wird plötzlich laut, Lösung

    ECM WT/WA Rota wird plötzlich laut, Lösung: Hallo Kaffeefreunde meine Rota machte eigenartige Geräusche, wurde lauter und ein seltsames Vibrieren war zu spüren. Auch der Druckaufbau wurde...
  5. Einfache Lösung fürs Büro gesucht

    Einfache Lösung fürs Büro gesucht: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum täglichen Bürokaffee, glaube aber, dass ich unter den gegebenen Randbedingungen nicht zu einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden