Welche Haustiere habt ihr?

Diskutiere Welche Haustiere habt ihr? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Tierarztbesuch. Rund 7,8 und 8,1 Kilo sagt die Waage... Laut www wachsen sie noch rd. zweieinhalb Jahre weiter. :eek::oops::D

  1. #3381 flatulenzio, 17.07.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    1.740
    Tierarztbesuch.
    Rund 7,8 und 8,1 Kilo sagt die Waage...
    Laut www wachsen sie noch rd. zweieinhalb Jahre weiter. :eek::oops::D
     
    andruscha und Li-Si gefällt das.
  2. #3382 Tschörgen, 17.07.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    10.725
    2016 ist aber kürzer als 2015. :cool:

    Ich hoffe es klappt. Ist schon recht grau um die Nase. Wie alt isser denn? Ein Irish/Gordon Setter, oder?
     
  3. #3383 S.Bresseau, 17.07.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    5.298
    Defender, flatulenzio und Tschörgen gefällt das.
  4. #3384 flatulenzio, 17.07.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    1.740
    Vielleicht schlafen sie zu viel...
    [​IMG]
     
    andruscha gefällt das.
  5. #3385 wurzelwaerk, 17.07.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    1.357
    Ich würde mich auch freuen, das ist echt sooo ein Lieber.
    Mal sehen, was mein Main Coon Mädchen dazu sagt.

    Kurze lustige Rand-Anekdote: bin grad auf der Suche nach einem 35er für meine Cam, also reviews gelesen.
    Was les ich als erstes auf Das 35 mm Portrait | Neunzehn72 ? Paddy, weil der Autor so heist.
    Wenn das kein Wink mit dem Zaunpfahl ist...
     
    flatulenzio gefällt das.
  6. #3386 flatulenzio, 17.07.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    1.740
    Mittlerweile eine meiner liebsten Brennweiten. Keine andere gibt mir diesen mittendrin-Look.
    Leider sind die 1.4er so irre schwer...
     
    wurzelwaerk gefällt das.
  7. #3387 S.Bresseau, 17.07.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    5.298
    Es gibt seltsame Zufälle, ja, auch ziemlich unschöne. Auf der Tierheimseite gibt's schreckliche Fotos von einem verunfallten Kater, der vor wenigen Tagen eingeschläfert wurde. Der, den ich vor 20 Jahren hatte und der eines Tages von seinen Streifzügen nicht mehr zurückgekommen ist, hat sehr, sehr ähnlich ausgesehen - und er hatte denselben, extrem seltenen Namen. Mir geht das grad ziemlich nahe.

    @Defender was macht denn Eisi?
     
    wurzelwaerk und flatulenzio gefällt das.
  8. #3388 wurzelwaerk, 17.07.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    1.357
  9. #3389 S.Bresseau, 18.07.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    5.298
    Ja, schlimme Sache, aber der arme Kerl hat es hinter sich.
    Bisher dachte ich, dass ich damals auf einen ziemlich einmaligen Namen für einen Kater gekommen wäre, beim feuchtfröhlichen brainstorming im Biergarten. So kann man sich täuschen.
    Ed
    Hier gibt's auch einen Hund mit dem Namen

    [​IMG]
     
    wurzelwaerk gefällt das.
  10. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    250
    Ja schon, da habe ich mich unklar ausgedrückt. Zu dem Zeitpunkt hieß es aber auch schon, dass er seit mehreren Jahren da wäre.
    Zu der Geschichte von Paddy: ich verstehe immer nicht, warum die Leute so schnell aufgeben. Natürlich ist es doof, wenn ein Hund schnappt Aber spätestens, wenn mir das Tierheim, zumindest dieses, davon nichts sagt, checke ich doch erst einmal ab, was ICH da eventuell falsch gemacht haben könnte. Und körperliche Ursachen können auch bei jedem noch so friedlichen Viech ein Grund zum Schnappen sein.
     
    wurzelwaerk, flatulenzio und Tschörgen gefällt das.
  11. #3391 Tschörgen, 18.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.821
    Zustimmungen:
    10.725
    Ist leider oft so. Auch bei Leuten mit Geld. Mal schnell nen Hund kaufen, gehört ja momentan einfach dazu.
    Bei uns ist der Rhodesian Ridgeback der Renner bei Hipster Familien. Ein Riesen Viech. Aber jeder will ihn haben.
    Die meinen dann der erzieht sich wohl von alleine. Hundeschule ... wir doch nicht! Und schon hat der Hund sein Eigenleben.
    Dann jagen sie die z.B. Rehkitze und was weiß ich, und wenn man sie anspricht, drohen sie gleich mit dem Rechtsanwalt.
    Die kannst du dann irgendwann im Tierheim für „billiges“ Geld wieder haben.

    Wir haben ja einen Tibet Terrier vom Heim. Der kostet uns jedes Monat 50€ Hundeschule. Als wir sie bekamen, konnten wir uns keinen
    Hund auf 50 Meter nähern. Sie ist jedesmal total ausgetickt. Heute ist sie eine ganz liebe. Zu Kindern Pferden, der eigene Kater liebt sie,
    Sie ist immer noch schüchtern zu Frauen, meidet Männer und wenn sie an der Leine ist, wird es laut wenn Hündinnen kommen.
    Daran arbeiten wir noch. Es wird uns noch einiges kosten, aber das ist uns es wert. Weil man auch Fortschritte sieht.

    Ich verstehe es auch nicht warum man immer so schnell aufgibt. Was ich aber zweimal nicht verstehe, warum man es erst soweit kommen lässt.
     
    Ralph649km, flatulenzio, wurzelwaerk und 2 anderen gefällt das.
  12. #3392 wurzelwaerk, 19.07.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    1.357
    Ein Grund dürfte sein, dass der Hund wirklich nur zur Selbstbestätigung gekauft wird.
    Dass das aber ein Wesen ist, dessen Psyche und Verhaltensmuster man verstehen muss, wenn man entspannt zusammenleben will, überfordert wohl viele.
    Wenn man sich dann noch in den Kopf setzt, "Erziehung" würde das alles regeln und der Hund ist dann handzahm und macht nur noch was ich will - das muss schief gehen.
     
  13. janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    1.693
    ... hier gibts zum glück keine hipster, aber junge familien die mit dem hund die familie komplett machen wollen ... hier kaufen die aktuell alle Australian Shepherds, aber aber eigentlich null zeit (wegen kleiner kinder) den hund zu erziehen und vor allem täglich zu fordern damit er ausgelastet ist

    nach 1-2 jahren kommt der hund dann wieder weg weil er zu "anstrengend" war oder "nicht hört" ... falls die leute ihn doch behalten sind die meisten der tiere sozial komplett daneben, grad die rüden ... speziell mit der rasse hatte ich mit meinem hund schon viele negative kontakte, die harmlosen sind mit egal, aber einmal bin ich in letzter sekunde dazwischengekommen, sonst wäre mein hund jetzt nicht mehr

    aktuell haben wir in der nachbarschaft ein junges pärchen (18+19) die sich einen "wolfshund" gekauft haben, also nicht den jagdhund sondern eine züchtung in der wohl ein echter wolf steckt ... als welpe war der echt süß, aber so langsam ist der echt groß und vor allem sehr wolf-ähnlich ... erziehungsversuche der besitzer laufen hauptsächlich mit "lass das bitte" , halten können den hund nur noch beide zusammen :rolleyes: ... ich bin mal gespannt wie das ausgeht

    ansonsten ist hier aber alles top, wir haben mehrere "dorfhunde" die den ganzen tag frei umherlaufen, miteinander und den nachbarskinder spielen und sich freuen wenns streicheleinheiten gibt ... mein hund bleibt meist auf dem grundstück, falls nicht nimmt er den gehweg :) ... nach 1-2 monaten kennt er auch alle ecken bzw leute die leckerchen in der tasche haben

    ich hab aufgehört mich über andere hundehalter aufzuregen die ihr tier nicht im griff bzw schlecht sozialisiert haben, leider ist mein hund nicht grad der größte und zieht dann bei solchen treffen meist den kürzeren


    Grüße
     
  14. Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    3.946
    DSC_0014.JPG DSC_0019.JPG

    Wir machen gerade Wanderurlaub in der sächsischen Schweiz. Unser Hund ist die totale Bergziege und gibt alles. Am Ende jeder Wanderung ist sie dann so erschöpft und legt sich wie hier mitten auf dem Weg. Manchmal haben die Leute total Mitleid mit uns, weil sie denken der Hund ist tot. :D
     
    Alias, Tschörgen, j*rg und 9 anderen gefällt das.
  15. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    250
    Auch ein Spanier?
     
  16. Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    3.946
    Eine Podenca Canaria. Sie kommt von Gomera und ist ein riesengroßer Schatz. Wir werden ständig auf sie angesprochen und viele besonders Kinder wollen sie ständig streicheln. Wie hier bei der Bastei. DSC_0017.JPG
     
    Alias, flatulenzio, Hurtz11 und einer weiteren Person gefällt das.
  17. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    250
    Und könnt ihr sie auch frei laufen lassen? Oder doch zu jagdtriebig? Unsere ist ein Ratonero Bodeguero Andaluz (-Mix?) aus Andalusien. Zum Glück kaum jagdlich ambitioniert. Nur Katzen draußen sind ein Problem.
    IMG_0401.JPG
     
    Alias, Carboni, Tschörgen und 2 anderen gefällt das.
  18. Carboni

    Carboni Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    5.123
    Zustimmungen:
    3.946
    Es geht nur in Reizarmem Gebieten. Dort wo keine Kaninchen sind. Rehe, Enten und Katzen lassen sie kalt. Sie hört perfekt auf die Hunde pfeife haben wir mit einem befreundeten Jäger trainiert. Sie lernt sehr schnell und ist auch nicht mehr so ängstlich wie am Anfang. Durch ihre sehr soziale Art kommt sie bestens mit Artgenossen aus. Im nahen Hundewald spielt sie jeden Tag mit vielen Hunden und vergisst das sie eigentlich ein Jagdhund ist.
     
    Hurtz11 gefällt das.
  19. Hurtz11

    Hurtz11 Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    250
    Hier rundrum gibt es viele Hunde aus dem Auslandstierschutz. Was mir dabei immer wieder auffällt ist, dass sich diese Tiere untereinander sehr gut verstehen. Nicht im Sinne von "mögen" sondern im Sinne von "eindeutig". Ein kurzes Knurren und Blaffen wird genauso verstanden wie eine Aufforderung zum Spiel. Schwierigkeiten gibt es eigentlich nur gelegentlich mit einheimischen Hunden vom Züchter.
     
    Carboni gefällt das.
  20. Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    1.925
    @S.Bresseau

    Habe jetzt erst gesehen, dass Du dich nach Eisi erkundigt hast (bin zur Zeit fast gar nicht im KN).
    Es geht ihm supergut, er hängt hier inzwischen den Chef raus, d.h. er hat alle (einschl. Hund und Mensch) fest im Griff. Das einzige Problem ist seine Fresserei.
    Der Prinz mag keinerlei Katzenfutter oder irgendwelches Fleisch - er frisst nur Trockenfutter (ist ja nicht so der Bringer) und (Achtung) Proscciutto Cotto (italienischen Kochschinken, aber nur italienischen)
    Er macht jedoch keinen hungerleidenden Eindruck (s.Bilder) eher im Gegenteil. Die Bilder sind von heute Morgen, so bekommt ihr einen aktuellen Eindruck.
    Morgens weicht er nicht von der Kaffeemaschine - ich warte, dass er sie auch bedient.... kann nicht mehr lange dauern (entweder Pavoni oder GS/3; muss noch ausprobieren, welche sich für Kater besser eignet)

    EisiKN2.jpg EisiKN1.jpg EisiKN3.jpg

    Grüße vom Ulmenhof
    Thomas
     
    wurzelwaerk, Carboni, Alias und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Welche Haustiere habt ihr?

Die Seite wird geladen...

Welche Haustiere habt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Röstereien aus dem Internet habt Ihr gute Erfahrungen

    Mit welchen Röstereien aus dem Internet habt Ihr gute Erfahrungen: Hallo zusammen, nachdem ich meine Maschine nun seit einigen Monaten habe, möchte ich natürlich viele Bohnen probieren. Und am einfachsten ist es...
  2. 1000 Dinge die Ihr schon mal gehört habt...

    1000 Dinge die Ihr schon mal gehört habt...: Hallo liebe KN-Mitglieder! Und abermals wächst eure zahlreiche Community um ein weiteres Kaffee-affines Mitglied! Ich möchte mich kurz...
  3. Tuning. Was habt ihr bei euren Maschinen umgebaut?

    Tuning. Was habt ihr bei euren Maschinen umgebaut?: Wäre doch nett mal alle Optimierungen in einem Ordner zu haben. Zeigt her eure Optimierungen
  4. Habt Ihr schon mal so eine Carimali Kicco gesehen?

    Habt Ihr schon mal so eine Carimali Kicco gesehen?: Habt Ihr schon mal so ein merkwürdigen Aufbau mit drei Kesseln gesehen? [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  5. "Altern" der Bohnen in der Mühle - habt Ihr da auch Probleme

    "Altern" der Bohnen in der Mühle - habt Ihr da auch Probleme: Hallo Netzgemeinde des guten Kaffee, aus vielen verschiedenen Gründen war mein Siebträger für eine Zeit eignemottet im Keller und jetzt habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden