Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

Diskutiere Was ich unbedingt mal loswerden möchte... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo an alle Espressoverrückten hier, was ich unbedingt mal loswerden möchte: Länger schon geistert immer der Gedanke an den perfekten...

  1. #1 uncortadomas, 29.01.2010
    uncortadomas

    uncortadomas Gast

    Hallo an alle Espressoverrückten hier,

    was ich unbedingt mal loswerden möchte:

    Länger schon geistert immer der Gedanke an den perfekten Espresso im Hinterkopf herum - länger meint hier Jahre. Im Restaurant oder Bar hier oder dort mal gut, mal schlecht, meistens schlecht. Selten, dass man dachte: hey, super Espresso. Zuhause habe ich schon seit vielen Jahren diverse VA in Betrieb, ich dachte lange Jahre, das isses halt.

    Es kam der Tag vor ca. 4 Wochen und ich stiess auf dieses Forum und kam nicht mehr davon los. Stundenlang habe ich viele, viele Beiträge gelesen und angefangen, alle bisherigen Gewohnheiten gedanklich über Bord zu werfen. Es war selbstredend klar, dass ich in eine Siebträgermaschine samt Mühle investieren werde, um endlich selber in die Espressowelt eintauchen zu können. Gedanklich hatte ich diverse Maschinen bereits zu Hause stehen - am Ende ist es eine ECM Elektronika samt Casa speciale geworden. Die Elektronika als kleiner Kompromiss für meine Frau, da (wenn auf verwendete Bohne voreingestellt) der Bezug per Knopf schon sehr bequem ist.

    Superprickelnd als die ganze Ausrüstung eines Samstagsmorgens komplett angeliefert worden ist - fast wie die Eisenbahn zu Weihnachten (vor langer Zeit...). Ausgepackt, aufgestellt und losgelegt. Laptop direkt daneben, kaffeewiki & kaffe-netz...7g...Mahlgrad...tampern...Leerbezug...25sec...25ml....ich mach´s kurz: ich hatte ein Probierset von Fausto und habe gleich mal 3 x 250g durchgejagt ohne für mich wirklich brauchbares Ergebnis (offen gestanden verstehe ich den Hype um Fausto nicht so ganz, mir hat keine einzige Mischung wirklich geschmeckt).

    Am ersten Tag, ich gebe es offen zu, war ich etwas enttäuscht. OK, am nächsten Tag habe ich anderen Kaffee besorgt, eine Schweizer Röstung (Sombrero Latino Lover von Bartschi) und HALLO! Nach 3-4 Versuchen gab es einen Shot, der mich offen gestanden zum ersten Mal von den Socken gehauen hat! 25 Sekunden, Haselnussbraun, Duft...Duft...Duft...und er hat sensationell geschmeckt!!!!! Jetzt brachen alle Dämme: mit einem derartigen Espresso muss auch ein Cappucino für meine Frau der Hammer werden (die das ganze recht distanziert aber wohlwollend mitverfolgte). Milch schäumen, ja klar, super Thema für Anfänger: also youtube (sehr hilfreich!) und ich muss sagen: das war im Verhältnis zum Espresso kinderleicht. Ich war nach 2 Tagen der Milchaufschäummeister. Beim Espresso hingegen sehe ich mich noch eher in der Kreisliga, aber das ist ja auch ganz gut so, ich möchte ja noch einiges entdecken.

    Eigentlich wollte ich Euch allen nur Dankeschön sagen, ich habe so viele tolle Informationen quasi anonym geholt, aber nun möchte ich mich bei allen, die dieses tolle Forum "füttern" und pflegen, bedanken!

    So, mein Castello di Ama (2004, sehr zu empfehlen) neigt sich dem Ende zu, ich werde demnächst mal versuchen, einen halbwegs analytischen Beitrag zur Elektronika zu schreiben (soviel vorweg: Abends sieht das Teil mit der beleuchteten Tastatur schon sehr schnuckelig aus...), ich kann nur sagen, dass ich mit der Maschine bis jetzt top zufrieden bin.

    Schönen Abend,

    Alexander
     
  2. #2 VolkerS, 29.01.2010
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Hallo Alexander,

    willkommen in der Espresso-Welt. Ich hoffe, wir können Deine Macchinas demnächst auf Fotos in der Kaffee-Ecke bewundern.

    Gruß,
    Volker
     
  3. #3 leupster, 29.01.2010
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    91
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    fausto wird glaub ich nich gehypt, er macht verdammt guten kaffee, ob du damit welchen hinkriegst sei dahingestellt, nich jeder kann mit allem gleich gut.

    davon mal abgesehen ich würd evtl bisschen mehr als 7g nehmen innem 1er sieb
     
  4. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Wegen Fauso: 3x verschiedene Bohnen a 250g bringt nicht wirklich was wenn Du eine Maschine neu hast und Dich nicht auskennst, Dich erstmal reinfummeln mußt. Da geht ja schon der Großteil der Bohnen für Einstellungen, üben (Mahlgrad, Tamperdruck) usw drauf. Wenn es einigermaßen passt sind die 250g aufgebraucht, neue Bohne, neue Einstellungen... Das 2-er Sieb würde ich für den Anfang auch empfehlen. Viel Spaß mit Deiner Kombi ;-)
     
  5. #5 Abu Kicher, 30.01.2010
    Abu Kicher

    Abu Kicher Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    10
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Stimmt. Lieber 1 oder 2 Kilo Billigbohnen durchballern, um damit *relativ* optimale (also im Rahmen des Kaffes möglichen) Shots hinzubekommen.

    Und dann Fausto bestellen... :)
     
  6. ich

    ich Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    12
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Jepp, seh`ich genau so
     
  7. CORTO

    CORTO Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    5
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...


    Meine ich auch. Jaaah...viele Kaffenetzler verstossen gegen das italienische Kaffegesetz und erdreisten sich mehr als 7 gr einzufüllen. Willkommen bei den Anarchisten und viel Spass
    und viele gute shots!!

    CORTO
     
  8. #8 meister eder, 30.01.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    darf ich eine vermutung äußern: der fausto war zu frisch. unter einer woche nach röstdatum kann man ihn eigentlich vergessen, das wird nix. also erstmal eine, vielleicht sogar zwei wochen lagern. schieb ihn also nicht gleich gedanklich in die falsche ecke, der mann kann ziemlich guten kaffee produzieren. ich persönlich kaufe aber dennoch eher hellere röstungen.

    gruß, max
     
  9. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Das gilt für den Malabar, aber für alle anderen Sorten auch? Der Malabar ist IMHO nicht im Probierpaket.
     
  10. #10 meister eder, 30.01.2010
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    ich hatte vor längerer zeit mal ein probierpaket, da waren so ziemlich alle sorten betroffen. der malabar natürlich etwas extremer. erst die letzten paar versuche wurden was, als vom probepaket (ich glaub es waren sogar zwei) fast nichts mehr übrig war. geändert hatte ich zu dem zeitpunkt eigentlich nichts mehr. die gleiche regel wende ich mittlerweile auf alle röster an, da ich das problem immer mal wieder hatte.

    gruß, max
     
  11. #11 Norma Jean, 30.01.2010
    Norma Jean

    Norma Jean Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Laut Aussage des jüngsten der Faust Brüder sind alle Sorten nach einer Woche bereit für die Mühle.
    Da Kaffee sich als Narturprodukt aber keinerlei Gesetzmäßigkeit unterwirft, kann das schon mal variieren.

    Und der Röster kann gar nichts dafür, wenn die Kaffeebohnen nicht auf ihn hören und erst nach zwei Wochen schmecken.
    Wobei "schmecken" ja sehr subjektiv ist.

    Gruß, Norma Jean

    PS: Der Malabar war seinerzeit bei mir schon im Probierpaket. Dazu der Monaco, Peru und Flor de Marcala
     
  12. #12 Bauhaus, 30.01.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Für viele. Hab grad den Napoli wieder rausgenommen, der am 21.01. geröstet wurde. So ölig, dass man nicht mals Polieren kann und sehr bitter. Ich bin guter Hoffnung, dass er alsbald funktionieren wird.

    Ich dachte beim Lesen auch zuerst: Bestimmt zu frisch
    Gruß, Bauhaus
     
  13. #13 uncortadomas, 04.02.2010
    uncortadomas

    uncortadomas Gast

    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Hallo an Alle,

    ja, das kann sicherlich ein Grund gewesen sein, Bohnen zu frisch.
    Ich werde demnächst nochmal bei Fausto bestellen. Welchen könnt Ihr mir empfehlen als, sagen wir mal, etwas gutmütigen in der Zubereitung?

