Welche Haustiere habt ihr?

Diskutiere Welche Haustiere habt ihr? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Woher kommt Kürbis? Kürbis von der Müllhalde. Europäische Hauskatze steht in seinem Ausweis. Anrufen ist so eine Sache... Es ist eine kleine...

  1. #4101 Baristozopp, 13.10.2020
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    2.519
    Woher kommt Kürbis? Kürbis von der Müllhalde. Europäische Hauskatze steht in seinem Ausweis.

    Anrufen ist so eine Sache... Es ist eine kleine Tierarztpraxis. Nur die Tierärztin und eine Helferin. Da will ich eigentlich nur telefonisch stören, um einen Termin zu bekommen. Aber inzwischen war ich ja dort und konnte sie noch ein wenig ausquetschen.

    Es handelt sich um Bakterien. Und weil die so ungünstig im Krallenbett sind, heilt die Entzündung eben recht schlecht. Aber es geht aufwärts. Inzwischen sind nur noch zwei Krallen entzündet. Die Tierärztin meint, dass die Bakterien über die Krallen in die Ohren gewandert sind. Die inneren Ohren sind inzwischen aber auch schon frei, nur noch ein äußeres ist recht verkrustet. Sie meint, wir schaffen das mit etwas Geduld auch ohne Halskrause. Und ich soll mir keine Sorgen machen - der Kürbis wird auf jeden Fall wieder gesund. :)

    Jetzt putzt er sich erst einmal kräftig den ganzen Tierarztdreck ab, dann gibt es ein ordentliches Mittagessen und nach dem Kontrollgang draußen wird ein paar Stunden geschlafen. :)

    Grüßel
    Zoppi
     
    carkoch, flatulenzio, Hurtz11 und 6 anderen gefällt das.
  2. #4102 malbrecht, 14.10.2020
    malbrecht

    malbrecht Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    387
    Sanierung ist bald rum ... aber wir finden trotzdem immer noch ab und zu Untermieter, die umgesiedelt werden wollen ...

    [​IMG]

    ... Elfriede hat sich dann erstmal im Heu eingekuschelt. Heute Abend muss sie sich ein neues Loch suchen. Kriegt sie hin, sie ist ja fit (die letzten zwei Jahre ist sie mit ihrem Göttergatten abends immer alle Räume abgeflogen um zu gucken, ob wir auch alles richtig machen).

    Marc
     
    Baristozopp, quick-lu, turriga und 8 anderen gefällt das.
  3. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.131
    Zustimmungen:
    17.059
    Was bestimmte Haustiere betrifft - hier ist eins der bekanntesten - vielleicht erkennt sich ja der eine oder andere in manchen Situationen wieder :D.

     
    Baristozopp, wurzelwaerk und turriga gefällt das.
  4. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    16.453
    Ab Samstag werde ich dann vergleichen und berichten können........:)!
     
    carkoch und andruscha gefällt das.
  5. Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    12.222
    Oh spannend, gibt es Nachwuchs/Zuwachs?
     
  6. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    16.453
    Nachwuchs in dem Zusammenhang ja doch eher schwierig, aber Zuwachs, gleich doppelt.
     
    Tschörgen und quick-lu gefällt das.
  7. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.131
    Zustimmungen:
    17.059
    Dann bin ich mal gespannt :).
     
  8. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    16.453
    Was denkst du, wie sehr ich erst (nicht zuletzt aufgrund des hohen Glas- Anteils hier, ab sofort höchster Hopper- Alarm?:D
     
  9. Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    3.537
    Eine geht, einer kommt (das Neueste für die Ulmenhof-Freunde)
    Die neue Wohnung des Mädchens, dessen Katze ihre Mutter weggeben wollte und wir aufgenommen (neuer Freund, hatte euch ja berichtet) haben, ist fertig. Am Samstag holte sie ihre Katze ab und brachte sie in ihre erste eigene Wohnung (habe nur noch ein Foto im Transportkorb).
    Die junge Dame (Mädchen ist ja bisschen blöd) war überglücklich, sie strahlte über das ganze Gesicht und bedankte sich unentwegt.
    OK, das haben wir glücklich gemeistert.

    Sammy1.jpg

    Da bei uns aber kein Gehege lange frei bleibt, ist bereits der nächste Problemfall eingezogen.
    Es handelt sich um einen recht zutraulichen Kater, der in einem unbewohnten Haus untergeschlüpft ist. Das Haus wurde verkauft und die Handwerker verjagten den Kater – warfen Steine nach ihm, übergossen ihn mit Wasser und, und, und
    Der Kater hatte nun keinen Unterschlupf mehr und lebte bei Wind und Wetter draußen, was eine Anwohnerin nicht mit ansehen konnte und uns wegen des Tierchens kontaktierte. Esther sagte zu, dass sie sich etwas wegen des Katers überlegen werde.

    Kurz zusammengefasst, die Dame fütterte den Kater, der unter einem Container vor dem Regen Zuflucht fand und versuchte, nachdem wir ihr das OK gaben den Kater aufzunehmen, ihn in einen Transportkorb zu bekommen, was ihr nicht gelang.
    Ich versuchte es darauf mit unserem „Spezialkorb“ (unten offen, Boden wird reingeschoben), was ebenfalls misslang, da der Kater inzwischen durch die permanenten Attacken von Handwerkern, Nachbarn und Kindern total von der Rolle war.
    Die letzte Möglichkeit war die Lebendfalle, die wir nach Möglichkeit vermeiden, da wir schon sehr schlechte Erfahrungen mit „Fallenkatzen“ gemacht haben... teilweise waren sie durch die Falle total durchgeknallt.

    Montag Abend (21.00 Uhr) hatten wir den Kater in der Falle (wir haben die Aktion überwacht, konnten ihn also schnell befreien). Er ist erst einmal auf dem Ulmenhof untergekommen.
    Es kann sich nicht um einen wildlebenden Kater handeln, dafür ist er zu menschenbezogen und zutraulich.
    Ob er ausgesetzt wurde (er ist nicht kastriert und manche Leute möchten sich die TA-Kosten sparen), die Besitzer einfach weggezogen sind oder was auch immer, entzieht sich unserer Kenntnis.
    Wir müssen Sammy (wir waren bei „S“) nun erst einmal vom TA durchchecken lassen, natürlich wird er dabei gleich kastriert, Flohkur, Wurmkur tralala – hoffentlich hat er sonst nichts (sieht aber nicht danach aus).
    Danach werden wir ihm ein neues Zuhause suchen, momentan läuft es vermittlungstechnisch aber leider sehr schleppend... positiv denken, wird schon!

    Hier noch Bilder des Neuen – auf dem Ulmenhof reißt es nicht ab

    P.S.
    Soll ich wirklich immer weiter schreiben, reicht es euch nicht inzwischen?

    Sammy2.jpg Sammy3.jpg Sammy4.jpg Sammy5.jpg
     
    Svente, Hurtz11, flatulenzio und 5 anderen gefällt das.
  10. wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    3.218
    Nö, wie sollte es?
    Alles Gute für die beiden frisch umgezogenen (und alle anderen natürlich auch).
     
    flatulenzio, Baristozopp und herr k gefällt das.
  11. andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    3.032
    Mit runtergeworfenem Zeug hatte ich bei Katzen nie ein Problem, so richtig tollpatschig sind sie ja nicht. Sie haben sich nur immer auf Schreibmaschine / Schreibhefte und Computertastaturen gesetzt. Analog würde ich vermuten, dass sie Spaß haben werden, Dir beim Restaurieren zu helfen. :D
     
  12. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    16.453
    Mir kommt da dieses eine, sicher (fürs nicht direkt Betroffene) lustige Video in den Sinn, in welchem einer dieser Stubentieger erst ausgesprochen galant um Deko-Teile irgendwo auf der Höhe manövriert, um diese dann ganz bewusst mit einer kurzen, auch gezielten Tatzenbewegung nach und nach diversen Flugübungen zuführt.:rolleyes::D
     
  13. andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    3.032
    Hihi, das mag vorkommen, wenn sich der Besitzer zu sehr mit kleinen Dekoteilen beschäftigt. Da braucht die Katze halt auch Aufmerksamkeit. Und spielen kann man ja auch gleich üben mit diesen mäusegroßen Teilchen. :cool:

    Im Ernst: Meiner Erfahrung nach machen die Viecher das, wenn sie finden, dass etwas anderes zu viel Aufmerksamkeit vom Menschen bekommt. Frage nicht, was meine Katze mit meinem Zeitungsarchiv und mit meinem ersten Entwurf einer längeren Arbeit gemacht hat. :confused: Aus Versehen passiert so etwas nicht, es sei denn, es handelt sich um ein sehr tollpatschiges Exemplar. Sie sind auch kreativ, um mit wenig Auswand viel Wirkung zu erzielen, und das sehr direkt, also am besten als Retourkutsche.
    Zwei Katzen klingt schon ganz gut, da bist Du, Deine Mühlen-Hopper und Schrauben oder sonstige Maschinen-Einzelteile nicht immer im Fokus.
    (Obwohl hier grade einer von zwei Katern demonstrativ einen Tag lang verschwunden war, weil eine seiner Bezugspersonen für zwei Nächte nicht zu Hause war.)

    Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Deine Berichte :)
     
    turriga gefällt das.
  14. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    10.499
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    tako1981, Baristozopp, wurzelwaerk und 6 anderen gefällt das.
  15. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    16.453
    Die sind viel zu schnell für mich! :eek:
    Bin ja sonst nur gewohnt, Ü50 abzulichten, bei denen sich der Hebel wenn überhaupt auch nur noch in Zeitlupe bewegt, aber diese beiden Racker,..... daher erst mal nur das (allerdings angenommene) Spielzeug! :cool:
    [​IMG]
     
    Baristozopp, Gandalph, nenni und 2 anderen gefällt das.
  16. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.131
    Zustimmungen:
    17.059
    Üb doch erstmal, wenn sie sich über den Futternapf hermachen - da zappeln sie evtl. zwar, aber rennen nicht rum :).
    Bei mir funzt es ja auch nur bei Sachen, die stillhalten - Viecher versuch ich gar nicht erst.
     
  17. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    10.499
    Wir sind auch mit verschwommen, unscharfen Bildern zufrieden:)
    Evtl. solltest du auch in eine flottere Kamera investieren:D
    Und über kurz oder lang werden sie ganz von alleine langsamer.
     
    turriga und Baristozopp gefällt das.
  18. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.697
    Zustimmungen:
    10.653
    Mein Sohn und seine Freundin waren heute zu Besuch, und erzählten auch von ihren zwei Katern - Main Coons.
    Sie hatten beide das Füttern vergessen.
    Die Retour-Kutsche hatten sie mitten am Flur, obwohl sie nichts bekommen hatten :p:D
     
    Baristozopp und andruscha gefällt das.
  19. andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    3.032
    Da kenne ich die Variante "Hungerstreik". Die beiden Kater, die ich ab und an 'sitte', haben eine klare Vorstellung, wann der Napf gefüllt zu sein hat. Das klappt nicht immer, und wenn ich mich ein zweites Mal in Folge verspäte, tun sie sich zusammen, schauen mir mit konsternierten Blicken zu, wie ich (zu spät!) die Näpfe fülle. Dann wird noch einmal nachgesehen, was es denn geben würde und das Futter mit einem angeekelten Pfote-Ausschlagen kommentiert. Am Schluß drehen sie mir ihre Rückseiten zu (mit hochaufgerichtete Schwanz – einen Übersetzer brauche ich dafür nicht) und verschwinden. Wohl'wissend', dass alle beteiligten Menschen leicht panisch werden, wenn sie länger auf der Pirsch sind und nicht zu den Futterzeiten zu Hause. Der eine hält das nur ein paar Stunden durch, dazu frisst er viel zu gern. Der andere hat glaube ich eine Reserve-Familie und bleibt länger weg. Auf jeden Fall funktioniert die Technik super. Alle Menschen sind voller Schuldgefühle und die Kater haben nichts Böses gemacht. Und natürlich bin ich das nächste Mal pünktlich.
    Manipulative kleine Biester. :) Euer Hund würde so etwas vermutlich nie machen.

    Wir warten gespannt auf @turriga s Fotos von seinem Neuzugang. :)
     
    wurzelwaerk, Gandalph und Baristozopp gefällt das.
  20. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    8.609
    Zustimmungen:
    16.453
    Zwischen den Speed Dates schlafen sie sogar mal, in Action tatsächlich schwierig:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    mechanist, Baristozopp, carkoch und 12 anderen gefällt das.
Thema:

Welche Haustiere habt ihr?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden