Was nach der Mahlkönig EK 43 ????

Diskutiere Was nach der Mahlkönig EK 43 ???? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Zu 99,9% ist meine EK 43 verkauft. Schritt eins wird sein, ich möchte meine LM Vulcano wieder haben:) Es handelt sich dabei ja um eine verbesserte...

  1. #1 onluxtex, 31.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    Zu 99,9% ist meine EK 43 verkauft.
    Schritt eins wird sein, ich möchte meine LM Vulcano wieder haben:) Es handelt sich dabei ja um eine verbesserte Mazzer Kony. Der damalige Käufer geht in Richtung Single Dosing und kurbeln, somit wird diese Aktion schon mal klappen.
    Daneben möchte ich wieder eine mit Scheibenmahlwerk haben. Zufrieden war ich früher mit Mazzer Royal und Kony.
    Es darf aber ruhig mal etwas anderes sein. In erste Linie geht es mir um eine 2. Bohnensorte, 1xdunkel und 1x mittel.Mir schwirren dabei die MK e65s, MK k30...,oder Mythos one als gute Gebrauchtgeräte durch den Kopf.
    Was ratet ihr? Je mehr Mühlen ins Spiel gebracht werden, desto mehr drehe ich an der Scheibe, äh Rad.:mad:
    Probleme mit der Entscheidungsfindung:(
     
  2. #2 silverhour, 31.12.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.953
    Zustimmungen:
    9.166
    Meine subjektiven Tips
    -> Mythos One. Alternativ: Eine Eureka Atom oder Olympus mit den Scheiben der Mythos.
    -> K30 geht immer.
     
    Determann und onluxtex gefällt das.
  3. #3 Aeropress, 31.12.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    5.922
    Bei deinen Kaffeevorlieben weiß ich ja eh nicht wie du auf die EK 43 gekommen bist, die angeblich beste Mühle nützt ja wenig wenn sie für das was man bevorzugt am Ende eher kontraproduktiv ist. Wie fandest Du denn Single Dosing an Sich vom Ablauf, wenn prinzipiell gut könnte die Monolith Flat Max was für dich sein mit der für dich passenden Scheibe die man da ja wählen kann. Oder auch die Lyn Weber EG-1. Ansonsten mit der konischen bist Du ja schon gut gerüstet fürs Dunkle, da würde die Mythos für die mittleren Röstungen sicher auch gut passen.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  4. #4 mechanist, 31.12.2019
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    3.195
    Gerade bei jemandem wie Dir, der tief genug in der Materie drinsteckt, frage ich mich, was für Dich und andere am Ende durch diesen Thread an Erkentnisgewinn herauskommen soll. Die Mühlen sind alle in einzelnen Threads ausgiebig besprochen worden, kaum jemand hier hat die Möglichkeit eines direkten Vergleichs nebeneinander. Nach einer Beitragsflut in dem Stile "ich hab ja keine Ahnung, muss aber trotzdem was beitragen" und ausgedehntem Ventilieren aller möglichen Nebensächlichkeiten wirst Du eine Entscheidung trotzdem alleine treffen müssen, oder man kommt kollektiv zur Erkenntnis, das es wieder einmal Geschmackssache ist....
     
    slowhand, ryk, cafetrinker und 3 anderen gefällt das.
  5. #5 onluxtex, 31.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    plus Geldbeutel.;)
    Aus dem Bauch raus würde ich sagen: eine gebrauchte Mythos one.
    Zum Üben habe ich die Erfahrung gemacht, dass man mit einer guten gebrauchten, bei etwaigen Wechselgelüsten, weniger Geld verbrennt.
     
    whereiscrumble gefällt das.
  6. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    511
    Die Verfügbarkeit der Mythos ist gebraucht im Vergleich zum Beispiel zur K30 sicher auch ne schwierige Angelegenheit die es zu berücksichtigen gilt. Ich würde mich auch nicht auf die "one" festlegen wollen, mit meiner Plus zum Beispiel bin ich mit Tamper und vor allem Geschwindigkeit mehr als zufrieden...
     
    onluxtex gefällt das.
  7. #7 mmorkel, 31.12.2019
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    619
    Auch, wenn Du gerade mit dem Verkauf der EK43 von solchen unimodalen Geschichten weggehst: MK Peak, weil damit wenigstens etwas Abstand zum konischen Mahlwerk hergestellt ist. Und a propos gebraucht: Da schwirrt grad eine (relativ) in Deiner Nähe in den ebay Kleinanzeigen rum.
     
    wurzelwaerk und onluxtex gefällt das.
  8. #8 onluxtex, 31.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    danke für den Tip. Richtig aktiv werde ich erst wenn der Verkaufsdeal zu 100% perfekt ist. Sonst endet das alte Jahr mit Zoff und im neuen geht es gleich mit Zoff weiter. Frau hält mich eh für verrückt und schweigt.;)
     
  9. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.096
    Zustimmungen:
    2.020
    Da du ja auch sehr gerne Hand anlegst: Hedone Honne.
     
    silverhour, Determann und onluxtex gefällt das.
  10. #10 onluxtex, 31.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    auf der anderen sind die Beiträge hinsichtlich Qualität echt widersprüchlich. Da habe ich Angst zu viel machen zu müssen. Bin nun mal pingelig.;)
     
  11. #11 Brewbie, 31.12.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    1.700
    Lagom P64 ?
     
    chortya, Max1411 und onluxtex gefällt das.
  12. #12 Ansonamun, 31.12.2019
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.450
    Zustimmungen:
    2.328
    Jetzt Spoilere ich zwar, aber meine Ek43 ist ja auch gegangen.

    Ich bin zu einer Mühle zurück die bei uns zu Hause in der Familie den besten Eindruck hinterlassen hat.
    Es ist die HG1.

    Mahlwerk der Robur, Singledosing.. Ich komme auch mit dem Kurbeln klar, du könntest ja nen Motor dran bauen.
    Mit Bohnenbefeuchten und auspusten bleibt 0,0 g auf dem Weg hängen.

    Außerdem für mich die schönste Mühle die man sich in die Küche stellen kann, vor allem wenn an der Bodenplatte verschraubt.

    Für mich war das ein Schritt in die Richtung : Kaffeecken die länger als 10 Jahre rumstehen und da wollte ich hin. Nichts neues, sondern etwas zu erwarten bekanntes und Bewährtes.

    Wenn du mal was anderes machen willst, Nimm ne Mahlkönig K30 und stell ne Puqpress drunter :p
     
    turriga, Dirk2/3, blu und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #13 onluxtex, 31.12.2019
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    die ist mir ganz neu.:) Vergleichbar mit Kaftek?
    Werde ich mal in Ruhe ansehen
     
  14. #14 Brewbie, 31.12.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    1.700
    Gibt hier einen aktuellen Faden dazu.
     
    onluxtex gefällt das.
  15. #15 Aeropress, 31.12.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    5.922
    Nur 64 mm ist omlu wahrscheinlich zu wenig Lametta. :) Für ihn eher nicht das richtige, denn sie spricht mit ihren Unimodalen Scheiben eigentlich die gleiche Zielgruppe an wie die EK43. Die könnte man natürlich tauschen, dann gibt's aber eben wieder Alternativen dazu.
    Aber wird wahrscheinlich meine nächste Mühle wenn die First gesünder hier nichts finden was dagegen spricht, werden sie aber denke ich nicht.
     
  16. #16 Bernie_J, 01.01.2020
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1.047
    Sorry @onluxtex, langsam aber sicher kann ich dich echt nicht mehr ernst nehmen. Du hast doch bereits bei Mühlen wie Maschinen schon alles gehabt. Was willst du denn hören? Und viel wichtiger, was willst du erreichen.

    Bevor du jetzt das Mühlenrad neu erfindest, würde ich echt mal ganz woanders kramen. Übergangsweise hilft dir das hier vielleicht bei deinen Überlegungen weiter: Kaffeebohnen ohne Mühle mahlen
     
    Oseki gefällt das.
  17. #17 onluxtex, 01.01.2020
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    mußt du auch nicht.
    immer mal wieder etwas anderes ausprobieren
    nee, nee, das ist mir zu anstrengend, habe ja noch die Vario Home für den Übergang.
     
    Technokrat und Silas gefällt das.
  18. #18 Ansonamun, 01.01.2020
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.450
    Zustimmungen:
    2.328
    Da war gestern schon jemand ordentlich Hacke, aber ist ok.. war ja auch Neujahr.

    Frohes Neues euch allen !
     
    Konstantinos, BrikkaFreund und onluxtex gefällt das.
  19. #19 onluxtex, 01.01.2020
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    4.030
    Zustimmungen:
    5.211
    Vielen Dank für eure lieb gemeinten Hinweise und Ratschläge.
    Ich werde jetzt erst einmal mit der LM Vulcano mahlen und abwarten.
    Da ich neben den Ergebnis auch viel wert auf die Optik lege, scheiden die Mühlen von Mythos aus. Sorry für die Besitzer, aber Geschmäcke sind verschieden.
    Die Richtung geht wohl wieder in Richtung Mahlkönig, K 30...., e65s, evtl mit Waage, mal sehen was kosten oder versuchsweise auch eine gebrauchte Peak.
    Die flachen Mazzers von SJ über Major bis zur Royal habe ich auch schon "verschlissen" und scheiden aus.
    Eine weiter Lösung ich fange wieder da an wo ich schon einmal war:
    Der Herr der zwei Türme, selber zum Direktmahhler mit Timer und Rutsche im Doser umgebaut:
    Mazzer Royal und Mazzer Robur.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. #20 rebecmeer, 01.01.2020
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1.217
    Ganz ehrlich kann ich das Ansinnen des TE‘s nicht verstehen.

    Wenn ich mir eine Speedster kaufe die amtlich guten Espresso brüht, dann würde ich persönlich auf dem Level bleiben.
    Die Kees van der Westen gehört zu den Temperatur stabilsten Siebträgern.

    Wenn ich schon eine EK43 hätte, dann wäre der nächste Schritt Titus Upgrade für die Mühle.
    Dann ist die Luft nach oben äußerst dünn und es sind vielleicht auch nur für einen Cupping-Experten feine Unterschiede in der Tasse erkennbar.

    Grundsätzlich sind Mühlen von Mahlkönig reine Gastromühlen.
    Dabei geht es und Zuverlässigkeit und Genauigkeit beim ‚Mehlauswurf‘.
    Bei den neuen Modellen wurde der Workflow verbessert.
    Bessere Justierbarkeit, einfachere Einstellung über das Display.
    Die Wiegezelle in der neuen E65S vereinfacht alles noch einmal.
    Dadurch ist eine schnellere Einstellung möglich und der Verlust an Bohnen wird dadurch reduziert.
    Man muß sich nur auf den richtigen Mahlgrad einstellen.
    Die Neue wird 2399 € brutto kosten.
    Offizieller Liefertermin 05/20. Es könnte sein das manche Händler vielleicht schon kleine Chargen vorab bekommen um ein erstes Feedback von den Kunden zu erhalten.
    Was wurde noch verbessert:
    Unterhalb der Gabel für den Portalfilter gibt es eine Rutsche damit das streuende Kaffeemehl auf den Auffangteller gelangt.
    Bei der alten Konstruktion war es oft in den Zwischenraum von Mühle und Auffangteller gelangt.
    Die Mahlscheiben sind über das Display bis zu einem gewissen Grad justierbar.

    Die Mühle selbst ist mit klassischen K30 Scheiben bestückt.
    Für den maximalen Geschmack in Bezug auf moderne Röstungen ist sie nicht ausgelegt.
    Ob der Wechsel zu anderen Scheiben (ProM) etwas bringt weiß ich nicht, sofern es überhaupt machbar ist.
    Die Mühle kann man auch nicht als kompakt bezeichnen. Eine gewisse Größe ist vorhanden.

    8BD84D8F-4C94-4F73-B1A6-0D92C6538F4A.jpeg

    Die ins Auge gefassten anderen Mühlen würde ich auch nicht als Spezialmühlen für den maximalen Geschmack einstufen.

    Um bei den bekannten Herstellern zu bleiben sehe ich 3 Kanditaten, welche sich Gedanken über Mühle und Kaffeespezialitäten gemacht haben.
    Der Trend im professionellen Bereich ist da und der Markt möchte bedient werden.

    Aus dem Hause Ditting 804 Lab Sweet soll laut einigen Foristen einer herausragende Mühle sein, welche eine Bandbreite von Filter - Espresso hat.
    Vom Workflow kann ich jetzt keine Vorteile zur EK 43 erkennen.
    Der TE hat ja da schon das Upgrade auf 2 Bohnenbehälter, was schon angenehmer ist wenn man verschiedene Bohnen parallel nutzen möchte.

    04D42628-0811-436E-8372-BD7607C390A0.jpeg

    Vielleicht nicht die 804 Lab Sweet?!
    Meine Photosammlung ist begrenzt.:eek:

    Die Mythos One ist in erster Line auch eine Gastromühle, welche aber mit Hilfe von Barista entwickelt wurde.
    Mittlerweile ist sie oft in Spezialitätencafés anzutreffen und natürlich auch in normalen Cafébars und Röstereien.

    D0D47080-CDFD-47DD-99C1-17F81607EBEC.jpeg
    Wildkaffee Garmisch

    Was den Geschmack in der Tasse betrifft kann ich aufgrund meiner sensorischen Fähigkeiten, ich bin erst 5 Monate in der Siebträgerwelt, nicht abschließend beurteilen.
    Das wird noch einige Zeit dauern.
    Für mich war es ein Aufstieg von einer Einsteigermühle (Eureka Mignon Spezialità).
    Direkt auffällig ist der perfekte Auswurf des Mehls.
    Es kommt sehr gleichmäßig raus mit minimaler bis keiner Streuung.

    0D4D9A3D-B244-4973-9B31-4B9F28DAB26C.jpeg

    Dabei spielt der Mahlgrad keine Rolle.
    In der Tasse merkt man gleich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Bohnen.
    Die richtige Einstellung ist leicht zu finden, da habe ich mich mit meiner Spezialità manchmal richtig abmühen müssen.
    Wie bei allen Gastros ist der Totraum nicht zu verachten.
    Vor dem ersten Start lasse ich immer 5-6 Gramm durchlaufen, was für mich ausreichend ist.
    Vom Workflow bin ich sehr zufrieden.
    Es ist keine kleine Mühle, aber läßt sich gut in meiner Ecke unter den Küchenschränken unterbringen. Selbst die Sudschublade paßt noch drunter.

    3D7C42E0-B04A-4C01-89A6-10C5665E58A7.jpeg
    Meine Kaffeeecke

    Ganz Interessant ist die Entwicklung bei Ceado!
    Mit der E37Z Hero scheint Ihnen ein großer Wurf gelungen.

    08E18D85-C975-4C8C-885D-EE40CE3EFFCD.jpeg
    Wildkaffee Garmisch

    Spezielle Mahlscheiben und die Geschwindigkeitsregulierung bieten optimale Bedingungen das Optimum aus den Bohnen herauszuholen.
    Als Singledoser natürlich ein anderer Workflow.
    Aber von Filter bis Espresso ist alles möglich.
    Natürlich kommt der zusätzliche Parameter, die variable Geschwindigkeit hinzu.
    Um die Mühle optimal einzusetzen bedarf es schon einer gewissen Erfahrung, sonst wird das nichts in der Tasse.:D

    Für meinen Teil ist das optimale Setup eine gute Grind on Demand Mühle und daneben einen herausragenden Single Doser.

    Es gibt ja einige hier im Forum die ein einfacheres Setup in der Kombi haben.
    Spezialità und Niche Zero, manchmal noch zusätzlich eine Commandante.

    Die Mühlen von kleinen Herstellern und Startups habe ich außen vor gelassen.
    Eine Kaffatec oder eine Titus sind sicherlich herausragende Mühlen.

    136A2340-CB9A-4511-A2E3-46FE61703F08.jpeg

    49813A4E-4B38-41EF-B1C0-9E10A33FDE7E.jpeg

    Leider kann ich da mangels Erfahrung nichts zu sagen.
    Die von mir beschriebenen Mühlen haben eins gemeinsam.
    Sie sind leise, was für mich ein deutlicher Mehrwert ist.

    Der TE muß selbst wissen wohin die Reise geht.
    Mir wäre es einfach viel zu kostspielig einfach irgend welche Mühlen zum probieren zu kaufen.

    Falls er was fürs Auge sucht, so ist eine MK 30 in der La Potenza Version eine schicke Mühle.


    BF6C0EB3-B3BD-4A19-93AD-71DE5567349B.jpeg

    Euch allen ein frohes Neues!:)
     

    Anhänge:

    AndyB, mamu, ryk und 5 anderen gefällt das.
Thema:

Was nach der Mahlkönig EK 43 ????

Die Seite wird geladen...

Was nach der Mahlkönig EK 43 ???? - Ähnliche Themen

  1. Mahlkönig Vario: Nach Reinigung Grundeinstellung geändert?

    Mahlkönig Vario: Nach Reinigung Grundeinstellung geändert?: Guten Morgen und fröhliche Weihnachten zusammen, ich habe vor kurzem meine Vario V3 gereinigt und dabei auch den oberen Mahökranz abgenommen....
  2. Mahlkönig Vario, über Nacht verrückt gespielt

    Mahlkönig Vario, über Nacht verrückt gespielt: Hallo Kaffee Forumianer, mitten in der Nacht höre ich ein Geräusch aus der Küche. Ich stand auf und hab nachgesehen. Da sehe ich, wie meine...
  3. Mahlkönig MK 30: Bitte nicht nachmachen

    Mahlkönig MK 30: Bitte nicht nachmachen: Räusper Verehrtes Publikum, bevor ich mich zu meiner Schande wieder in ein kleines Loch verkrieche, möchte ich mit euch mein Schicksal teilen...
  4. Mahlkönig K30 ES mahlt nach Mahlscheibenwechsel nicht mehr fein genug

    Mahlkönig K30 ES mahlt nach Mahlscheibenwechsel nicht mehr fein genug: Hallo habe heute an meiner Mahlkönig K30 ES einen Mahlscheibenwechsel vorgenommen, nachdem die alten schon ziemlich runter waren. Jetzt mahlt sie...
  5. Mahlkönig Vario V2 – Problem nach Mahlgradverstellung (geht nicht mehr fein genug)

    Mahlkönig Vario V2 – Problem nach Mahlgradverstellung (geht nicht mehr fein genug): Liebes Kaffee-Netz, seit Jahren verwende ich nun eine Vario und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Offen gestanden habe ich den Mahlgrad im...