Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

Diskutiere Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute! Spiele mit dem Gedanken mir fürs Büro ne Handhebelmaschine zu zu legen... ist eigentlich nur für mich und vielleicht noch für nen...

  1. #1 DarksideofMoon, 03.06.2013
    DarksideofMoon

    DarksideofMoon Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Leute!
    Spiele mit dem Gedanken mir fürs Büro ne Handhebelmaschine zu zu legen... ist eigentlich nur für mich und vielleicht noch für nen Kollegen... also mit Massenverbrauch ist nicht zu rechnen...
    vielleicht 4 Kaffee täglich wenns hoch hergeht.

    Welches Gerät würdet Ihr empfehlen? Gibt es noch interessante Alternativen außer den beiden Pavonis?

    vielen Dank für Euren Input

    Martin
     
  2. #2 garamiel, 03.06.2013
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Das kommt ein wenig auf dein Budget an. Im Preisbereich der Pavonis sind diese wahrscheinlich gesetzt. Sind von der Bedienung halt etwas
    anspruchsvoller. Alternativ kannst über eine Federmaschine nachdenken.
    Da gibt es dann eine ganze Reihe : Strega, Astoria Perla, Quickmill Achille oder Londinium. Da liegst du dann aber auch im Bereich um 2K.
     
  3. #3 TI-Sepp, 03.06.2013
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    LaPavoni ist zur Bedienung etwas happig, die von dir Vorgeschlagenen viel zu groß, paar von denen gehen nur mit FW.

    Ich würde die da Espresso-Store - Guter Kaffee macht glcklich (in silber)
    vorschlagen klein kompakt für 2 Personen voll ausreichend, mit Feder was für mich wichtig wäre, oder wenn die Kohle keine Rolle spielt dann die Olympia Cremina. Ansonsten halt die La Pavoni, mehr fällt mir für Büro nicht ein, ausser Platz und FW ist vorhanden ;-)

    Mein Traum für das Büro wäre die Olympia Cremina, soviel ich verstanden habe, hat die keinen Wassertank sondern füllt direkt in den Boiler nach, das ideale für 1 oder 2-Mann :cool:
     
  4. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Ich glaub ich wuerde die oben verlinkte Ponte Vecchio Export nehmen, da es bei ihr selbst wenn sie zu den "gelegentlichen Durchrutschern" der Serie gehoert kein Problem ist, das komplette Wasser taeglich zu wechseln. Die Bruehgruppe ist wenn sie mal richtig tut ueber jeden Zweifel erhaben.

    Die Problematik der teilweise beschi**ene Verarbeitung der Ponte Vecchios lass ich mal aussen vor, es gibt ja Leute die behaupten das Gegenteil (zu Unrecht).

    Vielleicht melden sich ja mal die Exportbesitzer zu Wort.
     
  5. #5 Dale B. Cooper, 04.06.2013
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Hmm,

    ich würde an Deiner Stelle mal im Forum über die Ponte Vecchio suchen und mir überlegen, warum Handhebel überhaupt sein muss? Der Espresso aus der P.V. ist echt gut - dagegen spricht nichts. Leise ist mindestens die Mühle nicht - und wenn Du Dich schon mal mit Krach arrangiert hast, nimm doch lieber ein Pumpenteil oder freunde Dich mit der Pavoni an. Das ist zwar ne Wissenschaft für sich aber gerüchteweise soll es ja Leute geben, die damit umgehen können. Außerdem ist das Ding so alt und bekannt, dass es keine Ersatzteil und größeren anderen Probleme gibt.

    Wenn Geld keine ausgeprägte Rolle spielt und Platz ein Problem ist: Olympia Cremina wäre wohl die schönste Alternative. :D

    Grüße,
    Dale.
     
  6. #6 LaCrematore, 04.06.2013
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Ich habe eine Export mal zufällig in die Hände bekommen und fand sie

    1.) sehr fummelig. Alles Mini-Klein, man muss aufpassen, das Ding nicht umzutippen.

    2.) das eigentliche Problem (kleine Maschinen haben ja auch Vorteile….) – der Hebel findet heruntergedrückt keine Ruheposition, sondern muss dort mit Kraft gehalten werden.

    Darauf hätte ich bei PI bis zu 30 Sek. überhaupt Keinen Bock.

    Das Experiment habe ich dann nach 2 Versuchen abgebrochen, die Gruppe wurde nicht vernünftig heiss, es gab Mühlenprobleme, der Kaffee war unbestimmbaren Alters…aber dafür kann die Macchina natürlich nix.
     
  7. #7 pressoman, 04.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2013
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Ich habe etwa 4000 Bezuege mit einer Export gemacht.
    Sie ist mir noch nie umgekippt.Das mit dem Hebel stimmt aber viel kraft braucht's da nicht finde Ich um sie fest zu halten.
    Den Espresso finde Ich Spitze.
    Eine Cremina sieht zwar besser aus und ist ohne weiteres besser verarbeitet aber der Espresso ist nicht besser als der der Export .
    Aber ist natuerlich wie immer geschmackssache.
     
  8. #8 Bonsai-Brummi, 04.06.2013
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    942
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Eine Handmühle schon ;-)
     
  9. #9 Dale B. Cooper, 04.06.2013
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    1.851
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Masochisten hatte ich jetzt mal irgendwie ausgenommen.. :D :D

    (Ich habs auch mal 2 Tage mit Handmühle ausgehalten - irgendwie nicht meine Welt, vor allem, nach dem 3. Mal Mahlgrad verstellen und 18g durchkurbeln...)

    Außerdem sind Handmühlen ja länger lästig nervig und nicht wirklich leise.. wo wir wieder bei der Lärmdosis wären.. ;)
     
  10. #10 LaCrematore, 04.06.2013
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Das glaube ich, mir ist sie auch nicht umgekippt, aber ich fand sie eben etwas fummelig-beim Einspannen und Hebeln muss man sie festhalten
    wie ein kleines Kind an der Ampel :lol:

    Mir war das nur nicht bewusst, dass es da keinen Totpunkt gibt. Das findest Du an der Pompeji doch sicher auch angenehmer?


    Glaube ich, soweit kam ich nur nicht. ;-)

    Die ist aber doch ohne Feder? Anderes Konzept, da tut’s dann auch ne Pavoni für 10% des Cremina-Kaufpreises, oder?
     
  11. #11 TI-Sepp, 04.06.2013
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Das war mir nicht bewusst, wenn das stimmt, dann tut es die LP Europiccola genauso, ist auch für die Ewigkeit gebaut, habe angenommen, dass die Cremina mit Federdruck arbeitet, wirkliche Info habe ich nicht gefunden.
    Bei meinen 2-3 Espressis am Tag wäre mir eine MAschine ohne Tank angenhmer, mich nervt der der Tank bei der Gaggia CC, direkt den Boiler befüllen wäre das Optimum, vielleicht teste ich wirklich mal einen Pfau im Büro
     
  12. #12 S.Bresseau, 04.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.365
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    es gibt ja noch mehr interessante kleine Handhebler, z.B. die La Peppina. Einfacher als mit einem offenen Boiler geht's nicht - wenn man nur Espresso mag. Ich hab sogar mal ein Foto von einer gepiddeten La Peppina gesehen :)
     
  13. #13 pressoman, 04.06.2013
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Die Cremina hat keine feder indertat.Um einiges kleiner als meine Pompeii.Aber schicker.
    [​IMG]
     
  14. #14 pressoman, 04.06.2013
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    2.002
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Ich habe eine Pharos gehabt.Die war fast so laut wie meine jetzige Major.
    Wenn die Major ohne Bonen dreht ist sie sehr leise.Electromotoren machen fast keinen Laerm.Der laerm kommt vom mahlen.
     
  15. #15 LaCrematore, 04.06.2013
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    229
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Muss man sich eben entscheiden. Leise mahlen oder Kaffee trinken :lol:
     
  16. #16 S.Bresseau, 04.06.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.365
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Meine an sich recht laute Iberital Challenge ist wesentlich leiser als meine Handmühlen, weil ich mir beim elektrischen Mahlen mit den freien Händen die Ohren zuhalten kann.
     
  17. #17 Methyltheobromin, 04.06.2013
    Methyltheobromin

    Methyltheobromin Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    306
    AW: Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

    Die gepiddete Peppina wird wohl meine gewesen sein ;-)

    Die La Peppina ist definitiv ne nette Maschine, man muss halt schauen dass man eine in brauchbarem Zustand ergattert. Die meisten gibt es auf dem italienischen ebay, aber der Zustand variiert von fast neu bis echt verratzt. Mit ungefähr 150 Euro plus Versand sollte man rechnen für ein anständiges Exemplar. Dazu kommen dann noch die Kosten für's PID, das ich echt empfehlen würde. Macht die Maschine zu einem Muster an Temperaturstabilität und einfacher Einstellbarkeit. Das Arrangement habe ich seit ca. drei Jahren, ist wunderbar.

    Grüße,

    Roland
     
Thema:

Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen

Die Seite wird geladen...

Welche Handhebelmaschine würdet Ihr empfehlen - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Kleine Handhebelmaschine (Europiccola o.Ä.) und manuelle Espressomühle

    [Suche] Kleine Handhebelmaschine (Europiccola o.Ä.) und manuelle Espressomühle: Suche für den Urlaub eine Handhebelmaschine, zum Beispiel eine Europiccola, im Preisbereich um die 150€ Anforderungen: Sollte funktionieren :)...
  2. Kaufberatung: Filtermaschine

    Kaufberatung: Filtermaschine: Hallo, hab einiges gelesen und mir Bewertungen und Testberichte im Internet angeschaut. Bin aber nicht wirklich schlauer. Ist: DolceGusto...
  3. Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?

    Empfehlung gesucht - reicht ein Einsteigerät?: Ich habe bisher eine geerbte Domita Grande, die nun aber ihren Geist aufzugeben scheint Eine neue Siebträgermaschine muss her, am besten mit...
  4. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  5. Alternative Empfehlungen für Siebträger Zweitmaschiene ?

    Alternative Empfehlungen für Siebträger Zweitmaschiene ?: Hallo liebe Kaffee-Freunde, ich habe mir vor ca. 2 Jahren durch eure Meinungen und Tipps eine La Speziale Dream gekauft und bin von der Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden