Wechselgelüste

Diskutiere Wechselgelüste im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich gehe momentan mit dem Gedanken schwanger, mich von unserer Izzo Alex Duetto zu trennen. Warum? Nun, zum einen nutze ich den PID eigentlich...

  1. #1 friedrichvontelramund, 16.03.2012
    friedrichvontelramund

    friedrichvontelramund Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe momentan mit dem Gedanken schwanger, mich von unserer Izzo Alex Duetto zu trennen. Warum? Nun, zum einen nutze ich den PID eigentlich überhaupt nicht, zum anderen um einfach mal was Neues zu probieren ;-). Jetzt kommt aber das Dillema: Was oder besser welche nun? Den Dualboiler habe ich sehr schätzen gelernt, andererseits was spricht gegen einen soliden Zweikreiser. Die Rotapumpe möchte ich nicht mehr missen. Die Ruhe ist wirklich angenehm. Auch die Dimension sollte ähnlich sein, also genug (Dampf)Power. Tja und nun? Ach ja, der Preis sollte sich in der selben Region bewegen.

    Also, nun seid Ihr dran: Feuer frei! Am besten gleich mit Bildern :cool:
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    189
    AW: Wechselgelüste

    Hi

    hol dir einen Handhebler...
    (da gibt's dann aber kein Abkrade;-) mehr)

    "Fritzz"
     
  3. #3 nacktKULTUR, 17.03.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    2.279
    AW: Wechselgelüste

    Wie kann man eine Duetto im Einsatz haben, ohne den PID zu benutzen? Zur Klarstellung: der PID dient nicht dazu, täglich daran herumzunippeln, und die Temperatur zu verändern. Er sorgt primär nur dafür, dass die Brühtemperatur in vernünftigen Bereichen konstant bleibt. Ohne den zweikreiser-typischen Leerbezug zu erfordern.

    Zugegeben, ich habe auch schon eine andere Temperatur eingestellt, um eine Fehlröstung trinkbar zu machen. Aber zuallerst arbeitet der PID nur im Hintergrund. Ohne dass ich damit herumspiele.

    Mein Vorschlag: Leih' Dir einen Zweikreiser aus, und nutze ihn für ein paar Wochen. Ich vermute, Du wirst danach gerne die Alex Duetto wieder hervorholen.

    nk
     
  4. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    912
  5. #5 Barista, 17.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2012
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Wechselgelüste

    Das wird eine schwierige Sache. Mit der Izzo hast Du ja fast das Beste aus beiden Welten (Dualboiler + klassischer E61). Auf einen E61-Zweikreiser umzusteigen macht keinen Sinn und bei den Dualboilern wäre es preislich ja nur die La Spaziale, die als Alternative bliebe.
    Aus dieser Situation heraus würde ich mich vielleicht eher mal an die Renovierung einer Maschine machen. Das bringt auch Abwechslung und bekämpft ggf. unnötige Wechselggelüste mit weniger Geldeinsatz.
     
  6. Puro

    Puro Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    692
  7. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    AW: Wechselgelüste

    Wenn die zu Rate Gerufenen (oder wenigstens Du ;-)) wüssten, ob's denn irgend etwas gibt, das Dir bei der Duetto abgeht, unkomfortabel erscheint, anders bzw. besser sein sollte, dann wär's einfacher.

    Ich hatte meine vor fast zwei Jahren zuerst ins Sommerhaus verbannt und nach einem Jahr, in dem sie praktisch ungenutzt geblieben war, verkauft, weil mir:
    die automatische Dosierung gefehlt hat,
    die Tassenablage zu klein war,
    die Heißwasserentahme nicht wirklich brauchbar (mengenmäßig zu beschränkt, keine Temperatureinstellung/Kaltwasserzumischung, keine Dosierung, Ventilrad verbrennungsfreundlich direkt über dem Auslaßrohr) war.

    Ersetzt habe ich sie durch ein "Einsteigermodell" von Faema, einen ordinären Zweikreiser, der all das kann, was die Duetto auch konnte - nur viel anwenderfreundlicher. Für mich war die Entscheidung perfekt - die Upgraderitis-Selbsthilfegruppe hierzuforum lässt mich jedenfalls vollkommen kalt - Deine Präferenzen hingegen mögen jedoch ganz wo anders liegen.


    LG
    Peter
     
  8. #8 ChristianK, 17.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2012
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wechselgelüste

    Wie wäre es mit Brühkaffee? Aeropress, Chemex etc....
     
  9. #9 friedrichvontelramund, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    friedrichvontelramund

    friedrichvontelramund Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselgelüste

    Ohne jetzt die hier wieder die ewige Diskussion anstacheln zu wollen, aber ich hatte nie einen Zweikreiser, sondern bin direkt von der Gaggia auf nen DB gewechselt (damals die Vibiemme). Ich kann also, obwohl ich die pro und kontra Argumente kennen, nicht wirklich mitreden. Barista hat natürlich recht: Die Alex hat eigentlich alles was man braucht. Eine Handhebler als Primärmaschine scheidet aus, da nicht nur ich an der Maschine bin. Eher ein Sidestep kommt mir in den Sinn. Wobei ich fast befürchte, dass ich dann gesteckten Preisrahmen verlassen werde, da die Alex vom Preis/Leistungsverhältnis schon recht gut ist. Schwierig, schwierig....
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.276
    AW: Wechselgelüste

    Kauf Dir ein Mountainbike und fahr in den Wald oder spende das ueberschuessige Geld an TARGET Ruediger Nehberg , stuerz Dich am Gummiseil Abgruende runter, faell Dein Holz fuer den Ofen selbst, kauf Dir dafuer einen Unimog...

    Dein Ausgangsposting deutet fuer mich auf arge Langeweile hin.
     
  11. #11 Determann, 18.03.2012
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    364
    AW: Wechselgelüste

    Eigentlich ganz einfach:

    Mein Tipp: LSM 85 E Practical, die passende Mühle hast Du schon und ab geht's. :lol:

    Bis jetzt hat die Maschine meine Erwartungen voll erfüllt, kein Gefummel, kein Gepfriemel, Kaffee mahlen, Mahlgrad dezent variieren, ST einsetzen, Knopf drücken, das war's. Fast wie ein VA :lol:.

    Die LSM 85E wurde im Okt. 2008 neu gekauft und ist seitdem bis auf Urlaubszeiten im Dauerbetrieb.
    Zur einmaligen Revision hier Näheres:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-...-revision-la-san-marco-new-85e-practical.html

    Viele Grüße nach Fulda

    Determann
     
  12. #12 friedrichvontelramund, 18.03.2012
    friedrichvontelramund

    friedrichvontelramund Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselgelüste

    Mit Langeweile hat das rein gar nichts zu tun. Ich komme eh fast gar nicht dazu meine 6 Räder zu fahre, noch ein MTB wäre also Geldverschwendung ;-). Nein es einfach die Lust, mal was Neues in die Küche zu stellen und damit zu spielen.....
     
  13. #13 ChristianK, 18.03.2012
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wechselgelüste

    Brühkaffee hat viel Spielpotential! Ich habe gerde einen Chemex und einen Hariofilter ausgeliehen bekommen, die machen wirklich Spaß!

    Sonst würde ich an deiner Stelle mit einem HH spielen. Den Zweikreiser kannst Du dir sparen. Der Kauf vom DB war einfach richtig.
    Aber vielleicht muss man jeden Fehler einfach machen, egal in welcher Reihenfolge :)
     
  14. #14 friedrichvontelramund, 18.03.2012
    friedrichvontelramund

    friedrichvontelramund Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wechselgelüste

    ich glaube, so etwas könnte mir mal gefallen :-D
     
  15. #15 Dale B. Cooper, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.846
    AW: Wechselgelüste

    Ähnliche Historie, nach meiner Brewtus bin ich auf HH umgestiegen, bringt viel Spaß und ist wirklich leise (beim Bezug):

    http://www.kaffee-netz.de/704058-post6404.html

    Der Gastroflair gefällt. Preislich ähnlich wie ein E61-DB - aber viel mehr Metall.. (55kg).

    In Richtung normalem Zweikreiser zu wechseln, halte ich für schwer sinnlos.

    Grüße,
    Dale.
     
  16. #16 StefanW, 18.03.2012
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    120
    AW: Wechselgelüste

    Du benutzt deinen PID nicht? Wechselst du nie die Kaffeesorte?

    Bez. deiner Gelüste solltest du vlt. einen kleinen Wunsch haben, also nicht nur einfach was Neues. Willst du z.B. Knöpfchen statt Hebelchen? Dann käme die schon genannte Vivaldi in Frage. Von DB auf 2Kreiser halte ich für einen Rückschritt, auch wenn die Maschine größer ausfällt. Wenn du Platz und Kohle hast, spricht auch nichts dagegen eine HH neben die Izzo zu stellen. Du wirst u.U. eine Weile brauchen, bis da etwas Trinkbares heraus kommt. Denn da bist du ja vermutlich von deiner Izzo verwöhnt. Vlt. lernst du deine Izzo auf diese Weise schätzen. Vlt. fällt die Entscheidung endgülig für die HH .............................................. oder für beide. :mrgreen:
     
  17. #17 Dale B. Cooper, 18.03.2012
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.846
    AW: Wechselgelüste

    Handhebler mit Federn sind mMn. einfacher zu bedienen als E61-Zweikreiser. Insgesamt scheinen die mit etwas geringerem Druck zu arbeiten. Wenig Crema ist auf jeden Fall einer der Effekte. Dafür sind sie insgesamt extrem gutmütig und sehr konstant.

    Grüße,
    Dale.
     
  18. #18 Determann, 18.03.2012
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    364
    AW: Wechselgelüste

    Hi,

    mir gefällt's schon seit Jahren und ich habe seitdem, für mich eher erstaunlich;-), weder Wunsch, noch Bedarf nach einer Veränderung :cool:.

    Grüße, auch an die Frau Gemahlin,

    Determann

    PS: Ohne Ortrudes Einverständnis würde ich nie, und ich meine nie, einen derart großen Eimer wie die LSM 85 in die Küche stellen :lol:
     
  19. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    134
    AW: Wechselgelüste

    stört dich etwas an Deiner Maschine?
    oder ist es mehr so Bastel und Ausprobiertrieb weil du mit der derzeitigen ohne Tüfteln alles hinkriegst was du willst??
     
  20. #20 Dale B. Cooper, 18.03.2012
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.897
    Zustimmungen:
    1.846
    AW: Wechselgelüste

    ......
     
Thema:

Wechselgelüste

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden