Welche Kaffee-/Espressomaschine?

Diskutiere Welche Kaffee-/Espressomaschine? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Ich habe bald Geburtstag und mir überlegt eine neue Kaffeemaschine zu wünschen. Vielleicht könnt ihr mir was empfehlen. Also ich mag...

Schlagworte:
  1. #1 Sany30003, 12.08.2018
    Sany30003

    Sany30003 Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe bald Geburtstag und mir überlegt eine neue Kaffeemaschine zu wünschen.
    Vielleicht könnt ihr mir was empfehlen.
    Also ich mag keinen Filterkaffee.
    Kaffee trinke ich i.d.R. aus der Senseo.
    Espresso kommt aus der Tassimo.

    Ich hatte jetzt über eine Siebträgermaschine nachgedacht. Für Espresso denke ich dass das eine gute Wahl wäre.
    Jetzt kenne ich mich aber nicht mit schümli, lungo o.ä. aus. Mit was kann man die geschmacklich vergleichen?
    Was bekommt man eigentlich im Restaurant die eine Siebträgermaschine besitzen für einen Kaffee (Gibt es da was einheitliches?)

    Kann man sich irgendwo gut beraten lassen? Saturn, Mediamarkt und Co kommen mir da nicht so kompetent vor...
    Schon mal vielen Dank für euren Input!
     
  2. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    298
    Hallo, Willkommen bei uns.

    Als erstes, nein, die von dir genannten Läden sind definitiv keine gute Anlaufstelle für Beratung. Da solltest du schauen, welche Fachgeschäfte es bei dir in der Stadt / Umgebung gibt.

    Andererseits bin ich gerade unsicher, ob eine Siebträgermaschine wirklich das richtige für dich ist. Du wirkst, hmmm, ich würde es gerne netter formulieren, momentan etwas sehr uninformiert.
    Ja, für Espresso ist eine Siebträgermaschine die beste Wahl. Nur, bist du dir im klaren, dass du zusätzlich eine extra Mühle benötigst und guter Espresso nur mit frischen Bohnen, die jedes mal frisch gemahlen werden müssen, wirklich gut schmeckt?
    Das kostet neben den 2 Geräten eine mehr oder minder lange Übungsphase, bis du richtig leckeren Espresso in der Tasse. hast.
    Lass dich nicht abschrecken davon, aber du solltest dir darüber klar sein.

    Darf ich dir als letztes unser Wiki ans Herz legen, da bekommst du riesig viele Infos.
    KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Im Restaurant habe ich bisher entweder Espresso oder Americano (Espresso verlängert mit heißem Wasser) bekommen.
     
    Brew Springsteen gefällt das.
  3. #3 Geschmackssinn, 12.08.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1.300
    Viel Informationen stehen dazu im KaffeeWiki
    Bitte erkundige dich erstmal über die Grundzüge des Themas damit du überhaupt weist wovon wir dann sprechen.

    Eine Norm in der Gastronomie gibt es nicht, am besten du suchst dir eine kleine Rösterei in der Nähe und erkundigst dich dort (probierst dort mal was)
    wenn du uns noch verrätst in welcher Gegend du ungefähr wohnst, können wir dir evtl. einen Tipp geben wo du mal vorbei gehen könntest.

    LG

    Edit:
    die Li-Si war schneller :)
     
  4. #4 Sany30003, 12.08.2018
    Sany30003

    Sany30003 Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.
    Ja, ich bin definitiv Laie in diesem Thema. In das Wiki hab ich schon mal ein bisschen rein gestöbert, aber gerade erst damit angefangen.

    Dass ich eine zusätzliche Mühle benötige und im Idealfall die Bohnen frisch mahle ist mir auch bewusst.

    Ich komme aus dem Köln-Bonner-Raum. Vielleicht ist es wirklich am sinnvollsten mir eine vor-Ort Beratung zu gönnen.

    Habt ihr nen Tipp wo?
    Danke!
     
  5. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    298
    Oh, da hast du einiges zur Auswahl.
    DieCrema in Bad Honnef, Espresso Perfetto in Köln, Nähe Neumarkt gibt es noch einen, ....
    Persönlich war ich allerdings nur bei DieCrema und fand sie sehr kompetent und nett.
     
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    113
    und wenn du ohne eine Verkaufsabsicht auf der anderen Seite dich informieren willst und nebenbei ein paar Gesichter kennenlernen willst, dann komm doch auf's Kaffeenetztreffen in D'dorf im September.
    Ich habe auch gerade erst angefangen. Nach 3 Monaten üben denke ich, das ich was ordentliches aus der Maschine kriege, aber ich bin gespannt was die Profis noch draus machen.
    Mein Rat (denn so hab ich es gemacht): gebrauchte Maschine. Meine Quickmill hat 150 Euro gekostet. Bei der Mühle hab ich es allerdings nicht eingehalten. Die Sette gibt es noch nicht gebraucht und ich wollte sie unbedingt haben. Ich hab's auch noch nicht bereut.
     
  7. #7 Geschmackssinn, 12.08.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1.300
    ist zwar OT, aber:
    doch gibt es, sogar hier im Forum! (mMn. als letztes von @clucle )
    außerdem oftmals auch als B-Ware erhältlich.
     
  8. #8 S.Bresseau, 13.08.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.446
    Zustimmungen:
    4.288
    Umgekehrt: Erst mal eine Mühle und gute Bohnen, dazu eine French Press und eine Herdkanne. Beides kein Espresso, aber Welten besser als Senseo und Tassimo.
     
  9. #9 Wrestler, 13.08.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    662
    Ich persönlich finde die aeropress noch deutlich interessanter, als die French Press.
    Gerade im Hinblick auf die einzelne Tasse Kaffee eine tolle Möglichkeit.
     
  10. BigSeb

    BigSeb Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    9
    Als Neuling kann ich das auch empfehlen!
    Habe mir vor 2 Wochen mal meine erste Mühle (Aergrind) und eine AeroPress gekauft und muss sagen, das ganze macht schon was her. Mit der o.g. Kombination kann man richtig viel experimentieren aber auch hier kann es ein wenig dauern bis man etwas gefunden hat was man wirklich mag.
     
  11. #11 Geschmackssinn, 13.08.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1.300
    +1
    mMn. macht die AP den 'besseren' Kaffee und ist flexibler (außer bei großen Mengen)
    zudem ist die Qualität des Mahlgutes nicht gaaaanz so wichtig wie bei anderen Verfahren.

    die Aeropress macht zwar super Kaffee, bekommt aber meist nicht die Cremigkeit von manchen Padmaschinen hin.
    da würde sich dann eine Bialetti Brikka fürs schmale Budget eignen, oder dann halt was teureres.
    (mindestens eine modifizierte Dedica, oder dann richtig einsteigen ins ST Thema mit vernünftigem Equipment)
     
  12. #12 S.Bresseau, 13.08.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.446
    Zustimmungen:
    4.288
    imho komplett verbranntes Geld.
    Eine einfache alte Gaggia mit dem genialen Alukessel gibt es für deutlich unter 100 Euro, damit hat man sicher deutlich mehr Spaß und Erfolg.
    Die AP hab ich auch, macht keinen Stress mit Fines, ist mir aber zuviel Gefummel und man muss sich um Filternachschub kümmern (außer man hat den Dauerfilter aus Metall) . Kurz nach dem Aufstehen liegt mir das Handling meiner Zweitassen-FP besser, ich kipp halt nicht alles in die Tasse.
     
  13. BigSeb

    BigSeb Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    9
    Solider Einwand, ich greife jedoch obwohl ich die Wahl zwischen AP und FP habe meistens immer zur AP. Kann aber auch daran liegen, dass die jetzt neu ist und ich damit gerne ausprobiere.

    Das wäre auch meine nächste Anschaffung, aber da wollte ich erst meinen anstehenden Umzug abwarten. Bin gespannt für was sich der TE entscheidet und auf seinen Eindruck.
     
  14. #14 Wrestler, 13.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    662
    Als Kapsel bzw Pad Nutzer, sollte ihm die aeropress durchaus entgegen kommen.
    Im Starter Kit der aeropress sind 300 Filter enthalten.
    Wer damit Probleme hat und bei der Bestellung von Kaffee über's Internet dann nicht auch mal eine nachfüll Packungordern kann?
    Die hat dann wieder 300 Stück.
    Sorry, hat für mich ungefähr die gleiche Qualität wie:
    Toiletten sind sch... , weil man Klopapier nachkaufen muss.

    Ein Dauer Filter ist möglich, es schmeckt aber auch anders.

    Edit: mein Röster hat auch die AP Filter im Verkauf. ;)
     
  15. #15 S.Bresseau, 13.08.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    16.446
    Zustimmungen:
    4.288
    Ich kaufe meinen Kaffee lokal vor Ort und muss mich bei FP, Herdkanne und Espressomaschine nicht um irgendwelche proprietären Verbrauchsmittel kümmern, die erfahrungsgemäß immer dann aus sind oder nicht dabei sind, wenn man sie braucht.

    A propos Klopapier: ... (Vergleich wieder gelöscht)
     
Thema:

Welche Kaffee-/Espressomaschine?

Die Seite wird geladen...

Welche Kaffee-/Espressomaschine? - Ähnliche Themen

  1. Guter Kaffee in Mellau

    Guter Kaffee in Mellau: In Mellau im Bregenzerwald lohnt sich der Besuch im cafe deli des Hotel Bären. Eine LM wird von geübten Barista Händen bedient. Frühstuck, Kuchen...
  2. [Verkaufe] GETRÄNKE-WÄRMER KAFFEE TEE 13 LITER WARMHALTEBEHÄLTER CHAFING DISH EDELSTAHL

    GETRÄNKE-WÄRMER KAFFEE TEE 13 LITER WARMHALTEBEHÄLTER CHAFING DISH EDELSTAHL: EDELSTAHL GETRÄNKE-WÄRMER 13 LITER WARMHALTEBEHÄLTER CHAFING DISH Durchmesser oben : 26 cm Durchmesser unten : 32 cm Höhe: 57 cm Materialstärke:...
  3. Guter Kaffee in der Umgebung von Walchsee

    Guter Kaffee in der Umgebung von Walchsee: Hallo, ich habe eine neue Hütte am Walchsee und wollte am Wochenende mal einen guten Kaffee finden Garnicht so leicht in der Gegend. Habt ihr ein...
  4. Kaffee des Testsiegers

    Kaffee des Testsiegers: Hallo diesen Link habe ich gerade im Netz durch Zufall gefunden, sind das wirklich die Testsieger...?? TESTSIEGER Probierpaket 1,5kg Gibt es...
  5. Tipps für Zubereitung / Kaffee etwas bitter

    Tipps für Zubereitung / Kaffee etwas bitter: Hallo liebe Kaffee Gemeinde Habe eine Lelit PL 41 plus t Maschine und Eureka Mignon Mühle. Hatte jetzt lange Zicaffe 50 Kaffee. In letzter Zeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden