Welche kaffeemaschine? - Auf der suche nach wirklich gutem kaffee

Diskutiere Welche kaffeemaschine? - Auf der suche nach wirklich gutem kaffee im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Leute, helft mir bitte! Ich bin auf Entzug. Nachdem nun meine dritte Kaffemaschine (Solis Master Pro) in Rauch aufgegangen ist, und ich seit...

  1. #1 98-1028977778, 10.08.2002
    98-1028977778

    98-1028977778 Gast

    Leute, helft mir bitte!

    Ich bin auf Entzug. Nachdem nun meine dritte Kaffemaschine (Solis Master Pro) in Rauch aufgegangen ist, und ich seit einer Woche Filterkaffee trinke, ist meine Geduld endgültig versiegt.
    Ich bin auf der Suche nach dem ultimativen Espresso-Erlebnis, wie in der Kaffeebar in Italien.
    Kann mir jemand von Euch einen Rat für eine wirklich GUTE Kaffemaschine, evtl mit Zubehör wie Mühle und natürlich Kaffee geben (was ist z.B. mit La Cimbali Junior??), am liebsten keinen Vollautomaten mehr...

    Vielen Dank, ich werde Euch in mein Abendgebet einschliessen...

    Bulldog
     
  2. Maddi

    Maddi Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    171
    Hallöchen!

    Erstmal - nicht verzweifeln ;)

    Für einen Tip noch ein paar Fragen:

    1. welche Preisklasse hast Du Dir vorgestellt?
    2. Mühle mit Dosierer oder ohne?
    3. Wieviele Tassen trinkst Du ungefähr am Tag, und eher Espresso oder auch Cappu?
    4. Tendierst Du eher zu einer Einkreis- oder Zweikreismaschine?

    Dann tun sich die Kaffeesüchtis hier leichter :D

    Viele Grüße
    Maddi
     
  3. #3 schelli, 10.08.2002
    schelli

    schelli Gast

    hi,
    vielleicht was zum basteln:
    ebay

    hilfe findest du sicherlich im forum ;)
    cioa schelli
     
  4. #4 ralf d., 10.08.2002
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    131
    moin bulldog,

    es klingt so durch, als wäre geld nicht das hauptproblem...
    wenn das stimmt, würde ich zu folgendem raten:
    mühlenmäßig würd ich auf jeden fall zu einer stufenlos einstellbaren raten ( die viel gelobte und günstige demoka oder die größere und massivere mazzer ).

    wenn du ne maschine mit festwasseranschluß möchtest, kann ich die rancilio S27 nur empfehlen. mit der cimbali junior hatte ich so meine probleme, kann aber eine ausnahme gewesen sein, sonst sind alle begeistert ( mußt mal suchen, da gibt es einen längeren beitrag von mir ).
    wenn`s kein festwasseranschluß sein kann/soll/darf: kauf dir eine zweikreismaschine, wenn du gelegentlich oder öfters milch aufschäumen willst ! die warterei und aufheizerei & abkühlerei bei einkreismaschinen nervt auf dauer...
    wenn zweikreis würde ich auch zu den hier vielgelobten und etwas günstigeren maschinen wie oscar oder bezzera / livia raten. vibiemme, ecm, grimac scheinen mir derzeit überteuert.

    hoffe das hilft.

    gruß

    ralf
     
  5. #5 K.R.ausDO, 10.08.2002
    K.R.ausDO

    K.R.ausDO Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2002
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    2
    Hallo bullfrog,

    Willkommen im Club!

    Ich hoffe, Du hast einen Monat Zeit bis zum nächsten Kauf mitgebracht! Solange habe ich auch gebraucht, bis ich mich durch die Informationsflut hier im Board zu meiner heutigen Livia mit Festwasseranschluß durchgekämpft hatte :D

    Ein bischen hast Du ja schon gehört! In welche Richtung soll es denn gehen bei Dir?
    :p
     
  6. #6 systemshocker, 11.08.2002
    systemshocker

    systemshocker Gast

    Moin Moin,
    also ich kann Dir nur die Oscar empfehlen. Macht exzellenten Espresso, Zweikreissystem (heißt galube ich Thermouiui system, ganz genau ;-))
    Vor der Oscar hatte ich eine Vibiemme. Im Espressogeschmack kaum Unterschied, die VBM hat minimal mehr Druck, aber die Oscar hat Dauerdampf, ohne Abkühlen & Aufheizen.
    Und die Oscar hat einen ziemlich großen Boiler, falls Du mal viel Espresso beziehen willst.
    Negativ finde ich nur, daß man kein Heißwasser beziehen kann.

    Viel Erfolg,
    Jan
     
  7. #7 71-1023962637, 21.08.2002
    71-1023962637

    71-1023962637 Gast

    Müßte ich mir nochmal eine neue Maschine kaufen, würde ich auch zu einer Oscar tendieren. Unsere Fiorenzato Briccoletta (zweikreisiges Chrom-"Monster" mit E61-Gruppe) hat zwar Heißwasser, allerdings ist da nach etwa einem halben Liter auch Schluß - dann saugt sie Frischwasser in den Boiler, und man muß warten, bis der Druck wieder über 1 bar ist...

    Mit einem guten Wasserkocher fährst du vmtl. besser. Vor allem für Tee und so. Wir (also Andariel und ich) brauchen das heiße Wasser aus der Maschine höchstens für Cafe Americana, also Espresso mit heißem Wasser verdünnt. Oder mal für eine 5-Minuten-Terrine... :D

    Nachtrag: Als Mühle sind wir übrigens mit unserer Isomac Professionale sehr zufrieden. Die mahlt direkt in den Siebträger und hat ein konisches Mahlwerk. Wenn sie (ab Werk) zunächst nicht fein genug mahlt, entfernt man einfach eine kleine Imbus-Schraube, und schon kann man sie beliebig fein einstellen.

    Gruß aus Köln,

    Thomas



    Edited By Gudihl on Aug. 21 2002 at 11:53
     
  8. steeg

    steeg Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Gudihl"]Müßte ich mir nochmal eine neue Maschine kaufen, würde ich auch zu einer Oscar tendieren. Unsere Fiorenzato Briccoletta (zweikreisiges Chrom-"Monster" mit E61-Gruppe) hat zwar Heißwasser, allerdings ist da nach etwa einem halben Liter auch Schluß - dann saugt sie Frischwasser in den Boiler, und man muß warten, bis der Druck wieder über 1 bar ist...[/quote:post_uid0]
    @Thomas
    ..aber aus der Oscar kannst Du, mangels Auslaufrohr, überhaupt kein Wasser beziehen.

    Der Tip mit dem Wasserkocher ist für Leute die viel heißes Wasser im Privathaushalt benötigen immer die bessere Wahl ;)
     
  9. #9 Barista, 21.08.2002
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    2.952
    Hi systemshocker,

    höre ich da aus Deinem Beitrag heraus, dass der Espresso bei der Vibiemme doch etwas besser war?

    Soll ich mich vielleicht doch nicht zu sehr grämen, dass Du mir bei ebay mit der Oskar zuvor gekommen bist. Ich hatte aber zuvor email-Verkehr mit dem Verkäufer und dann in der Folge doch ein wenig Zweifel an der Seriösität. Es freut mich aber für Dich, dass es scheinabr doch gut geklappt hat. :p


    B.
     
  10. #10 systemshocker, 21.08.2002
    systemshocker

    systemshocker Gast

    Moin Moin,
    zum Druck: Rätsel, Rätsel oder ich bilde es mir nur ein: Erst hatte die VBM mehr Druck (Sieb der VBM in der Oscar, trotzdem kam bei VBM Mahlgrad nichts heraus). Nach einigen Nutzungen musste ich aber den Mahlgrad mehrfach feiner stellen. Jetzt hat die Oscar mehr Power. Wie beim Auto, daß man erst einfahren muß, aber gibt es das?
    Aber das sind marginale Unterschiede. Die VBM hatte einfach DIE Optik, aber die Oscar hat ZWEI Kreise ;-)
    Nun mal schauen, wie lange ich es mit der Oscar aushalte. Bis jetzt hatte ich noch keine Maschine länger als ein halbes Jahr. Was wohl als nächstes kommt??? 'ne La San Marco wäre schon die Wucht ;-)))
    An der Seriösität habe ich übrigens auch gezweifelt, aber man lernt ja seine Tricks.....


    ...and remember your system has been shocked!!!!
     
  11. #11 Bulldog, 27.08.2002
    Bulldog

    Bulldog Gast

    Vielen Dank für Eure Beiträge, es hilft und verwirrt zugleich...

    Heute habe ich einen Superespresso aus einer ECM Giotto getrunken. Hat jemand von Euch Erfahrung mit dieser Maschine? War es Zuvall oder ist die wirklich toll?

    Danke und bis bald
    Bulldog
     
  12. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hi Bulldog!

    Also ich bin zwar selber noch ein Newbie was Espressomaschinen angeht, habe aber in der letzen Zeit sehr viel recherchiert. Demnächst steht der Kauf einer Espressomaschine ins Haus mit allem was dazugehört.

    Die ECM Giotto ist soviel ich weis die creme de la creme der Espressomaschinen im consumer Bereich. Das gute Stück kostet aber auch so um die 1500 Euro. Soviel ich weiss wird die Giotto in Deutschland als Technika verkauft - warum auch immer. Wahrscheinlich gibt es auch andere sehr tolle Maschinen, das werden dir die anderen Forumsmitglieder sicher bestätigen, aber die Giotto gehört wie schon gesagt zum Besten.

    regards Azazel
     
  13. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    teuer, aber gut !
    ciao,
    klaus
    p.s.: ich hab eine ...
     
  14. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0]p.s.: ich hab eine ... [/quote:post_uid0]
    Und wieviel Kaffee machst du damit täglich? Würd mich interessieren ob sich die Investition rentiert und ob die Maschine wirklich soviel besser ist als sonstirgendwas?

    regards Azazel
     
  15. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    also es hat ja schon der gute alte frankie-boy in seinem berühmten "my way" das verhältnis zu seiner espressomaschine beschrieben :
    "... regrets - i had a few, but then again, too few to mention ..."
    das trifft auch auf mein verhältnis zur giotto voll zu !
    :D
    klaus
     
  16. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    @ Azazel

    [quote:post_uid14]Soviel ich weiss wird die Giotto in Deutschland als Technika verkauft - warum auch immer.[/quote:post_uid14]

    Der Grund dafür ist ein Lebensmittelkonzern, der hierzulande den Namen geschützt hat und eine Praline unter dem Namen Giotto anbietet. ;)
     
  17. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    hallo stefan,
    achtung , das könnte plausibel klingen ...
    oder ist es wirklich so, oder doch ;)
    wer weiss ... ?
     
  18. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Es ist wirklich so, man mochte sich da wohl nicht mit einem Grosskonzern anlegen... ;)
     
  19. #19 Luciano, 28.08.2002
    Luciano

    Luciano Gast

    [quote:post_uid0="Stefan"]@ Azazel

    [quote:post_uid0]Soviel ich weiss wird die Giotto in Deutschland als Technika verkauft - warum auch immer.[/quote:post_uid0]

    Der Grund dafür ist ein Lebensmittelkonzern, der hierzulande den Namen geschützt hat und eine Praline unter dem Namen Giotto anbietet. ;)[/quote:post_uid0]
    Das ist der totale Quatsch !! Wir hatten das Thema doch schon mal : Es ist die persönliche Neigung des Herrn Hauck, seine Dinge eben anders zu benennen (Technika, Mechanika etc.) als sein Lieferant in Mailand, der sich für seine Produkte Namen von Künstlern aus der Renessaince gewählt hat.
    L.
     
  20. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    732
    Hm, mir hat Herr Hauck diese Geschichte so erzählt.
     
Thema:

Welche kaffeemaschine? - Auf der suche nach wirklich gutem kaffee

Die Seite wird geladen...

Welche kaffeemaschine? - Auf der suche nach wirklich gutem kaffee - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche eine Niche Zero schwarz/weiß

    Suche eine Niche Zero schwarz/weiß: Hallo, da meine Sette den Geist aufgegeben hat, such ich eine Niche Zero in schwarz oder weiß - bin bereit einen anständigen Preis zu zahlen....
  2. Frage zu Hausbrandt-Kaffee

    Frage zu Hausbrandt-Kaffee: Ich bin noch Anfängerin und habe folgende Frage: Wenn ich es richtig verstanden habe, ist Kaffee (besonders) gut, wenn er frisch geröstet ist und...
  3. [Zubehör] Suche Force Tamper

    Suche Force Tamper: Bin auf der Suche Bitte meldet euch.
  4. Rocket Appartamento und Rocket Faustino - Kaffee suuuper bitter

    Rocket Appartamento und Rocket Faustino - Kaffee suuuper bitter: Hallo liebe Kaffee Freunde, ich bin den langen Weg von einem Kaffeevollautomaten, über eine billige Siebträgermaschine zu einer...
  5. [Maschinen] Suche Niche Zero

    Suche Niche Zero: Ich suche eine Niche Zero bevorzugt in schwarz. Freue mich auf Angebote :-)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden