Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

Diskutiere Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich habe mal eine Frage an unsere Profis. Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte. Damit meine ich nicht ein eigenes Cafe...

  1. #1 donald31, 15.12.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage an unsere Profis. Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte.
    Damit meine ich nicht ein eigenes Cafe mit angeschlossenem Extraraum und 15 kg Probat Röster.
    Ich meine damit den kleinen Kaffeefan, der Kleinmengen verkaufen will, alleine mit dem Hintergrund mal einen 60kg Sack Rohkaffee zu kaufen und nicht in die Illegalität bezüglich der Kaffeesteuer abzurutschen.
    Kann ich das in einem Kellerraum machen?
    Gibt es hier jemanden der so etwas in seinem Privathaus macht und das offiziell? Die Geruchbelästigung laßt bitte mal außen vor.....ist ein eigenes Thema.....
     
  2. #2 Schefzig, 15.12.2008
    Schefzig

    Schefzig Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Entweder ist das unglücklich formuliert, oder du fragst gerade "wie kann ich selbst gerösteten Kaffee verkaufen, ohne Steuern abführen zu müssen?"

    Wenn du wirklich gewerblich verkaufen willst, dann wird dir hier sicher einer der Röster sagen können, was man da auf dem Gewerbeamt anmelden muss und welche Steuern wirklich anfallen.

    Wenn du allerdings nur irgendwie nen 60 kg Sack finanziert bekommen willst, dann könnte ich mir auch gut folgendes Vorgehen vorstellen (ohne Gewähr! Bin kein Jurist):
    Du findest 30 Leute, die gemeinsam einen Sack Kaffee bestellen und anteilig bezahlen.
    Wenn du die Bohnen dann alle selbst röstest und zum Preis des Rohkaffees (den ja die Anderen schon bezahlt haben) versendest, dann sollten da eigentlich keine Steuern fällig werden. Ist ja quasi wie: ne WG kauft sich privat neue Möbel und der WG-Handwerker baut sie alleine und kostenlos auf.

    Gehe davon aus, dass alle anderen Modelle (bei denen du den Kaffee alleine kaufst und später dann die Abnehmer suchst) mit Gewinn nicht um Steuern rumkommen.

    Denke aber, du solltest auf jeden Fall nochmal dein Modell präzisieren (ich habs zumindest nicht ganz verstanden, was du genau vor hast in Bezug auf Gewinnerzielung oder Rösterfahrung auf einene Kosten mit den Bohnen anderer Leute), damit dir der ein oder andere Jurist hier dann sagen kann, was da geht und was nicht.

    !!

    Schefzig
     
  3. #3 donald31, 15.12.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Hallo,
    nein dann habe ich es unglücklich formuliert.
    Die Frage ist eigentlich:
    Ich röste gerne und möchte (neben)gewerblich rösten und kleinere Mengen offiziell verkaufen.
    Welche räumlichen und gesetzlichen Vorraussetzungen muß ich erfüllen?
    Umgehung der Kaffeesteuer ist ja eben nicht mein Ziel...
     
  4. #4 Schefzig, 15.12.2008
    Schefzig

    Schefzig Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Ah ... OK!

    Dann wird sich hier sicher bald ein netter Röster finden, der dir das beantworten kann.

    Oder geh doch zusätzlich in einen der kursierenden Threads wie "wer röstet selbst" oder "Röstprofile veröffentlichen" ... da sind doch sicher ein paar Gewerbliche unterwegs.

    !!

    Schefzig
     
  5. lukask

    lukask Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Du brauchst eine Genehmigung vom zustaendigen Zollamt, dass du in deinen Raeumlichkeiten eine Kaffeeroesterei betreiben darfst. Dafuer musst du ein Steuerbefreites Kaffeezwischenlager (Kuechenschrank?) einrichten, und jeglicher Kaffee (roh- und roest-), der dort rein- und rausgeht, muss erfasst werden. Fuer jeglichen Roestkaffee, der aus dem Steuerbefreiten Lager entfernt wird, wird die deutsche Kaffeesteuer faellig. Verroestest du eine Charge, wird sie (unter Aufsicht ...) vernichtet.

    Soweit zur Theorie ... am besten sprichst du mal mit dem zustaendigen Zollbeamten vor Ort und erklaerst ihm, was du vorhast - evt. kann man ja eine Loesung finden, z.B. den Kaffee zum privatverbrauch an einem anderen Ort zu lagern als den Kaffee zum gewerblichen Verbrauch, und ueber beide Listen fuehren ...

    In jedem Fall musst du ein Gewerbe anmelden und die Genehmigung vom Zollamt zur 'Herstellung von Kaffee unter Steueraussetzung' (oder so aehnlich) bekommen.
     
  6. #6 donald31, 15.12.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Im Küchenschrank?:lol::lol:
    Nein jetzt mal im Ernst....
    Ist es möglich in seinem Haus...ich sage mal einem Raum ca. 10-12 qm, meinen Torrefattore aufzustellen....daneben meinen Kaffeesack und offiziell Kaffee zu rösten und zu verkaufen? Oder kommt da noch was?:roll:
    Außer die Beantragung des Kaffeelagers und Hauptzollamt?
    Ich meine, ist das so einfach???
    Und das im regelwütigen Deutschland??
     
  7. #7 muppet12345, 15.12.2008
    muppet12345

    muppet12345 Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Bringt dich das weiter?

    Kaffeesteuer

    Gruß Lars
     
  8. #8 donald31, 15.12.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Hallo Lars,
    dank dir aber ich suche das "Drumrum", also die Voraussetzungen dafür....
    z.b. gibt es Auflagen vom Gesundheitsamt, etc...
    Oder wirklich einfach Raum ausräumen, Röster rein, Rohkaffee rein, Zollanmeldung, Gewerbeanmeldung, auf geht`s.....:lol:
     
  9. lukask

    lukask Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    2
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Nun ja, das Gewebe meldest du beim Ordnungsamt an, das Steuerbefreite Lager und den Roestraum (Grundriss nicht vergessen ...) beim Zoll, und wenn die das genehmigen darfst du roesten und verkaufen. Du musst nur ordentlich Buch fuehren und ordentlich abrechnen und jederzeit mit einer Inspektion durchs Hauptzollamt rechnen, und tatsaechlich jeglichen Ausschuss anmelden und unter Aufsicht vernichten (auf die Aufsicht kann verzichtet werden, je nach Ermessen des zustaendingen Beamten).

    Allerdings solltest du dich gleichzeitig noch mit den Themen Versicherung (kann teuer werden) und Nachbarn (kann unangenehm werden und sogar bis zum entzug der Lizenz fuer das entsprechende Gebaeude gehen) beschaeftigen. Vom Gesundheitsamt weiss ich nichts, wenn die nichts von sich hoeren lassen nach der Genehmigung durch den Zoll - um so besser.
     
  10. #10 donald31, 15.12.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Also brauche ich schon einmal 2 Räume, einen zum Rösten und einen als Kaffeelager? Was meinst du mit Versicherung?
     
  11. #11 Kaffeesack, 15.12.2008
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    :shock:

    Hüstel...

    Ich muß das hier in aller Öffentlichkeit betonen: Ich bin nicht zu haben!:evil:

    Obwohl, der TTorreffattorre würde mir schon gefallen...;-)


    Zurück zur Röstproblematik:
    Frag doch einfach mal bei den Behörden nach, dh Gewerbeanmeldung und Zoll.
    Deine Nachbarn hätten uU. schon ein Wörtchen mitzureden bzw Gewicht bei der Entscheidungsfindung (Geruchsbelästigung...)

    Wo hast du den Röster gekauft? GentofteKaffe in Dänemark bietet den ja um einiges billiger als zB raffifi an..
    Coffee Tech Torrefatorre 1KG Coffee Roaster en venta en eBay.es (finaliza el 13-ago-08 11:31:23 H.Esp)

    ob das aber auch preiswert ist?:roll:

    ralph
     
    Jova gefällt das.
  12. #12 caffè olivier, 15.12.2008
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    nö, kann alles in einem raum sein. betriebshaftpflicht, incl. Feuerversicherung...
    Das Veterinäramt wird sich bei dir auch melden - je nach morgenstuhlkonsistenz des prüfers separates waschbecken, papierhandtuchspender, seifenspender, nur von dir genutzte toilette, abwaschbare/scheuerfeste wände und böden, etc. .... ;-)
     
  13. #13 Kaffeesack, 15.12.2008
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    1.047
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Aber doch nur, wenn man KatzenKackeKaffee-vulgo Kopi Luwak röstet..:mrgreen:

    ralph
     
  14. #14 caffè olivier, 15.12.2008
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    kurzschließen solltest du dich vorher auch mit dem Umweltamt - Immissionsschutz, Stichwort "TA-Luft", größere Probleme wirst du aber mit dem Umweltamt wegen der Geruchsbelästigung bekommen. In einem reinem Wohngebiet wirst keine chance haben. ein einziger sich beschwerender nachbar reicht da schon. selbst in einem Wohn-/Gewerbe-mischgebiet kann es zu heftigen Problemen kommen.
    Gutgemeinter Rat: das "keine schlafenden Hunde wecken" ist die schlechtere Lösung. Du solltest auf jeden Fall mit dem Gewerbeaufsichtsamt, Veterinäramt und Umweltamt im Vorfeld Kontakt aufnehmen und dein Vorhaben erläutern.
    Gruß
    Daniel
     
  15. #15 donald31, 15.12.2008
    donald31

    donald31 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Hallo,
    der Torrefattore kostet bei Coffee-Tech 3500,- Euro bei Lieferung door-to-door + Zoll und MWST.

    Wegen dem Rösten:
    Ich wohne in einem Mischgebiet. Ich bin auf der Seite von Wolfredo auf ein Passives Filtersystem aufmerksam geworden. Es soll die Geruchsbelästigung unterbinden (bei Röstern bis 10kg). Mal sehen....wäre schon die Krönung eines fesselnden Hobbys, sein eigenes kleines Rösterreich zu haben:-D


    Entschuldige Kaffeesack.....hab nicht dran gedacht
     
  16. #16 milchkaffeesucht, 16.12.2008
    milchkaffeesucht

    milchkaffeesucht Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Das ganze hier bezieht sich ja jetzt auf gewerbsmäßige Kaffeerösterei und Verkauf.
    Unabhängig davon klang in einem der ersten posts das zollamt schon beim Kauf von Rohkaffee an. War das nur angemerkt worden, weil gewerbsmäßiges anschließendes handeln vermutet wurde oder muss man auch als Privatmann nur mit Eigenverbrauch den Kauf von "rohen" Kaffeebohnen anmelden?

    Und wie ist das mit den anderen Ämtern - muss man sich auch beim Veterinäramt und co melden, wenn man nur für sich selbst zum Eigenverbrauch etwas röstet?
     
  17. #17 caffè olivier, 16.12.2008
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    moin

    nein, wenn du ausschließlich für deinen privaten konsum röstest brauchst du dich um kaffeesteuer, veterinäramt und co nicht zu kümmern. Sobald du jedoch einem Freund, Bekannten, etc. ein Tütchen gerösteten Kaffee schenkst (bei Verkauf sowieso) bist du steuerpflichtig.
     
  18. #18 Helmut Boe, 16.12.2008
    Helmut Boe

    Helmut Boe Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Die Informationsseite des Zolls zur Kaffeesteuer zeichnet sich durch ausgesprochene Unübersichtlichkeit aus und ist eigendlich nur was für Juristen. Übersichtlicher und verständlicher ist es hier: Kaffeesteuergesetz (Deutschland) – Wikipedia

    Helmut
     
  19. #19 ComKaff, 16.12.2008
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    128
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Ich denke es ist alles gesagt. Wo ist denn Dein Heimatort?

    Wenn Du nur dreimal im Jahr (gewerblich) röstetst, wird das Zollamt möglicherweise entscheiden, dass Du die Röstung im Einzelfall anmeldest und nicht monatlich.

    grüsse, Stefan
     
  20. #20 ChristianK, 16.12.2008
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

    Hallo,
    ruf doch mal bei den Ämtern an und frag mal nach. Vielleicht hast Du ja Glück und du hast einen hilfsbereiten Beamten an der Leitung.
    Gruß
    Christian
     
Thema:

Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte?

Die Seite wird geladen...

Was kommt auf einen zu wenn man gewerblich Rösten möchte? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Neue Bücher zum Thema Rösten erschienen

    Zwei Neue Bücher zum Thema Rösten erschienen: Es sind in den vergangenen Monaten gleich zwei sehr lesenswerte Bücher zum Thema Rösten erschienen. David Rosa: The Artisan Roaster...
  2. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  3. "BilloJoe" - Klarstein Vitair Mod - Tutorial und Erfahrungsbericht

    "BilloJoe" - Klarstein Vitair Mod - Tutorial und Erfahrungsbericht: Liebe Kaffeenetzler, ich bin wie die meisten von euch seit längerer Zeit mit dem Kaffeefieber infiziert. Nachdem ich im letzten Jahr meine SOLIS...
  4. [Verkaufe] Bella Taiwan Mini500 - Yang Chia 800n Röster 500g

    Bella Taiwan Mini500 - Yang Chia 800n Röster 500g: Ich verkaufe unseren Bella Taiwan Mini500 (bzw. auch als Yang Chia 800n gelabelt) gasbetriebenen Probenröster. Wir haben diesen leider nicht sehr...
  5. Röster

    Röster: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem 2kg Röster. Kann mir hier jemand weiterhelfen. Ideal gebraucht. Vielen Dank.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden