Welche Bohnen für Kaffee im Siebträger

Diskutiere Welche Bohnen für Kaffee im Siebträger im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Problem vor dem hier bestimmt auch schon ein paar User standen und zu dem es sicher eine gute Lösung...

  1. #1 Snakeskin, 26.11.2022
    Snakeskin

    Snakeskin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu einem Problem vor dem hier bestimmt auch schon ein paar User standen und zu dem es sicher eine gute Lösung gibt. Zumindest hoffe ich es................
    Ich habe einen Siebträger und natürlich die zugehörige Mühle. Meinen Espresso habe ich inzwischen gefunden. Der Mahlgrad ist perfekt auf die entsprechenden Bohnen eingestellt und da wird auch nichts mehr geändert.
    Nur ist es so, dass auch mehrfach am Tag Kaffee bezogen wird in Form eines Americano. Mein Fall ist der Americano nicht.
    Deshalb habe ich eine zweite Mühle gekauft. Die Idee ist, diese Mühle so einzustellen, dass der Kaffee so grob gemahlen wird, dass in der selben Zeit in der ein Espresso zubereitet wird etwa die 4 fache Menge an Wasser durchgeht und damit ein perfekter Kaffee entsteht.
    Die Frage ist jetzt was für Bohnen sind für dieses Vorhaben am besten geeignet. Hat das jemand Erfahrungen? Ich nehme an eine hellere Röstung ist für reinen Kaffee besser? Mit welcher Sorte (Firma) gibt es da die besten Erfahrungen?
    Also,... es soll mit der einen Mühle der Espresso inklusive aller Varianten gemacht werden. Dieses Projekt ist für mich perfekt abgeschlossen. Mit der anderen Mühle soll ausschließlich Kaffee zubereitet werden.
     
  2. #2 Gerwolf, 26.11.2022
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    2.314
    cappufan gefällt das.
  3. #3 quick-lu, 26.11.2022
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    18.341
    Du meinst eigentlich Cafe Creme/Schümli.
    Americano meint Espresso mit einem Schuss heißen Wasser verlängert.
     
    joost und Synchiropus gefällt das.
  4. #4 Synchiropus, 26.11.2022
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1.654
    Du hast ja grundsätzlich recht, es kann aber in diesem Fall gut sein, dass @Snakeskin das gar nicht finden konnte, weil er/sie fälschlicherweise nach Americano gesucht hat.
     
    Gerwolf gefällt das.
  5. #5 Gerwolf, 26.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2022
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    2.314
    Wenn dem so ist, „Asche über mein Haupt“, @Snakeskin ;)
     
  6. #6 Roadrunner, 26.11.2022
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    372
    Mir stellt sich eher die Frage, was erreicht werden soll: wirklich ein Americano, oder ein "klassischer" Filterkaffee (also einfach 'ne Tasse Kaffee).

    Und bevor hier das fröhliche Bohnen-Quartett losgeht: welche Geschmacksrichtung soll's denn sein? Fruchtig? Schokoladig? Nussig?
     
  7. #7 Snakeskin, 26.11.2022
    Snakeskin

    Snakeskin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Wieso? Ich schrieb doch das ich mehrfach am Tag Kaffee beziehe in Form eines Americano und das dies nicht mein Fall ist. Das ein Americano ein mit Wasser verdünnter Kaffee ist weiß ich schon. Genau so mache ich es doch die ganze Zeit?!
    Deshalb habe ich ja die Frage gestellt welche Sorte für die zweite Mühle die dann wirklich für Kaffee und nicht für verdünnten Espresso genutzt werden soll, geeignet ist. Ja OK... für langen Kaffee, Café Creme/Schümli
     
  8. #8 Snakeskin, 27.11.2022
    Snakeskin

    Snakeskin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Lass das mal mit der Asche;) Du warst da schon richtig.
    Im Moment trinke ich verdünnten Espresso, also Americano und ich möchte mit der 2. Mühle wirklich Café Creme bzw. einen stinknormalen guten Kaffee am Siebträger machen.
     
    Gerwolf gefällt das.
  9. #9 Snakeskin, 27.11.2022
    Snakeskin

    Snakeskin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Ein klassischer Kaffee mit schokoladig nussiger Geschmacksrichtung
     
  10. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    5.303
    Eine Siebträgermaschine macht keinen stinknormalen Kaffee. Den macht nur ein stinknormale Kaffeefilter mit Filtertüten. Für einen Café Creme oder Schümli kannst du einfach wenig Espressomehl (8-10 Gramm zum Beispiel) in das Zweiersieb packen und daraus um die 150 Gramm Kaffee machen. Das schmeckt aber anders als normaler Filterkaffee.
     
    Kaffee_Eumel, joost, cbr-ps und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Gerwolf, 27.11.2022
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    2.314
    Verrätst Du mal deine Kombination, ist zwar nicht unbedingt nötig für die Fragestellung, zur Vorstellung aber einfacher.
     
  12. #12 cappufan, 27.11.2022
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    407
    Wenn du dir das so wünschst, würde ich einen helleren Omniroast nehmen.
    (Persönlich würde ich mir den frisch gemahlenen „Filterkaffee“ zwecks Aromamaximierung mit einer Aeropress zubereiten und mich meinen Vorschreibern anschließen.)
     
    Kaffee_Eumel, cbr-ps und Snakeskin gefällt das.
  13. #13 Snakeskin, 27.11.2022
    Snakeskin

    Snakeskin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Profitec Pro 600 + Eureka Mignon Specialita
     
    Gerwolf gefällt das.
  14. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    5.303
    Statt einer Espressomaschine und einer Espressomühle für zusammen über 2.000 € etwas abzuverlangen, wofür sie nicht gebaut wurden, nehme ich lieber einen Hario V60 für 6,50 € und eine gute Handmühle für um die 250, - €.
     
    Cairns und Niikolaii gefällt das.
  15. #15 Snakeskin, 27.11.2022
    Snakeskin

    Snakeskin Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Das ist schön für Dich beantwortet aber nicht meine Frage
     
  16. #16 Synchiropus, 27.11.2022
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1.654
    Schmeckt halt dann nicht wie Café Creme.
     
    Snakeskin gefällt das.
  17. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    5.303
    Ich hatte was von "stink normalem guten Kaffee" im Ohr. Sorry, wenn ich das falsch verstanden habe.
     
  18. #18 Roadrunner, 27.11.2022
    Roadrunner

    Roadrunner Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    372
    Schokoladig-nussig - das haben viele Röster im Angebot.
    Erste Anlaufstelle: Ich trinke gerade diesen Filterkaffee/Brühkaffee...
    Ansonsten gucke bei den "üblichen Verdächtigen": Good Karma Coffee (hier meist mit GKC abgekürzt), Schön, Berliner Kaffeerösterei, Baumkaffee (Augsburg), van Gülpen, Martermühle, Flying Roasters, Leuchtfeuer, Quijote, d'Anastassio (Aachen)...
    Ich fand z. B. ganz lecker: von GKC Coffeeman Espresso, Black Heart Espresso, Coffesugarsexmagic*, von d'Anastassio d'Achoco und d'Arkchoco (beides Schokobomben vor dem Herrn)*, von Baumkaffee den Barogono Espresso (Edelbitterschokolade mit einem Hauch Orange und Malz, sehr stark da 100% Robusta)*, von der Rösterei Elstermühle Leipzig das Leipziger Käffchen

    *als Filterkaffee zubereitet, da ich Kaffee mit intensivem/sehr ausgeprägtem Aroma (ebenfalls sehr gerne Schoko + Nuß) liebe...:D

    Helle (Filter)Röstungen (Bright Roast) sind für gewöhnlich Fruchtbomben; für Dein Vorhaben sind Medium Roast und vor allem Dark Roast (dunkel, aber nicht schwarz bzw. verbrannt!) eher geeignet.
     
    Snakeskin gefällt das.
  19. #19 bajuware, 27.11.2022
    bajuware

    bajuware Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2020
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    228
    Um noch mehr Verwirrung in die Schümlidiskussion zu bringen, kann ich betragen,
    dass ein Schümli aus normalem Sieb noch mal komplett anders schmeckt, als ein Schümli aus dem Schümli-Sieb (Doppelsieb).

    Aus dem normalen Sieb geht er immer noch mehr in Richtung Espresso, aus dem Schümlisieb wird er runder.

    Für die schokoladigen, würde ich fast das Schümlisieb empfehlen.
    Bin selber bei Filter auf der hellen Seite zu Hause und lehne Röstaromen im Kaffee mitlerweile ab.

    Daher empfehle ich in jedem Fall nicht zu stark geröstete Bohnen, natürlich gute Qualität.

    Z.B. Sambambaia aus Brasilien oder den Guatemala von Quijote (den röste ich allerdings selber, an den gekauften kann ich mich nicht mehr recht erinnern)
     
    Kaffee_Eumel, Synchiropus, joost und einer weiteren Person gefällt das.
  20. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    878
    Ui, grad dabei, Hilfe wollen und schon pampig werden. Beste Voraussetzungen damit Leute hier Lust haben Zeit zu investieren.

    Du musst einfach auch mal die Kernaussage hinnehmen: Du kannst zwar irgendwelches braunes Wasser machen, was aber nicht so werden kann, wie du es willst. Zumindest nicht mit den Mitteln, die du einsetzen willst. Isso.
     
Thema:

Welche Bohnen für Kaffee im Siebträger

Die Seite wird geladen...

Welche Bohnen für Kaffee im Siebträger - Ähnliche Themen

  1. Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press

    Welchen Bohnen nehmt ihr für French Press: Hi Bin auf der Suche nach einer guten Bohne für ne French Press........ fürs Camping. Was trinkt ihr denn so? Ne Commandante hätte ich zum...
  2. Welche Bohnen für eine Tasse Kaffee Crema

    Welche Bohnen für eine Tasse Kaffee Crema: guten Abend ! Welche Bohnen sind für eine normale Tasse Kaffee zu empfehlen ! Und wie sollte dieser dann gemacht werden ? Hab mehrere...
  3. Welche Bohnen für La Pavoni

    Welche Bohnen für La Pavoni: Hallo! Ich mache seit ein paar Monaten espresso mit einer La Pavoni Handhebelmachine, Ich habe ein paar sorten Kaffee ausprobiert. Für mich sind...
  4. Bohnen für den Vollautomat mahlen, welcher Mahlgrad?

    Bohnen für den Vollautomat mahlen, welcher Mahlgrad?: Hi zusammen, leider kenne ich mich mit Vollautomaten nicht so gut aus. Ein Freund hat mich gebeten, Bohnen für seinen Vollautomaten zu mahlen. Es...
  5. Welche Supermarktbohnen für Espresso

    Welche Supermarktbohnen für Espresso: Hallo zusammen, bitte steinigt mich nicht gleich oder verbannt mich gar aus eurer Mitte... Ich frage mich, gibt es eigentlich einigermaßen gute...