Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

Diskutiere Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Kaffeenetzler, ich möchte gern diese Frage an die versierten Bastler, Restauratoren und natürlich Astoria kenner fragen: die Wassergekühlte...

  1. #1 dondi289, 23.01.2012
    dondi289

    dondi289 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Kaffeenetzler,

    ich möchte gern diese Frage an die versierten Bastler, Restauratoren und natürlich Astoria kenner fragen: die Wassergekühlte Rotapumpe.
    Wie funktioniert sie? Hat jemand eine Explosionszeichnung? Wird das Festwasser einfach nur als 'Kühlmantel' umgelenkt und von dort aus zur Gruppe geführt?

    Der Hintergrund ist der, dass ein Freund von mir eine Astoria auf mein Geheiß (leider:oops:) erstanden hat, da sie zuerst gut aussah, aber eine Supergau an Baustelle ist. Sie führt kein Wasser an die Gruppe. Und wir hatten sowohl sämtliche Rohre, als auch Magnetventile überprüft. Es ist also nichts verstopft. Baustellen wie ein defekter Manometer (ausgetauscht) und schrägsitzender Pumpenkopfdichtung wurden behoben. Kessel aufgemacht, es wurde entkalkt und Dichtungen ausgewechselt.
    Aber es kommt kein Wasser...

    Ich schätze ich muss sukzessiv vom Motor ab nochmal alle Schrauben lösen...

    Kann uns jemand helfen?

    Danke und Gruß,
    Daniel
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    735
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Genau so ist es. Es gibt ja zwei Varianten dieser Pumpe - eine mit geschlossenem Gehäusemantel, der mit Wasser gefüllt ist und eine offene Version wo einfach ein Rohr über mehrere Umdrehungen um den Motor gewickelt ist.
     
  3. #3 nobbi-4711, 24.01.2012
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    1.897
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Wie probiert Ihr denn? Schlauch im Eimer? ODer am Festwasser? Was wird nicht gemacht? Boiler füllen? Nur Brühgruppen?

    Greetings \\//

    Marcus
     
  4. #4 dondi289, 24.01.2012
    dondi289

    dondi289 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Hallo Marcus,
    schön dass Du fragst!
    Wir haben die Astoria ans Festwasser angeschlossen.
    Beim Drücken auf Bezugstaste kommt kein Wasser.
    Die Rotapumpe aber tut arbeiten.

    Ist übrigens auch ne gute Frage ob sie selber füllt. Muss nachfragen. Schon ein Weilchen her.

    Gruß,
    daniel
     
  5. #5 manzenberg, 24.01.2012
    manzenberg

    manzenberg Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    6
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Hallo,
    wassergekühlte Rotationspumpe eiei, hört sich irgendwie nach weissem Schimmel an.
    Jede Rotationspumpe ist per se wassergekühlt, wenigsten wenn sie Wasser befördert.
    Mit Wasser gekühlt ist aber der Elektromotor der die Rota antreibt.
    Der Wasserkreislauf zur Pumpe läuft vorher durch einen Kühler im Elektromotor.
    Jedenfalls ist das bei meiner Wega so, die zu großen Teilel aus Astoria Beständen aufgebaut ist.
    Eine Rota die akustisch arbeitet muss noch lange keinen ausreichenden Druck aufbauen.
    Karl
     
  6. #6 dondi289, 24.01.2012
    dondi289

    dondi289 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Ja.. Danke für die Antworten!

    also.. das Prinzip der wassergekühlten Motor habe ich jetzt begriffen und das es davon zwei Varianten gibt.

    Aber wie verläuft der Kreislauf weiter?

    Auf den Bilder einer außenliegenden 'offenen' Kühlung sieht man bei einer Ende ein T-Stücke, das heißt sie müsste in zwei Richtungen laufen, oder.
    Die eine sollte direkt zum Wärmetauscher gehen und der andere in den Pumpenkopf und dann zum Wärmetauscher.
    Das Wasser aus dem Wärmetauscher wird dann per Magnetventil in die Gruppe gelassen.

    Habe ich hier einen Denkfehler drin, stimmt das? Ich glaube auch dass die Wega fast gleich aufgebaut ist..

    Gruß,
    daniel
     
  7. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    510
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Hallo,
    ein Abzweig vor der Pumpe führt wahrscheinlich zu einem manuellen Kesselfüllventil.
    Ansonsten geht es hinter der Pumpe einerseits zum HX und von da zum MV für die BG.
    Andererseits zum MV für die Kesselfüllung. Dieses wird bei Maschinen mit Niveauregler automatisch geschaltet, meist parallel dazu die Pumpe.
    Gruß
    Achmed
     
  8. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    735
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    Viele Astorias haben im hinteren Gehäusebereich noch einen Abssperrhahn - den sollte man auch nicht vergessen. ;-)
    Um die Pumpe auszuschliessen kann man die Maschine auch mal direkt ohne dieselbe am Festwasseranschluss betreiben.
     
  9. #9 dondi289, 25.01.2012
    dondi289

    dondi289 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

    haaa:shock: der Absperrhahn ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen!
    Wir sehen mal nach!!!

    Danke Stefan,
    Gruß,
    daniel
     
Thema:

Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria

Die Seite wird geladen...

Wassergekühlte Rotationspumpe Astoria - Ähnliche Themen

  1. Kein balancierter Espresso mit Profitec 700 – Rotationspumpe als Problem?

    Kein balancierter Espresso mit Profitec 700 – Rotationspumpe als Problem?: Ich habe seit 2 Wochen die Profitec 700 und bin von der Ascaso Steel Duo PID gewechselt. Nun bin ich am Verzweifeln, da ich keinen wirklich...
  2. Rotationspumpe trotz wenig Bezüge pro Woche?

    Rotationspumpe trotz wenig Bezüge pro Woche?: Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich heute zum Thema Siebträgermaschine beraten lassen und schwanke zwischen zwei Rocket-Maschinen:...
  3. Lautstärke der Rotationspumpe unerträglich

    Lautstärke der Rotationspumpe unerträglich: Hallo, ich habe mir vor einigen Monaten eine Espressomaschine gebraucht gekauft und dabei aus Naivität / Unwissenheit nicht auf die Lautstärke...
  4. kontinuierlicher Wasserfluß über "Überdruckventil"(?) der Rotationspumpe

    kontinuierlicher Wasserfluß über "Überdruckventil"(?) der Rotationspumpe: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem dessen Lösung ich mir selbst nicht erarbeiten kann und bin auf der Suche nach hilfreichem Fachwissen:...
  5. Überholung eines Zweikreisers - rocket Evolutione V2 mit Rotationspumpe

    Überholung eines Zweikreisers - rocket Evolutione V2 mit Rotationspumpe: Da ich nun nach etwa 9 Jahren meine rocket EVO öffnen musste, um die Heizung zu wechseln ( war durchgebrannt ) , habe ich mich entschlossen, die...