Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

Diskutiere Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?! im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo in die Runde, ich weiß man wird mich jetzt gleich virtuell schlagen, da es bereits unzählige Informationen zu den beiden Mühlen gibt. :-)...

  1. Ralzun

    Ralzun Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    Hallo in die Runde,

    ich weiß man wird mich jetzt gleich virtuell schlagen, da es bereits unzählige Informationen zu den beiden Mühlen gibt. :)

    Aber ich quäle mich seit Tagen (nicht so ernst nehmen, wobei... ;-)) welche Mühle es werden soll. Hatte mich eigentlich schon auf die Vario eingeschossen und dann kam die K3 ins Spiel, die in Punkto Konzeption schon in eine ganz andere Richtung als die Vario geht.

    Ich weiß nicht, ob so ein gasto-ähnlicher Bolide à la K3 oder die von ihren Funktionen her vielleicht besser zum Home-Umfeld passende Vario für den Alltag schicker ist.

    Um es auf den Punkt zu bringen, bei der K3 gefällt mir die solide, puristische Einfachheit. Sie erwekt halt den Eindruck als würde sie einfach und lange funktionieren.

    Bei der Vario gefällt mir die Featureritis, sehr schnelle einfache Mahlgradanpassung, kaum Rückstände in der Mühle, und das ultra-Feature, welches sowohl spanische als auch italienische Ingenieure bis jetzt noch nicht realisieren konnten: EIN VON VORNE VERSTELLBARER TIMER!!! :-D

    Ich würde mich über von mir aus rein subjektive Meinungen freuen, denn die beeinflussen oftmals mehr als alles objektive. ;-)

    Cheers

    Jens
     
  2. #2 cappufan, 18.07.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Hi,
    beide Mühlen halte ich für gut.
    Die Vario hat für mich allerdings Vorteile gegenüber anderen Mühlen, inkl. Mazzer, so daß ich von ihr schon ziemlich begeistert bin. Und das, obwohl meine Mühle ein fehlerhaftes Display hat (und ich hab auch das Gefühl, daß dieses die statische Aufladung fördert) - es soll aber in Kürze ausgetauscht werden.

    Man muß halt sehen, was einem wichtig ist.

    Die Vario macht auf mich auch einen soliden, langlebigen Eindruck.
    Und was nützt mir der beste Korpus, wenn die Verstellbarkeit bzw. der Bohnenverbrauch bis sich der Mahlgrad auswirkt der Vario unterlegen sind?
    Das wäre meine Sicht auf die Mühlen (Vergleich Vario mit Mazzer Mini E).
    Ich benutze nur noch die Vario, weil ich mit ihr eben auch so leicht den Mahlgrad wiederfinde (während ich bei der Mazzer immer knapp daneben drehe und knapp daneben ist leider auch vorbei) - für Sortenwechsler ist das einfach sehr praktisch. Sie ersetzt mir außerdem die Zweitmühle für FrenchPress oder ich mahle auch mal für meine Mutter filterfein.
    Nachteilig ist die bisweilen starke statische Aufladung bei manchen Sorten (zum Glück gibt es auch viele, bei denen das Mehl ganz sauber landet), was aber vielleicht auch verschwindet, wenn ich das Display ersetzt bekommen habe.
     
  3. #3 stuartlidl, 18.07.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Hallo auch,

    ist wirklich Ansichtssache. Ich hab die K3 selbst und die Vario getestet. Finde die Sauerei der Vario geht meiner Meinung nach gar nicht. Wenn man aber auf die Schmankerl Wert legt, ist sie bestimmt die bessere.

    Das Problem mit der Einstellung des Timers bei der Compak ist schon richtig. Aber ich habe den glaub ich bislang 2x eingestellt und dann paßt es. Und überhaupt ist die schon rein optisch für die Ewigkeit. Die Vario schaut aus wie Spielzeug.

    Ich glaube Du solltest Dir beide anschauen und dann entscheiden. Kann man noch so viel schreiben. Die sind so unterschiedlich, da gibt es endlose Für und Wider.

    Schönen Abend und Gruß

    Christian
     
  4. #4 leupster, 18.07.2009
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    91
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    der sauerei kann man ja ganz leicht mit nem joghurt becher plastik ring oder so aus dem weg gehen und gleich WDT betreiben. kann auch nur die vorteile der vario gutheissen und würde mich wieder für sie entscheiden
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    521
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Über die Vario gibt es einen längeren Beitrag, den du über die Suchfunktion findest.
    darin wurden von einigen Nutzern erhabliche Mängel beklagt, wie z. B. Störungen des Fernsehempfangs, willkürlich ausfallendes Display, Verschwinden der gespeicherten Einstellungen, starke statische Aufladung.
    Ich würde mich vergewissern, ob diese Mängel vom Herstelller inzwischen abgestellt wurden und erst dann eine neue Mühle kaufen.
     
  6. #6 cappufan, 19.07.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Hi,
    das Display ist bei einigen Mühlen der ersten Produktion fehlerhaft, dann fällt es aus und man muß den Stecker rausziehen und wieder reinstecken, damit es wieder geht.
    Das wird aber repariert und bleibt nicht so.
    Den gestörten TV-Empfang gab es nur bei einem Vario-User.
    Die Mühle verliert ihre Einstellungen nur, wenn man den Stecker zieht. Im Standby verbraucht sie so gut wie keinen Strom (mein Strommeßgerät konnte nichts messen).
    Die statische Aufladung hängt irgendwie mit dem Display zusammen. Wenn der Kaffee sauber im Sieb landet, läuft auch das Display störungsfrei und umgekehrt. Vielleicht hört die Aufladung ja auch auf, wenn das Display ausgetauscht worden ist?
    Ich mahle bei statisch aufgeladenem Mehl einfach in ein Stahldöschen und habe auf diesem Wege (ohne Zeitaufwand, da ich das Döschen da direkt aufs Sieb aufsetze und beides umkippe) in jedem Falle keinerlei Ferkelei.
    Und selbst wenn die Mühle, was sie bisher nicht tut, bei jeder Sorte Mehl versprühen würde - dann mahle ich eben in das Döschen.
    Die vielen Vorteile der Vario finde ich unschlagbar.
    Meine Mazzer ist sicher auch für die Ewigkeit gebaut, ein richtiger Panzer, riesengroß und schwer, aber trotzdem bevorzuge ich in der Praxis die Vario. Und wie ein Spielzeug kommt sie mir selbst im Vergleich zur Mazzer nicht vor. Sie ist immerhin so groß wie meine Gaggia Maschine und macht sich auch neben der großen VBM Dual sehr gut.
    Mal sehen, ich nehme an, daß die nächsten Varios, die in die Läden kommen, alle funktionierende Displays haben und dieses Anfangsproblem (das wohl nicht alle Mühlen hatten, aber hier hatten es einige) mit dem Display der Vergangenheit angehört.
     
  7. Ralzun

    Ralzun Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    5
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Guten Morgen,

    ich danke Euch für Eure Beiträge. Das hilf mir auf jeden Fall weiter. Ich denke ich werde es jetzt einfach drauf ankommen lassen und der Vario eine Chance geben. Über den aktuellen Status der Fehlerbehebung werde ich mich auf jeden Fall vorher beim Händler informieren. Ausfallende Displays, Störfelder usw. sollten bei einer ~ 400 EUR Mühle mittlerweile wirklich behoben sein.

    Auf einem Seminar konnte ich die Vario schon mal näher betrachten, dort stand sie aber nur als Beispiel für eine home-grind-on-demnad Mühle verwednet wurde eine K30 die daneben natürlich wie ein Koloß wirkte.

    Das mit der Sauerrei finde ich auch nicht so gewichtig, ich würde es mit dem Joghurtbecher versuchen, der ja auch anderweitig (umrühren des Mahlguts etc.) sinnig ist.

    Thx noch einmal und ein schönes Restwochenende!

    Jens
     
  8. #8 cappufan, 19.07.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Hi Jens,
    ich hab von einem netten Boardie den Tipp bekommen, ein Rösle Döschen aus Stahl zu nehmen. Wenn man da rein mahlt, danach den ST aufsetzt und beides kippt, geht es sehr schnell und bequem und komplett sauber. Die Dose ist teuer (portofreie Lieferung), aber top.
    Ansonsten hat sich bei anderen Vario-Usern der BioBio Lassi (Plus) bewährt, der gut passt.
    Aber wenn die neuen Mühlen fehlerfrei ausgeliefert werden, wird bestimmt auch die statische Aufladung besser oder sogar verschwinden.
    Ich nehm das mal an, weil bei mir ja das Mehl stark aufgeladen ist, wenn das Display ausfällt. Läuft das Display (was es oft tagelang tut) störungsfrei durch, landet das Mehl ganz brav im Sieb.
    Dann brauchst Du wohl kein Hilfsmittel mehr.
    Was natürlich immer passieren kann, ist, daß ein Zulieferer dem Hersteller mangelhafte Teile liefert. Die Mühle war ja vor der Auslieferung eigentlich durchgetestet worden.
    Das erinnert mich mal wieder daran, daß ich mal im Mühlengeschäft vorbeischauen muß, um mein Display richten zu lassen...
    Die K30 Vario gibt es ja auch, aber abgesehen vom Preis ist das Teil doch ein wenig zu groß für heimische Zwecke - ich stell mir vor, wie mein 250g Beutel komplett im Hopper verschwindet ;-)
     
  9. #9 saecoroyal, 19.07.2009
    saecoroyal

    saecoroyal Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    196
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Mit der Vario wurde ein fehlerbehaftetes, unausgereiftes Vorserienprodukt viel zu früh dem Endverbraucher übergeben. :shock:
    Vor keine positiven Beiträge zur fehlerfreien Serienreife der Vario im Forum auftauchen wäre für mich die Vario ein NoGo. :roll:
     
  10. #10 cappufan, 19.07.2009
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Hi Saecoroyal,

    wenn alle Varios betroffen wären, aber es sind wohl nur einige, denn bei manchen Usern ist das Display offenbar noch nie ausgefallen.

    Naja, nun ist es nicht mehr zu ändern.
    Die nächsten Varios werden ja irgendwann demnächst ausgeliefert und dann ist das Display hoffentlich fit.

    Mir macht eine Garantiereparatur nicht so viel aus, da ich das Geschäft in der Nachbarstadt habe. Aber eigentlich sollten alle Mühlen fehlerfrei sein, das ist klar...
     
  11. #11 stuartlidl, 19.07.2009
    stuartlidl

    stuartlidl Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    15
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Das Thema mit der Vario wurde doch schon mal ausführlich durchgekaut?

    Kann schon sein das die Mühle super ist - aber für mich persönlich ist ein Gerät halt erst dann empfehlenswert, wenn alle Kinderkrankheiten ausgeräumt sind und man bei einem Neugerät für 400 EUR keine Kompromisse eingehen muss. Und das mit dem Döschen finde ich umständlich und auch wieder einen Kompromiss. Das kann man mit einer preisgünstigen Mühle billigend in Kauf nehmen - aber nicht mehr in dieser Preisklasse.

    Und lieber Cappufan - Du mußt Dich jetzt nicht wieder dafür rechtfertigen. Ist gar nicht nötig. Der Threadersteller hat ja wohl seine Entscheidung eh schon getroffen.;-)

    Viele Grüße

    Christian
     
  12. #12 Michi L., 08.03.2011
    Michi L.

    Michi L. Gast

    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Moin,

    kann nur für die Vario sprechen.
    Habe sie zu Hause und bin absoult zufrieden!

    Grüße!
     
  13. #13 StefanW, 08.03.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    @cappufan
    Zum Thema statische Aufladung. Du vertauscht hier Ursache und Wirkung. Die Aufladung entsteht durch den Mahlprozess. Weil die Mühle im Wesentlichen aus Plastik besteht, kann die Ladung nicht abgeleitet werden. Das Pontenzial statischer Ladungen kann sehr hohe Spannungen erreichen. Besonders im Winter bei trockener Luft in Wohnräumen ist statische Aufladung ein Problem. Wer hat nicht schon mal Funken an einer Türklinke, einem Wasserhan usw. gezogen. Das sind mehrere 1000V. Die Störung der Anzeige passiert deiner Schilderung nach dadurch, dass die Elektronik der Mühle durch die statische Aufladung gestört wird. Interessant wäre ob MK eine Möglichkeit gefunden hat die Aufladung zu minimieren oder ob die Elektronik geändert wird.
     
  14. #14 BigFlow, 08.03.2011
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    101
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Da der Thread hier ja schon seit 2009 tot war :) denke ich, dass es hier noch um die Vario 1 geht, welche Displayprobleme und Rumsauen als Symptome gezeigt hat. Ist aber mit der 2er Version behoben worden.
     
  15. #15 exbonner, 08.03.2011
    exbonner

    exbonner Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Das ist im Prinzip richtig. Allerdings saut meine Vario grds. beim Malabar. Dies ist aber bei etlichen Mühlen und dieser Sorte zu beobachten.
     
  16. #16 Weltenbummler_207, 08.03.2011
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Die Vario I hatte ich nie, kann also zu deren Probleme nichts sagen. Die Vario II saut (zumindest bei mir) definitiv so wenig, dass es unter ferner liefen fällt.
    Den Malabar darf man nicht als Maßstab nehmen, der saut wirklich bei jeder Mühle.
    Bei allen anderen Sorten ist es so, dass ich 2-3 Krümmel vom ST-Rand wischen muss, mehr nicht. Die Krümmel, die vor der Mühle landen, kann man am Ende des Tages fast von Hand zählen.
     
  17. #17 StefanW, 08.03.2011
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    121
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Uups, war schon spät und ich hab fiesen Männerschnupfen.
     
  18. #18 Barista, 08.03.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.425
    Zustimmungen:
    2.148
    AW: Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

    Ich denke, dass dieser Thread nicht weitergeführt werden sollte, da die hieruin angesprochenen Vario-Probleme nicht mehr aktuell sind. Wenn man sich reinklickt und nicht aufs Datum achtet, ist man anfangs schon verwirrt.
     
Thema:

Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?!

Die Seite wird geladen...

Welche ist die bessere Home-Mühle K3 oder Vario?! - Ähnliche Themen

  1. Hopper für Mahlkönig Vario Home

    Hopper für Mahlkönig Vario Home: Hat jemand einen Hopper für eine Mahlkönig Vario Home abzugeben?
  2. [Erledigt] Eureka Mignon MCI

    Eureka Mignon MCI: Verkaufe eine Eureka Mignon MCI in weiß; ca. 15 Monate alt; mit 5 Jahren Gewährleistung von mobacoffee München. Mühle ist top in Schuss und...
  3. Gräf CM800

    Gräf CM800: Hi! Ihr könnt es vll schon nicht mehr hören aber ich komme mit bereits vorhandenen Threads nicht genau auf meine Problemlösung. Ich habe die...
  4. Mühlen

    Mühlen: gibt es Erfahrungen mit den "Xenia-Mühlen"?
  5. Filter /Bialetti Quamar q50e behalten oder andere mühle

    Filter /Bialetti Quamar q50e behalten oder andere mühle: Servus Forum, werde meine bz10 verkaufen, da wir fast nur noch filter trinken. Jetzt hab ich eine quamar q50e und stelle mir die Frage ob ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden