Was ist ein bodenloser st (siebträger?)

Diskutiere Was ist ein bodenloser st (siebträger?) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, afx schreibt in einem Beitrag von einem Bodenlosen ST. Was ist das? Gruss, Andre

  1. #1 Andre.aus.Berlin, 28.02.2005
    Andre.aus.Berlin

    Andre.aus.Berlin Gast

    Hallo,
    afx schreibt in einem Beitrag von einem Bodenlosen ST.

    Was ist das?

    Gruss,

    Andre
     
  2. Ole

    Ole Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    207
    Ein Siebträger bei dem der Auslauf und ein Teil des Bodens abgesägt wurden.
    Zweck der Aktion ist es, genau kontrollieren zu können, wie gleichmäßig das Kaffeemehl angepresst wurde, weil nur dann der Espresso gleichmäßig aus allen Löchern des Siebes austritt.
    Ist was für Hardliner. :;):

    Grüße
    Ole
     
  3. #3 *Frank*, 28.02.2005
    *Frank*

    *Frank* Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    [color=#008080:post_uid0]Musst mal suchen - irgendwo gab es einen Thread mit einem Video davon ... idealerweise sollte der Kaffee schön sauber rauslaufen - realiter gibt's eine Riesensauerei! :p
     
  4. #4 lucky_lucke_de, 28.02.2005
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    Hab seit einiger Zeit auch einen Bodenlosen ST und muss sagen das es langsam ohne Sauerei geht. Mit den LM Sieben geht es um einiges besser. Man ist aber wirklich dazu gezwungen sauber und genau zu arbeiten.
     
  5. #5 nobbi-4711, 28.02.2005
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.198
    Jepp, genau arbeiten ist beim BL-ST :D das A und O. Aber es gibt auch einen mächtigen Lerneffekt; endlich bekommt man mal "hautnah" mit, was man vorher eigentlich für'n Gelumpe fabriziert hat...

    Sauerei gibt's bei mir nur noch während des Quellens (kommt auch auf den verwendeten Kaffee an); danach ist der Espressostrahl meistens schön stehend. Beim Einschalten die Tasse direkt unter den ST halten, nach ein paar sec kann man sie dann meistens normal hinstellen.

    Am Quellen arbeite ich noch. Ist etwas besser geworden, seit ich die 1,2mm Brühkopf-Düse der Carimali gegen eine 0,8er ausgetauscht habe. Aber es könnte noch besser werden, sind immer noch fast 140ml/10sec. Vielleicht gibt's ja irgendwo ne 0,5er...

    Greetings \\//

    Marcus
     
  6. #6 Andre.aus.Berlin, 28.02.2005
    Andre.aus.Berlin

    Andre.aus.Berlin Gast

    :p Ha, das fehlt mir noch :;): ........

    Hat nicht zufällig iener einen bebrauchten Siebträger für eine Rancilio S26/24/27 günstig abzugeben :D

    Meine Säge / Fräse wartet schon :D

    Gruss,
    Andre



    Edited By Andre.aus.Berlin on 1109597244
     
  7. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0]Moin Andre,

    hol Dir doch nen billigen Nachbau...
    Ansosten schau mal auf die Website von Chris Tacy. Da ist schön beschrieben welche Tamp-/Packungsfehler zu welcher Sauerei führen ;-)
    Ich trinke im Moment den Espresso von Zoka (die Typen die das mit dem nackten ST zuerst gemacht haben), der is richtg lecker.

    cheers
    afx
     
  8. #8 wilfried, 28.02.2005
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    3
    [quote:post_uid0="nobbi-4711"]Am Quellen arbeite ich noch. Ist etwas besser geworden, seit ich die 1,2mm Brühkopf-Düse der Carimali gegen eine 0,8er ausgetauscht habe. Aber es könnte noch besser werden, sind immer noch fast 140ml/10sec. Vielleicht gibt's ja irgendwo ne 0,5er...[/quote:post_uid0]
    Hallo und guten Tag,
    ist das so zu verstehen:
    feineres Sieb, Brühwasser wird besser verteilt, durchfließt langsamer das Mehl. Mehl quillt stärker, ist bessere Extraktion???
     
  9. #9 nobbi-4711, 28.02.2005
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.198
    Njet. Die Düse steckt oben auf dem Brühkopf und begrenzt den Wasserzufluss von der Pumpe. Sie beeinflusst damit die Zeit, die das Kaffeemehl zum Quellen hat. Kleinere Düse -> weniger Wasser pro sec -> mehr Zeit zum Quellen und Dichtwerden (vergleichbar mit einem Holzboot; das muss vor dem ersten Zuwasserlassen mit Wasser gefüllt werden, damit das Holz quillt und die Fugen dicht werden) -> weniger "Dünnpfiff" bei Brühbeginn.

    Wie gesagt, das Quellen kommt auch auf den jeweiligen Kaffee an; manche spotzen gar nicht, andere sprühen erst mal die Tasse ein; das erinnert dann eben sehr an den o.g. "Dünnpfiff" in einer weißen Kloschüssel.... :p

    Greetings \\//

    Marcus
     
  10. #10 lucky_lucke_de, 28.02.2005
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    Das mit dem Dünnpfiff ist gut. Jetzt weis ich endlich an was mich das errinert hat. Und die Tasse die ersten zwei, drei sek, drunterhalten mach ich auch schon. Bin eigendlich schon sehr zufrieden.

    @andre: Es muss nicht unbedingt ein Rancilio ST sein. Es passen auch einige andere.
     
  11. #11 Andre.aus.Berlin, 28.02.2005
    Andre.aus.Berlin

    Andre.aus.Berlin Gast

    Super.....

    aber sagt mal, was ist eigentlich an dem hier so oft genannten La Marzocco (richtig ??? ) Sieb dran, bzw. so besonders.
    Kann mal einer ein Foto davon reinstellen.
    Lohn sich das auch bei meiner S26? Obwohl ich bisher ja sehr zufrieden bin.
    Doch ich bin immer wieder offen für neues :)

    gruss,
    Andre
     
  12. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0]Die LM Siebe sind gut aufeinander abgestimmt (Einer und Zweier funktionieren mit dem gleichen Mahlgrad). Bei machen Maschinen, z.B. Oscar, ist das deutlich angenehmer als die Originalsiebe.
    Je nach Siebform, Anzahl, Anordnung und Durchmesser der Löcher hat das Sieb angeblich auch mal nen Einfluss drauf wann die Blondphase kommt. Hab da aber nicht nicht viel damit experimentiert.

    Ein Satz LM Siebe is nicht teuer bei XXL, bestell gleich noch nen Billig ST zum Ausfräsen mit und Berichte dann über Deine Erkenntnisse ;-)

    cheers
    afx
     
  13. #13 Andre.aus.Berlin, 28.02.2005
    Andre.aus.Berlin

    Andre.aus.Berlin Gast

    guten abend afx,

    ich habe gerade mal bei Espresso XXL nachgeschaut und habe "nur" Marzocco Siebe mir folgender Beschreibung gefunden:

    Kaffeesieb 1 Tasse 7gr. - siehe Tabelle
    ASTORIA - AURORA - AZKOYEN - BEZZERA - BRASILIA - CONTI - ELEKTRA - ESPRESSA - EXPOBAR
    FAEMA - FUTURMAT - MAIRALI - MARZOCCO - PAVONI - NUOVA SIMONELLI - RENEKA ...
    best. Nr. 529011

    sind das die richtigen? Ich hatte das so verstanden, dass es welche nur! für die Marzocco gibt.

    Ich habe den Eindruck dass ich bei meinen Rancilio Sieben, beim wechseln zwischen 1er und 2er, nicht den Mahlgrad verstellen muss ???

    Bei XXL ist leider dauerbesetzt :-(

    gruss,
    Andre
     
  14. #14 lucky_lucke_de, 28.02.2005
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    Habe auch die S27 und muss sagen das ich die LM Siebe schon klasse finde. Speziel der einer. Un die paar Euro sind auch nicht die Welt.
     
  15. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    7
    [color=#000080:post_uid0]Moin Andre,

    ich hab meine damals nicht selbst bestellt, deswegen hab ich leider die Bestellnummern nicht. Die LM passen aber in fast jeden 58mm ST, da könnte die Beschreibung schon hinhauen.

    cheers
    afx
     
  16. #16 Andre.aus.Berlin, 28.02.2005
    Andre.aus.Berlin

    Andre.aus.Berlin Gast

    Hi Michi,

    musst Du denn, wenn Du vom Rancilio 1er auf das 2er wechselst, den Mahlgrad verändern?

    Ich nicht..... Bin ich jedenfalls der Meinung. ??? Ich komme ohne Veränderung klar. Die Espressis werden beide gleich gut.
    Du kannst ja die Siebe direkt vergleichen, wo liegt denn nun der Unterschied?
    Vorhin hatte ich ein nettes Gespräch mit Hr. Beilhard. Und er meinte dass, wenn ich Ihn richtig verstanden habe, ich keine grossen Unterschied zwischen dem LM und den Rancilio Sieben merken würde.
    Klar sind ein paar Euros nicht die Welt, aber da bei mir zur Zeit das grosse "A" der Geldgeber ist, wollte ich nicht vielleicht unnötig Geld ausgeben.

    Gruss,
    Andre
     
  17. #17 nobbi-4711, 01.03.2005
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    1.198
    Dass es beim Einen ohne Mahlgradänderung klappt und beim Anderen nicht, könnte auch daran liegen, dass es eine gewisse Disziplin braucht, um die typischen angeschrägten Einer Siebe (nicht: Bezzera, Marzocco) nicht gnadenlos zu überfüllen. 7g sehen da drin doch verdammt wenig aus....Wenn ich allerdings 10g reinpacke und meinen Mahlgrad darauf abstimme, dürfte klar sein, dass es für's Zweier nicht mehr passen kann. Da müßte ich ja dann 20g reinpressen (ausgehend von der Tatsache, dass die gelochte Siebfläche genau doppelt so groß ist wie beim Einer).

    Und da liegt der Vorteil des Marzocco: Der Mittelzylinder fasst eben keine 10g :p

    Greetings \\//

    Marcus
     
  18. #18 mariachi, 01.03.2005
    mariachi

    mariachi Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    119
    [quote:post_uid0="nobbi-4711"]Dass es beim Einen ohne Mahlgradänderung klappt und beim Anderen nicht, könnte auch daran liegen, dass es eine gewisse[/quote:post_uid0]
    und nicht vergessen, dass man für den 1er LM Filter ein Tamper mit ein kleineren Durchmesser benötigt wird..

    Seit ich so eins habe (Hallo Nobbi :;): ) klappt es super!

    Mariachi
     
  19. #19 lucky_lucke_de, 01.03.2005
    lucky_lucke_de

    lucky_lucke_de Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    8
    @Andre: Wenn es bei Dir mit den Rancilio Sieben passt dann bleib doch dabei. Markus hat mit einem aber schon recht. Das Dosieren bzw. die Menge ist mit den LM Sieben schon einfacher. Aber nach dem Motte"Never .... . Team.
     
  20. #20 Andre.aus.Berlin, 02.03.2005
    Andre.aus.Berlin

    Andre.aus.Berlin Gast

    Hi, danke!

    Könnte nicht trotzdem einer von seinen LM Sieben ein gutes Foto machen (vielleicht auch mit einem Scanner). ???

    gruss,

    Andre
     
Thema:

Was ist ein bodenloser st (siebträger?)

Die Seite wird geladen...

Was ist ein bodenloser st (siebträger?) - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] bottomless Siebträger GS3 gesucht

    bottomless Siebträger GS3 gesucht: Suche einen gebrauchten, originalen bottomless Siebträger für eine Marzocco GS3 zum günstigen Preis. Suche auch noch Seitenteile aus Glas.
  2. [Verkaufe] Bodenloser Siebträger La Marzocco

    Bodenloser Siebträger La Marzocco: Da ich auf eine Slayer gewechselt habe verkaufe ich meinen bodenlosen original La Marzocco Siebträger. Wie auf den Bildern zu sehen ist er in...
  3. Siebträger / Portafilter für Zacconi altes Modell 53 / 47 mm

    Siebträger / Portafilter für Zacconi altes Modell 53 / 47 mm: Hallo suche auf diesem Weg einen Siebträger für eine alte Zacconi (Poccino). Leider war meine Suche im WWW und auch Anfragen bei den bekannten...
  4. Siebträger Holzgriff selber machen

    Siebträger Holzgriff selber machen: Heute ist Sonntag und Bastelstunde! Gestern im Baumarkt eine M12er Schraube gekauft,(1,60€) sowie einen langen Holzbohrer M12 (9,95€) Ein selbst...
  5. [Erledigt] Konvolut Siebträger, Siebe, Tamper, Tassen, Dampfdüse, Duschsiebe

    Konvolut Siebträger, Siebe, Tamper, Tassen, Dampfdüse, Duschsiebe: Ich habe hier noch aus meiner aktiven Espressomaschinen-Bastlerzeit verschiedene Teile, die ich gerne verkaufen möchte. Am liebsten alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden