Wasser über Druckablass bei Espressobezug - Rancilio Siliva E 2016 -

Diskutiere Wasser über Druckablass bei Espressobezug - Rancilio Siliva E 2016 - im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin seit einem Jahr Besitzer einer Rancilio Silvia E 2016. Seit neuestem fält mir beim Espressobezug ab und an ein leichtes Zischen...

Schlagworte:
  1. #1 michaa81, 31.08.2017
    michaa81

    michaa81 Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin seit einem Jahr Besitzer einer Rancilio Silvia E 2016.
    Seit neuestem fält mir beim Espressobezug ab und an ein leichtes Zischen auf, manchmal gepaart mit Wasser über den Druckablass in die Tropffschale.
    Ich dachte zuerst, die Dichtung am Gruppenkopf wäre undicht aber hier beobachte ich nichts.

    Der Espressobezug dauert 20-25 Sekunden mit dem 1er Sieb, jedoch mit wenig Crema und vom Geschmack her eher wässrig. Das Pulver im Siebträger ist nach Bezug sehr feucht.
    Das würde ja eher dafür sprechen, dass das Espressopulver nicht zu fein ist?

    Hat jemand eine Idee, um was es sich hierbei handeln könnte?

    Espresso: Kimbo Espresso Bar Extra Crema (7g)
    Mühle: Macap M2

    Vielen Dank im Voraus für Eure Tips.

    Michael
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.428
    Zustimmungen:
    5.871
    Falls du kein LM1 Sieb benutzt, sind 7g recht wenig Kaffeemehl. Wann wurde der Kaffee geröstet?
     
  3. #3 michaa81, 31.08.2017
    michaa81

    michaa81 Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo NiTo,

    vielen Dank für deine Nachricht.

    Der Espresso wurde geröstet im Dezember 2016, Ablaufdatum Juni 2018.

    Ich benutze ein LM1 Sieb, daher sollten die 7g Kaffeemehl passen.

    VG
    Michael
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    11.428
    Zustimmungen:
    5.871
    Der ist deutlich zu alt, kauf' mal frisch gerösteten.
     
  5. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    136
    Der ist verstorben, am liebsten nicht alter dann eine Monat höchstens zwei Monaten.


    Machst du jeden Woche der Gruppe offen und sauber? Und jeden Tag ruckspulen mit Wasser und eins in der Monat mit Kaffeefettloser?
    Ich denke dass der Dreiwegeventil etwas schmutzig ist und nicht gut schliesst:eek:
     
  6. #6 coffee-togo, 01.09.2017
    coffee-togo

    coffee-togo Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Wenn es leicht zischt beim Bezug, ist möglicherweise der Siebträger nicht fest genug eingespannt, die Brühkopfdichtung nicht ganz sauber oder schon verhärtet.
    Vor dem Rückspülen auch mal das Duschsieb abschrauben und sauber bürsten, sonst spült man die feinen Kaffeekrümel ja ins Magnetventil.

    Bei 7 g Kaffeemehl im Einer und feuchtem Puck vielleicht etwas gröber mahlen und dafür etwas mehr Kaffee verwenden.

    Aber das Wichtigste ist wie bereits gesagt, frischere Kaffeebohnen besorgen.

    Gruß Andreas
     
  7. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    136
    o_O

    Vielleicht zuerst lesen;)
     
  8. #8 coffee-togo, 01.09.2017
    coffee-togo

    coffee-togo Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    @nerd65
    Hatte ich gelesen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine kurze, leichte Undichtigkeit des Siebträgers/Siebs an der Brühkopfdichtung visuell gar nicht so einfach zu erkennen ist. Es zischt vielleicht nicht mal eine Sekunde, das Kaffeemehl im Sieb wird aufgewirbelt, etwas Druck wird abgebaut und dann läuft auch kein Wasser mehr am Siebträger vorbei.

    Meine Anmerkung zielte darauf ab, das Zischen noch mal genau zu verorten. Vielleicht kann man hören wo es zischt oder sieht ob irgendwo Dampf oder Wasser niederschlägt.

    Dein Tipp, die Gruppe zu öffnen und zu säubern war schon ausreichend. Meinen Hinweis, das Brühsieb mal zu bürsten, hätte ich weglassen sollen.
     
  9. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    136
    Das ist was er sagte, da ist möglich eine nicht gut arbeitende Dreiwege! Wann BG spritzt dann seht man das sehr gut mit Tropfen und Schmutzigkeit.

    Aber klar wir wollen allen helfen:)
     
Thema:

Wasser über Druckablass bei Espressobezug - Rancilio Siliva E 2016 -

Die Seite wird geladen...

Wasser über Druckablass bei Espressobezug - Rancilio Siliva E 2016 - - Ähnliche Themen

  1. Lelit Pl41 EM - Wasserdampf in Auffangschale + kein Druckablass über 3-Wege Ventil

    Lelit Pl41 EM - Wasserdampf in Auffangschale + kein Druckablass über 3-Wege Ventil: Hi zusammen, ich besitze eine Lelit Pl41 EM und habe aktuell das Problem, dass bereits nach kurzem Anschalten der Maschine über den Schlauch vom...
  2. Profitec 700 - Viel Wasser aus Dampflanze und unsauberer Dampf

    Profitec 700 - Viel Wasser aus Dampflanze und unsauberer Dampf: Moin, ich habe mir vor einiger Zeit eine 2015er Profitec 700 gekauft. Der Vorbesitzer hat hier ein Upgrade auf das neue PID und einem Druckventil...
  3. Bezzera Magica läuft nach Ausschalten leer über heiswasserauslass

    Bezzera Magica läuft nach Ausschalten leer über heiswasserauslass: Hallo zusammen, Bei meiner bezzera magica läuft NACH dem ausschalten über den heisswasserauslauf leer.. hab den Hebel schon zerlegt.. unter Hitze...
  4. kontinuierlicher Wasserfluß über "Überdruckventil"(?) der Rotationspumpe

    kontinuierlicher Wasserfluß über "Überdruckventil"(?) der Rotationspumpe: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem dessen Lösung ich mir selbst nicht erarbeiten kann und bin auf der Suche nach hilfreichem Fachwissen:...
  5. QM 3035 Flow Control - Wasser wird über Dampflanze abgegeben

    QM 3035 Flow Control - Wasser wird über Dampflanze abgegeben: Hallo, ist es normal, dass bei der QM 3035 beim Espressobezug Wasser über die Dampflanze abgegeben wird, wenn der Pumpendruck über Flow Control...