Welche Espressomaschiene ist zum Empfehlen?

Diskutiere Welche Espressomaschiene ist zum Empfehlen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Ihr Lieben, Ich bin erst seid kurzer Zeit zu einem richtigen Kaffeliebhaber mutiert und möchte mich nun endlich von meiner Kapselmaschiene...

Schlagworte:
  1. #1 coffeinjunckie, 20.06.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich bin erst seid kurzer Zeit zu einem richtigen Kaffeliebhaber mutiert und möchte mich nun endlich von meiner Kapselmaschiene trennen.
    Nun möchte ich mir nicht irgend ein X-beliebiges Gerät kaufen, sondern schon etwas ordentliches.
    Ich trinke meinen Kaffee am liebsten heiß, sehr stark und Schwarz oder im Sommer auch gerne kalt mit Eiswürfeln.
    Nun meine Frage an euch, was könntet ihr mir für eine Maschine empfehlen? Da ich bis jetzt kaum mit der schon fast wissenschaftliche Thematik des Kaffeezubereitens auseinander gestetzt habe, bin ich für jeden Input dankbar!

    Freu mich über einen regen Austausch
     
  2. Luke92

    Luke92 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2018
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    53
    Hallo,

    Bitte schreib doch erstmal, was du dir vorstellst, sonst kann und wird dir hier niemand helfen.
    Budget, Nutzung, features, etc...

    Ps:
    Regen Austausch gibt es hier in unzähligen threads, vielleicht stöberst du erstmal ein wenig um dir ein Bild zu machen :)
     
  3. #3 benötigt, 20.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.413
    Zustimmungen:
    4.113
    "Kaffee" ist ein ziemlich weites Feld... Für Deine Sommerbedürfnisse ist Cold Brew eine gute Wahl. Ansonsten kannst Du vielen Zubereitungsmethoden Infos finden, aber Du musst Dir klar sein, was Du willst...

    Mal als Startpunkt: Mit einer Kapselmaschibe gast Du bisher wohl eine Art Cafe Crene oder Schümli getrunken.
     
  4. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    3.689
  5. #5 coffeinjunckie, 20.06.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Danke für eure Antworten, ich mache mich gleich über den Fragebogen ran!
     
  6. #6 coffeinjunckie, 20.06.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Welche Getränke sollen es werden:
    [X ] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [ ] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [X ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________


    Budget für die Espressomaschine : 800€
    [Nur die Maschine - denke daran: Du brauchst möglicherweise noch eine geeignete hochwertige Mühle und noch ein paar Beilagen. Aber das ist ein eigenes Thema]


    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    __4__ Getränke am Stück (Parallelbedarf)

    __6__ Getränke am Tag insgesamt


    Anteil Milchgetränke in %: 20
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) ja / ja


    Charakter: Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?
    Bin phasenweise experementierfreudig und offen für Neues. Ansonsten habe bin ich im Alltag beständig und habe genre eine kleine fixe Auswahl, die ich variiren kann.

    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    Nutzung im Büro oder privat / beides?
    Grundsätzlich ist es mein Gebiet, und wird nur selten von meinem Partner genutzt und ausschließlich privat.

    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Kommt drauf an was es wird
    Ist das für Dich relevant? Nicht unbedingt.

    Kannst Du Aufheizzeiten von bis zu 30 min mit Deiner Spontanität vereinbaren? Ja
    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? Denkbar aber kein Muss


    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [X ] Genau regelbare Temperatur (PID)
    O[ ] Energieeffizient / stromsparend
    [X ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [O ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [O ] Aufheizzeiten relevant? (bis zu 30 min, je nach System)
    falls ja: < 5 min [ ] . <10 min [ ] . <20 min [ ]
    [X ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [O ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [O ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [O ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [O ] Kippventile
    [O ] Drehventile
    [O ] Flow- / Pressure-Profiling
    [X ] Wartungsarm
    [O ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [O ] Temperatursurfen
    [O ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [ } Sonstiges, was Dir wichtig ist:



    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)
     
  7. #7 mr.smith, 20.06.2020
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.232
    Zustimmungen:
    1.405
    wenn ich die Mengenautomatik (die man nicht wirklich braucht)
    außer acht lasse, wäre eine kleine Lelit mit Pid für dich zu empfehlen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #8 coffeinjunckie, 20.06.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Hab sie mir gerad angesehen, die liegt etwas sehr über meinen Budget, aber klingt auf jedenfall sehr ansprechen! Danke dir für den Tipp
     
  9. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    698
    Welche Lelit meinst du? Die Einkreiser fangen ja bei 400€ mit der Pl41tem an und hören bei 800€ mit der pl91t auf. Also eigentlich genau dein Budget.
     
  10. #10 Warmhalteplatte, 20.06.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.661
    Was von beiden ist wichtiger für dich? Oder brauchst du beides oder reicht eines von beiden? Das sind zwei unterschiedliche Getränke, die unterschiedliche Gerätschaften erfordern. Deshalb die Nachfrage.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.679
    Zustimmungen:
    25.489
    Ich finde die Frage auch ein bisschen Schräg. Wenn ich Mokka haben will, nehme ich ein billiges Kännchen und keinen Siebträger. Da sind leider ein paar Fragen dabei, die den Suchenden auf die falsche Fährte locken können.
     
  12. #12 benötigt, 20.06.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.413
    Zustimmungen:
    4.113
    Ascaso würde preislich schon aus dem Rahmen fallen, aber Quickmill müssten noch drin sein.
    Bei solchen Thermoblocks hast Du kurze Aufheizzeiten, geringen Wartungsaufwand, und immer frisches Wasser aus dem Tank.
     
  13. #13 Warmhalteplatte, 20.06.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.661
    Ich hatte eigentlich versucht möglichst neutral zu fragen, eben genau aus dem Grund, daß die Investitionssumme für die beiden Optionen deutlich auseinander liegt.
     
  14. #14 helalwi, 20.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2020
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    517
    . . . und wer studiert schon die Antworten dieses Fragebogens. Also ich entschuldige mich im Voraus, wenn ich anecke. Aber es gibt so viele Produkte am Markt und die Kollegen hier sollen nun auf Grund des Fragebogens auf eine einzige (DIE RICHTIGE) reduzieren. Aus meiner Erfahrung gibt es nur einen Weg: Bist du ganz jung und hast wenig Geld, dann beginne mit einer günstigen Maschine. Auf Youtube gibt es Filmchen, wie "die besten Espressomaschinen unter 100€. Bist du aber finanziell etwas besser gebettet, dann kauf etwas, was einfach nur gut ist: Kauf eine Xenia hier aus dem Forum. Und nach einigen Jahren wirst du genau wissen, was du brauchst. Dann kannst du auch ganz speziefische Fragen stellen, weil du über viel Erfahrung verfügst. Beachte noch, dass eine Espressomaschine ohnehin keine Anschaffung fürs Leben ist; vielleicht bei einer Olympia. Erfahrung muss man sammeln durch probieren. Das kann dir niemand abnehmen. Und wenn ich dir eine Xenia empfehle, dann deshalb, weil das Leute hier im Forum sind, die immer von Neuem den Feedback berüchsichtigen, weil zudem der Preis einer Xenia seriös ist und weil du damit viel Erfahrung sammeln kannst. Oder möchtest du stattdessen einen Chrombomber? Das ist auch gut; denn wirklich schlechte Produkte gibt es nicht mehr. Und noch zum Schluss: Vielleicht wirst du der Kapselmaschine nachtrauern. Und vergiss nicht, dass du einen weiteren Thread zu den Mühlen eröffnen musst. Es endet nie mehr.

    Und noch als Ergänzung: Wenn du eine Espressomaschine kaufst, tauchst du in ein neues Hobby ein. Sonst ist der Kaffe, der rauskommt schlechter als der aus der Kapselmaschine.
     
  15. #15 cbr-ps, 20.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.679
    Zustimmungen:
    25.489
    Zwischen diesen Extremen liegen ca. 1500€ und ein paar sehr interessante Maschinen die besser sind als 100€ Billigstlösungen mit maximalem Frustpotential...
     
    Scar3001 und Warmhalteplatte gefällt das.
  16. #16 helalwi, 20.06.2020
    helalwi

    helalwi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    517
    "Extremen" ist gut . . .

    Aber wie immer hast du Recht. Es geht um viel Geld. Du weisst, dass ich dich schätze. Ich habe mich auch zur Linea Mini hochgearbeitet :)
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    22.679
    Zustimmungen:
    25.489
    Im Vergleich zu den in #9 genannten Maschinen im Budgetrahmen, die durchaus für ordentlichen Espresso taugen, ist das extrem und unangemessen bezogen auf die Vorgaben.
     
  18. #18 coffeinjunckie, 20.06.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Ich bin auf einer Seite gelandet , wo mir diese *** Werbelink gelöscht *** empfohlen worden ist und andere in diesem Preissegment. Ich hab aber jetzt eine andere Seite gefunden und du hast natürlich recht, da sind einige in meinem Budget!
     
  19. #19 coffeinjunckie, 20.06.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Danke für die Info, werd ich mir anschauen!
     
  20. #20 coffeinjunckie, 20.06.2020
    coffeinjunckie

    coffeinjunckie Gast

    Danke dir für diese Nachricht, werde mir das "Filmchen" anschauen, hätte nie gedacht das Kaffee und dessen Zubereitung zu so einer Herrausforderung wird. Hab jetzt einiges zum Recherchieren.
     
Thema:

Welche Espressomaschiene ist zum Empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Welche Espressomaschiene ist zum Empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Maschine 4-6 mal Milchkaffee/Capu, ca. 500 €, welche Quickmill ?

    Maschine 4-6 mal Milchkaffee/Capu, ca. 500 €, welche Quickmill ?: Ich bin seit 10 Jahren aus der Siebträgerszene raus. Früher hatten wir eine einfache Quickmill und waren damit für unsere Bedüfnisse und budget...
  2. Welche Mühle würdet ihr neben meine UNIVERSAL stellen und nutzen?

    Welche Mühle würdet ihr neben meine UNIVERSAL stellen und nutzen?: Wenn man so den ganzen Tag mit putzen der Teile verbringt, siniert man ja doch schon so vor sich hin, und da kommen einem ganz viele Gedanken in...
  3. Melitta aromatechnic ... aber welche?

    Melitta aromatechnic ... aber welche?: Liebes Kaffee-Netz, ich benötige eure Hilfe. Habe diese (für mich) schöne Kaffeemaschine vor dem Elektroschrott gerettet. Leider funktioniert sie...
  4. Vollmer Kaffee - welcher im Café Extrablatt?

    Vollmer Kaffee - welcher im Café Extrablatt?: Hallo, In meinem Haushalt finden einige den Vollmer-Kaffee aus dem Café Extrablatt gut. Ist das eine besondere Mischung? Welche andere...
  5. Eureka Mignon Hopper - welcher passt wo?

    Eureka Mignon Hopper - welcher passt wo?: Hallo zusammen, immer wieder kommt mir die Frage welcher Hopper wo und wie passt. Leider finde ich keiner sinnvolle Übersicht. Kennt jemand eine...