    Grüße
     
  14. EleMac

    EleMac Händler

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    78
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Als Single macht Peru Bio auch gute Crema. Und der geht runter wie eine Tafel Schokolade:)
    Als Blend ist Gaising imho der Knaller. Aber da ist glaube ich auch Peru mit drin. Schlägt also geschmacklich aus der gleichen Richtung.
    Malabar ist ein Crema Tier mit einer speziellen Note die vielleicht dem einen oder anderen nicht schmeckt. Ich mag Ihn.
    Peru und Malabar und andere von Fausto findest du auch unter Startseite verkostet.
    Die fanden auch Peru und Malabar sehr lecker. Die haben Recht finde ich;-)
    Gruß
    Rolf
     
  15. #15 Bauhaus, 04.02.2010
    Bauhaus

    Bauhaus Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    58
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    wie gesagt: Er funktioniert wieder
     
  16. Tafkap

    Tafkap Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Tach,

    ja ich will den Bertschi Latino Lover auch uneingeschränkt loben.
    Okay, es ist erst mein 3 Test, aber ich weiss genau, dass ich bei dem erst mal bleibe.
    Mogen bin ich oin der Nähe von Basel eh unterwegs, da werde ich direkt bei ihm einkaufen:cool::cool:

    Diesen Ama Wein habe ich auch einmal getrunken, ist mir aber in den letzten Jahren einfach zu teuer geworden.

    Und ja, demnächst muss ich einmal Bilder von meiner Maschine einstellen, ich glaube das Wikki Netz sucht auch noch eines von der Izzo Alex my Way mit dem schönen Wurzelholz.

    Bis die Tage
    Werner
     
  17. #17 janosch, 10.03.2011
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    1.747
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    moin ...

    ich wollte unbedingt mal sagen das dieses board bzw seine mitglieder einfach immer recht haben ^^

    ich habs mal drauf angelegt und heute morgen eduscho espresso (geschenk von mama :roll: ) in meine demoka gepackt

    morgens bin ich nicht so anspruchsvoll, von daher war das was ich erwartet hab auch nix wildes

    aber aus dem drecks kram kann man kaum trinkbaren espresso machen und jetzt weiß ich auch was mit rumsauen vom bodenlosen siebträger gemeint ist :evil:

    ich hab jetzt gut 3kg espresso vermahlen und zubereitet, alles mit dem bodenlosen und 2er sieb ... bisher nie stress ... ich hab mich schon gefragt ob das ein märchen sein soll oder was da überhaupt rumsaut

    naja, jetzt bin ich schlauer, der eduscho in der tonne ( ich hab ihm 10 versuche gegönnt und mit mahlgrad verstellen gut 300g verbraten )

    trinken konnte man mit viel gutem willen 1-2 shots

    morgen wird wieder alles gut, dann ist wieder pingo espresso in der mühle :-D


    Grüße
     
  18. #18 Largomops, 13.05.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.658
    Zustimmungen:
    5.508
    AW: Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

    Am 9. Juni geht´s nach Italien. Darauf freue ich mich so richtig. (auch wenn es niemanden interessiert :) )
     
Thema:

Was ich unbedingt mal loswerden möchte...

Die Seite wird geladen...

Was ich unbedingt mal loswerden möchte... - Ähnliche Themen

  1. LM1 zum zigsten Mal

    LM1 zum zigsten Mal: Hallo zusammen, ich weiß, dass es schon unzählige LM1 Diskussionen gibt, habe auch schon viele von ihnen durch und bin mir trotzdem noch nicht...
  2. Quickmill Thermoblock: Hat schon mal jemand eine Kalk-Verstopfung gelöst?

    Quickmill Thermoblock: Hat schon mal jemand eine Kalk-Verstopfung gelöst?: Guten Tag! Ich habe einen hartnäckig verstopften Thermoblock einer 3004 (Dampf Kreislauf). Ein Lösen durch Entkalker bzw. mit Draht hat bisher...
  3. Mal wieder eine Kaufberatung..

    Mal wieder eine Kaufberatung..: Hallo zusammen, ich möchte ungerne nerven und bin auch schon weitgehend im Forum unterwegs gewesen, doch bevor ich mir so eine teure Anschaffung...
  4. Mal wieder Kaufberatung (Rocket, Profitec, ECM oder was ganz anderes?)

    Mal wieder Kaufberatung (Rocket, Profitec, ECM oder was ganz anderes?): Moin zusammen, es wurde hier schon viel zu all den Maschinen geschrieben, die bei mir in der engeren Auswahl stehen. Dennoch komme ich in meiner...
  5. Rocket R58, mal mit Scace2 nachgemessen.

    Rocket R58, mal mit Scace2 nachgemessen.: Guten Tag liebe Kaffeefreunde, als bisher stiller Mitleser - insbesondere der Themen bzgl. Temperatur der R58 - möchte ich euch an meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden