was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

Diskutiere was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [IMG] kann mir bitte jemand von euch einen hinweis zu diesem stecker geben! es handelt sich um eine ältere mazzer mühle. vermutl. jolly...

  1. #1 nubicola, 20.11.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    [​IMG]

    kann mir bitte jemand von euch einen hinweis zu diesem stecker geben!
    es handelt sich um eine ältere mazzer mühle. vermutl. jolly
    starkstrom? verpolungsschutz? 5polig?

    grüße
    nubicola
     
  2. #2 meister eder, 20.11.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    sieht aus als hättest du eine dreiphasige erwischt. keine ahnung, ob man sowas auf einphasig umrüsten kann.
    *psst* wenn keiner guckt, kannst du die mühle mit an den herdanschluss klemmen. haste aber nich von mir ;)...


    gruß, max
     
  3. #3 nacktKULTUR, 20.11.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.485
    Zustimmungen:
    2.311
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    Es handelt sich auf jeden Fall um Drehstrom - 3P+E+N. Leider gibt mein in solchen Fällen konsultiertes Standardwerk keine Auskunft, da es für den Reisenden konzipiert ist, welcher nomalerweise keine Drehstromgeräte mitführt.

    nK
     
  4. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    Nichts wirklich ungewöhnliches: Perilex

    MfG
    Peter
     
  5. #5 betateilchen, 20.11.2009
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    Seid ihr hier alle so jung, daß ihr solche Stecker nicht mehr aus dem täglichen Gebrauch kennt :shock:
     
  6. #6 nubicola, 20.11.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    danke euch.
    was mich verwundert:
    zitat wikipedia: „Drehstromsteckdosen müssen so angeschlossen werden, dass sich ein Rechtsdrehfeld ergibt, wenn man die Steckbuchsen von vorn im Uhrzeigersinn betrachtet“, was bei der hier angegebenen Beschaltung, die jedoch offenbar die ursprüngliche ist, nicht der Fall ist. Es kann deshalb vorkommen, dass sie vertauscht belegt sind."
    "Der Anschluss von Motoren an dieses System ist wegen der oben erwähnten Unsicherheit über die Drehrichtung nicht ratsam."

    es müßte doch möglich sein die mühle mit einer phase zu betreiben? oder täusche ich mich da gewaltig?

    @meister eder: in meine wohnung führen nur zwei adern (stoffummantelung gleichfarbig). ist zwar schon lange verboten....schutzkontakt wäre natürlich nett. kochen tu ich sowieso mit gas;-)

    @betateilchen: naja. aber täglicher gebrauch...? kenne nur die roten drehstromstecker
     
  7. #7 nacktKULTUR, 20.11.2009
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.485
    Zustimmungen:
    2.311
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    Hehe. Nee, so jung nicht, aber im falschen Land. So sehen die Gegenstücke zu den 3P-Steckdosen in der Schweiz aus:

    [​IMG]
    (zum Größenvergleich neben einer Apple-Tastatur)

    Es ist schon unglaublich - Kaffee-Netz lesen bildet! Dank diesem Forum

    • kann ich ordentlichen Espresso + Cappuccino brauen
    • authentische Pizza backen
    • habe ich einen überaus brauchbaren Farbdrucker gekauft
    • weiß ich, wie eine früher gebräuchliche 3P-Steckdose in DE aussieht
    • und und und...
    nK
     
  8. #8 nubicola, 20.11.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    [​IMG]
    wird scheinbar gemacht?! (obwohl zb. bei einer großen tischkreissäge hätte ich ernsthafte bedenken). so ein mühlchen hat ja sowieso nur ein paarhundert watt.
    ich würde natürlich den stecker ersetzen.
     
  9. #9 meister eder, 20.11.2009
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    23
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    da werden nur nullleiter, außenleiter und erde weitergegeben. zwei zusätzliche phasen kann dieses ding auch nicht herzaubern...

    einphasige mühlen erzeugen mittels eines kondensators eine hilfsphase, damit sich der motor im kreis drehen kann. drehstrommotoren erzeugen direkt ein drehfeld. mit etwas glück und einem gut berechneten kondensator bekommst du sie also zum laufen, aber mit massiven drehmomenteinbußen. wahrscheinlich wird die leitungsaufnahme der wicklung der aktiven phase dann so hoch, dass sie durchbrennt.

    gruß, max
     
  10. #10 nubicola, 20.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2009
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    das ist mir schon klar. war halt erstaunt bei der bildersuche überhaupt so einen adapter von dreipolig auf quasi drehstrom zu finden.
    danke max. jetzt vesteh´ich die lage schon besser.
     
  11. #11 Dolomiti, 20.11.2009
    Dolomiti

    Dolomiti Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    3
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    Das ist ja auch ein Adapter für ein Schweißgerät, wie sie in Baumärkten verkauft werden. Die Dinger haben 220V, vielleicht auch 2 Phasen angeschlossen. Der rote Cekon schaut halt professioneller aus und die Leute glauben, es wäre ein Kraftstrom-Gerät.

    Jürgen
     
  12. #12 koffeinschock, 20.11.2009
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    vor allem sieht der pin oben links nicht mehr allzu gut aus. vor der inbetriebnahme würde ich mal den stecker öffnen und nachsehen, ob innen irgendwas verschmort ist.
     
  13. #13 mr.klee, 04.01.2010
    mr.klee

    mr.klee Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    55
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    das ist doch der stecker von der mazzer bei willhaben. hast du sie anscheinend also nicht gekauft, warum denn, wenn ich fragen darf? ich bräuchte nämlich grade eine zweitmühle und die ist mir ins auge gesprungen. drehstrom hab ich leider aber keinen, müsste also umbasteln.

    viele grüße!
    nico
     
  14. #14 mcblubb, 04.01.2010
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1.148
    E98comp gefällt das.
  15. #15 caffe e ricambio, 04.01.2010
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    178
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    @nubicola

    wenn die jolly diesen stecker hat, dann ist es ein drei phasen motor. du benötigst die drei phasen, damit der motor seine laufrichtung findet. bei 230v motoren übernimmt der kondensator diese aufgabe. ein umrüsten auf 230 und kondensator ist leider nicht möglich. also musst du einen drei phasenanschluss (gewerbestrom) bei deinem stromversorger bestellen, dann nen fünf adriges kabel bis zu mühle. kurz gesagt besser eine andere mühle kaufen. ;-)
    buon caffe a tutti
     
  16. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    Tach auch

    @nubicola: hast Du den Stecker schon mal geöffnet? Wieviele Kabel sind denn drinnen?

    Und hier noch der Schaltplan einer FAEMA MPN - auf das Ding warte ich noch...

    [​IMG]

    "Fritzz"
     
  17. #17 nubicola, 04.01.2010
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    @ mr.klee
    da hast du recht. hab´ dann aber günstig in der bucht eine anfim bekommen. (allerdings mit absurden komplikationen verbunden:shock: http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/34097-kaffeefalle-mausem-hle.html)
    allerdings juckt´s mich eh im finger die mazzer zu holen. hätte bei mir in der werkstatt sogar drehstrom...

    @Fritzz und caffe e ricambio: danke für eure antworten. wie gesagt ich besitze diese mühle nicht. habe euch damals um rat gefragt, da mir diese art stecker nicht geläufig war.

    gruß aus wien
     
  18. #18 nubicola, 11.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2010
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    guten abend,

    sodala. mittlerweile bin ich in besitz einer echt großen mazzer major. konnte nach erwirkter preisminderung nicht mehr wiederstehen. eine unglaublich massive mühle. mahlscheiben scheinen noch scharf zu sein! am angedachten einsatzort, meinem atelier/werkstatt, habe ich drehstrom zur verfügung.

    allerdings bin ich nun nach öffnen des steckers etwas verwirrt:
    meinem verständnis nach funktioniert drehstrom doch mittels phasen-versetzung; dh. es gibt doch 3 phasen, einen nullleiter und einmal schutzerde?
    insgesamt also 5 adern?
    im stecker versteckt sich aber nur ein 4 adriges kabel. seht selbst:
    [​IMG]

    stutzig macht mich auch die beschriftung am schalter: 500v. kraftstrom liefert doch 380v. oder?
    [​IMG]

    die plakette ist leider nicht mehr lesbar.
    [​IMG]

    in einem anderen thread findet sich eine plakette einer super jolly, die auf drei phasen und 380v verweist. siehe beitrag #7
    http://www.kaffee-netz.de/reparatur...zer-m-hle-verschaltung-motor-kondensator.html

    ich kenn´mich nicht mehr aus!
    vielleicht kann mir jemand auf die sprünge helfen!

    gruß
    nubicola

    soeben las ich, dass beim drehstrom der nullleiter nicht nötig ist. (alles klar jetzt wird mir das mit dem phasenversatz einleuchtender)
    das erklärt den stecker zumindest schon mal. die 500v kapier ich aber nicht!
     
  19. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
  20. #20 nubicola, 11.01.2010
    nubicola

    nubicola Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    2
    AW: was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

    alles klar.
    danke dir.
    mach´mich dann mal an funktionstest und reinigung dieses monsters.
     
Thema:

was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle)

Die Seite wird geladen...

was ist das denn für ein stecker? (mazzer-mühle) - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Mühle mit und ohne Timer

    Mühle mit und ohne Timer: Hallo zusammen, nachdem wir gestern erfolgreich eine zwei-gruppige 85er-16m von LSM in Betrieb genommen haben (toll!), sind wir jetzt auf der...
  2. Eigenbau Mühle aus Kaffee Vollautomat

    Eigenbau Mühle aus Kaffee Vollautomat: Hallo liebe Interessengemeinschaft, Bei einem großen Internetportal für gebrauchte Artikel aus Privathaushalten bin ich auf eine Kaffeemühle /...
  3. Mazzer mahlscheiben orginal oder alternative?

    Mazzer mahlscheiben orginal oder alternative?: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem eine super jolly gekauft und will jetzt Mahlscheiben tauschen ...sollte ich originale Scheiben nehmen...
  4. [Maschinen] 2-Kreiser und Mühle für Einsteiger

    2-Kreiser und Mühle für Einsteiger: Hallo Zusammen, für eine Freundin suche ich eine günstige Zweikreisermaschine, sowie eine passende Mühle. Bezzera, Rocket, Lelit aber auch...
  5. [Verkaufe] Lelit Pl41 tem PID + Mühle

    Lelit Pl41 tem PID + Mühle: Hallo Zusammen, Aufgrund einer Neuanschaffung verkaufe ich folgendes Lelit Pl 41 tem mit PID und passender Lelit PL043MMI Beides wurde Anfang...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden