Wega Nova Bj. 94 ... welche ist das??

Diskutiere Wega Nova Bj. 94 ... welche ist das?? im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen was das für eine Maschine ist...

  1. #1 Braveheart, 30.05.2016
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    40
  2. #2 rostpopel, 30.05.2016
    rostpopel

    rostpopel Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    101
  3. #3 langbein, 31.05.2016
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    2.892
    Jipp, wenn keine verdeckten Mängel dran sind, ist das eine wunderbare Maschine.
     
  4. #4 Braveheart, 31.05.2016
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    40
    Danke Euch!

    Was würdet Ihr denn maximal dafür zahlen? Speziell diese rostige Ecke stört mich etwas.

    Was müsste man Eurer Meinung noch da reinstecken in Euros?

    Gruß!
     
  5. #5 langbein, 01.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2016
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    2.892
    Immer schwierig zu sagen. Wenn die Maschine okay ist, ist sie sicher 500€ locker wert, wenn du sie vorher betrachteten und probieren kannst, auch mehr. Wieviel dafür bezahlt wird, ist ausschließlich Sache von Angebot und Nachfrage und dem Vertrauen in den Verkäufer. Wenn alles ganz gut passt, liegen die Kosten fürs Herrichten aber auch nicht über 100€, sind ja nur ein paar Dichtungen.
     
  6. #6 rostpopel, 02.06.2016
    rostpopel

    rostpopel Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    101
    ...wenn die "Programme" einwandfrei durchlaufen. Sonst braucht man evtl. noch einen Elektronikbaustein. Der dürfte dann nochmal mit 200€ -300€ zu Buche schlagen
     
  7. #7 Braveheart, 02.06.2016
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    40
    Elektronikbaustein für 200 - 300euro? :eek:
    Was für Programme hat denn diese Maschine? Hat jemand vielleicht eine Anleitung zu dem Gerät und um welches Modell handelt es sich konkret? Es scheint ja verschiedene Novas zu geben.

    Die Maschine hält laut Verkäufer den Druck und hat wohl auch einwandfrei aufgeheizt wie er sagt. Lecks scheint es auch nicht zu geben außer dieser eine Rostfleck. Ach ja, der Siebträger selbst wo das Kaffeepulver reinkommt ist wohl nicht auffindbar.
     
  8. #8 rostpopel, 02.06.2016
    rostpopel

    rostpopel Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    101
  9. #9 langbein, 02.06.2016
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    2.892
    Die Siebträger kosten 30-60 €...das wäre dann bei zwei Siebträgern halt mal schon allein ~80€. Wenn Du die Möglichkeit hast, zu testen und mal einen Bezug zu starten, kann man das Risiko minimieren und sehen, ob die Tastatur (140€) Steuerungn (Preis???, teuer!) die Pumpe (mit Motor >150) und die Dosierung funktionieren. Das würde das Risiko weitgehend minimieren. Die Hersteller-spezifischen Komponenten bei den Gastromaschinen sind halt teuer und ggfs. auch schlecht zu bekommen, da die Maschinen ja tlw. so nicht mehr gebaut werden. Aber glücklicherweise gehen sie bei ordentlicher Nutzung praktisch nie kaputt. Das Problem ist die Behandlung der alten Geräte in der Gastronomie oder in den Lagerstätten, die sie nach der Ausmusterung ansteuern.
     
  10. #10 nospoon, 06.06.2016
    nospoon

    nospoon Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    74
    Dürfte eine ältere Wega Mininova sein. Ein aktuelleres Modell habe ich zu Hause und gerade vor einer Woche gegen meine neue Maschine getauscht. Solltest du Interesse haben, schick mir gern eine PN, der komplette Service ist bei der Maschine übrigens in 2015 gemacht worden und sie ist immer mit gefiltertem Wasser betrieben worden!

    [​IMG]
     
Thema:

Wega Nova Bj. 94 ... welche ist das??

Die Seite wird geladen...

Wega Nova Bj. 94 ... welche ist das?? - Ähnliche Themen

  1. Wega Mininova verliert Wasser über das Entlüftungsventil

    Wega Mininova verliert Wasser über das Entlüftungsventil: Guten Morgen , also ich heute morgen meine Wega angeschalten habe , hab ich erschreckt festgestellt das Wasser unter der Maschine ist. Also ich...
  2. [Erledigt] Espressomaschine Bezzera "BZ99" (Bj. 2000/rot)

    Espressomaschine Bezzera "BZ99" (Bj. 2000/rot): Hallo zusammen, ich biete eine gebrauchte, frisch gewartete "Bezzera BZ99" (DER Klassiker!) im super Zustand zum Verkauf an. Die gut gepflegte...
  3. [Erledigt] Wega 6.4 Max / Compaq K6 Direktmahler

    Wega 6.4 Max / Compaq K6 Direktmahler: Hallo, Ich möchte meine kürzlich erst erworbene Mühle verkaufen. Ich habe mich mit der Größe etwas verschätzt :confused: Es ist eine Wega 6.4...
  4. Bitte um Hilfe: Ascaso Steel Uno-3 bioler, prof,BJ 2013 auf ESE pads umbauen

    Bitte um Hilfe: Ascaso Steel Uno-3 bioler, prof,BJ 2013 auf ESE pads umbauen: Guten Tag zusammen, Nach der Recherche im Forum (es gibt eine lange Diskussion im Forum angefangen in 2012) bin ich leider nicht klüger geworden,...
  5. [Maschinen] Wega IO Compatta 2 Gruppig

    Wega IO Compatta 2 Gruppig: Schönen guten Tag, ich biete hier meine 2 Gruppige Wega IO Compatta an. Die Maschine habe ich vor kurzem erstanden und da war das gute Stück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden