Weißer Porzellan. Cappuccino-, Milchkaffeetassen

Diskutiere Weißer Porzellan. Cappuccino-, Milchkaffeetassen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; [ATTACH] ok, ich habe paar weiße dinge noch dazugelegt. Meridol, Shampoo, Steckdose und das Fell meiner katze ist deutlich weißer als die...

  1. #21 kasper-86, 23.01.2020
    kasper-86

    kasper-86 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    20200123_112133.jpg
    ok, ich habe paar weiße dinge noch dazugelegt. Meridol, Shampoo, Steckdose und das Fell meiner katze ist deutlich weißer als die angeblich "weiß" bestellte Cappuccinotasse. Für mich ist die eindeutig grau. Die türkische Tasse und die große Tasse rechts ist noch einigermaßen weiß. Richtig weiß ist die IKEA-Tasse aus gehärtetem Glas in der Mitte.

    Wenn meine Beleuchtung oder Kamera schlecht ist, dann ist die gleich schlecht für alle Gegenstände auf dem tisch und so mit ist der vergleich objektiv. Für mein subjektives Auge ist IKEA auch deutlich Weißer.
     
  2. #22 MogulderKing, 23.01.2020
    MogulderKing

    MogulderKing Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    21
    Ich dachte anfangs wirklich, dass du uns „veräppeln“ willst. Nun bringt es sicherlich nichts, verschiedene Fotos hochzuladen um einen milchigen Ton zu finden. Das dürfte äußerst schwierig werden. Wenn du Tassen in dieser Farbe suchst, dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als sie im stationären Handel zu erwerben und eine Milchpackung in der Jackentasche dabeizuhaben. Viel Erfolg dabei.
     
    mat76, vectis und cbr-ps gefällt das.
  3. #23 kasper-86, 23.01.2020
    kasper-86

    kasper-86 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    also man hat graue und weiße Farben genommen und jeder Farbe eine Bezeichnung nach RAL gegeben und "weiß" genannt. Somit dürfen die Hersteller graue Tassen "weiß" beschriften und die Tassen auf den Fotos "weiß" aussehen lassen. Erst wenn man die Tasse in der Hand hält stellt man fest, dass die in Wirklichkeit grau ist.

    Wenn ich Cappuccinotassen google, dann gibt der Hersteller meistens kein RAL an, und die Gefahr ist somit groß, dass man wieder eine graue Tasse kriegt.

    Da bleiben mir nur bestimmte Begriffe zu kennen ( fine Porzellan, Knochenporzellan, Fine Bone China ) um auf weiß zu kommen oder bestimmte Marken.

    Folgende Marken kenne ich bis jetzt, die Weiß sind:

    1. IKEA ( Achtung kein Porzellan, aber die Tassen aus gehärtetem glas sind bis jetzt die weißesten die ich je in der Hand gehalten habe, die sind sehr weiß, weißer als Milch)

    2. Fine Bone China, zb von villeroy-boch. (der Porzellan ist standartweiß, so wie Milch) ich habe gehört dass Kahla oder KPM auch tatsächlich bis zum weiß schaffen


    kennt noch jemand welche Marken, Begriffe oder Tricks um möglichst weißes Porzellan online Bestellen zu können. Über Fotos von euren weißen Tassen werde ich mich auch freuen. Am besten mit ein wenig Milch drin oder mit total weißen Gegenstand (zB. IKEA-Tasse) daneben um die Weiße vergleichen zu können.
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    1.888
    Mit Verlaub, aber das ist doch ein Vergleich von "Äpfeln und Birnen" und Deine Unterstellung in Hinblick auf "die Hersteller dürfen" mutet schon fast nach Verschwörungstheorie an. Die verschiedenen Weißtöne nach RAL oder auch anderen Farbsystemen dienen der Abstufung. So gibt es z.B. auch ein ausdrücklich so bezeichnetes Creme-Weiß. Übrigens weist das RAL-System fast mehr Grautöne auf als Weißtöne, wie gemein.
    Hattest Du jemals einen Farbfächer von RAL in der Hand bzw. hast Dir das einmal genau angesehen?

    Da Du andauernd mit Deiner Milch als "Referenz-Weiß" kommst, hast Du bei diesem Ausgangsprodukt mal auf verschiedene Töne geachtet? Da gibt es durchaus auch Unterschiede.
    Und dann einen Vergleich mit unterschiedlich das Licht reflektierenden Materialien vorzunehmen (das Fell Deiner Katze:confused:), wo soll das bitte hinführen?
    Siehe hierzu:
    Und täglich grüßt die Wissenschaft - Weißer als weiß?

    Ja, nee, is klar, "weiße" Bescheid Schätzelein (frei nach Horst Schlämmer)
    :rolleyes:
     
    MogulderKing, umi und cbr-ps gefällt das.
  5. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    98
    Das ist doch Satire! Ich hätte gerne noch ein paar Neuwagen (wichtig: vor der ersten Fahrt) in verschiedenen Weißtönen mit auf dem Foto sowie frisch renovierte Wohnungen mit weißen Wänden (Wandfarben, Putz und Malerflies!) bei unterschiedlichen Wetterbedingungen und Zeiten -- sonst kann ich mir einfach zu wenig unter dem gesuchten Weiß vorstellen :)

    Nein ernsthaft: ich glaube, es wäre hier hilfreich gewesen, hättest du von Anfang an gesagt, dass du ein Weiß im Ton deiner (!) Milch (welcher?) suchst (das manche hier vermutlich eher creme oder gar gelbweiß, mind. aber warm nennen würden), statt einfach von subjektiv empfundenen Qualitätsunterschieden zu sprechen als seien sie die absolute Wahrheit.

    Dann hättest du dir sicher viele frustrierende und teure Bestellungen aufgrund gut gemeinter und das Thema verfehlender Ratschläge gespart. Ich denke du wirst, am besten mit einem Farbfächer, mal gezielt bei Fachhändlern anfragen müssen, das geht per Mail bestimmt ebenso wie im Laden direkt.
     
    MogulderKing gefällt das.
  6. #26 turriga, 24.01.2020
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.820
    Zustimmungen:
    14.354
    Aber bitte dann nur „Polar...“!
     
  7. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    1.888
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.083
    Zustimmungen:
    11.719
    Meinst Du, damit dann alles so „schön“ abgestimmt weiß wird, dass die Raphaello Frau sich wohlfühlt?:D

    Und nee, ich fürchte das soll keine Satire sein. Aber stell dir vor, was der schmutzig braune Kaffee dann aus der Harmonie aus Tasse und Milch macht - furchtbar!
     
    Silas und vectis gefällt das.
  9. #29 kasper-86, 24.01.2020
    kasper-86

    kasper-86 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    Menge Text und keine Lösung,

    ok, wenn man Kaffee oder Espresso aus grauer Tasse trinkt, dann kann schon mal auch grau weiß wirken, da der Getränk dunkel ist und so mancher ist damit völlig glücklich.

    Wir sind hier bei Cappuccino, es besteht hauptsächlich aus Milch, daher die Mischfarbe bei Cappuccinotasse ist völlig berechtigt und sehr entscheidend. Die Mischfarbe in der Cappuccinotasse ist die genaue Linie zwischen weiß und grau. Wenn ich in meine Tasse ein Muster gieße, dann erwarte ich mindestens die weiße an den rändern wie die Milch selbst. Ist doch hässlich Latte art zu machen in eine graue Tasse. Ich möchte dass der weißer Muster farblich mit der Tasse übereinstimmt und die Tasse mein Muster farblich unterstreicht. Bei Cappuccino alles was dunkler ist als die Milch ist eindeutig grau und fertig.

    Bezüglich meiner Beispiele über weiß. Ich kann ja auch einfach sagen so weiß wie möglich, nach oben gibt es keine Grenzen. Nur für so manchen ist das keine eindeutige Aussage. Ich möchte mit meinen Beispielen die angestrebte Weiße für jeden hier mit einfachen Beispielen verdeutlichen. Wenn es immer noch unklar ist, dann gebe ich noch paar Beispiele: so weiß wie die weiße Buchstaben der Ortschaftbeschriftung auf blauen Autobahnschilder, der weißer Hintergrund wo die Geschwindigkeitsbegrenzung mit schwarzen Zahlen steht. Ich denke wer nicht farbenblind ist, versteht wie weiß ich meine.

    Unnötiger Text bringt uns nicht zum Ziel.

    Fotos von wirklich weißen Cappuccinotasen, Marken oder Hersteller die wirklich weiß herstellen und nicht nur "weiß" schreiben helfen hier weiter. Oder richtige Begriffe, damit Google schöne weiße Cappuccinotasen anzeigt.

    Wenn ich die Meisterschaften in Latte Art anschaue, also die haben auch genau die weiße, die ich suche. Es muss sich doch hier jemand sein, der weiß wo solche Tassen zu kaufen gibt.
     
  10. #30 lumi, 24.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    3.366
    Die Problematik beginnt schon vor der Tassenwahl: Die Milch, die ich hauptsächlich verwende, würde ich nicht als "weiß" bezeichnen -- allerhöchstens als warmweiß. Dagegen sieht die kaltweiße Tasse automatisch grau aus.

    Fällt darauf dann Kunstlicht oder Tageslicht und welche Partikel werden dadurch besonders in den Vordergrund gerückt?

    Am besten nimmst Du einen Farbfächer Deiner Wahl, misst damit die Farbe Deiner Milch und suchst dann, mit Hilfe eines Kastens mit einer Tageslichtlampe, welches Ensemble Du auch zum Ausmessen verwendet hast, die Tasse in der am besten dazu passenden Farbe: Nach "weißen" Tassen suchen, wenn die Milch nicht "weiß" ist, nützt nix: Du musst als erstes bestimmen, welches Weiß es sein soll.

    BTW: Loveramics-Egg-Tassen sind relativ weiß (hier: weißer als die Berchtesgadener Milch, s.o.), im Vergleich zu den Dale-Harris-Exemplaren, die eher einen beige-grauen Schimmer haben (was ich so nicht erwartet hätte und weswegen ich ein wenig enttäuscht war, daher kann ich Deinen Wunsch verstehen :)). Ich erinnere mich aber, schon mal Hafermilch in näherungsweise diesem Farbton gesehen zu haben. Insofern können die Dale-Harris-Tassen also die bessere Wahl für Hafermilch-Nutzer sein ;) Überprüfen muss das aber jeder selber, denn zum einen gibt es wieder unterschiedliche Pflanzenmilchsorten und zum anderen kann man sich bekanntlich kaum etwas so schlecht merken wie einen Farbton.

    Für Letzteres empfehle ich als Merkhilfe Werners Nomenklatur der Farben. Er schreibt dort zum Beispiel: "Milchweiß ist Schneeweiß gemischt mit etwas Berliner Blau und Aschgrau." und "Gräulichweiß ist Schneeweiß gemischt mit etwas Aschgrau." dazu, sinngemäß: Das reinste Weiß ist Schneeweiß. D.h. hier hast Du, praktisch schwarz auf hellgrau (= Farbe des gewählten Druckpapiers) mit Abbildungen der Farbtöne (welche hoffentlich nicht durch die Papierfarbe allzu sehr verfälscht werden), die Problematik beschrieben, dass Milchweiß gravierend von Schneeweiß abweicht.

    Solltest Du die Gelegenheit haben, Flora, Fauna oder mineralisches Material zu ergattern und zur Tassensuche mitzunehmen, dann kannst Du anstatt eines vergänglichen Schneeballs beispielsweise auch die "Brust einer Lachmöwe", "Schneeglöckchen" oder "Carara-Marmor und Kalksinter" zum Vergleich heranziehen. Bei Milchweiß kann Dein Augapfelweiß als Referenz dienen, sofern Du keine "Blütenblätter des blauen Leberblümchens" (respektive deren Rückseite) oder einen Opal findest (den ich wiederum als gräulichblauweiß bezeichnen würde, aber da wären wir wieder beim Erinnerungsvermögen für Farbtöne … :)).
     
    kasper-86 gefällt das.
  11. #31 plempel, 24.01.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.866
    Zustimmungen:
    5.571
    Auch auf die Gefahr, dass Du uns nur verkasperst, habe ich mal ein Foto gemacht.

    [​IMG]

    Im Hintergrund die Milch, dann eine Graukarte, davor die Tassen:
    Links unten Nuova Point, links oben Nuova Point,
    rechts unten Ipa, rechts oben Tognana.

    Für mich sind die weiß, zwar mit unterschiedlichen "Weißtönen", aber doch irgendwie weiß. Im Vergleich zur Milch sind sie für Dich wahrscheinlich grau.

    Ich hoffe, das hilft Dir jetzt ein bisschen.
     
    kasper-86 gefällt das.
  12. Wille

    Wille Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    27
    Fotos werden hier auch nicht helfen. Mittel Weißabgleich in jedem Bildbearbeitungsprogramm kann man im Null-Komma-Nichts aus jedem Grau ein Weiß machen und umgekehrt. Ebenso hat jede Kamera unterschiedliche automatische Weißabgleichs-Einstellungen, die einen wirklichen Vergleich mittels Foto unmöglich machen...
     
    Silas gefällt das.
  13. #33 plempel, 24.01.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.866
    Zustimmungen:
    5.571
    Man kann aber auch aus einem Grau ein Grau machen, Stichwort Graukarte. Man kann es zumindest versuchen.:)
    Graukarte – Wikipedia
     
  14. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    3.366
    Ja, das kommt noch dazu ;)
     
  15. #35 plempel, 24.01.2020
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.866
    Zustimmungen:
    5.571
    Nochmal: Mittels Graukarte kann man versuchen, zu korrigieren. Was nicht zu beeinflussen ist, ist die Farbwiedergabe und Helligkeit (Kalibrierung) der individuellen Monitore bzw. Displays.
     
    Wille gefällt das.
  16. #36 Sebastiano, 24.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.790
    Zustimmungen:
    2.299
    Dieser Thread ist wieder mal eines der hier im Forum in der Online-Kita vermehrt aufschlagenden Beispiele für eine stetig verflachende Allgemeinbildung, Beschäftigungs-Therapie für mitteilungsfreudigen Foristen auf der Suche nach Aufmerksamkeit und ihrer oftmals unbewussten, latenten thymotischen Defizite – aber nicht zuletzt auch ein treffliches Beispiel für das sogenannte Tittytainment.
    Nein – ich beteilige mich nicht daran – wo kämen wir hin, wenn alle Wegweiser dieser Welt sich dorthin bewegen würden, wohin sie zeigen… ;)

    Nichts für ungut & weiter so… ;)

    Nachtrag
    Grau – Vom Siegeszug einer Nicht-Farbe
    Feature Deutschlandradio Kultur
    ich habe das zwar hier, ist online leider nicht mehr zu hören. Vielleicht findet jemand das interessante Feature ja doch noch…

    Lektüre-Empfehlung und mögliche Alternative zu Internet- oder Forenstunden Online-Kita Stunden:
    Ökonomie der Aufmerksamkeit. Georg Franck, Hanser Verlag

    Gruß, Sebastiano
    .
     
  17. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.386
    Zustimmungen:
    3.366
    -- too late, schon passiert :D
     
    Silas, Sebastiano, andruscha und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #38 sokrates618, 24.01.2020
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    871
    Hallo Kaspar,
    Das ist leider nicht richtig. Fotografie, Bilddarstellung und Bildbearbeitung ist ein weites Feld, auf das ich hier nicht weiter eingehen möchte.
    Was spricht dagegen sich zu erkundigen, welche Tassen dort verwendet werden? Sicherlich wurden diese nicht nach ihrer "Weisheit" ausgewählt.
    Mein Hinweis aus #5, sich mal KPM-Tassen anzusehen war jedoch nicht nur ein Spruch. Im Vergleich zu meinen Nuova Point KN-Tassen, die ich als Espresso-Refenrenztassen im täglichen Einsatz habe, sind die KPM-Tassen subjektiv einen Tick weißer.
    Nimm Dir Doch einfach Deine IKEA-Lieblingstasse und vergleiche sie im Fachhandel mit den dort erhältlichen Exemplaren. Dies erspart uns weitere seitenlange Spekulationen und ist für Dich der einzig zuverlässige Weg Deine Tasse zu finden.
    Gruß, Götz
     
    cbr-ps gefällt das.
  19. #39 kasper-86, 24.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2020
    kasper-86

    kasper-86 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    danke für Produktive Antworten.
     
  20. #40 kasper-86, 28.01.2020
    kasper-86

    kasper-86 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    10
    20200128_124341.jpg

    Juhu, die Loveramic Egg Tassen, sind gerade angekommen. Also die sind schon weiß. Ich würde sagen tick grauer als Fine Bone China Porzellan aber minimal weißer als die vorher bestellte Cappuccinotassen.

    Ich gieße gleich paar Cappuccinos, mal schauen ob die Milch weißer wricken wird als der weißer Rand der Egg-tassen.
     
Thema:

Weißer Porzellan. Cappuccino-, Milchkaffeetassen

Die Seite wird geladen...

Weißer Porzellan. Cappuccino-, Milchkaffeetassen - Ähnliche Themen

  1. DeLonghi Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB - keine Kaffeezubereitung

    DeLonghi Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB - keine Kaffeezubereitung: Hallo liebe Kaffee-Netz Community!! ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Ich muss leider ein neues Thema aufmachen, da sich meine Situation doch von...
  2. Innovativer Milchschäumer auf Kickstarter entdeckt

    Innovativer Milchschäumer auf Kickstarter entdeckt: Hallo Kaffeegemeinde, Gerade eben habe ich ein Kickstarter-Projekt entdeckt, dass sich auf einen IMHO recht innovativen Milchschäumer bezieht:...
  3. [Zubehör] Niche Zero in weiß (ggf. auch Tausch gg. Mignon Specialita)

    Niche Zero in weiß (ggf. auch Tausch gg. Mignon Specialita): Hallo liebe Mitforisten, ich bin auf der Suche nach einer Niche Zero in weiß. Momentan nutze ich eine Mignon Specialita in chrom. Es wäre auch...
  4. Eure Stammbohnen für Cappuccino

    Eure Stammbohnen für Cappuccino: Hallo! Welche Bohnen verwendet ihr für jeden Tag? Ich fange mal an: Seit neuem, Quijote-Kaffee : Oh, Harvey Aroma: Schokolade, Nuss, Nougat,...
  5. Wenig Milch kommt wen cappuccino taste drücken

    Wenig Milch kommt wen cappuccino taste drücken: Es kommt zu wenig Milch und keine Schaum wen cappuccino taste drücken
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden