Welche Handmühle für LaPaoni

Diskutiere Welche Handmühle für LaPaoni im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; bin. Auf der Suche nach einer Handmühle für meine neue La Pavoni pro. Hab noch ne ecm classica und eine ecm s64 Mühle. Suche jetzt um ni ht immer...

  1. #1 Orlando-magic, 17.09.2019
    Orlando-magic

    Orlando-magic Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    bin. Auf der Suche nach einer Handmühle für meine neue La Pavoni pro. Hab noch ne ecm classica und eine ecm s64 Mühle.
    Suche jetzt um ni ht immer umzustellen eine handmühle, hab hier schon viel quergelesen und bin drauf gestossen das fast alle die vommandante z.b. Nicht für dunkle bohnen und espresso empfehlen, warum?
     
  2. #2 wienermischung, 17.09.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    82
    Um espressofein zu mahlen muss man länger mit der Comandante als zB mit der Kinu M47 mahlen. Allerdings soll die Comandante sehr leichtgängig sein und deshalb haben viele hier kein Problem diese zu nutzen.
    Ein weiterer Nachteil ist die Mahlgradverstellung. Die Rasterung ist nicht optimal, aber durch Red Clix ist dieses Problem auch behoben.

    Ich lese gerade den Comandante Thread zum zweiten Mal durch und kann mich eigentlich nicht erinnern, dass die Comandante suboptimal für dunkle Bohnen sein soll.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. #3 furkist, 17.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    766
    ..weiß auch nicht. Ich nehme sie für Espresso und dunkle Bohnen. Mir schmeckt der Cafe.
     
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    3.825
    Ich würde nach oft wackeligen Erfahrungen mit eher grob gestuften Mühlen entweder zur Comandante mit redClix-Achse raten oder zu einer stufenlosen Feldgrind / Airgrind. Die Bplus Apollo wird auch gelobt, @Pappi schwört mit seiner Pavoni auf die Lido 2.
     
    Pappi und cbr-ps gefällt das.
  5. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    337
    Comandante wurde ich fur espresso nicht emfehlen. Mit redclix ist Mahlgradverstellung ausreichend fein. Aber es aber dauert lange...

    Kinu M47 ist fur espresso viel besser geeignet.

    Gibt hier im Marktplatz eine Helor 101. Die ist auch gut.
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    709
    Die Schliffe der Kegel bei den MBK, Kinu, Helor usw. sind eher so wie bei den elektrischen konischen Espresso Mühlen.
    Die bei der Comandante sind anders, dadurch ergeben sich wohl schon (evtl. nur kleine) Unterschiede beim Ergebnis und der geringere Kraftaufwand ist eben zu lasten der Geschwindigkeit, aber taugen tut sie ja dennoch für Espresso.
    Nur hat sie eben keinen Vorteil bei den dunklen Röstungen, sondern ihre „Stärke“ ist dann halt eher bei helleren Espressos und Brühkaffee.

    Die Sache mit den Klicks lässt sich durch Variation der Menge und optional zusätzlich mit RedClix gut ausgleichen (wie es @furkist und andere ja machen :))

    Ein Fehlkauf in dem Preissegment wäre für Espresso keine der hier genutzten/besprochenen Handmühlen.:)
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. #7 Orlando-magic, 17.09.2019
    Orlando-magic

    Orlando-magic Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich versteh. Ur nicht wo der orteil bei hellen bohnen ist?
     
  8. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    709
    Na, die sind „zäher/härter“ und dadurch benötigt man mehr Kraft beim mahlen und da ist das mit der C40 einfacher als mit einer der anderen, braucht dafür dann aber etwas länger.
     
    cbr-ps und joost gefällt das.
  9. #9 Orlando-magic, 17.09.2019
    Orlando-magic

    Orlando-magic Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Na dann, dachte qualitativ beim mahlergebnis wäre sie schlechter, kraft und zeitaufwand ist mir egal, der esprosso muss super sein
     
  10. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    709
    Sie ist anders beim Ergebnis, da sie weniger Fines erzeugt. Was übrigens auch ein Grund ist durch den sie besser für Brühkaffee geeignet ist als die anderen Handmühlen.

    Und du hattest nach dem „Warum“ bei den (nicht-) Empfehlungen gefragt und das habe Ich dir erläutert.:)
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. #11 Orlando-magic, 17.09.2019
    Orlando-magic

    Orlando-magic Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    , ja danke, das mit den finesv les ich nochmal nach. Kann es denn so schwer sein ne mühle zu kaufen? Was stimmt mit mir nicht?
     
  12. #12 Cappu_Tom, 17.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    1.491
    Ich war mit diesem Gespann sehr zufrieden, noch mehr mein Bruder, bei dem sie jetzt als Einstieg/Umstieg vom VA werkelt ;)
    Ich hatte sie als Zweitgeräte und dabei viel über die Zubereitung gelernt, speziell bei der Erprobung unterschiedlicher Bohnen..
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    709
    Wie schon gesagt, für Espresso ist keine der Handmühlen in dem Preissegment wirklich schlecht/ein Fehlkauf.
    Vielleicht schaust du auch einfach erstmal nur welche dir von der Handhabung der Mahlgrad Verstellung eher zusagen würde und dann vielleicht nach der Optik (ist ja manchmal auch ein Kriterium).
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. #14 furkist, 17.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    766
    ..ja, die Optik ist schon auch wichtig.

    Aber bei der Handmühle ist wichtiger: die "Hand"habung - also wie liegt sie in deiner (Betonung auf deiner) Hand - und das gefüllt, mit Bohnen, beim Mahlen. Die Mühlen haben unterschiedlichen Umfang - und die aufzuwendende "Mahlkraft" ist auch unterschiedlich. Die Commandante hat wohl einen größeren "Durchmesser" als die anderen, und daher für kleine Hände vielleicht schwieriger ...

    Wenn du die Möglichkeit hast, verschiedene Mühlen in einem Laden in die Hand zu nehmen, wäre das ganz nett.

    Ich hab die Commandante ohne Test im Netz bestellt - aber ich mahle nicht per Hand, sondern überlasse das einem 12 Volt Getriebe-Motor, den ich drangebastelt habe.
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. #15 furkist, 17.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    766
    ..kann ich nicht bestätigen. Ich bin mit dem Mahlergebnis der C40 sehr zufrieden.
     
  16. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    709
    Das mit der Optik war ja auch nur ein weiterer Vorschlag, um erstmal aus der Sackgasse mit den Mahlergebnissen und deren Qualität wieder raus zu kommen.:)
     
  17. #17 unclewoo, 17.09.2019
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    72
    Ich hab zu meiner La Pavoni Pro eine Kinu M47 und finde die Kombi perfekt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  18. #18 cbr-ps, 18.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    9.159
    Nö, Shop suchen, bestellen und in ein paar Tagen ist sie da:D

    Im Ernst: Du hast alle wesentlichen Fakten oben von diversen Leuten bekommen. Wo ist dein konkretes Problem, zwischen welchen Mühlen kannst Du dich nicht entscheiden und warum?

    Meine Meinung:
    Für Schwerpunkt dunklen Espresso würde ich eine Feldgrind, Feld47 oder Kinu M47 nehmen. Die gebrauchte Helor hier aus dem Markt könnte auch noch eine Option sein.

    Die Comandante ist eine gute Mühle, mir schmeckt aber dunkler Espresso aus klassischen Espresso Mahlwerken (in meinem Fall eine Kinu M68) besser. Das sind aber nur Nuancen, wirklich schlecht ist die Comandante nicht. Neben dem möglicherweise marginalen geschmacklichen Aspekt ist sie halt im Vergleich zu Mühlen mit 47mm Mahlwerken langsam und die grobe Rastung ohne optionalen Red Clix ist nicht ganz optimal für die Feinabstimmung. Das sind aber alles keine „No Go“ Argumente wenn Du warum auch immer die Comandante haben willst. Die tut es bei vielen hier zu deren Zufriedenheit.
     
    Cappu_Tom, Senftl und joost gefällt das.
  19. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.618
    Zustimmungen:
    3.825
    ... und wenn Du wissen möchtest, warum Espressomühlen die Bohnen schleifen müssen und wie eine Apollo im Vergleich zur Kinu abschneidet, empfehle ich folgenden liebevoll übersetzten Beitrag -> Apollo vs Kinu M47: Ein Nutzerfeedback zum Apollo – Coffee Geek :rolleyes:

    Dann weisst Du auch, warum die Apollo Probleme behebt, die die Kinu nicht hat*. :D

    ___________________________________________
    * im Ernst: ein guter Test, und wer die (automatische?) Schmunzelübersetzung nicht freudig genießen kann, sollte lieber im Original lesen. Trotzdem kommt das Wichtige durch. Ich für meinen Teil werde jetzt auch dazu übergehen, meinen Kaffee espressofein zu schleifen - das hat was :)
     
    Senftl gefällt das.
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    9.159
    ymmd :D
     
Thema:

Welche Handmühle für LaPaoni

Die Seite wird geladen...

Welche Handmühle für LaPaoni - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Reserviert Feld2 Madebyknock Handmühle

    Reserviert Feld2 Madebyknock Handmühle: Abzugeben ist eine schöne und wenig gebrauchte Feld2 Handmühle. Hat nur eine leicht Gebrauchsspur am Container, ansonsten wie NEU :-) Ich möchte...
  2. [Zubehör] Handmühle für Filter / Frenchpress

    Handmühle für Filter / Frenchpress: Hallo. Ich suche eine gute Handmühle für Filterkaffee bzw. auch mal Frenchpress. Gern etwas Wertiges. Würde - da es ein Geschenk werden soll - bis...
  3. [Erledigt] Suche Handmühle zum reisen

    Suche Handmühle zum reisen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne zum reisen eine aergrind oder comandante c40 zulegen und dachte ich frage erst einmal hier, ob jemand eine...
  4. [Maschinen] Handmühle gesucht

    Handmühle gesucht: Halle zusammen, wie das Thema schon sagt, suche ich eine Handmühle. Ich würde eine Handmühle, die über den Harios und den Porlex anzusiedeln ist,...
  5. [Zubehör] Handmühle

    Handmühle: Hallo zusammen, ich suche für einen Freund eine gebrauchte Handmühle. Es sollte z.B. eine Comandante oder etwas in der Richtung sein. Keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden