was ist Die Beste Pid für die quickmill orione 3000

Diskutiere was ist Die Beste Pid für die quickmill orione 3000 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ich will nen pid in meine Orione einbauen aber welcher ist der beste ? ich wünsche mir eine schnelle Reaktionszeit wegen den Thermoblock ich suche...

Schlagworte:
  1. #1 Nenad31, 29.06.2022
    Nenad31

    Nenad31 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2022
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    ich will nen pid in meine Orione einbauen aber welcher ist der beste ?
    ich wünsche mir eine schnelle Reaktionszeit wegen den Thermoblock ich suche eigentlich den pid mit der bester Temperatur Stabilität für die Orione wenn möglich auch ein timer wo bei erreichen der eingestellten zeit der Bezug automatisch beendet wird ist aber kein must have
    preis max 150 euro gerne etwas drunter
     
    benötigt gefällt das.
  2. #2 S.Bresseau, 29.06.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.031
    Kennst du das? Preis weiß ich nicht, ist open source und Arduino
     
  3. #3 Nenad31, 29.06.2022
    Nenad31

    Nenad31 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2022
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    danke seht sehr schön aus und nein ich kenn nur kaum Pids und funktioniert die mit der orione ?
     
  4. #4 shadACII, 29.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    1.033
    Lancer gefällt das.
  5. #5 Nenad31, 29.06.2022
    Nenad31

    Nenad31 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2022
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
  6. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    464
    shadACII und Lancer gefällt das.
  7. #7 Yoku-San, 29.06.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    2.268
    @cottec hat den Clevercoffee PID in seiner Orione, soweit ich weiß. Er kann Dir sicher sagen, ob das eine gute Entscheidung war. Nen Thread dazu findet man hier vielleicht auch irgendwo.
     
    shadACII gefällt das.
  8. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    643
    Definitiv :)
    Gibt auch noch bleeding edge mit autotune

    Für ito müsstest du mal fragen

    Und gagguino müsstest du mal bei denen im discord oder so fragen
     
    shadACII gefällt das.
  9. #9 benötigt, 30.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    5.003
    Ist eigentlich die Annahme richtig, dass das technische Innenleben einer 3130 im Wesentlichen mit einer 3000 identisch ist, ausser eben dem zusätzlichen PID? Müsste es dann nicht denkbar sein, ein 3130er PID als Ersatzteil zu besorgen und mit kleinen Änderungen für Sensoren und Kabel in eine 3000 zu verbauen (Quickmill Ersatzteile für Espressomaschinen: Elektronik für Quickmill Evolution 70 Modelle
    Bei allen zuvor genannten DIY PID Optionen schreckt mich ab, dass man dem Anschein nach irgendwie immer ein versierter Elektroniker und Programmierer sein muss, um einen nachträglichen Einbau auch nur halbwegs anständig zu realisieren.
     
    heli9 gefällt das.
  10. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    643
    die sind leider nicht mehr komplett gleich und die elektronik muss sich auch zumindest um das flowmeter kümmern.
    keine ahnung was die sagt, wenn das signal fehlt und auch, was mit dem ganzen tasten ist, die bei den evos ja zum einstellen benutzt werden.
    wenn das ding bestimmte schalterzustände erwartet, um überhaupt anzuspringen, dann könnte das sehr schwer werden...

    man erkennt auf dem ersten bild die kleine blackbox, die man auf jeden fall braucht.
    worst case braucht es halt noch die taster

    innenleben 3130 mit display? müsste dann ja 3230 heißen, die gibts aber nicht bei uns oder?
    auf jeden fall sieht man, dass die blackbox auch mehr kann als nur heizung an aus. die wird auch min. die dampfpulsung machen
    [​IMG]
    quelle: https://www.rimprezza.de/WebRoot/St...y/DivBerichte/Thermoblock/EVO/k-IMG_4339c.JPG

    Innenleben 3140
    [​IMG]
    quelle: https://www.kaffee-netz.de/attachments/img_20220124_174404-jpg.137556/
     
    benötigt gefällt das.
  11. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    643
    temperatursensor fehlt natürlich auch noch :)
     
  12. #12 benötigt, 30.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.291
    Zustimmungen:
    5.003
    Danke, @cottec. Alles einleuchtend. War meine Idee also viel zu kurz gedacht. Bedeutet im Ergebnis, dass statt einer Bastelei mit offenem Ergebnis für mich eher der Kauf einer entsprechend ausgestatteten Maschine der richtige Weg wäre.
     
  13. #13 S.Bresseau, 30.06.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.031
    Prinzipiell funktioniert jeder billige Controller mit Display, dazu SSR und Fühler, mehr braucht man nicht. Beispiele und Anleitungen gibt es viele.
    Aber wenn ich lese, dass ein Bezugstimer gewünscht ist, denke ich, dass noch andere Wünsche nachfolgen könnten.

    Ansonsten: PID und OPV verbauen, Brühdruck anpassen, Brühgruppe mit minimalem Aufwand (Schrauben, Platte) für Standardsiebe modifizieren und evtl. noch einen Pumpenunterbrecher verbauen, ein Mano hat die 3000 ja. Das wäre dann für mich eine "komplette" Maschine.
    Statt einen in die Maschine integrierten Timer lieber einen in der Waage nehmen, oder gleich separat, als Küchentimer mit Countdown.
     
  14. #14 shadACII, 30.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    1.033
    Würde ich auch sagen, die Technik des PID kostet ja auch nochmal sodass am Ende vielleicht 50€ Ersparnis gegenüber einer 3130 stehen.
     
    benötigt gefällt das.
  15. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    464
    Das PID von Clevercoffee kommt auf ungefähr 80-100€. Ein Shot-timer ist inkludiert.
     
  16. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    643
    ich kanns nicht oft genug wiederholen wie genial eine waage an der maschine ist...

    habe das tropfblech nun nicht mehr hinter dieses blech geklemmt, sondern auf wägezellen (die an den schrauben des blechstreifens festgeschraubt sind) aufgelegt.

    die tropfschale bleibt so voll funktional und ich habe auf einen blick gewicht und timer, wie bei einer separaten waage, nur eben in meine pid integriert und keine 100-300€ für ne waage ausgegeben, sondern ca 10€ aufpreis auf die pid gezahlt

    die clever coffee pid sieht übrigens auch einen vollausbau mit zweitem relais für die pumpe vor und in kombination mit waage kann man dann echtes brew by weight und oder time machen.
     
    benötigt gefällt das.
  17. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    464
    dann schreibs doch gleich nochmal..! :rolleyes:
     
  18. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    643
    ich kanns garnicht oft genug wiede....


    ne ach quatsch, hängt halt wirklich vom bastelwillen ab.
    je mehr funktionen, desto teurer und oder bastelintensiver

    die amazon pid lösung sagt mir halt optisch überhaupt nicht zu, aber sie ist super simpel und wird vermutlich ähnlich solide sein wie der rest einer quickmill

    bei clever coffee wurde die pionierarbeit für thermoblöcke bereits geleistet und es funktioniert super
    man muss sich halt daran gewöhnen, dass man seiner kaffeemaschine auch mal updates verpassen muss :D

    @faustino: wie sieht das bei dir aus? sind thermoblöcke bei dir auch schon berücksichtigt?
     
    dudewu gefällt das.
  19. #19 faustino, 30.06.2022
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    1.376
    > sind thermoblöcke bei [leva!-Firmware auf ito-Modul] auch schon berücksichtigt?

    Nicht speziell. Das sind für leva! einfach nur kleine Boiler. Ich hatte ito in einer Thermoblock-Maschine (Didiesse Frog).

    Pro:
    - leva! hat Features, die bei diesen durchflussabhängigen Maschinen gute Ergebnisse ermöglichen, z.B. Ramp & Soak (= Programmierbarer Heizverlauf im Bezug oder direkt nach dem Einschalten, zwecks Warm-Up), Feed Forward (Heizen in Abhängigkeit vom vom Flowmeter gemeldeten Durchfluss) oder eine elektronische Reduktion der Flussrate (um klein dimensionierte 600W-Thermoblocks beim Pumpen größerer Wassermengen wie Americanos nicht zu überfordern).
    - Viele Thermoblocks haben keine Druckregelung, da ein Expansionsventil nur bei Boilern vorgeschrieben ist. leva! bietet eine Druckregelung per Elektronik (Pressure-Profiling).

    Contra
    - leva! kümmert sich nicht um Dampf. Das muss die Originalschaltung machen. Insbesondere das intervallweise Pumpen (tock tock tock) der Thermoblockmaschinen im Dampfbetrieb.
    - Durch die Verwendung eines Silizium-Temperatursensors ist bei 150°C Schluss. Höhere Temperaturen können nicht gemessen werden. Thermoblocks, die im Dampfbetrieb heißer laufen, wären ein Ausschlusskriterium.
     
    benötigt, dudewu, Pflunz und 4 anderen gefällt das.
  20. #20 cottec, 30.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2022
    cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    643
    Was heißt bei 150 ist Schluss?
    Der Sensor kann nicht mehr messen oder geht er kaputt?
    Aber viel heißer werden die Blöcke nicht, die Thermosicherung ist auch auf 150 Grad glaub ich, Dampfthermostat auf 135, aber dann kann er ja noch ein wenig nachschwingen

    Dampf ist kein Problem, der hat ja nen eigenen Schalter, thermoschalter und ne eigene Platine.
     
Thema:

was ist Die Beste Pid für die quickmill orione 3000

Die Seite wird geladen...

was ist Die Beste Pid für die quickmill orione 3000 - Ähnliche Themen

  1. Bester Einkreiser bis 600€ nur für Espresso, Dampfleistung egal

    Bester Einkreiser bis 600€ nur für Espresso, Dampfleistung egal: Hallo zusammen, habe hier schon viel gelesen, nun aber mein erster Post mit einer Frage zu Einsteiger-Siebträgermaschinen. Natürlich gibt es viele...
  2. Bestes 3 und 2er Sieb für Dunklen kaffee

    Bestes 3 und 2er Sieb für Dunklen kaffee: würde mir gerne ein gutes 3er sieb holen für meine Orione die bereits bestellt ist ich persönlich würde gerne einen 3er Ristretto oder manchmal...
  3. [Vorstellung] Rabatte für Sammelbestellungen bei Quijote

    Rabatte für Sammelbestellungen bei Quijote: Da laut unserer letzten Umfrage viele unserer Kund*innen nichts davon wussten: für Sammelbestellungen gibt es bei uns Rabatte. ab 200,- Euro...
  4. neu für Kaffeegeschäft: möchte besten Kaffee liefern!

    neu für Kaffeegeschäft: möchte besten Kaffee liefern!: Liebe Kaffeefreunde, ich bin froh, dass ich auf Euer Forum gestoßen bin. Ich habe folgendes Vorhaben und freue mich auf Eure Tipps. Ich möchte...
  5. Beste Lösung für mich gesucht

    Beste Lösung für mich gesucht: Moin, Ich benötige einmal eure Hilfe, ich bin an dem Punkt wo ich über eine kleine Siebträgermaschine nachdenke, aber auch Zweifel habe. Vorab...